Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Nach unten

Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von OldieAndi am Mo 12 März 2012, 22:53

Hallo miteinander,

manchmal treibt einen die Vorliebe für ungewöhnliche Flugobjekte sogar in den Bereich des Plastikmodellbaus. Als gäbe es im Kartonmodellbau nicht schon genug davon.Wink

Ich möchte Euch gerne das Modell des Pan Am Super Clipper Universe vorstellen.



Der Kenner wird das reale Vorbild unschwer erkennen, es ist die legendäre "Spruce Goose" von Howard Hughes.
Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hughes_H-4
Das Modell spielt mit der Möglichkeit, was hätte sein können, wenn ... die Geschichte der Passagierluftfahrt etwas anders als bekannt verlaufen und dieses riesige Flugboot tatsächlich zum Einsatz gekommen wäre: Tagelange Flüge rund um die Erde, mit heutzutage unvorstellbarer (oder unbezahlbarer) Beinfreiheit, großzügig verglasten Räumen zum Dinieren und der Pflege des gesellschaftlichen Lebens an Bord. drunken

Der Bausatz bietet erfreulich wenig Teile, die für diesen Maßstab (1:200) dennoch erstaunlich groß sind. Immerhin hält das Vorbild diesbezüglich auch heute noch einige Rekorde. Dem genial-abgedrehten Howard Hughes sei Dank!








Selbverständlich gibt es auch eine Bauanleitung (Worte auf Englisch, Zeichnungen international), die auf dem Titelbild etwas zur fiktiven Geschichte des halb-fiktiven Vorbildes erzählt (u.a. von dem Gerücht, dass Pan Am ihren einzigen Super Clipper, im Gegensatz zur diesbezüglich deutlich größeren Flotte von Super Clippern der TWA, dem Gewinn eines Pokerspiels zu verdanken habe...).








Ein besonderes Augenmerk sollte den Decals gelten, denn sie machen aus der gewöhnlichen Spruce Goose eigentlich erst ein traumhaftes Passagierflugzeug. Dargestellt werden damit u.a. die großen Verglasungen im Bug- und Heckbereich. Zudem sind sie mit Metallic-Effekt ausgestattet:






Vielleicht ist diese Art der Fensterdarstellung nicht jedermanns Sache, ich finde es schön. Es lässt der Phantasie viel Raum, und überhaupt mag ich solche "phantastischen" Modelle sehr. Das Leben ist real genug... Wink

Gruß
Andreas




avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von kaewwantha am Mo 12 März 2012, 22:57

Hallo Andreas,
vielen Dank für die Bausatz Vorstellung.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von John-H. am Mo 12 März 2012, 23:27

Hallo Andreas, ja PAN AM´s sind rar gesäht,
ich kenne das Spiel, meißt sind sie unbezahlbar! Traurig 1

Danke für die Bausatzvorstellung. Freundschaft
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von Jörg am Mo 12 März 2012, 23:28

Toller Bausatz ... mit äußerst attraktivem Erscheinungsbild Bravo

Schon allein das Deckelbild ist perfekt dem Stil der Zeit nachempfunden und der Clipper Universe könnte so
glatt auf einer Tour der GM Parade of Progress in den 40ern präsentiert worden sein ... Wink

Hoffe, der Vorstellung folgt recht bald auch ein Baubericht, Andi? Very Happy

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von OldieAndi am Mo 12 März 2012, 23:32



Hallo John,

soll ich was verraten? Ich habe mit diesem Modell schon lange geliebäugelt, aber der Preis von ca. 25,- € hatte mich bisher davon abgehalten. Jetzt habe ich es beim Teilausverkauf bei Moduni für 5 (!) Euronen bekommen. sunny


Hallo Jörg,

der Baubericht wäre nicht das Problem - ich bräuchte nur jemand, der auch schön lackieren kann. Very Happy Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich da gar keinen... Pfeffer

Ich würde mich ja auch so sehr über das fertige Modell (und noch ein paar andere) freuen.

Gruß
Andreas


Zuletzt von OldieAndi am Mo 12 März 2012, 23:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von John-H. am Mo 12 März 2012, 23:34

Es soll Leute geben die sich über solch einen Bausatz freuen würden! Pfeffer
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von OldieAndi am Mo 12 März 2012, 23:38

John,

ich freu' mich ja auch über den Bausatz, ganz ehrlich. Aber für die Airbrush-Ausrüstung wird deutlich mehr fällig. Das Kantenfärben bei den Kartonmodellen ist deutlich preiswerter. lol!

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von John-H. am Mo 12 März 2012, 23:42

Da hast du recht mit dem Kantenfärben Andreas,
nur würde ich so ein kanten gefärbtes 2D Modell nie in den 3D Zustand bekommen! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von JesusBelzheim am Di 13 März 2012, 07:39

Danke fuer die Bausatz Vorstellung Andreas
Ich hoffe aber trotzdem auf einen Baubericht Very Happy
Eine Aibrush anlage ist ja nicht nur fuer einmal, sonder die hast du laenger
Von Modell zu Modell wird er also immer billiger Wink
Ich habe mir diesen hier gekauft
Code:
http://www.ebay.de/itm/GUDE-Airbrush-Kompressor-Set-olfrei-50068-NEU-/190590258941?pt=Modellbauwerkzeuge&hash=item2c60108efd
Der ist nicht so teuer, Und bin damit ganz zufrieden Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von OldieAndi am Di 13 März 2012, 09:21

Hallo Peter,

danke für den Tip!
Das Angebot scheint in der Tat sehr verlockend. Nun ist das Airbrushen ja schon eine Wissenschaft für sich, aber für meinen Bedarf (flächige Lackierungen) sollte das ausreichen. Ich hatte auch schon an die "Volks-Airbrush" von Herpa gedacht, da sie in der Handhabung wohl recht einfach ist. Allerdings ist der dort angebotene Kompressor alleine schon teurer:

Code:
http://www.herpa.de/herpa_cms/%28S%28xlhmvy45ovha4oyu3manzfzf%29%29/Default.aspx?lang=de-DE&rbid=458&art=0&pg=1&print=0

Jetzt muss ich nur noch die Finanzministerin weich kriegen... Wink

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von Glufamichel am Di 13 März 2012, 09:34

Hallo Andreas,

da kannst Du in der Tat nichts falsch machen. Auch ist das lackieren mit dem Luftpinsel kein Hexenwerk. Einfach mal damit auf einem Stück Karton üben, um das Gefühl dafür zu bekommen.
Ich habe mir den von ROWI zugelegt. Ist eigentlich baugleich und Ich bin zufrieden.
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von AlfredErnst am Di 13 März 2012, 09:50

Hallo Andreas,

bedenke bei der HERPA sind 6 Köpfe mit Farbbehälter dabei.
Da braucht man nur die Sprükköpfe wechsel.

Auch kannst du einen Kostengünstigern Komressor anschaffen, den bei HERPA sind verschiedene Anschlüsse begegeben für die unterschiedlichen Gewinde beim Kompessor.

Ich arbeite auch mit der HERPA.

Hier bei CONRAD gibt es ein Set mit allen PiPaPo.

Code:
http://www.conrad.de/ce/de/product/206582/CONRAD-PROFI-AIRBRUSH-SET/SHOP_AREA_14769&promotionareaSearchDetail=005
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von JesusBelzheim am Di 13 März 2012, 17:04

Hallo Andreas
Das mit dem Farbwechsel ohne reinigung hoert sich gut an,
Ist aber mit Kompressor etwa doppelt so teuer scratch
Auf jedenfall schon mal viel Spass beim aufweichen von deine Finanzministerin Wink
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von Fat Toni am Di 13 März 2012, 18:35

Hallo & danke für die tolle Vorstellung des Bausatzes! Winker 3

Habe ich das jetzt richtig verstanden das man aus diesem Modell quasi auch die berühmte Sprooze Goose von Howard Hughes bauen kann?

Das wäre ja genial1
Könnte mir jemand sagen welchen Aufwand das bedeuten würde, bzw. wo man diesen Kit beziehen kann?!

Es grüßt frank
avatar
Fat Toni
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von OldieAndi am Di 13 März 2012, 18:42

Hallo Frank,

schau mal bei Moduni:

Code:
http://www.moduni.de/sky/shopsearch.php?f=*bezeichnung1%2C*bezeichnung2%2C*hersteller%2C*artikelnummer%2C*moduninummer&f1=erloescode!&c1=10&c=spruce+goose&send=Los

Da findest Du beide Modelle. Ich habe zwar nur das Vorgestellte, aber der Unterschied dürfte eigentlich nur bei den Decals liegen. Dann mal ran! Very Happy

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Minicraft Pan Am Hercules Clipper Universe 1:200

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten