Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mi 25 Okt 2017, 13:50

Sag das mal meiner Airbrush - oder der Farbe.. das dritte Mal beim Lackieren "Triefnasen" entstanden.. weiss der Kuckuck, was da passiert. Hatte ich noch nie, die Lok habe ich ja auch schon einmal gebaut..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 25 Okt 2017, 15:43

Ui... shocked
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mi 25 Okt 2017, 20:44

Fehler gefunden (anscheinend). Nach fünffachem Bad (!) der Gun im Ultraschallgerät scheint sie wieder "normal" zu funktionieren. War wohl meine Schuld, ich habe unbedingt die "olle" Gun nehmen wollen, weil die eine so große Düse hat.. ohne mal nachzusehen, wie die im Moment aussah..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Erzgebirger am Mi 25 Okt 2017, 21:50

Hallo Frank,
ich bin erst heute auf Dein Bauprojekt gestoßen. Sehr interessante Idee, aus der Trumpeter-52 eine Lok der BR 50 zu bauen. Bei mir drängt sich jedoch die Frage nach der Rahmenbauart auf. Soweit mir bekannt, wurden sämtliche 50-er mit Barrenrahmen ausgeliefert, selbst die ÜK-Maschinen. Im Gegensatz dazu gab es bei der BR 52 sowohl Blech- als auch Barrenrahmen. Vielleicht kannst Du wenigstens im Bereich über der Laufachse den Blech- zum Barrenrahmen verwandeln, einschließlich Entfernung der Blattfedern. Weiter hinten verdecken die Kuppelachsen einen Großteil des Rahmens, das sollte zu verschmerzen sein.

Viele Grüße, Karl-Heinz
Erzgebirger
Erzgebirger
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mo 30 Okt 2017, 11:33

Mal ein bischen Farbe an das Ganze gelassen, nachdem meine Airbrush wieder "wollte":

Die Räder sind lackiert (muss ich nochmal "dran" für Feinarbeiten) und nach dem üblichen Aufschleifen der Achsbohrungen (kannte ich ja noch..) provisorisch eingesteckt und mit der Kuppelstange ausgerichtet (erstmal nur rechts Wink )
Kessel lackiert - ich erinnerte mich dann auch daran, daß ich damals bei der 52er maulte, die Lok würde die Farbe regelrecht "fressen". War dachh auch hier so...

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 126

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 226

Der Kessel + Führerhaus ist auch noch nur aufgelegt...

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 325

Damit die Lok ordentlich "geparkt" werden kann, habe ich dann auch mal mit einem Gleistück angefangen

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 421

Und drauf das Ganze. Netterweise fiel mir dabei auf - als "Warnung" für Nachbauer - die beiden Vorlaufräder der 86 sind ca. 1mm weiter als die originalen der 52 = die Lok steht SO nicht sicher. Mal überlegen - DIE kleben sicher. Ein versuchtes Lösen würde sicherlich mehr brechen als gut wäre.. Nicht das es stört, aber... ich weiss es halt. Wenn die nicht 150% ausgerichtet ist, "kippelt" die auf dem Gleis - und genau DAS will ich ja eben nicht.

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 518
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von klaus.kl am Mo 30 Okt 2017, 12:42

Hallo Frank,
ja so in den Farben schwarz rot sieht Sie schon mal richtig gut aus. Viel Spaß beim weiterbauen. Werde deinen Baubericht verfolgen und davon träumen sowas mal im Maßstab 1:16 zu realisieren.
Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von maxl am Mo 30 Okt 2017, 15:04

Immer wieder eine Freude, so eine "Traumlok" entstehen zu sehen, Frank! Traumlok deshalb, weil die BR 50 genau wie die BR 01 für mich als Kind zu den H0-Lokomotiven gehörten, die auch für den Weihnachtswunschzettel außer Reichweite waren... sie kosteten damals von Trix glaube ich jeweils 60,- DM. Da musste ich mich bekanntlich mit der 64er "begnügen"! Weiter viel Erfolg beim Bau. Mit den Farben hast du, wie ich sehe, ein glückliches Händchen. Sieht sehr überzeugend aus! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Di 31 Okt 2017, 12:02

Danke euch wirklich sehr! Es gibt regelrecht einen Ansporn, einen etwas grösseren (soweit) fertigen Bauabschnitt vor einem zu sehen - nicht nur immer die kleinen Fitzeldinger (von denen es noch genug gibt). Ich denke mal, es ist bei jedem Bausatz: hat man erstmal was "Handfestes" vor Einem, hat man den Antrieb weiterzubauen. Liegen die ganze Zeit nur kleine und kleinste Teile vor einem, scheint es sich EWIG hinzuziehen.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von didibuch am Di 31 Okt 2017, 12:40

Hallo Frank,

die Lok sieht klasse aus (was so ein Eimer Farbe doch ausmacht Ablachender ).
Ich werde dir gerne beim Weiterbau zuschauen.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von DK48 am Di 31 Okt 2017, 15:14

Hallo Frank,

ein Umbau dieses Bausatzes finde ich toll, denn das Original von Trumpeter ist ja nich so dolle. Die ganzen Frostverkleidungen sind wenig schön. Wie wär es denn mit einem Kabinentender, eine solche Lok kam bei uns noch um 1972 fast täglich mit einem Kalksteinzug. Ein herrlicherr Anblick!

Übrigens bei den Zurüstteilen gibt es auch noch Punpen aus Resin und die Schmierpunpe (Bosch) und andere Kleinteile aus Resin - sehr fein (z.B. beim Sockelshop.de). Im Netz hatte ich auch Handräder aus Metallguss gefunden, die ich an meiner 86 verbaut habe. An der 86 hatte Trumpeter falsche Handräder mit 4 Speichen. Die neuen Handräder haben 3 Speichen und das Beschriftungsschild (ohne Text).

In Neuenmarkt stehen beispielweise die 50 975 und 52 5804 als Kriegslok.

Viel Erfolg und Freude beim Bauen und Planen
Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mi 01 Nov 2017, 13:56

Feiertag - Basteltag Very Happy

Ich habe mir im Moment den Stehkessel im Führerstand vorgenommen, nachdem gestern die Grundierung trocknete - danach die Pinsellackierung

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 132

geht es heute nach und nach an die Montage.. inkl. der damit verbundenen Flüche, aber das kenn ich ja schon vom letzten Mal her.. immerhin kann ich diesmal ein paar Klippen umgehen in der Montage, die Bauanleitung ist da manchmal etwas "blauäugig" was die Vormontage dieser Baugruppen angeht...

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 230

Zum Trocknen einfach in das Führerhaus gestellt. Auch wenn die Einheit noch nicht ausgerichtet ist, das Führerhaus (und der Kesselwand) selber noch nicht fertig lackiert ist - sieht doch nach und nach nach Dampflok aus...

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 328



Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Do 02 Nov 2017, 17:11

und die Maschine hat nun alle Kuppelräder (Heizer- und Lokführerseite) montiert und ausgerichtet - die Kuppelstange hier auch nur aufgesteckt als "Richtlineal".

(im Vordergrund die Bremsbacken, deren Montage usw. nun ansteht)

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 133

auch hier wieder - die Aufbauten mit Kessel sind noch nicht ausgerichtet.

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 231

Inzwischen scheine ich einen Grund gefunden zu haben, warum der nicht korrekt aufliegt, wenn er nicht fixiert ist - die Aufbauten würden sich auf der letzten Rahmenwange noch abstützen - aber da der Boden nun gekürzt ist "schwebt" das Teil da etwas. Da der Kessel vorn noch nicht richtig eingesetzt ist an den Zylindern..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 03 Nov 2017, 19:19

Alle Achtung, Frank,
ich habe zwar nicht viel Ahnung von Dampfloks, aber wenn ich deine Vorlagen und Umsetzung sehe.. Wie geil
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von eydumpfbacke am Fr 03 Nov 2017, 19:31

Ich finde das echt klasse, wie du die Lok baust, Frank

Cool Großer Meister Bravo
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Fr 10 Nov 2017, 20:12

Schnell noch nachgereicht - angebaut wurden die Bremsbacken an den Rädern (immer paarweise aneinander ausgerichtet, da hier noch das Bremsgestänge ja folgen wird), und der Führerstand + Kesselrückwand wird weiter bearbeitet

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 329

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 424

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 521

Inzwischen gibt es überall Kisten und Kästen, wo vorbereitete Teile zu finden sind..

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 623
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von nozet am Fr 10 Nov 2017, 20:52

An der Bemalung der Armaturen kann man den Profi erkennen. Hut ab, Frank.
nozet
nozet
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 11 Nov 2017, 00:03

Dieses viele Rot auf den Führerständen habe ich noch nie gemocht.
Das sind doch keine Kanarienvögel! Empört

Das Modell wird aber wieder hübsch sunny


Sind auch noch die Schilder vorgesehen? Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 11 Nov 2017, 09:38

Danke euch! Schilder kommen noch - muss ich noch bestellen, habe keine mehr auf Lager - und extra für Tommy noch mehr Armaturen mit roten Hebeln Wink
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Glufamichel am Sa 11 Nov 2017, 10:01

Wird doch was 2 Daumen Aber bisher ist es ja noch kiki. Ich freu mich auf das "Anhängsel". Wo wirst Du die Beschilderung bestellen Frank?

Frank Kelle schrieb:und extra für Tommy noch mehr Armaturen mit roten Hebeln Wink

Übertreib aber nicht Roofl Die Wasserstände sind schon Geschmacksache Wink
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 11 Nov 2017, 10:08

Habe mir ein paar Adressen rausgesucht, sollten schon geätzte Schilder sein und keine Aufkleberli.. Hr. Knaden hat leider nur noch Restbestände da, vielleicht bei Beckert..
DIE kommen aber ganz zum Schluß. Normal müsste ich auch die Aufschriften bestellen mit "Steuerungsart" usw... DAS könnten dann ja Decals werden.. Hatte ich bei der 86 damals nicht gemacht..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von steef derosas am Sa 11 Nov 2017, 14:11

Hallo Frank

Das wird eine schöne Dampfer. Es sieth jetzt schon ganz toll aus.

steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 26 Nov 2017, 18:10

Langsam ernährt sich das Eichhörnchen... Nach und nach wird es auf dem Führerstand voller (die Wasserstandgläser habe ich schwarz übermalt, das rot war wirklich nicht so dolle auf einer DB-Maschine..)

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 A10

In der Zwischenzeit bin ich mit der Bremsanlage / dem Bremsgestänge angefangen (die "Balken" zwischen den Bremsbacken hängen noch beweglich an den Bremsbacken, damit ich nachher das Gestänge einfacher einbauen kann. Die sicher ich erst nachher...)

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 B10
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Do 07 Dez 2017, 21:05

Nachtrag von gestern:
das Bremsgestänge ist kpl. eingebaut - nur als "Deko", da die Bremsbacken fixiert sind. Eine Beweglichkeit wäre wohl möglich, aber mit den vorhandenen Bauteilen für meine Begriffe zu fragil (Wenn man den Zylinder bewegt, ziehen alle Stangen an (bez. ZOGEN während der Montage, die sind inzwischen alle mit einem Tropfen Klebe fixiert)

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 144
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von eydumpfbacke am Do 07 Dez 2017, 21:38

Sieht echt klasse aus...
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Decals

Beitrag von DK48 am Fr 08 Dez 2017, 13:20

Hallo Frank,

Decals gibt es auch hier:
Code:
www.druckeronkel.de/index.php?id=decals
Für meine Eigenbau Modelle, Messing 1:160 (N-Spur) hatte ich mir dort Folien bestellt und die Aufkleber selbst ausgedruckt. Damals hatte ich noch Treiber für meinen alten Thermotransferdrucker von Alps, der konnte auch Weiß und Metallic-Farben in hoher Qualität. Leider gibt es seit Windows XP keine Treiber mehr. Die Beschreibung auf Druckeronkel ist sehr informativ!

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Mpv-1810
Hier ein Beispiel für die selbst gedruckten Decals, Model in 1:160, auch Weiß. Leider ist das Foto etwas unscharf.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht - Seite 4 Empty Re: Dampflok 50kab auf Basis Trumpeter BR 52 in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten