Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von didl am So 12 Feb 2012, 21:41

In meiner Signatur habe ich es ja schon lange stehen. Ich hatte damals mit den Rumpfspanten angefangen, aber dann sind die "Schienenfahrzeuge" dazwischengekommen.
Nun mache ich auch diese Baustelle in nächster Zeit zu.
Der Modellbogen der LUITPOLD hat noch Lasercut-Platinen für die Reeling, die Bänke und die Schaufelräder dabei. Die stelle ich nach und nach vor.
Das Modell wird am Ende in ein Dio mit Anlegeplatz eingebaut. In Karlsruhe (22.März - 25.März) möchte ich sehen, ob es in 1:220, Spur Z, Figuren gibt. So um 1900 rum, denn der Dampfer wurde 1890 gebaut.

Das Modell ist von MB-Models. Der Konstrukteur Michael Bauer hat ja hier im Forum die "Komet" in Arbeit.
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6380-gouvernementschiff-komet-1911-konstruktionsbericht
Seinen Kettenschlepper habe ich ja auch letztes Jahr gebaut.


Das Titelblatt


Stellvertretend ein Blatt der ausführlichen Anleitung, in der alles sehr detailliert beschrieben wird.


Das Spantengerüst im Rohbau.




Und immer schön beschweren, damit alles gerade bleibt.


Die Außenhaut am Heck vorher mit dem Klebelaschen 19c/20c verbinden und vorformen. Die Bullaugen sind ausgestanzt und mit den entsprechenden Verglasungsteilen hinterlegt.


Dannach die Konsolen unter den Bereich der Radkästen kleben. Das sind die ersten Lasercutteile die verbaut werden.


Das ist die erste, aber nicht die kleinste. Sieht aber am Modell heiß aus.


Das ist die nächste Baugruppe - die Schaufelräder als Lasercutteil.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von Jörg am So 12 Feb 2012, 21:56

Konstrukteur und Erbauer bürgen für hohes Niveau ... Wink

Da schau' ich sehr gerne zu, Dieter Very Happy

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von John-H. am So 12 Feb 2012, 22:20

Na da lasse ich mich auch mal wieder gerne nieder,
das wird bestimmt wieder ein schönes Modell.

So wie Jörg schon sagt, die Namen versprechen Qualität! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von kaewwantha am So 12 Feb 2012, 22:49

Hallo Dieter,
da reserviere ich mir auch gleich ein Plätzchen in der ersten Reihe bevor alles besetzt ist.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von Frank Kelle am Mo 13 Feb 2012, 12:19

2 Sachen fallen mir auf:
einmal der PFENNIG - Very Happy ich rechne "intern" auch noch in DM... und die grossen Gewichte, die Du nimmst. Wie schwer sind die denn?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 13 Feb 2012, 18:17

Da nehme ich auch mal Platz Dieter, ein Schiff ist immer was schoenes Very Happy
Und viel Spass bei den SEHR kleinen Lasercutteile Wink
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von AlfredErnst am Mo 13 Feb 2012, 18:45

Servus Dieter,

bleibe am Ball bei deinen Baubericht.
Ist ganz was anderes als wenn man die Konstruktion beobachtet.

avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von doc_raven1000 am Mo 13 Feb 2012, 20:45

Hallo Dieter,
da setze ich mal mit in die erste Reihe und schaue dir über die Schulter.
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von didl am Mo 13 Feb 2012, 22:58

Da freue ich mich auch auf Euch.
Frank, die Gewichte sind zwischen 80 und 230gr. schwer. Hält ein versteiftes Gerüst locker aus.

Die Qualität liegt schon im Baubogen. Die Teile sind sehr gut zu verarbeiten.


Ich bin stur nach Bauanleitung vorgegangen und das hat funktioniert.


Den Radstern 35b habe ich von innen in 35c geklebt. Wie ich in der Zeichnung.
Als Achse habe ich ein Stück Ms-Draht 0,8mm genommen.


Karton mit Weißleim geklebt, Karton-Metall mit Sekundenkleber. Alles mit einer spitzen Nadel aufgetragen.


Die zweite Seite eines Rades habe ich in meiner Stanze geklebt, damit es genau senkrecht wird.


Unbedingt auf die Drehrichtung achten beim Kleben von Teil35b.


Anbringen der Schaufelverstellstangen.


Fertig!


Frank, ich habe auch noch ne Mark.


Leider sieht man nach dem Einbau der Radkästen fast nichts mehr von den Schaufelrädern. Aber es sieht von außen sehr gut aus.


avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von kaewwantha am Mo 13 Feb 2012, 23:03

Hallo Dieter,
die Schaufelräder sehen Klasse aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Di 14 Feb 2012, 16:48

Die Schaufelräder hast du klasse hinbekommen Dieter Bravo
Und das in diese groesse Beifall
Uebrigens, haste mal ne Mark? sunny
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 14 Feb 2012, 17:52

Hallo Dieter,

sehr schön die Patent-Räder! 2 Daumen

Da fehlen aber noch die ganzen Bolzen und Schrauben, von den Splinten fange ich erstmal gar nicht an. Und die Arme, an denen die Schafeln kommen, sind beide mit einer Stange verbunden. Roofl
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von Jörg am Di 14 Feb 2012, 22:14

Tommy, läster nicht Wink ... schau' Dir lieber an, wie "eingetauchte" Schaufelräder auszusehen haben ... sunny

Wahnsinn! shocked ... Prima, Dieter Very Happy

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 14 Feb 2012, 22:19

Jörg schrieb:Tommy, läster nicht Wink ... schau' Dir lieber an, wie "eingetauchte" Schaufelräder auszusehen haben ... sunny

Öhm... hüstel... Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von John-H. am Di 14 Feb 2012, 22:53

Absoluter Wahnsinn und das passt alles auf eine müde Mark! Wink

Spitzen Arbeit Dieter! .top:
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 15 Feb 2012, 15:02

Wirklich fantastisch wie du die Schaufelräder gebaut hast, Dieter, und das bei der Größe, oder eher Kleinheit...
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mi 15 Feb 2012, 19:08

Servus Dieter,

hast Du prima hinbekommen, die Schaufelräder sehen super aus.

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von didl am Di 21 Feb 2012, 21:45

Danke Euch, die Schaufelräder waren eigentlich nicht so schwierig zu bauen. Dazwischen halt immer schön die letzte Klebestelle trocknen lassen. Eigentlich dauert es halt nur lange.


Als nächstes kommen die Radkasten Gehäuse dran, damit man die Räder nicht mehr sieht Very Happy . Die Fenster werden mit den bedruckten Scheiben hinterlegt.


Ich habe die oben geöffnet, damit ich die besser über die Formspanten schieben kann, denn die passen recht streng. Später kommt ja hier das Oberdeck drüber.


Das Geländer für den Maschinenraumschacht muß zwar sehr deffizil ausgeschnitten werden, aber es geht recht gut und sieht schön aus.
Von den Durchzügen mit dem Seidenfaden habe ich kein Foto, aber das kann ich bei der Reeling nachholen. Die wird genau so gebaut, nur sehr lang.


Der Aufbau des Kessels ist problemlos zu bauen.


Eingebaut.


Dannach die kleinen Stützen um den Maschinenschacht ankleben.........


.................... und dann das Oberdeck aufkleben. Jetzt sieht es schon aus wie ein Schiff.


Die Poller waren mir zu klein. Ich habe das nicht hinbekommen. Man kann auch 0,4mm Draht nehmen, 1mm lang, aber das passt mir nicht so.


Ich habe es mir noch einfacher gemacht - Lasercut Teile aus Landshut.
Für den Zweck gemacht.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von John-H. am Di 21 Feb 2012, 22:56

Das ist wieder ein sehr schön gemachter Bau bisher Dieter! .top:
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von Jörg am Di 21 Feb 2012, 23:10

Feinste Miniaturarbeiten, Dieter Bravo

Wenn ich die Kartonteile da neben dem Lineal nur ansehe, fangen mir die Augen an zu schwimmen Staunender Smilie
und Du schneidest die aus und verarbeitest die sogar noch ...

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 22 Feb 2012, 02:43

Hallo Dieter
das sieht schon richtig gut aus Bravo
Und die Lasercut Teile sind eine gute Idee, deine Teile sind ja richtig mikro gewesen affraid
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von didl am Mi 22 Feb 2012, 22:48

Ja, die Teile der Poller sind schon fizzelig.
Aber bevor ich die so La La hinbaue, nehme ich lieber die Laserteile. Ist ja auch Karton.

Aber an feinen Bauteilen ist deswegen noch lange kein Mangel.
Jetzt kommt die Reeling dran.


Unten schon mal ausgeschnitten. Nicht vergessen, vorher in den Ausschnitetn die Kanten färben.


Dannach von hinten die Fäden ankleben und nach dem trocknen ausschneiden.


Das Ankleben am Schiff ist ja dann nur noch eine Fingerübung. Als nächstes kommt der schwarze Handlauf dran.


Und dannach das hintere Reelingteil.


Zuletzt von didl am Mi 22 Feb 2012, 23:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von John-H. am Mi 22 Feb 2012, 22:55

Klasse Arbeit Dieter wie immer! Bravo

Nur eine kleine Anmerkung:
Wenn Poller an der Reling stehen, hat die Reling keine Durchzüge,
sonst kann man den Poller nicht belegen! Wink

avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von didl am Mi 22 Feb 2012, 23:15

John, ich bin auf der Suche nach einer Scheere die das Problem behebt.
An den hinteren Reelingteilen habe ich zuletzt daran gedacht.
Allerdings steht das auch im Bauplan.
Wer lesen kann ist natürlich im Vorteil Very Happy
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von John-H. am Mi 22 Feb 2012, 23:57

Na dann ist ja alles in Ordnung! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Salondampfer LUITPOLD von MB-Models,1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten