Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Eine Dampflok für meinen Enkel

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von jlmm-x am Sa 11 Feb 2012, 15:06

Einer meiner Enkel feiert demnächst seinen ersten Geburtstag, und da er dann vier Jahre alt wird, wissen wir als logische Denker auch sofort, an welchem Tage das wohl ist.
Dieser Enkel wünscht sich nun zum Geburtstag eine Dampflok, sagt er.
Was tun? Eine beschaffen und wenn ja, woher? Lego geht für vertretbares Geld nicht. Modelleisenbahn ist noch nichts für einen Vierjährigen.
Und sonst so? Selber bauen? So einfah, dass wenn kaputt, nicht schlimm?
Hat jemand eine Idee?
jlmm-x
jlmm-x
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Frank Kelle am Sa 11 Feb 2012, 15:09

Schon mal an die "Brio-Holzeisenbahnen" oder Ableger gedacht?
Die hatte ich meinen Sohn damals geschenkt und sind fast unverwüstlich.
Verschiedene Modelle, Schienen, Wagen die man auch beladen kann - nachher auch Loks mit Batterieantrieb
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 11 Feb 2012, 16:13

Ich hatte früher zwei Holzeisenbahnen. Die bestanden aus einfachen geometrischen Körpern die einfach zusammengebaut wurden.


Eine Dampflok für meinen Enkel Lok11

Daran dann an einer Seite ein Haken, an die andere eine Öse, dann kannst du jederzeit Wagen anfertigen.

Ich hatte immer gerne einen 2-3 m langen Zug zusammengestellt und dann damit über den Teppich. Mann waren das Zeiten! drunken
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Feldbahner am Sa 11 Feb 2012, 16:25

meine Frau handelt mit Holzspielzeug. Da hätten wir genau das richtige:

Zug Emil ist ca. 70cm lang und fast alle Teile kann man abnehmen.

Eine Dampflok für meinen Enkel 1128

oder der Autoreisezug 9-teilig. Länge: ca. 30 cm

Eine Dampflok für meinen Enkel Leglerautoreisezug9tlg7006

Bei Interesse PN.
Feldbahner
Feldbahner
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 11 Feb 2012, 16:39

Die Wagen sehen schön aus! Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Feldbahner am Sa 11 Feb 2012, 16:53

wir haben nur schöne Sachen Very Happy
Feldbahner
Feldbahner
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von jlmm-x am Sa 11 Feb 2012, 17:18

Vielen Dank für eure prompten Antworten.
Diese Brio-Eisenbahnen haben die Kinder schon, oder Ikea oder beides, sie haben auch die "Thomas-Lokomotive" in allen Spielarten und dazu noch die Duplo- und Lego-Eisenbahnen. Die Eltern dieser meiner Enkel wohnen im Westen und sind reich, schätze ich. Die Knirpse haben also nahezu alles! Und dazu haben sie ein fundiertes Wissen über Nah- und Fernverkehrseinrichtungen und sind geradezu besessen von Typbezeichnungen der dort üblichen Straßenbahnen und Busse. Ihr Lieblingsfilm bei Youtube heißt "Schienenstadt Frankfurt".
Mir schwebte da eher als Geschenk eine etwas modellhaftere Dampflok vor. Vielleicht so à la Albrecht Pirling, nur eben stabiler.
Ich glaube, ich muss noch ein wenig überlegen.
jlmm-x
jlmm-x
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Gast am Sa 11 Feb 2012, 17:31

Hi jlmm-x,endlich gibt es wieder posts von Dir Winker 3
Immer ein Genuss zum lesen !!


Sind mir schon abgegangen
Kafens
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 11 Feb 2012, 17:47

Hallo Jimm (Leute, ich kann mir doch keine Namen merken! Embarassed )

egal wie viel Geld jemand besitzt. Deine Enkel werden dein Geschenk mehr lieben, wenn sie wissen, dass es ihr Opa SELBST gebaut hat!

Wobei ich bei der vom Feldbahner schwach werden könnte Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Feldbahner am Sa 11 Feb 2012, 17:54

Tommy, ich könnte mir einen tausch mit einem Herr Personenwagen oder was anderes vorstellen. Wink
Feldbahner
Feldbahner
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 11 Feb 2012, 18:33

Da muss ich erst Nachschub holen Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von jlmm-x am Di 21 Feb 2012, 14:27

Ich habe mich daran gemacht, mal eine Zeichnung zu bauen, wie ich mir die Lok vorstelle. Als Material habe ich mir aus dem Baumarkt Buchenleisten verschiedenen Querschnitts, bzw. Durchmessers geholt (stinkteuer, aber ist ja für'n guten Zweck). Die Lok selber wird einfachst in der Ausführung, aber dennoch maßstäblich (1:64) sein, die Räder müssten auf die Brio-Schienen passen, wenn meine Recherchen stimmen, 25 mm Spurweite. Hab leider keine Schienen hier.
Eine Dampflok für meinen Enkel Holzlo10
jlmm-x
jlmm-x
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von jlmm-x am Di 21 Feb 2012, 14:49

Klötzchen sägen
Eine Dampflok für meinen Enkel Dscf6310

Eine Dampflok für meinen Enkel Dscf6311
jlmm-x
jlmm-x
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 21 Feb 2012, 14:50

Hallo Jürgen,

so ne Lok hätt ich auch gern! sunny

Ich gucke dir weiterhin gerne zu Winker 2
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Gast am Di 21 Feb 2012, 16:04

Ordendlich Buche ist stabil und fest.
Die Lok kann bestimmt was vertragen.
Die Verarbeitung hast du gut gemacht,auf den Rest bin ich gespannt.

Dieter
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Jörg am Di 21 Feb 2012, 17:01

Toll, Jürgen ... bei solchen Projekten schaut man sehr gerne zu! 2 Daumen

Gruß - Jörg - Very Happy
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von jlmm-x am Mi 22 Feb 2012, 17:33

So weit bin ich schon mal, da kommen morgen noch die Püfferchen dran und dann ist es sicherlich auch gut für einen Vierjährigen.
Wir erkennen natürlich alle sofort, es handelt sich hier um ein maßstäbliches Modell einer preußischen T3.
Ich habe die Lok mit farbiger Beize behandelt, morgen soll sie geölt werden.

Eine Dampflok für meinen Enkel Dscf6312

Eine Dampflok für meinen Enkel Dscf6313

Eine Dampflok für meinen Enkel Dscf6314
jlmm-x
jlmm-x
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 22 Feb 2012, 18:24

Hallo Jürgen,

also ich würde da noch eine Schicht Farbe draufmachen, das deckt vor allem am Führerhaus nicht richtig scratch
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von nozet am Mi 22 Feb 2012, 19:59

Hallo,

Ist derSchornstein nur aufgesetzt, oder in eine Bohrung gesteckt?
Nur geklebt hält er genau 5 Minuten bei einem 4-jährigen shocked

Ansonsten ist es ein knuffiges Maschinchen Bravo
nozet
nozet
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von jlmm-x am Do 23 Feb 2012, 12:28

@Babbedeckel-Tommy: Das Holz ist nur farbig gebeizt, ich wollte, dass die Holzmaserung sichtbar bleibt.
@nozet: ich habe alles verdübelt so gut ich konnte. Ich hoffe das reicht für 6 Minuten.

Inzwischen habe ich die Püfferken gedreht (Bohrmaschine und Feile, so wie beim Schornstein auch, drechseln kann ich nicht)
und angebaut (die werden sicher noch eher abbrechen, als die Esse) und die Lok schön eingeölt.

Ich glaube, ich habe hier eine gelungene Mischung zwischen Kinderspielzeug und Modell geschaffen.
Trotz aller Einfachheit stimmen die Proportionen und der Kenner wird ohne Zweifel feststelle: ja, eine T3.

Eine Dampflok für meinen Enkel Dscf6315

Eine Dampflok für meinen Enkel Dscf6316

Eine Dampflok für meinen Enkel Dscf6317
jlmm-x
jlmm-x
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von JesusBelzheim am Do 23 Feb 2012, 13:50

Hallo Jürgen
Da hast du deinen Enkel ein schoenes Spielzeug gebaut Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 23 Feb 2012, 21:03

Hallo Jürgen,

1/64 ist ja nun auch nicht gerade groß... Machst du dem Kleinen Tommy auch so eine Lok? sunny


Die hast du gut gebaut, hoffentlich wird sie deinem Enkel viele schöne Stunden bereiten! Zehn


Machst du da auch noch eine "Kupplung" dran, damit du noch Wagen dazu bauen kannst?
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Figurbetont am Do 23 Feb 2012, 21:05

ich find das so toll, wenn der Opa seinem Enkel
so eine hübsche Lok baut......
ich wette daß der kleine in vierzig Jahren, wenn er
auf dem speicher die Reste einer alten Holzlok findet
mit warmem Herzen an seinen opa denkt......

...das ist ein schöner Gedanke...sicher auch für den
stolzen Opa......

der leider keine Kinder und Enkel habende
Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von didl am Do 23 Feb 2012, 22:23

Ein schönes Modell 2 Daumen .
Kommen da noch Wagen dran?
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von John-H. am Do 23 Feb 2012, 23:01

Hallo Jürgen, die kleine Lok ist ein schönes Stück Handwerkskunst! 2 Daumen
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eine Dampflok für meinen Enkel Empty Re: Eine Dampflok für meinen Enkel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten