Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Behältertragwagen in 1:45 von HS-Design

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Behältertragwagen in 1:45 von HS-Design

Beitrag von didl am So 05 Feb 2012, 12:27

Ich habe wieder heimlich gebaut. Es hat sich aber etwas hingezogen, weil ich noch die Bremsanlage vervollständigt habe.
Der Wagen ist ein Gerste-/Getreidewagen für Schüttgüter die absolut Trocken transportiert werden müssen.
Hartmut Scholz (HS) hat mir den Bogen auf meinen Wunsch in das "Dampfbier"-Design geändert.

Der Bericht wird nicht jedes Teil behandeln, sondern nur die graviererendsden Änderungen.


Der Original-Bogen hat den Riegeler-Bier Werbeaufdruck.


In der Bauanleitung wird links unten auf die Höhe der Spanten hingewiesen. Ich habe die Spanten anders hergestellt. Einfach das Blatt verdoppelt (es ist genug vorhanden) und dann schmale Streifen geschnitten in der halben Breite der Spanten. Ohne Rücksicht auf die Bedruckung.
Diese schmalen Spanten sind auch sehr stabil.


Das Teil 1 innen ausschneiden. Sieht schlimmer aus als es ist.


Fertig ausgeschnitten.


Keine gute Bildqualität aber man sieht die schmalen Spanten, die auf den ausgeschnittenen Rahmen wie ein T-Profil geklebt werden.
Das sieht besser aus als in der Anleitung vorgesehen.


Die Bremsklötze habe ich auch geändert. Rechts wie vorgesehen und nach links gehend die Änderungen. Als Bremsschuh ein 0,5-o7mm dickes Stück Karton (halbrunde Teile) auf das Originalteil geklebt. Die Klebelasche habe ich abgeschnitten, ebenso den gezeichneten Bremsschuh. In das Hängeeisen habe ich noch ein 1mm Loch gestanzt. Da wird dann die 0,3mm dicke Verbindungsstange mit Sekundenkleber reingeklebt.


Bremsklötze eingebaut, Zugstangen mit Feder für die kupplung, Bremszylinder mit Befestigungswinkeln und andere Änderungen. Die Haupt-Luftleitungen fehlen noch. Im Originalbogen ist nur ein sehr vereinfachtes Bremsgestänge vorgesehen.


"Spaßbild" im Durchlicht.


Das fertige Fahrgestell von oben. Bis zu diesem Baustadium ist es sinnvoll die komplette Plattform noch nicht zu montieren, da man das Fahrgestell schön plan liegenlassen kann.


Fertig. Das Bühnengeländer habe ich noch mit einer Winkeleisenimitation versehen.
Der Rest in der Galerie.

Ein schönes, gut zu bauendes Modell. Es sieht auch gut aus ohne meine Änderungen.

avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Behältertragwagen in 1:45 von HS-Design

Beitrag von John-H. am So 05 Feb 2012, 12:52

Schon der Unterbau besticht durch absolut geniale Detaillierung,
da bleibt einem ja die Spucke weg! affraid

Das ist wieder genialer Modellbau den du hier zeigst Dieter! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Behältertragwagen in 1:45 von HS-Design

Beitrag von JesusBelzheim am So 05 Feb 2012, 12:55

Hallo Dieter
Den Wagen hast du wieder sehr sauber zusammengebaut, klasse Detailarbeit Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten