Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Zerstörer Z-43 von Trumpeter 1/350

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zerstörer Z-43 von Trumpeter 1/350

Beitrag von heureka69 am Mo 02 Jan 2012, 17:29

wink1 beisammen

ich war ja schon ne Weile net mehr hier, aus versch. Gründen die hier net hingehörn
was aber net heißt das ich untätig war :bounce:

Alleweil ham mir´s immernoch die dt. Schiffe aus´m letzten WK angetan
nach dem Bau der Tirpitz von Academy/Tamiya hab ich mir ALLE derzeit erhältlichen Zertsörer in 1/350 besorgt 3 Trumpeter 2 Dragon
Ein Fimmel von mir da es doch tatsächlich einen Zerstörer mit meinem Nachnamen gab
Es war der Zerstörer Z-9 Wolfgang ZENKER
Er war einer der 10 Zertörer die in Narvik ihr Ende fanden,
nach völligen Munitionsverbrauch zog Z-9 mit 2 weiteren Zerstörern (Z-11 Berd v. Arnim und Z-18 Hans Lüdemann) in den Rombakenfjord zurück die sich dann selbst versenkten
alle Besatzungsmitglieder des Z-9 (bei den anderen hab nicht weiter rechachiert) konnten sich an Land retten.

Aber ich schweife vom eigendlichen ab,
dem Z-43
Auch hier hab ich leider keine Bilder vom Bau gemacht, leider Traurig 1
Der Bausatz an sich ist richtig toll, wenn man von dem relativ weichem Plastik mal absieht.
Das spiegelt sich hauptsächlich an den Masten wider wenn man die Takelage spannen möchte. evil or very mad
Ich hab´s dann irgendwann aufgegeben weil ich nach ner anderen Lösung such bzw. schon habe.
Ich muß nochmal Hand anlegen um die Masten durch Draht oder Zubehörteile zu ersetzen. scratch

Aber sonst kann ich nicht meckern und der Bau war Kurzweilig da er mir viel Spaß bereitete.
Ob er Historich korrekt ist enzieht sich meiner Kenntnis
ich habe ihn so gebaut wie es die Anleitung vorgab.
die im BS enthaltenen Ätzteile wurden verwendet ansonsten kam nichts dazu,
quasi out of box
als Fleisaufgabe hatte ich mir noch das Aufbohren der Bulaugen gestellt
Die Lackierung stammt wie immer von Gernot (Leo) :!: und Dank dir dafür
Ich in froh das ich dich hab Willkommen

Es geht mal mit den Bildern los,
freu ich mich auf eure Antworten und Anregungen :bounce:

Der Bausatz


zuerst hab ich es mit Blitz versucht, danach hab ich ihn aus gemacht...


ab hier wieder ohne Blitz






hier sieht man ein wenig davon das die Masten so weich sind das sich das Spannen der Takelage als recht schwierig bezeichne (meine Meinung)




Beachtenswert evtl. die "Schienen" für die Minen


Hier am Heck habe ich die Kräne für die Minen aus Ätzteile erstellt






hier sieht man die Flakbewaffnung mit Ätzteilschutzschilden





das war´s
die unscharfen Bilder bitte ich zu entschuldigen Rolling eyes

bis bald
heureka69
avatar
heureka69
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Zerstörer Z-43 von Trumpeter 1/350

Beitrag von Figurbetont am Mo 02 Jan 2012, 17:49

schön...dein Zerstörer...Augenschmaus.
und dann noch einer mit deinem Namen....

wär bei mir schwerer...lächel...
ich heiße hinten wie eine bekannte Käsesorte....


der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Zerstörer Z-43 von Trumpeter 1/350

Beitrag von kaewwantha am Mo 02 Jan 2012, 19:34

Hallo Heureka,
der Zerstörer sieht sehr sauber gebaut aus.
Kannst Du die Takelage nicht mit einem sehr dünnen Kupferdraht von einem flexiblen Kabel machen, die zusammengedrillten Seelen sollte doch dünn genug sein. Wenn Du die zwischen zwei Flachzangen streckst und dann mit Sekundenkleber festklebst dann brauchst Du die Masten nicht so auf Spannung setzen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Zerstörer Z-43 von Trumpeter 1/350

Beitrag von heureka69 am Di 03 Jan 2012, 11:56

hallole

dankeschön für das Feedback

@ Ossi
Der dargestellte Zerstörer ist nicht der Z-9 Wink
ich müßte ne ganze Menge abändern wenn ich den darstellen wollte, Rolling eyes
aber was jetzt nicht ist kann ja noch kommen...

Wie würde den dein Zerstörer heißen?
Emmentaler Gouda Tilsitter.... sunny

@ Helmut
Danke dir für den Tip
ein Versuch wär`s Wert, scratch
Das Abändern der Masten kann ich ja immernoch machen wenn mir es nicht gelingen sollte ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen Wink

viele Grüße
Markus
avatar
heureka69
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Zerstörer Z-43 von Trumpeter 1/350

Beitrag von Figurbetont am Di 03 Jan 2012, 14:18

schlimmer, son richtig stinkiger.....

Emmentaler ging ja noch....lach

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Zerstörer Z-43 von Trumpeter 1/350

Beitrag von heureka69 am Di 03 Jan 2012, 17:04

Hi Ossi Winker 2

wäre es dann der Z-?? Limburger gewesen? Frecher Smilie

Gruß Markus
avatar
heureka69
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Zerstörer Z-43 von Trumpeter 1/350

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten