Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Sa 12 Nov 2011, 18:25

So... und wie gewohnt hatte ich mir nach dem Rebell schon etwas neues ausgesucht, zurecht gelegt:

Den Bausatz habe ich HIER

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t9999-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35-vorstellung

ja schon einmal vorgestellt, und "angedroht" das der nicht lange liegen wird, dafür reizt er viel zu sehr.
Nun war es also so seit - die Kiste ist auf dem Basteltisch angekommen,



Ein paar zusammengesuchte Farben stehen bereit, kann also losgehen!



Ihr seid doch hoffentlich wieder dabei? Würde mich sehr über Kommentare usw. freuen!

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047


Zuletzt von Frank Kelle am Di 13 Dez 2011, 22:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am So 13 Nov 2011, 15:57

Tjaaaa... gestern habe ich schon etwas angefangen - und meine Lust ehrlich gesagt ging mehrere Stufen herunter.
Vielleicht liegt es ja daran, daß ich "normalerweise" höherpreisige Figurenbausätze baue und bemale, aber ich sags mal so: wenn man eine solche Zusammenstellung plant und auf den Markt bringt, dann muß man sich auch an solche Sachen messen lassen. Es gibt sehr wohl auch preiswerte Plastik- /Resinbausätze in besserer Qualität,
Meine grössten Kritikpunkte / Ärgernisse (dann muß ich mich nicht immer wieder wiederholen):
- alle Teile werden STUMPF geklebt, selbst solche "grossen" Teile wie die Pferdehälften.
- die Bauanleitung ist nicht wirklich eine Hilfe, die Explosionszeichnungen führen sogar mehr in die Irre!
- verschiedene Teile sind böse verzogen und müssen gerichtet werden
- Formtrennlinien sind im sichtbaren Bereich, teilweise nur mit Nachgravur zu beseitigen
- AngußBATZEN nur mit Mühen + anschließender Nachgravur zu beseitigen
- Passgenau ist anders... vielfach saß ich an den Teilen, schliff, paste an, versuchte, fluchte - bis es irgendwann dann ungeahnt passte...
- ein LANGSAM abbindender Plastikkleber war dadurch Pflicht

Verschiedendlich werde ich auf diese Punkte noch zu sprechen kommen, werde mich jetzt einfach durchbeissen...

Lassen wir nun Bilder sprechen:

Das Pferd des Kavalleristen gebaut, bis schieben und fluchen passte es irgendwann.



Genau auf der Kuppe Angussreste und ein Spalt - der noch fehlende Sattel + Decke wird da was verdecken aber das wäre für mich Pfusch..



Am Hals die Passprobleme zu sehen, der Hals ist einfach DICKER als die Kontaktfläche am Pferderumpf



Damit das Pferd überhaupt gerade stand, musste ich einen Lauf fast brechen (stark nachgebogen, das Plastik-Vollmaterial ist da schon weiss). In Realität würde DAS Pferd nicht mehr weiterreiten...

- wird fortgesetzt -
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am So 13 Nov 2011, 16:02

Beim Pferd des Indianers nicht besser:





Die Passprobleme sind hier noch deutlicher zu sehen, Ich habe lange keine Metallzwingen mehr benutzt, um Teile beim Kleben zu fixieren... Aber naja... man hat ja Spachtel im Haus...

Mal zusammengestellt...



- wird fortgesetzt -
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am So 13 Nov 2011, 16:06

Heute machte ich mit dem Bau der Figuren weiter, immer noch auf Besserung hoffend...

Sie wurden enttäuscht. Egal was ich machte, der "Unterkörper" des Indianers sieht schlimm aus. Nebenbei war der Lendenschurz auch noch falsch angezeichnet / bezeichnet in der Skizze. Da half nur Probieren. Nachher blieb dann doch noch eine Lücke... (der Spachtel lag schon bereit...)



Mal als Beispiel: Wenn man schon eine Nut andeutet, dann könnte man doch auf der anderen Hälfte einen Kugel o.ä. angiessen - schon würde es besser gehen. SO ist das Murks...

(Die Beine des Kavalleristen)


- wird fortgesetzt -
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am So 13 Nov 2011, 16:10

Irgendwann... irgendwie... man(n) weiss nicht wieso:
(Der Kavallerist hat noch keine Arme und keinen Hut - aber ... er passte eh nur mit Drücken und Fluchen auf das Pferd...)



Der Indianer mal näher (noch nicht komplett)



"Dank" des Klebers ruhen die Teile jetzt, dann geht es zum Spachteln und Verputzen. Am Indianer habe ich die eine Lücke am Lendenschurz schon verspachtelt, sonst kommt man da nachher nicht mehr dran.

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am So 13 Nov 2011, 21:23

Mal ein schnelles Update:
Nach ca. 2 Stunden (Wachs)Spachteln und Beischleifen/Verputzen ist ein Pferd zur Grundierung bereit:



DIE Ecke habe ich erst durch die Bilder gesehen... ist inzwischen auch beseitigt...





Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Fr 18 Nov 2011, 22:19

Schnelles Update:
Nach dem Spachteln + Beischleifen habe ich das Pferd einfach mal WEISS grundiert. Vorteil: man kann so genau sehen, wo man nochmal nacharbeiten muss, wo die Figur zu "rauh" ist usw...



Und schwuppdich... prompt fiel mit am Rücken auch noch eine Ecke auf... . Wurde nachgeschliffen (siehe die Ecke, wo Farbe fehlt)



Danach kam die erste Farbgrundschicht per Airbrush drauf. Die trocknet jetzt erstmal durch, dann geht es mit den Pinseln weiter...



(Die Farbe ist noch pitsche-patsche nass, daher der Glanz. Das Bild ist direkt nach dem Brushen gemacht).

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Sa 19 Nov 2011, 23:18

Heute waren die ersten Schichten am Pferd dran..



Wobei mir übrigens auffiehl: daß ein Plastikstreifen dazugelegt wird zum "Selberschneiden" des Zaumzeuges . damit hatte ich ja schon nicht mehr gerechnet... aber daß teilweise die angravierten Zaumzeugteile falsch / nicht komplett sind fand ich dann doch schon "happich"... evil or very mad

Naja - der REITER ist inzwischen auch zusammengesetzt



Den rechten Arm habe ich vorher schmaler geschliffen, der war arg dick im Vergleich zum linken Arm, bzw. Oberkörper.

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am So 20 Nov 2011, 20:48

Langsam aber sicher...





Inkl. dem nächsten Ärgernis: Die Satteltaschen, Futterbeutel usw. sind auf dem Deckelbild ANDERS angebracht als auf der Explosionszeichnung. Schaut man sich die Teile an, so sieht man auf der Rückseite Markierungen - die können (passgenau) nur in einer Position angebracht werden. Netterweise ist das (wie ich jetzt merken durfte,) NOCH eine andere! Danke auch... Beispiel Futterbeutel (auf dem Foto noch nicht dran): Deckelbild: rechter Vorderlauf des Pferdes, Höhe Knie des Reiters. Zeichnung der "Bauanleitung": recher HINTERLAUF des Pferdes, unterhalb einer Tasche. Wirklich: LINKER VORDERlauf... Ein Hinweis: "bitte erst NACH Montage des Reiters anbringen", wäre auch nett gewesen. Ich hatte den Beutel schon angeklebt, wollte den Sitz des Reiters nochmal testen - und er passt nicht mehr in den Sattel (Stiefel passten nicht am Beutel vorbei). Ich durfte also die Ecke neu bemalen. Es bleibt seltsam...

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Do 24 Nov 2011, 13:11

Kurzer Statusbericht - bin ja gerade am Kavalleristen:
auch die FARBANGABEN der Bauanleitungen stimmen nicht!
Auf dem Verpackungsbild: Rangabzeichen des Sergeant-Majors richtig in einem gelb-gold dargestellt
Auf der "Bauanleitung": Rangabzeichen wird in hellblau dargestellt. Das ist die Farbe der INFANTERIE!
Ich glaube mal kaum, daß sich ein Off. der Infanterie mal eben auf ein Pferd gesetzt hat, sich mal eben eine Sharps + Säbel (!) besorgt hat um dem Indianer zu folgen...

Solangsam aber sicher schmeisse ich zumindest die Verpackung in den Müll.... oder auch: es bleibt schwierig...
Habe gestern den Modellbau"dealers" meines Vertrauens gewarnt, wenn ein "Frischling" sich die Figurensets von MB ansieht...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Fr 25 Nov 2011, 22:51

Tja... und irgendwann, der Reiter bekommt "Kontur"...







Ich habe die Farbe der Uniform, Ledersachen und Abzeichen mal gem. meinen Unterlagen entschieden und nicht gem. der Packung oder der sog. Anleitung. Fehlen noch ein paar Sachen, unter anderem der Säbel. Augen hat der "arme Kerl" auch noch nicht. Wo die Revolvertasche + Munitionstasche zu hängen hat, "darf" der geneigte Bastler wieder einmal selber entscheiden, aber - das kenne ich ja inzwischen schon...

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am So 27 Nov 2011, 20:15

Trotz einiger Probleme - ein Bauteil, das sich erst HINTERHER als Teil des Karabinergurtes definiert hat usw. - es ging weiter:





Laut "Bauanleitung" kommt jetzt noch der Karabiner, die Steigbügel und die Wasserflasche dran. Das gesamte Zaumzeug kann ich mir "backen" = selbermachen...

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Fr 02 Dez 2011, 18:10

Das "Drama" geht weiter... Teile des Zaumzeuges mit Plastikstreifen erstellt, Pferd weiter "beladen". Das z.B. der Tragegurt der Wasserflasche gar nicht vorhanden war (nur ein Teil (!!) war angegossen an der Flasche) sei jetzt nur am Rande erwähnt, ich bin bei DEM Bausatz inzwischen Kummer gewöhnt. Es fehlt jetzt noch ein Teil des Gebisses (Zaumzeug am Maul) und die Zügel fehlen noch





Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Sa 03 Dez 2011, 21:12

Zu mehr bin ich aus bekannten Gründen nicht gekommen - wollte eigentlich den Reiter heute fertig haben...

Am Reiter Zügel angebaut, das Indianerpferd angefangen - sorry für die Qualität der Bilder, die sind im Moment vor allem zur Kontrolle---





Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am So 04 Dez 2011, 19:43

Eine erneute Standprobe...
Weiter farbliche Änderungen am Reiter, am Indianer-Pferd weitergemalt, und in altbekannterweise einen Dioramensockel vorbereitet





Ich habe mal die Strukturpaste, die Lidl vor kurzem anbot, ausprobiert. Im Moment sieht es ganz gut aus. Mal schauen, wie es wird, wenn sie trocken ist. Leider hatte ich vergessen, den Rand abzukleben. Das werde ich aber nachholen, wenn ich die Paste bemale (soll mit Acryl gehen...)



Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am So 11 Dez 2011, 14:24

Gesundheitlich etwas gehemmt, geht es nur im Schneckentempo weiter...

Die - wie bei mir bekannte - Vignettenplatte wurde mit den Strukturpasten (grobkörnig und fein) bearbeitet (=be"schmiert") - anschließend nach 2 Tagen Trocknungszeit mit Acrylfarbe bemalt und danach mit unterschiedlichen Woodland-Material be"flockt". Der Kavallerist ist nun auf seiner endgültigen Position fixiert. Der Indianer ("noch ziemlich farblos") und sein Pferd (etwas weiter bemalt) stehen nur zur Kontrolle der Position da.





Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Di 13 Dez 2011, 18:27

Der Indianer "in der Mache"... An den Augen bin ich gerade, wie ich JETZT auf den Bildern sehe, muß ich die Knöpfe noch nacharbeiten. Am roten "Tuch" zwischen den Beinen und an den Füssen kommen noch "Tribals", ebenso wird der "Medizinbeutel" noch verschönert



Feder und Spencer-Gewehr bemalt (der Kavallerist hat "nur" eine Sharps)



Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: MasterBox 3549 - Yankee Scout + Tracker 1/35 - Baubericht FERTIG

Beitrag von Frank Kelle am Di 13 Dez 2011, 22:35

Och - es hatte mich einfach "gepackt". Dank der liebevollen Pflege von meiner Frau kann ich mich im Moment relativ gut bewegen, das habe ich gleich "schamlos ausgenutzt" - die Vignette ist FERTIG!

Der Indianer bekam seine Tribals, das Pferd wurde noch weiter bemalt - und alles dann endgültig fixiert.



UPDATE - Nachtrag. Aufgrund eurer Hinweise habe ich dem Indianerpferd noch Zügel ver"passt"



Weiter Bilder - wie immer - in der Galerie, die Ihr HIER findet:

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10578-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35-galeriebilder

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t10207-diskussion-zum-baubericht-masterbox-3549-yankee-scout-tracker-1-35#231047

Meinen ganz herzlich Dank an alle Mitleser, Kommentatoren, Tippgeber! Es hat mit euch wieder viel mehr Spass gemacht - und es hat einfach schlicht und ergreifend über die "Tücken" und Ungenauigkeiten dieses Bausatzes geholfen!

Bis zum nächsten Male!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten