Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von didl am Fr 24 Mai 2013, 21:03

Hallo Jürgen(S),

wieder ein schöner Bericht von Dir. Die Wassermühle habe ich schon angefangen, aber noch flach in Einzelteilen liegen. Die kommt auf mein Bay. 0e-Modul - allerdings ohne Wasser.
Das Modell ist sehr schön und gut detailliert. Habe ich hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t9645-muhlengebaude-fur-spur-0-145-von-hs-design
vorgestellt.

Ich finde es schön dass Du die Neuheiten hier immer behandelst 2 Daumen
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Jürgen(S) am Do 24 Okt 2013, 14:43

Wie ihr wisst –so sind meine Berichte auch in anderen Foren zu sehen – und für schnelle Bilder verwende ich oft einen kostenlosen Bilderserver …
Leider mit dem Nachteil das –wie ich jetzt sehe –die Bilder nach geraumer Zeit verschwinden.
Nun in meinen Berichten „alles aus Pappe „ ist es so der Fall –es geht dabei u.a. um die HS Bastelbögen.
Da ich gerade neue Info erhielt von diesem Oldtimer  aus seinem Haus – hier ein Bild dazu. Dieser Bastelbogen wird es in 1:45 und 1:32 geben – weitere ähnliche Typen werden folgen. Und als kleines Bonus danach ein paar Bilder  von seiner Anlage –die im vorigen Bericht nicht mehr ersichtlich sind.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)













avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 24 Okt 2013, 15:15

und für schnelle Bilder verwende ich oft einen kostenlosen Bilderserver …
ServIMG ist auch kostenlos.
Du kannst deine Bilder auch UNABHÄNGIG vom Forum hochladen! Wink

Code:
http://www.servimg.com/


Weil es nun schon MEHRERE Mitglieder betrifft:

Ich verstehe nicht wieso ihr
(bitte nicht persönlich nehmen Jürgen)
immer auf etwas anderes Kostenloses zugreift,
obwohl ihr wisst, dass ihr mit eurer Registrierung hier im Forum
einen eigenen kostenlosen Dienst erhältet!?

Da ist schon mal was da und ihr nutzt es nicht!
SO kann man auch die Arbeit beim Erstellen der Beiträge zum Fenster rausschmeißen!
Wir reden doch nun schon mehr als genug! evil or very mad 
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 24 Okt 2013, 15:17

Die sinnfrei gewordenen Beiträge entfernt!
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von rollo am Do 24 Okt 2013, 16:40

Herrliche Modelle!!
avatar
rollo
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Jürgen(S) am Do 24 Okt 2013, 17:13

Hallo Tommy
nehme ich nicht persönlich - nur auch bei deinem Hinweis steht:
Zitat verschwan - aber auch da steht ,kann vom Betreiber ohne Angabe entfernt werden ?
Also das gleiche Problem kann auftreten
Hier mal ein probebild :

Das letzte Bild von meinem ehemaligen Museumsbahnhof 2006
und wie lange bleibt das Bild bei diesem anbieter ?
mfG
Jürgen(S)


Zuletzt von Jürgen(S) am Do 24 Okt 2013, 17:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zitat kam nicht mit)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 24 Okt 2013, 17:41

Hallo Jürgen,

bis jetzt ist noch keines weg gekommen, außer der Hochlader hat es im Nachhinein verschoben oder selbst gelöscht. Wink


Bei einigen anderen Anbietern muss man alle Bilder regelmäßig irgendwie durchklicken, sonst sind sie nach einem Jahr weg!
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von didl am Do 24 Okt 2013, 20:50

Kleine Ergänzung zu dem Bericht vom Jürgen(S) 2 Daumen 

Den Fooden-Dampflastwagen gibt es in Friedrichshafen am Karton-Gemeinschaftsstand der Hersteller.
Auch die engl. Kohle-Wagen.


Den engl. 16t Mineralwagen baue ich gerade für ihn. Fertig zu sehen in Friedrichshafen.

Hartmut - HS-Design - bringt demnächst dazu eine engl. Tenderlok raus mit der Achsfolge 0-6-0 und - wie in England üblich - mit innenliegendem Triebwerk.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Jürgen(S) am Do 24 Okt 2013, 21:35

Danke Dieter
auch ein schönes Modell.
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von didl am Mi 15 Jan 2014, 22:05

Jürgen, es gibt neues von Hartmut.


Eine engl Lokomotive mit Innenzylindernachbildung,


Foto von HS-Design, ich habe die noch nicht gebaut.


Dazu die engl. Kohlewagen, hier das Fotomuster von mir ...............


............ und die Industriediesellok - den Baubericht stelle ich demnächst hier ein,
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Jürgen(S) am Mi 15 Jan 2014, 22:35

Danke Dieter für die Erweiterung dieses Themas.
Freue mich schon auf deinen Bericht der V90 ...
hatte mir den Bastelbogen auch schon auf Lager gelegt
aber noch viele offene Baustellen -
Also halte mir einen Platz in der erste Reihe frei.
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von nozet am Do 16 Jan 2014, 09:59

Hallo Dieter, hallo Jürgen,

V60 nicht V90, aber den Baubericht davon werde ich auch verfolgen.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Figurbetont am Do 16 Jan 2014, 11:13

ich guck auch zu,
wie immer klasse Arbeiten von dir Dieter....
es macht einfach Spaß zuzuschauen.
ganz tolle Arbeit.

liebe Grüße
nach Regen
vom Ossi  Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Jürgen(S) am Do 16 Jan 2014, 11:28

Hallo Norbert
hast natürlich recht
war wohl noch etwas benebelt nach einem 3 tägigen Besuch im Krankenhaus.
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von nozet am Do 16 Jan 2014, 14:53

Ich hoffe nichts ernstes.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von didl am So 13 Jul 2014, 23:31

HS-Design hat einen neues Kartonmodell herausgebracht.


Eine amerikanische Lok. Eine CPA-20 v.1955 von der Fa. Fairbanks-Morse.
Das Originalfahrzeuge war mit dem Outfit "Santa Fee" allerdings nur als 5-Achs-Loks unterwegs.
Die Modellversionen der "Candian National Railroad" (sehr schön)und der "Milwaukee Railroad" haben dagegen ganz konkrete Vorbilder. Die sind schon von Hartmut lieferbar.

Mit einer Länge von 385mm (die Einzellok) ist das ein ganz schöner Brocken.
Ich werde die Maschine als Doppellok ( ca.80cm lang) bauen und habe auch dafür zwei Baubogen.


Der Bogen




Die Drehgestelle habe ich schon gebaut. Das hintere ist mein Umbau.

Ein supermodell für das ich auch noch die B-Unit baue. Da wird das Teil dann 1,2m lang  2 Daumen
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 14 Jul 2014, 00:02

Hallo Dieter hallo Mitleser
Ja Hartmut hatte mich schon informiert ,freue mich deshalb das du es schon in Angriff genommen hast und werde es gerne verfolgen -wird bestimmt wieder ein schönes Modell .
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Neues von Hartmut Scholz Verlag

Beitrag von Jürgen(S) am Di 19 Jan 2016, 17:50

Ja ,hier eine kleine Fortsetzung zu diesem Thema ,da ich eben ein Schreiben von Freund Hartmut bekam -hier sein Bericht :
Hatte in 2015 drei Modellbahn-Ausstellungen zu absolvieren – dafür ist in 2016 gar nichts in Sicht. Möchte auch einiges an Details auf der Spur-0-Anlage verbessern, bevor ich wieder auf Ausstellungen gehe. Die 0-Anlage ist mittlerweile auf über 5m Länge angewachsen!
Mein neuestes Modul ist ein Steinbruchgelände mit Verladeeinrichtung. Hier sind auch 0e-Gleise verlegt, denn ich hatte diesbezüglich schon ein paar Loks und Wagen gekauft, bzw. angefertigt. Hauptarbeit an diesem Modul für die nächsten 3-4 Wochen ist die Erstellung eines kleinen Kalkofens, der bis jetzt nur als schlecht gebauter Dummy zu sehen ist und Fertigstellung der kleinen Geländeerweiterung. Anbei neue Fotos der bisherigen Anlage und 3 Fotos des Steinbruchs.
An neuen Kartonmodell-Bausätzen gibt es eine 1:45-Fairbanks-Morse-US-Diesellok in verschiedenen Beschriftungen, Hafenmodelle in 1:250 ( Baggerschiff, Container-Terminal, Schubleichter 43m und 76m) und einen Bausatz eines US-Thunfischbootes in 1:50, erhältlich beim Aue-Verlag.
Für die Fairbanks-Diesellok haben wir auch ein funktionsfähiges Antriebs-Drehgestell aus Kunststoff mit E-Motor entwickelt. Das 2-achsige Drehgestell kommt auf ca. 55-60 € und kann auch in andere Loks eingesetzt werden, z.B. in die kleine 2-Achs-E-Lok EL4, auch  aus meinem Programm.
Viele Grüße, Hartmut
Ausserdem wird er wohl on diesem Jahr auch noch eine Italien E-lok herausbringen .Nun zu den neuen Bildern von seiner Anlage und was in seinem Verlag erschienen ist.
Alle Bilder von Hartmut Scholz

(die USA Lok beschreibt ja Freund Didl in einem anderen Bericht)
























avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von maxl am Di 19 Jan 2016, 18:03

Danke, Jürgen, für die Bilder! Einfach großartig, was sich auf Hartmuts Anlage tut! Und: Wunderbare Modelle! Ich staune immer wieder, wie kreativ und produktiv man sein kann... Da kommt man sich ganz klein vor! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Straßenbahner am Di 19 Jan 2016, 22:03

Hallo Jürgen,
vielen Dank für die Bilder von Hartmuts Anlage, die ja sehr super aussieht!
Der Aufbau von der Anlage mit den Modellen, erweckt den Eindruck von einer lebendigen Umgebung.
Hoffe dass man noch mehr Bilder von Hartmuts Modellen zu sehen bekommt.

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Jürgen(S) am Fr 22 Jan 2016, 15:21

Ja liebe Kartonmodellbauer
Da kann ich noch 2 Neuheiten von Freund Hartmut bekannt geben – da ich fragte –wie ist es denn mit dem Lübecker Doppeldecker? Ja der kommt – der Bastelbogen ist schon fertig –muss nur noch die Baubeschreibung machen. Na da freut sich der alte Schwede aber – dann haben wir ja nach den beiden Gummischnauzen auch für 2016 was zum Supern.
Da dieser Oldtimer auch noch heute vorhanden ist als Museumsfahrzeug europaweit unterwegs gewesen ist ( ja sogar in Schweden ) schon mal eine Frage in der Runde – wer da Bilder für den Baubericht hat (vom Vorbild) gerne Bilder an mich (wird dann ehrenamtlich erwähnt )
So und dann noch was neues von Hartmut – erwähnte ja schon –das er auch einen Antrieb herausgebracht hat –hier die Daten:
  Anbei findest Du ein Foto des Antriebsblocks (weiß oder schwarz) . Maße : Gehäuselänge 95mm, Höhe 31mm, Breite 25mm, vorderer und hinterer Überhang zum Befestigen je 11mm (kann auch ohne Überhänge angeboten werden), Radstand 55mm, Rad-Durchmesser 22mm,
Zum Antriebssegment :
Bühler-Motor Typ 1.16.011.207, Spannung 12-16V, 180mA, 7360 Upm, Motor mit 2 Wellenausgängen und je ein Schneckengetriebe. Am gezeigten neuen Foto sind Motor und Lenz-Kupplungen ersichtlich. Sollen das Gehäuse als Drehgestell verwendet werden, so wird oben eine Bohrung eingebracht und eine runde Platte aufgesetzt (von uns).


Bestellung und Anfragen gerne bei Hartmut  hierzu.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Neues bei Hartmut

Beitrag von Jürgen(S) am Do 20 Apr 2017, 18:19

Da ich schon länger nichts von Hartmut gehört hatte – habe ich mal angefragt und erhielt folgende Antwort:
Hallo Jürgen,
in der Tat haben wir schon lange nichts voneinander gehört! Uns geht´s eigentlich ganz gut - hoffe Dir auch!
Gut, daß Du mich wieder an den Lübeck-Büchener-Doppelstockwagen erinnerst. Es wäre dumm von mir, den Wagen in der fortgeschrittenen Fertigstellungsphase versacken zu lassen. Ende April habe ich noch den Kartonbauertreff in Bremerhaven zu absolvieren, danach werde ich ihn wohl endlich anpacken. Bei meinen sonstigen Neuheiten weiß jetzt nicht mehr ganz genau, welche neueren Entwicklungen Du schon kennst - hier noch mal die größeren Kartonmodell-Objekte der letzten 2 Jahre:

1. USA-Diesellok Fairbanks CFA 16-4 in 4 verschiedenen Bahngesellschaften, 2. Menck-Bagger M60; den möchte ich nicht unerwähnt lassen, da er beliebt ist und in den Maßstäben 1:45 und 1:32 bei mir erhältlich,
(darüber hatte Dieter schon berichtet )
3.+4. zwei neue Hafenmodule in 1:250, 5. Impression der Kartonmodelle, 6. ein Magirus-Feuerwehrwagen in 1:25 für den Aue-Verlag, Stuttgart, 7. ein 1:50-Modell eines amerikanischen Thunfischbootes, auch für Aue-Verlag und 8.+9. die neueste Konstruktion :
Bild im letzten Bericht
(passt also auch gut für Spur 0 Anlagen) und dann noch diese Neuheiten:
Start einer kleinen Modellserie von Schmalspur-Güterwagen in Spur 0, erstellt in LaserCut-Methode. Der erste Wagen ist konstruktiv fertig, nur die Bau-Anleitung muß noch auf Richtigkeit überprüft werden. Es ist ein gedeckter Wagen der ehemaligen Oberrheinischen Eisenbahn in Meterspur, also 0m. Der nächste Wagen ist schon in Arbeit und zwar als 0e-Wagen in der Spur 750mm. Ausgestattet werden die 0m-Wagen mit Bemo- oder Slaters-Räder. Der 0m-LaserCut-Bausatz-Wagen wird um 18 € kosten - die Achsen kommen kostenmäßig noch dazu. 2 Bemo-Achsen kosten ca. 11€. Von Haus aus haben die Wagen feine Speichenräder aus Karton.
Der Weiterbau meiner 0-Anlage stagniert seit gut über einem Jahr - auch hier muß ich in 2017 dringend ran. Kann mich deswegen manchmal schon nicht mehr leiden !! Von meiner letzten Modellbahnausstellung auch 4 Impressionen, falls Du die Bilder noch nicht kennst. Übrigens, Die neuen 0m-Waggons passen super auf meine Anlage!
viele Grüße, Hartmut / HS Design.
Danke Hartmut für die Neuheiten –schön dann können wir zum Sommer wohl den  Lübeck-Büchener-Doppelstockwagen in angriff nehmen der schon in ganz Europa als Vereinszug rum gekommen ist.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
Hier zu den neuen Bildern von Hartmut .




















Hoffe es hat gefallen -bis zum nächsten mal
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von gronauer am Do 20 Apr 2017, 18:34

Ohhhh!

Da ist ja mal wieder für mich was dabei.
Die beiden Schmalspur Güterwagen, die hätte ich doch gerne.
Wird die Lieferbarkeit eventuell hier im Forum bekannt gemacht?

Gruß
Manfred

PS. Gibt es eventuell von dem Kalkofen (trotz " schlecht gebautem Dummy") ein Bild?
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Verfügbarkeit / Kontakt

Beitrag von Jörg am Do 20 Apr 2017, 22:55

Code:
http://www.lmdfdg.at/?q=hartmut scholz kartonmodelle

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Alles Pappe (H. Scholz Bericht CSM)

Beitrag von Serapis am Fr 21 Apr 2017, 19:03

Pape habe ich nie so als Modellbau wahrgenommen. Aber ist durchaus beeindruckend. Hmmm, ob man auf diese Weise einen Hafen um das Jahr 1800 gebaut bekommt? scratch study
avatar
Serapis
Mitglied
Mitglied

Laune : je nach Wetterlage.....

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten