Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Kleine Umbauten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kleine Umbauten

Beitrag von reichsbahn76 am Mo 26 Sep 2011, 21:38

Da ich mich bisher eigentlich immer mehr mit Anlagen als mit Fahrzeugbau beschäftigt habe, ist in dieser Richtung bis jetzt noch nicht viel entstanden. Meine größten Erfolgserlebnisse möchte ich Euch dennoch nicht vorenthalten.

Den Anfang macht ein Schmalspurtransportwagen. Ist ein ehemaliger Kranschutzwagen, in den ich Mittig im Abstand von 9mm zwei Rillen einfräste. Da hinein wurden zwei Schienenprofile geklebt. Der kleine Personenwagen wurde von unten mit dem Wagen verschraubt, die Halteketten an den Mittelpuffern dienen nur der Optik.




Ein Befehlswagen ist aus diesem Langenschwalbacher von Schicht entstanden. Ist ein Freelancemodell, Front, Innen und Zugschlußbeleuchtung sind digital schaltbar.





Mein bisher größtes Projekt war bisher der Einbau eines Steuerabteils in einen Doppelstockwagen von Schicht. Basis war der Umbausatz von Kuswa. Dabei wurde die komplette Front und auch das andere Ende des Wagens verändert. Die Inneneinrichtung habe ich farblich nachbehandelt, Griffstangen an den ersten und letzten Türen angebracht eine Led Beleuchtung eingebaut und schließlich noch einen eigens konstruierten Führerstand eingesetzt. Front, Zugschluß und Innenbeleuchtung sind digital schaltbar. In einem meiner nächsten Projekte werde ich ihn auf einen Vierteiler verlängern.
















avatar
reichsbahn76
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Umbauten

Beitrag von Frank Kelle am Mo 26 Sep 2011, 22:53

Gefällt mir David! Ich habe mich früher immer gefragt, ob die Doppelstockwagen überhaupt 2-teilig fuhren.. es gab doch (gibt?) sogar eine Erweiterung von Schicht dafür..
Was Du (besser) mit dem Langenschwalbacher gemacht hast, hatte ich "im jugendlichen Leichtsinn" ja mit einer Donnerbüchse von Piko gemacht...
DIe Feldbahndampflok auf dem ersten Bild - ist das die alte Lok von Roco?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Umbauten

Beitrag von JesusBelzheim am Di 27 Sep 2011, 03:08

Das sieht sehr gut aus David Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Gute Erinnerungen

Beitrag von jlmm-x am Di 27 Sep 2011, 10:29

Oha, es bauen also immer noch Leute Fahrzeuge um! shocked
Den Umbau des Doppelstockzuges mit Steuerstand habe ich auch mal vorgenommen. Damals wohnte ich in Warnemünde und hatte diese Züge ja beinahe täglich vor Augen, der Umbau musste also sein! Vor reichlich 40 Jahren war das. Die Fahrzeugumbauerei war mit der Hauptgrund, mich mit der Modellbahn zu beschäftigen. Und der Hauptgrund, nach 1990 das ganze Hobby aufzugeben - es gab ja nun alles zu kaufen!
Das "rollende Material" habe ich noch - irgendwo seit 20 Jahren in Umzugskisten verstaut, ich habe das schon mal erwähnt. Nur zwei Loks sind gegenwärtig sichtbar, die stehen im Regal und kommen in der Vorweihnachtszeit aufs Fensterbrett.
avatar
jlmm-x
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Umbauten

Beitrag von reichsbahn76 am Di 27 Sep 2011, 14:39

Hallo Frank,

ja zweiteilig sind die Doppelstockeinheiten schon gelaufen aber meines Wissens nicht mit Steuerwagen. Deshalb soll er auch noch erweitert werden. Die Lok auf dem ersten Bild ist die Einfachausführung von Roco ohne Antrieb. Der 1.Schmalspurtransportwagen ist von Sachsenmodelle. Gab es mal komplett so mit Lok zu kaufen.
Die Donnerbüchse als Steuer,- oder besser Befehlswagen gab es sogar bei der DB. Ein entsprechenden Umbausatz hat(te) Weinert mal im Programm. Diente auch als Anregung für das oben zu sehende Modell.

@jlmm

ja die Originale Steuerung der 75er von Gützold schreit regelrecht nach nem Umbau. Sieht gut aus!
avatar
reichsbahn76
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Umbauten

Beitrag von jlmm-x am Di 27 Sep 2011, 18:01

reichsbahn76 schrieb:...die Originale Steuerung der 75er von Gützold schreit regelrecht nach nem Umbau...
An der Lok habe ich noch ein bisschen mehr gebaut. Das Fahrgestell stammt von der Piko BR 66 (dass die Räder wenigsten annähernd den richtigen Durchmesser haben), der Kreuzkopf samt Gleitbahn ist von der Piko BR 89 und auch das Gehäuse von Gützold konnte noch ein paar Veränderungen gebrauchen. Den Umbau habe ich so Mitte der 80er Jahre gamcht.
avatar
jlmm-x
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Kleine Umbauten

Beitrag von reichsbahn76 am Di 27 Sep 2011, 18:13

Jetzt wo du es sagst seh ich es auch. Schon wieder ne Anregung mehr. Ne 75er hab ich nämlich auch noch....
avatar
reichsbahn76
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten