Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Besondere Art der Restdecalaufbewahrung.

Nach unten

Besondere Art der Restdecalaufbewahrung.

Beitrag von Al.Schuch am Do 23 Jun 2011, 20:43

Hallo zusammen.
Eine„Krabbelkiste“ der besonderen Art möchte ich euch vorstellen.

Bausatzreste kommen in die Kleinteilebox für weitere Projekte, das macht jeder. Wohin aber mit den übrig gebliebenen Decals??

Hier mein Vorschlag dazu: Ein Briefmarkenalbum!!
Von seiner ursprünglichen Bestimmung her ist es zum Aufbewahren von kleinen Papierstücken gedacht und hat die entsprechenden Halterungen dafür. Deshalb eignet es sich auch perfekt zum sicheren und sauberen Aufbewahren von Restdecals. Solche Alben findet man z.B. auf Flohmärkten oft in großer Zahl. Evtl. haben einige von euch auch noch solche Stücke irgendwo ungenutzt in einer Ecke liegen.
Das wäre doch die perfekte Möglichkeit zu deren Neuverwendung.









Ich hoffe,ihr könnt den Tipp verwerten.
Gruß
Alex



Al.Schuch
Allesleser
Allesleser

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Besondere Art der Restdecalaufbewahrung.

Beitrag von Frank Kelle am Do 23 Jun 2011, 20:49

shocked
Ich fall um! Auf DIE Idee bin ich noch gar nicht gekommen, ein super Tipp! Danke, ich schau mich auf dem nächsten Trödelmarkt (auch danach) um!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Besondere Art der Restdecalaufbewahrung.

Beitrag von doc_raven1000 am Do 23 Jun 2011, 20:51

Eine tolle Idee, Alex, besser als wenn die Decals in irgend einer Schublade rumfliegen...
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Besondere Art der Restdecalaufbewahrung.

Beitrag von Al.Schuch am Do 23 Jun 2011, 20:52

Damit hat sich die Sache schon gelohnt.
Ich freu mich,dir geholfen zu haben.
Gruß Alex

Al.Schuch
Allesleser
Allesleser

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Besondere Art der Restdecalaufbewahrung.

Beitrag von Gast am Do 23 Jun 2011, 20:53

Winker 3 Hallo Alex,

eine Super tolle Idee "DANKE" für den Tipp von Dir Freundschaft

Grüße aus Neuss
Sylvia

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Besondere Art der Restdecalaufbewahrung.

Beitrag von Gast am Do 23 Jun 2011, 22:14

Servus Alex,

Geiler Tip...Einen Daumen was man von einem "alten Hasen" noch alles lernen kann.

Ich bewahre meine Decalreste bislang in zwei 2kg Nutella-Gläsern auf (Die ursprünglich darin befindliche Nuß-Nougatcreme hab ich natürlich vorher verputzt).

Gruß Winker 2
Leo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Besondere Art der Restdecalaufbewahrung.

Beitrag von Dirk Kohl am Do 23 Jun 2011, 22:39

Das ist ein guter Tipp,den ich schon über 20 Jahre praktiziere.
Habe im Moment 3 Alben im Gebrauch, unterteilt in 1/87 , Flieger und sonstiges,wie Schiffe usw...
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Besondere Art der Restdecalaufbewahrung.

Beitrag von Mike71 am So 20 Jan 2013, 20:44

Hi Alex.

Ich mach das auch schon seit über 25 Jahren so. Wink
Nachdem ich festgestellt hatte, das Briefmarken doch nichts für mich sind, kam mit 9 Jahren auch das vererbte Bastel-Gen meines Vati´s durch. Und irgendwie ergab sich dann auch die "Zweckentfremdung" der Alben. Very Happy

Gruß Mike
avatar
Mike71
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Besondere Art der Restdecalaufbewahrung.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten