Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ätzen ist kein Hexenwerk !

Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Florian am Do 09 Jun 2011, 21:11

Moin Moin,

auf Wunsch von Jörg mal ein kleiner Bericht zum Modellätzen.

Zuerst aber ein Wichtiger Hinweis ! Der Umgang mit Ätzmitteln und Chemikalien erfordert besondere Vorsicht und es müßen unbedingt Schutzhandschuhe und Schutzbrille getragen werden. Auf gar keinen Fall sollten Kinder beim Ätzen dabei sein und alle Chemikalien sind Kindersicher zu verschließen.

Folgende Geräte und Materialien benötigt man.

- Tauchätzanlage
- UV Belichtungsröhre oder Belichtungsgerät
- Farb- oder Laserdrucker
- PC mit einem Zeichenprogramm
- Entwickler (Chemikalie)
- Natriumpersulfat (Chemikalie)
- Blech (Messing oder Neulsilber)
- Transparentfolien
- 2 Glasplatten
- 1 Gefäß ( Topf mit Deckel )
- 1 Warmhalteplatte ( z.B. Stövchen)

Ich werde hier anhand des Katapultes und der Windschutzschirme für den Träger Weser erklären wie der Ablauf ist und es ausführlich in Bildern dokumentieren.

Gruß Florian


Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8469-diskussion-zu-atzen-ist-kein-hexenwerk
Florian
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Florian am Do 09 Jun 2011, 21:46

Ok fangen wir mit den Windschutzschirmen an. Als erstes müßen die Fototaschen erstellt werden, in die die Messingbleche kommen um diese zu belichten. Als Material kommt 0,2mm Messing zur Verwendung mit positiver Fotobeschichtung.

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Schirm10

Hier sind die 4 Windschutzschirme eingezeichnet. Als erstes wird das feinmaschige Netz gezeichet. Da ich 0,2mm Messing verwende, ist die Maschenweite 0,2mm. Weil bei 0,2mm Blech ist die kleinste "Durchätzung gleich der Materialstärke" ist.
Ich habe die Maße eines Schirms vom Plan in das Zeichenprogamm übernommen. Jetzt zeichne ich abwechselnd eine helgraue und eine Schwarze senkrechte Linie die Hellgrauen sind 0,2mm stark und helfen den richtigen Abstand zu halten. Die schwarzen Linien sind 0,05mm stärker, also 0,25mm

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Schirm11

Wenn die Senkrechten Linien fertig sind, wird das ganze nochmal waagerecht gemacht, dannach die hellgrauen Linien entfernen, fertig ist das Netz Very Happy Jedenfalls gezeichnet.

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Schirm12

Jetzt müßen noch weitere Streben und Verstärkungen gezeichnet werden. Der fertige Schirm wird später aus mehreren Teilen bestehen.




Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8469-diskussion-zu-atzen-ist-kein-hexenwerk
Florian
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Florian am Do 09 Jun 2011, 22:35

Ich habe jetzt die Verstärkungen, sowie die Schaniere gezeichnet. Die Verstrebungen werden durch und angeätzt. Die beiden Pfeile zeigen welche beiden Bereiche nur angeätzt werden. D.h. der Ätzvorgang in diesen Bereichen erfolgt nur von einer Seite, somit können Bereichen "angeätzt" werden.

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Schirm13

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8469-diskussion-zu-atzen-ist-kein-hexenwerk


Zuletzt von Florian am Do 09 Jun 2011, 23:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Florian
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Florian am Do 09 Jun 2011, 23:01

Die einzelnen Teile möglist platzsparend anordnen und mit einer weißen Umrandung versehen. Danach werden die "Objekte" auf eine schwarze Fläche gelegt.

Die Schwarze Fläche ist später das Stück Blech welches verwendet wird. In diesem Fall eine 10 x 10 cm großes Stück Blech.

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Schirm15

Jetzt werden noch Haltestege eingefügt und die Objekte dann vervielfältigt, so das das Blech effektiv ausgenutzt wird.

Alles was weiß ist wird weg oder angeätzt, alles was schwarz ist bleibt erhalten.


Ätzen ist kein Hexenwerk ! Schirm16


Jetzt werden noch 2 Passmarken eingezeichnet, das ganze kopiert und unter die erste Zeichnung eingefügt.


Wir haben jetzt also die Vorder und Rückseite

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Schirm14

Da ein Bereich nur "angeätzt" werden soll, muß auf der Rückseite dieser bereich wieder geschwärzt werden.

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Schirm17

Wenn alles soweit fertig ist, wird die Fototasche noch einmal auf Fehler überprüft und dann auf einer Transparentfolie ausgedruckt.

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8469-diskussion-zu-atzen-ist-kein-hexenwerk

Gruß Florian
Florian
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Florian am Mo 13 Jun 2011, 20:24

Moin Moin,

so nachdem die Zeichnung fertig ist, wird jetzt die Fototasche erstellt.
Florian
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Florian am Mo 13 Jun 2011, 21:33

Eigentlich wollte ich heute weitermachen, allerdings zickt mein Drucker und ich kann die Fototasche nicht drucken. Bitte noch etwas gedult.

Gruß Florian
Florian
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Florian am Mo 13 Jun 2011, 23:08

So, nachdem ich den Drucker zum drucken gezwungen habe, kanns weitergehen. Als erstes die Fototasche mit Hilfe der Passmarken zusammenkleben. In die fertige Fototsche wird das Blech hineingeschoben und mit einer UV Lampe belichtet .
Das fertig belichtete Blech wird dann mit Hilfe des Entwicklers entwickelt und gewaschen. Danach kommt es in das bereits vorgeheizte und blubbernde Ätzbad.
Tja und dann heißt es warten, kontrollieren, drehen und nochmal warten.

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01210

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01211

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01212

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01213

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01214

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01215


Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01216

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01217

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01218

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01219

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01220



https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8469-diskussion-zu-atzen-ist-kein-hexenwerk


Gruß Florian



Zuletzt von Florian am Mo 13 Jun 2011, 23:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Florian
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Florian am Mo 13 Jun 2011, 23:12

Ja es geht vorran Very Happy

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01221

Sooo und fertig Very Happy

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01222

Jetzt wird die Platine noch gewaschen und mit Hilfe von Verdünner oder Aceton entlackt und ist fertig zum Verbauen

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8469-diskussion-zu-atzen-ist-kein-hexenwerk



Gruß Florian
Florian
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Florian am Mo 13 Jun 2011, 23:40

Hier die Teile mal in Großaufnahme. Als Vergleich eine 1 Cent Münze um zu zeigen was für filigrane Teile mit dieser Technik hergestellt werden können.
Allerdings erfordert das auch eine Menge Übung und es braucht seine Zeit so filigrane Teile herzustellen, wie Ihr seht ist das fast komplette Handarbeit.
Zudem klappt nicht jeder Ätzvorgang, es kann schonmal sein das eine Platine Müll ist und entsorgt werden muß. Das kommt vor wenn die Paltine über oder unterbelichtet wurde, die Ätzflüssigkeit zu stark ist usw. Es gibt viele Faktoren.

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01227

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01228

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Dsc01229

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8469-diskussion-zu-atzen-ist-kein-hexenwerk

Gruß Forian
Florian
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Florian am Mo 13 Jun 2011, 23:53

Und als nächstes zeig ich euch wie man das "funktionsfähig" zusammenbaut Very Happy
Sprich den Schirm aufrichten und niederlegen. shocked Aber nicht mehr heute.

Gruß und gute Nacht

Florian
Florian
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Anha60de am Di 22 Dez 2015, 16:04

Hallo Florian,

ist zwar lange her aber was für ein Drucker ist das? oder wenn andere hier im Forum ätzen, welcher Drucker wäre da am besten geeignet. Zur Reproanstalt möchte ich ungern gehen, da hier bei mir zu weit weg ist.

Ich habe aktuell einen Canon MP630.

Danke
André
avatar
Anha60de


Nach oben Nach unten

Ätzen ist kein Hexenwerk ! Empty Re: Ätzen ist kein Hexenwerk !

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten