Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Al.Schuch am Fr 10 Jun 2011, 11:16

Hallo Dietmar.
Keine Sorge,das Schiff kann nur von aussen betreten werden.Die Inneneinrichtung incl. eines kompletten Tonstudios ist noch vorhanden. shocked
Man kann sich vorstellen,was passiert,wenn man bestimmte Besucher da rein lassen würde! No Btw. ich war noch nie an Bord.Schon merkwürdig,oder? Wink
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von AlfredErnst am Fr 10 Jun 2011, 11:56

Alex geauso wie hier da sollen sich Kinder reinsetzen und Träumen das sie Piloten sind, Die Inrtumente momsen nicht die Kinder sondern Erwachsene. Auch in München kann man da nicht rein.

Hier das Beispiel

avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Al.Schuch am Fr 10 Jun 2011, 12:09

Hallo Alfred.
Genau DAS ist ja das Problem in allen Museen,das die Leute begreifbar mit mitnehmbar verwechseln.Oder meinen,im Eintrittspreis ist eben das Eintreten incl.Schade,aber Realität.
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von kaewwantha am Fr 10 Jun 2011, 14:38

Hallo Alex,
vielen Dank für die tollen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Nordlichtmodellbau am Fr 10 Jun 2011, 14:48

"Kenne" diese Art von Rettungsbooten von der Nordsee, aber auch bei Rügen sah ich sie. Aber außerhalb ihres Mediums und dann noch auf Rädern sah ich soetwas noch nie. scratch

Vielen Dank für die tollen und sehr schönen Aufnahmen, Kurt. Großer Meister
avatar
Nordlichtmodellbau
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Immer guter Dinge

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Elger Esterle am Fr 10 Jun 2011, 16:50

Der Vollständigkeit halber......

Genau diesen Rettungskreuzer gibt es auch vom Schreiber- Verlag als Kartonmodell in 1:100.

Allerdings leider nur als Wasserlinienmodell.


avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Al.Schuch am Do 16 Jun 2011, 12:45

Hallo zusammen. Winker 2
Hier will ich euch noch einige Fotos meiner Kollegin Gabi Hähnel zeigen.
Sie war beim Transport nah beim Kreuzer und man sieht das Einbringen des Schiffes nun aus einer anderen,näheren Distanz.Ich habe bei den Leuten,die näher zu sehen sind,die Gesichter geschwärzt.
Also los:






























Man beachte die Niveauregulierung des Transportgeräts.














Im oberen Fenster am Tagungszentrum im Hintergrund sind wir vier schwach zu erkennen.

So,das war mal eine Auswahl ihrer Bilder.Alle wollte ich nicht einstellen,es sind rund 100 St.
Danke Gabi!
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von John-H. am Do 16 Jun 2011, 13:28

Klasse Bilder, das war ja wirklich ein ganz schöner Kraftakt den KUBLER da vollzogen hat!

Danke an Gabi für die zur Verfügung stellung der Bilder!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 16 Jun 2011, 13:39

Hallo Alex,

vielen Dank an Gabi für die Fotos! Winker 3
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von OldieAndi am Do 16 Jun 2011, 13:55

Hallo,

beeindruckende Bilder!

Neben dem Schiff hat mich auch das Transportfahrzeug beeindruckt. Mich würde sehr interessieren, ist solch ein Transport für den Fahrer eigentlich ein Traum oder ein Alptraum? Vielleicht können die Berufskraftfahrer unter uns als Experten etwas dazu sagen?

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Al.Schuch am Do 16 Jun 2011, 14:31


Hallo.
Frieder,der Fahrer macht das inzwischen relativ locker.Er hat sowas schon oft gemacht.Konzentration ist da zwar unbedingt wichtig,aber die Routine macht einiges auch einfacher.Nicht zu vergessen die minutziöse Planung im Vorfeld.Einfach ists deswegen nicht und für Neulinge in dem Geschäft bestimmt anfangs ein absoluter Alptraum.Aber wie du so schön schreibst,können die Berufskraftfahrer unter uns das besser beurteilen. OK,Leute klärt uns auf!
gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von JesusBelzheim am Do 16 Jun 2011, 15:18

Danke fuers einstellen dieser sehr schoene Bilder Alex Freundschaft
Und ein dankeschoen an Gabi, fuers machen und bereitstellen dieser Bilder Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von AlfredErnst am Do 16 Jun 2011, 17:47

Hallo Alex,

bitte nicht böse sein. Diese Bilder währen noch viel schöner ohne diese Künstliche Aufhellung da sieht man ja keine Details mehr.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von kaewwantha am Do 16 Jun 2011, 20:30

Hallo Alex,
vielen Dank an Gabi für die tollen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Al.Schuch am Fr 17 Jun 2011, 08:27

Hallo Alfred.
Stimmt,die Bilder sind teilweise nachbearbeitet.
Das war aber auch nötig,da die meisten davon sehr dunkel,oder fast Schwarz waren.Sie hat viel gegen die Sonne fotografiert und daher war das meiste dunkel.Ich denke aber,das die Detailgenauigkeit eher zugenommen hat,da man jetzt Sachen sieht,die vorher unsichtbar waren.
Ich habe auch Fusseln auf den Bildern entfernt.Gabi hatte wohl nicht gemerkt,das ihre Linse verdreckt war.Nun,ich habe die Möglichkeit der Bildverbesserung und ich nutze sie gerne.Ich habe hier im Forum nicht wenig Bilder gesehen,die völlig unbearbeitet eingestellt wurden und auf denen man so gut wie nichts sieht.Da stell ich doch lieber bearbeitete Bilder ein,auf denen man was sieht.Ich und ihr im Forum.Als kleines Beispiel,was ich meine,nun 3 Bilder aus Gabis Serie unbearbeitet.Ich möchte gleichzeitig betonen,das nicht alle ihre Fotos der Nachbearbeitung bedürfen.Das zu behaupten wäre unfair.








Ich denke,das spricht für sich,oder?
Das obere und untere Bild findest du weiter oben in bearbeiteter Form wieder.
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 17 Jun 2011, 10:21

Hallo Alex,
Danke für das Einstellen der Bilder und die Bearbeitung, und Danke an deine Clubkollegin für die Fotos Very Happy
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von AlfredErnst am Fr 17 Jun 2011, 10:32

Hallo Alex,

die Orginalbilder finde ich viel besser.

Ja das kommt von meiner Ausbildung zum Fotolaboranten, solche Überbelichtete Negative wurden gar nicht Entwickelt, nur wenn der sie geschossen hat dann wurden sie gemacht. Ja da wurdenwir auch zu einen PrfiPhotographen geschieckt der uns das gezeigt hat. seitdem ist viel Wasser die Isar runtergelaufen.

Nur eine klitzekleine Frage von mir ? sind meine Bilder aufgehellt ?
Klar stelle ich auch verwackelte rein, das man sieht das ich nicht 100 Prozentig bin.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 17 Jun 2011, 10:38

Hallo Alfred,
ich finde es wäre ein guter Weg zwischen totaler Aufhellung und dem Original.
Wenn du deine Bilder aufgehelt hast,dann genau richtig, und Verwackler können jedem passieren, mach weiter so Einen Daumen
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von AlfredErnst am Fr 17 Jun 2011, 11:18

doc_raven1000 schrieb:Hallo Alfred,
ich finde es wäre ein guter Weg zwischen totaler Aufhellung und dem Original.
Wenn du deine Bilder aufgehelt hast,dann genau richtig, und Verwackler können jedem passieren, mach weiter so Einen Daumen

Hallo Dietmar,

das zum Schluß dann bitte nichts mehr.
Meine Bilder kommen im Orginal rein nicht Bearbeitet oder Aufgehellt.

@ Alex,

Klar gefallen mir deine Bilder bin eben ein alter Dackel.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Al.Schuch am Fr 17 Jun 2011, 13:58

Hallo Alfred.
Du bist KEIN alter Dackel,hast nur ne andere Sicht der Dinge.Das ist auch gut so. Freundschaft
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Al.Schuch am Mo 25 Jul 2011, 11:28

Hallo.
Ich war gestern mal wieder im Museum und hab den Seenotkreuzer abgelichtet.
Momentan sind die Bordwand und der Unterwasserrumpf neu gestrichen und das SAR Zeichen am Bug erneuert.Das gilt auch für das Tochterboot "Elsa".
OK,hier die beiden Bilder:





So langsam wird er wieder wie neu.
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von John-H. am Mo 25 Jul 2011, 11:39

Na der Rumpf sieht ja wirklich schon wie Neu aus! Bravo

Die Jungs machen eine gute Arbeit! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Gast am Mo 25 Jul 2011, 11:40

sieht klasse aus.Sieht man mal wie groß so ein SAR in wirklichkeit ist.

Tolle Aufnahmen

Gruß
Martin

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von Al.Schuch am Mo 25 Jul 2011, 11:55

Hallo John. Winker 2
Stimmt,die habens drauf. Einen Daumen Trotzdem möchte ich nicht in der Nähe unsres Malermeisters sein.Der wird rumfluchen wie ein Rohrspatz,wegen dem haufen Arbeit.Ist allerdings nicht böse von ihm gemeint.Er braucht eben immer was zu schimpfen. Wütend
MARTIN. Winker 2
Stimmt,ist schon ein Riesenteil.Und wenn man überlegt,das die neuen Seenotkreuzer noch ne Ecke größer sind. scratch
Wenn man sich nur mal die beiden Revell Bausätze von den Rettungskreuzern "Berlin" und "Herrman Marwede" ansieht,dann fällt das noch viel mehr auf. affraid
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"

Beitrag von John-H. am Mo 25 Jul 2011, 12:31

Al.Schuch schrieb:Wenn man sich nur mal die beiden Revell Bausätze von den Rettungskreuzern "Berlin" und "Herrman Marwede" ansieht,dann fällt das noch viel mehr auf. affraid
Gruß
Alex

Stimmt Alex, ich habe Beide! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten