Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mikromodelle

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mikromodelle

Beitrag von Frankeisenbahn am Mi 18 Mai 2011, 18:41

Hallo zusammen,
da offensichtlich sowohl bei den Treffen als auch im Forum zunehmendes Interresse an meinen Mikromodellen besteht, versuche ich diese jetzt mal vorzustellen. Die Autos habe ich gebaut bzw. begonnen damit, bevor ich in dieses Forum eingetreten bin. Außerdem gibt es im Bereich "Mikromodelle" bzw. "Mikromodellbau" eine eigene Bastel- und Internetgemeinde, dass ich diesen Bereich gar nicht so sehr im Blick für dieses Forum hatte.
Die Mikromodellbauer kommen eigentlich aus dem RC-Modellbau mit Schwerpunkt Schiffe. Die haben im Laufe von Jahren mit zunehmenden technischen Möglichkeiten immer kleiner gebaut, bis die Schiffe für den See zu klein wurden und die Technik in Autos im Massstab 1:87 reinpasste. An der Stelle wurde meine Begehrlichkeit geweckt. Ich wollte bereits vor zwanzig Jahren für meine Eisenbahn ein ferngesteuertes Auto haben. Ich musste dann aber wegen fehlender technischer Möglichkeiten noch viele Jahre warten, bis ich mein erstes Modell bauen konnte. Von RC-Technik hatte ich als Modellbahner überhaupt keine Ahnung.



Die Modelle sind im geschlossenen Zustand ja bereits auf den Bildern der Treffen drauf. Ich habe jetzt auf die Schnelle mal ein paar Bilder zu Veranschaulichung der Technik gemacht. Hier auf dem ersten Bild sieht man das zerlegte Feuerwehrauto. Das war ursprünglich ein Preiser-Bausatz. Von den technischen Komponenten ist das Schwarze rechts oben ein Piezosummer für das Tatü-Tata. Darunter ist ein Jst-Mini Vierkanalempfänger für 40mHz, links daneben zwei Bausteine für die Lichttechnik und den Ton. Unten das silberne Teil ist ein Lipo-Akku.



Das Modell nochmal von der Seite.



Das Modell von unten. Hinten sieht man das Zahnrad der Motor-Getriebeeinheit, welches ich aus einem Faller Carsystemauto ausgeschlachtet habe. Die Lenkung vorne ist auch von Faller und wird über einen Hebel vom Servo angesteuert (das blaue Teil). Am Heck des Fahrzeugs sitzt eine kleine Platine zur Verteilung der Kabel. Für die schlechte Bildqualität hier muss ich mich entschuldigen.



Dies ist der Mercedes-Frontlenker im geöffneten Zustand von oben. Basis ist ein Brekina-Modell wieder mit Komponenten von Faller und dem Technikkram auf der Ladepritsche.



Der LKW von unten. Die Anlenkung ist hier etwas anders als bei der Feuerwehr.



Dies ist der Betonmischer auf Basis eines Herpamodels. Um die Trommel bewegen zu können, ist in sie hinein ein Getriebemotor gebaut mit einer Übersetzung von ca. 1:600 und wegen des Platzproblems ist der Akku in der Trommel um den Motor gewickelt (man kann diese Lipo-Akkus nämlich bis zu einem gewissen Grad biegen). Die restliche Technik ist im Führerhaus.



Der Blick von unten zeigt, dass hier die Lenk- und Antriebstechnik aufwendiger als bei beiden anderen Fahrzeugen ist: der Servo muss über eine Übersetzung die Lenkgestänge gegenläufig bewegen, da hier eine Doppelachslenkung besteht. Dazu musste ich auch den unterschiedlichen Einschlagwinkel austüfteln. Die Hinterachsen mussten für vernünftige Fahreigenschaften beide angetrieben sein. Die sind jeweils über Zahnrad und Schnecke mit dem davorliegenden Getriebemotor verbunden.





Dies ist ein weiterer Lkw auf Herpa-Basis.





Der hat umfangreiche Lichtfunktionen. Die folgenden Bilder zeigen so in etwa den schrittweisen Aufbau des Innenlebens.











Ergänzend ist für Interressierte noch zu sagen, dass man den Vierkanalempfänger auf bis zu acht Kanäle hochpimpen kann. Wenn man sich im Internet unter den Stichwörtern Mikromodelle und Mikromodellbau umschaut, dann findet noch viel dollere Sachen.

Zum Schluss noch ein Ausblick auf mein zukünftiges Projekt:





Diesen Lkw-Abschleppdienst möchte ich neben den Fahr- und Lichtfunktionen auch mit funktionsfähigem Abschleppgeschirr hinkriegen. Bis zur Fertigstellung wird aber bei mir mindestens das nächste Jahr draufgehen. Auf dem unteren Bild sind neben dem Modell die einzelnen Komponenten für die Technik aufgebaut. Dazu kommen noch Messingprofile, Zahnräder, Schnecken, LED´s etc.

Ich hoffe, es gefällt.
Grüße
Frank

avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von John-H. am Mi 18 Mai 2011, 18:57

Frank, da fehlen mir echt die Worte!

Das ist wirklich grandios ! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von kaewwantha am Mi 18 Mai 2011, 18:58

Hallo Frank,
vielen Dank für die Einblicke in den Micromodellbau.
Der Truck mit dem Licht sieht Klasse aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 18 Mai 2011, 19:24

Die gefallen sehr gut Frank Bravo
Klasse Mikromodellen Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Dirk Kohl am Mi 18 Mai 2011, 19:52

Danke Frank,für die ausführliche Vorstellung deiner Supermodelle.
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von karl josef am Mi 18 Mai 2011, 19:59

frank die sind klasse,was da alles gebraucht wird Roofl super.
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Frank Kelle am Mi 18 Mai 2011, 20:01

Von Frank zu Frank: auch von mir besten Dank! (und es reimt sich sogar).
Wahnsinn, was in den kleinen Autos alles drin steckt!!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 18 Mai 2011, 20:43

affraid

Super! Beifall
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von AlfredErnst am Mi 18 Mai 2011, 20:45

Hallo Frank,

bei deinen Modellen fallen mir die Augen raus.

Klasse Modellbau in kleinen.

Danke für diese Vorstellung.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 18 Mai 2011, 21:01

Hallo Frank,
Echt Wahnsinn wenn ich so die Microelektronik sehe affraid
Und das ganze noch unauffällig einzubauen, mir fehlen die Worte.
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Michael am Do 19 Mai 2011, 01:29

Hallo Frank

wink1

Hatte ja schon Gelegenheit alles in Natura zu bestaunen shocked

Echt großes Kino .

Mfg Michael
avatar
Michael
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Mal so mal so aber meistens so

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von nozet am Do 19 Mai 2011, 02:21

Hallo Frank,

Das wäre nichts für mich Antifiligrantechniker.
Meine Hochachtungvor deiner Leistung. Ich werde es
nie begreifen wie jemand nicht ausrastet bei
soviel Fummelei. Hast du bis jetzt immer 1:87 gebaut,
oder auch größere Maßstäbe?
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Frankeisenbahn am Do 19 Mai 2011, 18:37

Hallo zusammen,
vielen Dank für Eure Begeisterung.
Zu Deinen Fragen, Norbert:
da ich wie gesagt aus dem Modelleisenbahnbau komme, habe ich tatsächlich bis vor zwei Jahren eigentlich nur im Massstab 1:87 gebaut und das Meiste für die Modellbahn. Den Umgang mit der Filigrantechnik, der RC-Technik und der Elektronik musste ich auch lernen. Vor zehn Jahren hätte ich mir das auch nie zugetraut. Aber ich kann nur sagen, immer mal einen Schritt weiter wagen. Es lohnt sich.
Grüße
Frank

avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von nozet am Fr 20 Mai 2011, 03:08

Moin Frank,
Dem stimme ich zu, man lernt jeden Tag dazu (wenn man will)
Allerdings kenne ich auch meine Grenzen. Eine Grenze ist die
mangelnde Geduld. Das ist eine schlechte Voraussetzung für
Feinarbeiten.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Tobe-in-style am Sa 28 Mai 2011, 18:47

Hallo Frank,

sehr schöne Trucks. Ich finds fasziniert wie man so viel Technik auf so kleinen Raum unter bekommt.

Gruss Tobi
avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Frankeisenbahn am So 10 März 2013, 10:03

Hallo zusammen,
in meinem parallelen Bericht über den Herpa-Abschlepper habe ich erwähnt, dass ich meine Mikromodelle auf 2,4 Ghz-Funktechnik umgerüstet habe.
Hier möchte ich kurz die Ergebnisse dieses Umrüstens zeigen:



Bei dem Feuerwehrfahrzeug konnte ich zusätzlich zu den Scheinwerfern und den Blaulichtern noch den Suchscheinwerfer als separat einzuschaltendes Licht einsetzen.



Bei dem Betonmischer hat der Empfänger das ganze Führerhaus ausgefüllt.



Dafür konnte jetzt auch ein Fahrer in der Kabine Platz nehmen und ich konnte die Verglasung durchsichtig machen.





Die kleine grüne Kontroll-LED des neuen Empfängers leuchtet dezent an der Rückwand der Kabine.



Am meisten profitiert von dem Umbau hat mein erstes Fahrzeug, der Mercedes-LKW. Durch den zusätzlichen Platz auf der Pritsche war Raum für ein zweites Servo (das kleine Schwarze am Heck)(die Dinger sind jetzt auch noch kleiner geworden).



Mit Führung durch ein kleines Rohr am Heck....



.....kann ein dünner Draht durch das Servo angehoben und gesenkt werden.



Der Spielspaß durch eine automatische Anhängerkupplung ist nochmal erheblich gesteigert worden.

Grüße
Frank


avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Bastlerfuzzy am So 10 März 2013, 11:08

Hallo Frank,

absolut top, ist ja viel Kabelsalat, aber das Ergebnis sieht super aus. Großer Meister

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Dirk Kohl am So 10 März 2013, 11:14

Klasse Frank,deine Modelle sind einfach nur spitze, Modellbau vom feinsten. Großer Meister
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Dornierfan am So 10 März 2013, 11:27

Sooo viele Kabel, sooo wenig Platz. Und dann das Ergebnis-spitze!!!
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von John-H. am So 10 März 2013, 12:22

Klasse Frank, da rege ich mich immer über meinen Kabelsalat auf
und wo ich die Kabel und Elektronik unterbringe, was du da in deinem
Microkosmos betreibst, ist der absolute Hammer,
ich werde das nächste drüber nachdenken wenn ich über meine Kabel fluche! Very Happy

Achso, mein absolutes Highlight deiner Modelle ist natürlich die Feuerwehr! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Jörg am So 10 März 2013, 12:23

Tolle Modelle, Frank ... Spitzenmodellbau en miniature! Bravo

Am attraktivsten finde ich den MB Rundhauber (Feuerwehr) Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Figurbetont am So 10 März 2013, 14:59

kann ich nur beipflichten....
ein spitzenmodellbau, bei dem das
Zuschauen einfach nur Spaß macht....
tolle Ideen....
ein Bastelgebiet für sich......und
schwierig, schwierig......
tolle Dinger.......

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von Gast am So 10 März 2013, 15:04

Einfach nur Klasse Frank

Haben wollen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von JesusBelzheim am So 10 März 2013, 17:50

Wirklich super in dieser groesse Frank Beifall
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Mikromodelle

Beitrag von aufschla am Di 16 Apr 2013, 14:51

Hallo Frank,

schöne Modelle hast Du da auf die Beine gestellt.

Den Abschlepper hat ein Freund von mir auch schon aufgebaut mit allen denklichen Funktionen. Der ist aber leider defekt von der Messe in Sinsheim zurückgekommen.

Was mich interessieren würde ist, was Du da für ein Getirebe in deinem Feuerwehr Wagen verbaut hast.

Gruß Alexander
avatar
aufschla
Mitglied
Mitglied

Laune : Geht nicht, gibts nicht

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten