Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von kaewwantha am Sa 17 Sep 2011, 21:39

Wolfgang schrieb:Hallo Helmut, das sind ja tolle Bilder vom Bau der Bismarck; hervorragend umgesetzt Bravo
Warst du bei Thomas in der "Lötschule"?. Das ist ja eine Superleistung, was du mit den Hangars angestellt hast.
Auch über den Gefechtsmast kann unsereines nur staunen !!! Zehn

Hallo Wolfgang,
vielen Dank für Dein Kompliment.
Beim Thomas war ich nicht in der Schule. Mein Lehrmeister war mein Vater. Jetzt versuche ich halt das damals gelernte wieder auf zu frischen Manchmal gelingt es und dazwischen geht auch manches fürchterlich schief.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von Gast am So 18 Sep 2011, 00:06

Na- wär doch langweilig -Wolfgang- wenn nicht auch mal etwas schief geht...
Gruß in den wilden süden Westen...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von kaewwantha am Di 20 Sep 2011, 20:52

Hier wieder ein kleines Update.
Als nächstes wurden die beiden Scheinwerferplattformen am Schornstein montiert. Dann kamen die Podeste aus Ätzteilen dran, die sind mir nicht so besonders gelungen, die konnte ich beim besten Willen nicht so biegen wie es sein sollte. Auch wurde noch jeweils ein Leiter auf jeder Seite montiert.
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200130
Bild 130 Die Steuerbordseite des Schornsteines
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200131
Bild 131 Der Schornstein vom Bug aus gesehen
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200132
Bild 132 Die Backbordseite des Schornsteines
Dann wurden die beiden Bootsauflieger auf dem großen Flugzeughangar fest geklebt. Es wurden auch nochmal zwei Bootsständer zusammen gelötet die links und rechts am Hangar montiert worden sind. Als nächstes wurden zwei Schränke an der Wand unter der Katapult Bahn fest geklebt.
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200133
Bild 133 Der Flugzeughangar mit den Bootsaufliegern
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200134
Bild 134 Die beiden Bootsauflieger am Hangar Steuerbordseite
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200135
Bild 135 Die beiden Bootsauflieger an der Backbordseite
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200136
Bild 136 Der rechte Schrank
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200137
Bild 137 Die beiden Schränke unter der Katapultbahn
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200138
Bild 138 Der linke Schrank
So dann wurden die beiden Katapultschlitten zusammen gelötet. Das ging wieder verhältnismäßig einfach.
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200139
Bild 139 Die beiden Katapultschlitten

Wird fortgesetzt
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von JürgenM. am Di 20 Sep 2011, 21:00

Hallo Helmut,

wie gewohnt eine ganz feine arbeit ... Very Happy
JürgenM.
JürgenM.
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von Gast am Di 20 Sep 2011, 21:02

Sieht doch gut aus , für mich wäre das nichts .
Gruß Mario
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von John-H. am Di 20 Sep 2011, 21:26

Bei den Plattformträgern habe ich kapituliert Helmut, denn mir ging es wie dir, die ließen sich nicht so biegen wie sie sollten! evil or very mad

Aber du zeigst trotzdem sehr gute Arbeit! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von kaewwantha am Di 20 Sep 2011, 21:33

Hallo Jürgen und Mario,
vielen Dank für Euer Lob.

Hallo John,
ja bei den Trägern hätte ich auch bald das Handtuch geschmissen. Aber so einigermaßen kann ich damit leben.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von Gast am Di 20 Sep 2011, 23:26

Moin Helmut, die gezeigten Lötaufgaben sind schon recht schwer umzu- setzen. Gerade bei diesen kleinen empfindlichen Bauteilen ist es sehr schwer hier immer das Ergebnis zu erzielen, welches man sich vorgenommen hat...
Vieleicht hilft Dir dieser Hinweis: Versuche einmal das Lot auf die saubere Lötspitze zu nehmen (ganz wenig) dann die Lötspitze an das Bauteil halten. sobald dieses Seine Temperatur erreicht hat,benetzt das vorhandene Lot an der Lötkolbenspiitze die Lötstelle und durch die Kapilarwirkung läuft das Lot selbständig an die Verbindungsnaht. Überschuss wird dann vom Kolben wiedr mitgenommen. Also nicht den blanken Lötkolben an die Nahtstelle halten und dann das Lot zuführen. Hier schmilzt dann immer mehr Löt richtung Kolben ab, als erwünscht. In meinem Baubericht zur Stuka hatte ich auch einmal dieses Bild hier gezeigt...Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Imgp3225...ein 16Watt -Lötkolben, mit einer Lötspitze aus Kupferdraht, mit einem Durchmesser von 1,5 mm. Dieser eignet sich besonders für sehr kleine Bauteile, wie Geländer...
Bin auf weitere Fortschritte gespannt. Lieben Gruß Thomas
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von Jörg G am Mi 21 Sep 2011, 05:14

Also mit den Plattformträgern am Schornstein hatte also nicht nur ich Probleme.
Nur Löten, das hötte ich so garnicht hin bekommen.
Sieht gut aus. 2 Daumen
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von Wartburg am Mi 21 Sep 2011, 16:39

Hallo Helmut,
wenn ich deine gelöteten Bauteile ansehe muß ich im Geiste immer den Hut vor soviel Feinarbeit ziehen. Es ist zwar die beste Ausführung - ich hätte das nicht fertiggebracht. Meine Hochachtung!
Gruß Karl-Heinz
Wartburg
Wartburg
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 21 Sep 2011, 17:11

Da hast du wieder sehr schoene fortschritte gemacht Helmut Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von kaewwantha am Mi 21 Sep 2011, 17:13

Hallo Thomas,
ich gebe das Lot immer auf den Lötkolben, denn um das Lot so zu zu führen fehlt mir immer eine Hand. Aber ich hatte bei den Teilen nur Lötkolben mit breiter Spitze, denn bei dem Kolben mit spitzer Spitze hat die Spitze das Glühen angefangen.

Hallo Jörg und Karl-Heinz,
vielen Dank für Euer Lob.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von kaewwantha am Mi 21 Sep 2011, 17:14

JesusBelzheim schrieb:Da hast du wieder sehr schoene fortschritte gemacht Helmut Bravo

Hallo Peter,
so langsam werden die zu verbauenden Teile immer weniger.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von Gast am Do 22 Sep 2011, 11:55

Hallo Helmut, welche Leistung hat der Lötkolben?
Für diese filigranen Bauteile reicht eigentlich 16 Watt.
Ok- nichts desto trotz-zeigst Du hier sehr gute Arbeit! Ich habe mich ja selbst damals nicht an diese Bauteile mit dem Lötkolben gewagt((- ich kleiner ,großer Schisser)) Winker 2
Mach wieter so...Gruß Thomas
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von kaewwantha am Do 22 Sep 2011, 13:11

Hallo Thomas,
ich setze Lötkolben mit 25 und 100 Watt ein. Sowie Lötpistlen mit 100 Watt und 150 Watt. Außerdem habe ich noch einen großen Lötbrenner mit dem man Kupferrohre löten kann, mit dem habe ich teilweise den Mast der Nimitz gelötet.
Als neueste Errungenschaft arbeite ich seit kurzem mit einer digitalen Lötstation mit 50 Watt und die hat nun eine spitze Lötspitze.
Auswahl an Werkzeug ist genügend da.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von Gast am Do 22 Sep 2011, 23:20

Hallo Helmut, die Lötstation, ist regelbar? damit solltes Du dann ganz optimale Ergebnisse erziehlen! Die 100 -150 Watt Kolben sind für diese Aufgaben überdimensioniert! Da verfärbt sich Messing schon in diesen Materialstärken und das Lot ist auch fast nicht mehr händelbar.
Hm! Lötstation! Hm- soetwas feines fehlt mir noch...
Lieben Gruß Thomas
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von kaewwantha am Fr 23 Sep 2011, 09:46

Hallo Thomas,
ja die Lötstation ist regelbar.
Die kann man auf Grad genau einstellen.
Hier der Link zu dem feinen Teil.
Code:
http://www.conrad.de/ce/de/product/588888/ST50-D-LOeTSTATION-DIGITAL-50W/SHOP_AREA_17589&promotionareaSearchDetail=005


Zuletzt von kaewwantha am Mi 25 Jul 2012, 15:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von Hartmut am Fr 23 Sep 2011, 10:25

Hallo Helmut, Winker 2

Saubere Arbeit die du da zeigst Beifall hab die Bis auch noch hier liegen
aber leider erst im ersten Baustadium der Aufbauten,werd da mal ein wenig
"spicken" bei dir Very Happy
Hartmut
Hartmut
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von kaewwantha am Mi 28 Sep 2011, 20:42

Hier kommt die Fortsetzung.

Dann kamen die beiden Arados Flugzeuge dran. Als erstes wurden in den Motor drei Löcher für die Propellerblätter gebohrt. Das war gar nicht so einfach die Teile da fest zu kleben. Dann Wurde die Flugzeuge selber zusammen geklebt. Erst Leitwerke am Heck, dann die beiden Tragflächen. Ich baue beide Flugzeuge mit ausgeklappten Tragflächen. Dann wurde das Gestänge für die Schwimmer angebaut, zum Abschluss wurden die Schwimmer fest geklebt und die Motoren befestigt.
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200140
Bild 140 Arado Flugzeug
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200141
Bild 141 Arado Flugzeug von vorne
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200142
Bild 142 Die Arado
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200143
Bild 143 Die beiden Arados von vorne
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200144
Bild 144 Die beiden Arados von der Seite
Anschließend ging es am Schornstein weiter es wurde die Scheinwerfer Plattform mit Reling bestückt und dann komplett am Kamin festgeklebt. Dann wurden die zwei Wände an den Scheinwerfer Kalotten angebracht. Außerdem mussten noch verschiedene Leitern angebracht werden.
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200145
Bild 145 Der weiter bestückte Kamin
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200146
Bild 146 Der weiter bestückte Kamin
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200147
Bild 147 Der weiter bestückte Kamin
Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Bismarck%200148
Bild 148 Der weiter bestückte Kamin

Wird Fortgesetzt.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von JesusBelzheim am Do 29 Sep 2011, 02:14

Das sieht wieder sehr sauber aus Helmut Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von Jörg G am Do 29 Sep 2011, 05:12

Sieht doch gut aus. Und Du sagst, Du kannst nicht mit Kleber umgehen. Wink
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von kaewwantha am Do 29 Sep 2011, 09:16

Hallo Peter,
vielen Dank für das Kompliment.

Hallo Jörg,
auch Dir danke für das Lob.
Mit Kleber kann ich schon umgehen, aber das dauert mir immer so lange bis das da hält wo es soll. Da kann ich keine Zwingen oder Nägel einsetzen zum fixieren. Ablachender
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von nozet am Do 29 Sep 2011, 10:39

Hallo Helmut,

Womit klebst du denn? Sekundenkleber geht doch schnell,
oder benutzt du Modellbaukleber?
nozet
nozet
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von kaewwantha am Do 29 Sep 2011, 10:42

Hallo Norbert,
ich benutze Sekundenkleber. Wenn es damit schnell gehen soll dann dauert das immer ewig bis der hält. Wenn ich Zeit brauche wegen dem ausrichten dann ist er ruckzuck fest. Das bringt mich manchmal richtig auf die Palme.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von nozet am Do 29 Sep 2011, 10:48

Diesen Effekt kenne ich auch. Scheint an der Umgebungstemperatur zu
liegen.
nozet
nozet
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200 - Seite 6 Empty Re: Schlachtschiff Bismarck von Amati 1/200

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten