Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Jörg's Bismarck 1:200

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Mo 18 Apr 2011, 20:02

Ich möchte Euch dann mal meine Bismarck vorstellen, noch lange nicht fertig, aber schon gut fortgeschritten.
Nachdem ich mal etwas ausgebrannt war, was die Modelleisenbahn angeht, habe ich mich des Bausatzes auf dem Spitzboden erinnert, runter geholt und erst mal studiert und dann auch bald angefangen.
Das war so November 2011.

Begonnen habe ich, wie sollte es auch anders sein, mit dem Rumpf.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar16

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar17

Da ich ja jetzt nicht auf jede Ausgabe warten mußte, konnte ich auch schon mal mit den Aufbauten beginnen.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar18

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar19

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar20

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar22


Zur Diskussion geht es hier:

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8039-diskusion-zu-jorg-s-bismarck-1200
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Rumpf

Beitrag von Jörg G am Mo 18 Apr 2011, 20:35

Und weiter geht's mit dem Rumpf.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar32

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar33

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar34

Also an dem Beplanken muß ich noch arbeiten. Gut, das es noch eine zweite Lage gibt.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar35

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar36

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar37
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty weiter mit den Aufbauten

Beitrag von Jörg G am Mo 18 Apr 2011, 20:48

Immer wenn ich keinen Bock auf Rumpf mehr hatte, habe ich mit den Aufbauten weiter gemacht.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar38

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar39

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar40

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar41

Zwischendurch gab es immer mal eine Stellprobe. Man möchte ja wenigstens eine Ahnung davon erhalten, wie das mal aussehen könnte.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar42
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty weiter am Rumpf

Beitrag von Jörg G am Mo 18 Apr 2011, 20:58

Es hilft alles nichts, aber der Rumpf muß fertig werden und wenn auch nur halbwegs.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar43

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar44

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar45

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar46

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar47

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar48

Damit ist die erste Beplankun abgeschlossen.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar49
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty weitere Aufbauten

Beitrag von Jörg G am Mo 18 Apr 2011, 21:05

Erste Beplankung soweit im großen und ganzen fertig. Zeit wieder einmal ein paar Aufbauten zusammen zu nageln.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar50

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar51

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar52

Hier mal ein Größenvergleich, aber den kennt Ihr ja selber.
Zugegeben, zwei kleine Teile sind mir von der Pinzette geschnipst, aber die waren kleiner als ein Millimeter und wer es nicht weiss, der wird die kleinen Lampen über den Türen nicht vermissen.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar53
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty zweite Beplankung

Beitrag von Jörg G am Mo 18 Apr 2011, 21:10

Das meiste der zweiten Beplankung möchte ich Euch vorenthalten, nicht weiter interessant.
Hier mal so was wie ein vorläufiges Finish.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar54

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar55

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar56
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty und weiter an den Aufbauten

Beitrag von Jörg G am Mo 18 Apr 2011, 21:22

So, jetzt geht es wieder weiter mit den Aufbauten, Signalbrücke, Hanger und was es da noch so alles gibt.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar57

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar58

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar59

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar60

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar61

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar62

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar65

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar66

Und immer wieder als Erfolgserlebnis eine kleine Stellprobe.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar67

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar63

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar64

Hm, warum kommen die Bilder nicht sortiert an? Na egal, im großen und ganzen stimmt es ja noch.
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von John-H. am Mo 18 Apr 2011, 21:29

John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty und wieder der Rumpf

Beitrag von Jörg G am Mo 18 Apr 2011, 21:37

Kommen wir nochmal zum Rumpf. So ganz ist er mir nicht gelungen. Er läuft mir auf der Längsachse etwa 2mm aus dem Ruder, so das nach Auflegen der Decksbelege zum Teile nicht mal mehr Platz für die Reeling ist.
Das bedeutet also eine dünne Leiste aufkleben und den Rumpf anpassen.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar68

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar69

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar70



Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8039-diskusion-zu-jorg-s-bismarck-1:200


Hallo Jörg,
bitte den Link zur Diskusion immer am Schluß einfügen. Danke (kaewwantha)
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am So 24 Apr 2011, 17:50

So, dann werde ich mal noch ein paar Bilder einstellen.

Also zunächst noch ein paar Aufnahmen von den Aufbauten.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar71

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar72

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar73

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar74

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar75



Diskusion zum Bau der Bismarck Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Geschütztürme SA 38cm

Beitrag von Jörg G am So 24 Apr 2011, 18:06

Und nun noch der Bau des ersten Geschützturmes.

Zunächst die ersten Einzelteile.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar77

Jetzt ging es dann an den Zusammenbau.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar78

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar79

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar80

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar81

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar82

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar83

Bei den Geschützrohren zeigte sich aber, das sie zu tief zeigen. Bei der Aufstellung auf der Basis oder Barbette zeigten sie nicht waagerecht, sondern ca. 5 Grad nach unten.

Diskussion

Link zur Diskusion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Mi 11 Mai 2011, 17:42

Bis eben war das Wetter noch prächtig, jetzt schüttet es aus Eimern. Habe also die Chance bis jetzt genutzt und im Freien geschliffen und gespachtelt. Ist da mit dem Dreck nicht so schlimm.
Schleifen, spachteln, schleifen, spachteln, schle....., ich glaube, das nimmt einfach kein Ende.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar85

Diskussion

Link zur Diskusion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am So 15 Mai 2011, 21:36

Habe mal eine Probelackierung gemacht.
Links das Stück Holz mit RAL 7000, angemischt im Bauhaus, Acryllack. Rechts Fehgrau, also auch RAL 7000 von der Firma Humbrol. Na und in der Mitte das Poster zur Bismarck.
Da sind deutlich Farbunterschiede zu erkennen. Ich dachte, das die nicht so gravierend sind.
Das Foto wurde bei Außenlicht im Garten gemacht.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar86

Diskussion

Link zur Diskusion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Di 17 Mai 2011, 18:45

So, hier mal noch eine Lackprobe.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar87

Ok, was ist was?
Oben links, das ist die Mischung aus dem Bauhaus, nach RAL 7000. Unten das Äquivalent aus dem Hause Revell Matt 57.
Oben rechts mal als Test, ohne Vergleich, Revell Seidenmatt 374, entsprechend RAL 7001.

Aufgenommen wieder unter Tageslicht, wenn auch ohne Sonne, denn es regnet gerade. Die Unterschiede sind garnicht so groß.
Vorteil der Mischung aus dem Bauhaus; war schon nach 10 Minuten trocken, konnte man bereits so abkleben.
Bei allen Farben war eine weiße Grundierung als Untergrund vorhanden.

Diskussion

Link zur Diskusion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Mo 13 Jun 2011, 21:36

So, heute wieder was an der Bismarck gebastelt. Eigentlich wollte ich den Rumpf grundieren, kommt aber Pfingstmontag sicher nicht so gut, wenn ich draußen den Kompressor laufen lasse.
Also doch was anderes.
Zuerst mal ein paar Beiboote.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar88

So, die brauchen jetzt noch ein wenig Farbe.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar89

Wo ist meine Jolle, meine Jolle ist weg. WER HAT MIR MEIN JOLLE GEKLAUT? Eben war sie noch da. Man es gibt keine Ersatzteile mehr! Ich will meine Jolle wieder haben. Mist, sie ist weg. Traurig 1

Ok, dann eben was anderes. Die Hangar zum Beispiel. Vielleicht taucht ja meine Jolle wieder auf.

Die Farbe sieht schon besser aus, als das letzte Mal.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar90

Mein Lütter meinte, er müsse mich beim basteln fotografieren. Wird mal ein kleine Paparazzi. Gut das er mir nur auch die Finger "geschaut" hat. Im Profil komme ich nicht so gut. Abrollender Smilie

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar91

Mehr habe ich nicht geschafft, dann mußte ich zu Schwiegermutter (so war das nicht geplant).

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar92

Übrigends: Meine Jolle ist wieder aufgetaucht. Lag zwischen den Seiten im Ringordner der Bismarck. Puh, Schwein gehabt. Pfeffer

Diskussion
Link zur Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Do 16 Jun 2011, 21:22

Habe mich heute nochmal über die Hanger her gemacht und das schöne Wetter ausgenutzt. Bauanleitung 107 am Hanger abgeschlossen.
Auf anraten also die Seitenwände zum Schornstein schmaler gemacht, das wird in Baubericht 120 beschrieben.
Hier mal ein Bild vom Endstadium. Die Wand ist auf 1,3mm verjüngt worden.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar93

Dann habe ich auch gleich weiter gemacht und bin zum Bauabschnitt 132 gesprungen und noch die letzten beiden Teile aus Bauabschnitt 134 mitgenommen. Sollte jetzt fertig sein.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar94

Eine Stellprobe konnte ich mir nicht nehmen lassen.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar96

Diskussion
Link zur Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Fr 17 Jun 2011, 15:32

Meine Euphorie hat mal wieder einen Dämpfer bekommen.
Den zweiten Tiefschlag zu erst:
Habe den Rumpf grundiert, also gespritzt. Die Grundierung hat nicht gedeckt, mußte das Zeug so dünn machen, das es schon fast gelaufen ist. Bilder erspare ich mir. Beim saubermachen der Pistole ist mir aufgefallen, das die 0,8mm Düse vielleicht schon etwas dicht war, ist aber nur so ein Gefühl gewesen.

Dann habe ich die Verkehrsboote und die Hanger lackiert. Nach dem ersten Mal habe ich einige Stellen gesehen, die nicht viel Farbe abbekommen haben. Also habe ich sie noch ein zweites Mal lackiert.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar97

Bei den Booten fällt es nicht so auf, aber bei den Hangers schon; die sind jetzt Stellenweise etwas fleckig und ich weiss nicht warum. Das ist mir schon beim lackieren aufgefallen, habe mir aber gedacht, das es nach dem trocknen besser aussieht, aber dem ist wohl nicht so.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar98

Einmal könnte ich es ja nochmal probieren, aber öfter nicht, denn dann sind die Details nicht mehr zu sehen.

Diskussion
Link zur Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Sa 18 Jun 2011, 21:06

Habe mich heute über die Admiralsbrücke her gemacht. Wollte zwar noch die Boote und die Hanger das zweite mal lackieren, aber das wurde nichts.

Hier mal der Stand der Dinge:

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar99

An der Stelle frage ich mich, ob es nicht besser wäre, die Brücke zu lackieren, bevor die Scheinwerferplattform montiert wird. Ich meine, da sind soviele kleine Teile wir Geländer und so dran (und da kommt ja noch mehr), dass die Scheinwerferplattform doch sehr viel bedeckt. Die Scheinwerferplattform würde ich nochmal abbekommen.

Diskussion
Link zur Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am So 26 Jun 2011, 19:05

Ich habe da mal sowas wie eine Probelackierung gemacht.
Habe mit eine Kunststoffleiste genommen, eine Hälfte grundiert (weiss) die andere nicht.
Dann habe ich grau lackiert, sah super aus.
Nach 3 Minuten fing die Farbe an zusammen zulaufen. Dann kamen die ersten weißen Flecken zum Vorschein, nach weiteren 10 Minuten hoben sich die Blauanteile im Lack ab.
Aber seht selbst.

Jörg's Bismarck 1:200 Bisma101


Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t8039p90-diskusion-zu-jorg-s-bismarck-1200


Hallo Jörg, habe den Link zur Diskussion eingefügt. (kaewwantha)
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Di 19 Jul 2011, 20:34

Gibt auch wieder etwas neues an der Front der Bismarck.
Das Wetter war ja heute super, super geeignet zum lackieren. Also habe ich mich mal über den Rumpf hergemacht, geschliffen, lackiert, gespachtelt, geschliffen und nochmal lackiert.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar10

Der Rumpf ist zum dritten Mal lackiert, äh grundiert. Die Spanten sind immer noch zu sehen. Mal sehen, wie oft ich noch schleifen, spachteln und grundieren muß.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar11

Nebenbei gibt es noch en paar Teile wie Lüfter, Mast und "Ständer" für Verkehrsboote.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar12

Und am Schornstein habe ich etwas gewerkelt. ....

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar13

... Aber das ist mir nicht so gut gelungen. Die Teile ließen sich an der Falz selbst mit Flachzange sehr schlecht umlegen, hätte um ein Haar das Teil vers..... Naja, richtig gerade konnte ich das Teil nicht mehr hinbekommen und ein Stück Geländer habe ich auch abgerissen und nur noch notdürftig hinbekommen. Ist jetzt alles etwas schief.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar14

Diskussion
Link zur Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Di 16 Aug 2011, 20:37

Ok, fast 4 Wochen seid dem letzten Beitrag ins Land gegangen. Nicht, das Ihr denkt, bei mir passiert nichts, nein, nein.

zum einen habe ich natürlich den Rumpf geschliffen und nun die dritte Schicht Sprühspachtel aufgetragen, da werden wohl noch ein paar Dosen drauf gehen.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar16

Sieht schon besser aus, aber noch sind ein paar Stellen zu sehen, die vielleicht auch mit richtigem Spachtel bearbeitet werden müßten, aber im Großen und Ganzen geht es schon.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar17

Auch an der Brücke geht es weiter. Ist aber noch alles lose aufeinander gestapelt.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar18

Die 5 Scheinwerfer habe ich auch gegonnen. Suche aber noch Lack für innen, also in Richtung Chrome. Dann kommen auch die Scheiben drauf.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar19

Auch die zwei Bordflugzeuge habe ich begonnen. Die Motoren sind noch lose und die Kanzeln fehlen auch noch, kommt alles noch nach dem lackieren.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar20

Die ersten 4 schweren Flaks.....

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar21

.... und noch 4 Flaks.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar22

Zwei Plattformen. Die Messinggrätings sind noch nicht lackiert und liegen lose auf.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar23

Am Schornstein wurde ein Plattform montiert, Leitern, Geländer, Türen etc.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar24

Derzeit baue ich an den Hauptgeschützen weiter. Im Gegensatz zu dem bereits gepostetem Bild, sind hier die Leitern montiert und die Rohre ausgerichtet.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar25

So, das soll erst einmal an dieser Stelle gewesen sein.

Diskussion

Link zur Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Mi 17 Aug 2011, 19:01

Ich habe heute ide letzten schönen Sonnenstrahlen ausgenutzt, und mich draußen wieder über den Rumpf hergemacht.
Geschliffen und gespachtet. Unglaublich und wieder ist eine Dose Sprühspachtel alle.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar26

Und den Hauptmast habe ich auch schon mal grundiert.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar27

So, das war es dann für heute. Jetzt wieder alles in den Keller räumen.

Diskussion
Link zur Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Mo 05 Sep 2011, 20:32

So, nach 3 Spraydosen Sprühspachtel und gefüllten 100 Stunden schleifen, sieht der RUmpf nun schon recht gut aus. Grund hier einen Schlußstrich zu ziehen.
Die letzten 3 Tage habe ich mich also wieder intensiver über die Bismarck her gemacht. Zunächst habe ich am Samstag die Öffnungen im unteren Teil des Rumpfes eingesetzt....

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar28

....und die Bullaugen aufgebohrt und einige Löcher wieder verschlossen.
Übrigends mußte ic heute nochmal nachspachteln, da sich die Masse gesetzt hat.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar29

Dann habe ich noch die 2cm Flak begonnen und Sonntag beendet.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar30

Danach folgten Ankerspills...

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar31

..... Vorholspills und Heckflagenstock.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar32

Dann habe ich noch einen der beiden Hauptkräne begonnen...

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar33

.... und heute beide Kräne in den Einzelheiten fast beendet.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar34

Die 4 schweren Geschütztürme komplettiert.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar35

Und noch die 6 Geschütze der mittleren Artellerie.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar36

Und zum Schluß noch zwei Flakleitstände.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar37

Mittlerweile sieht der Billiardtisch wie eine Ersatzteilaufbewahrungsstelle aus. Zeit mit dem grundieren der Teile zu beginnen.

Diskussion
Link zur Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Mi 07 Sep 2011, 18:59

Habe mal die ersten Teile grundiert. Naja mit mäßigem Erfolg.
Die ersten Teile waren super. Danach wurde es schwierig. Zu dünn angerührt deckte es garnicht, perlte eher ab. Dicher angerührt schon besser, aber wie schon die Geschichte mit dem anderen grauen Acryl-Lack, setzte sich die Farbe unter anderem in den Kanten ab.
Aber seht selbst.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar38

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar39

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar40

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar41

Achso, wem es interessieren sollte, der Weißabgleich scheint nicht wirklich zu funktionieren, ist eigentlich weiß.

Diskussion
Link zur Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Jörg G am Do 08 Sep 2011, 19:47

Ok, die Tipps konnte ich dann heute doch nicht in die Tat umsätzen. Wenn es am Wochenende tatsächlich nochmal schön werden sollte, dann wollte ich den Rumpf draußen lackieren, da ist das Licht besser und es vernebelt mir nicht die Bude.
Also habe ich mich über den Rumpf her gemacht.
Zunächst die Nieten runter geschliffen und dann die Wellenhosen und Böcke aufgesetzt und verspachtelt.

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar42

Jörg's Bismarck 1:200 Bismar43

Morgen soll dann wieder geschliffen werden und ich hoffe nicht noch einmal spachteln zu müssen.

Diskussion
Link zur Diskussion
Jörg G
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Jörg's Bismarck 1:200 Empty Re: Jörg's Bismarck 1:200

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten