Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Spinni am Di 25 Jan 2011, 19:52

Dies ist nicht unbedingt ein richtiger Baubericht,
aber ich wollte euch heute mal ein paar Sachen vom Landy-Konstrukteur Rolf zeigen,
die er in der letzten Zeit konstruiert und gebaut hat. Ich lasse ihn selber zu Wort kommen,
mit Auszügen aus den Mails, die ich von ihm bekommen habe:


Wenn Du möchtest, kannst Du die schon gebauten Teile als Vorbereitung für ein Einsatzfahrzeug vorstellen.

Also, alles fing an mit einem Desert-Lady in 1:43








Weiter ging es mit dem

Gerödel auf dem Landy





Nun haben die Brüder Sandbleche angeschleppt und sich erst mal einen Tresen gebaut.



Alles was ich bis jetzt gebaut habe sind Eigenkonstruktionen und alles was noch kommt auch, in 1:43 gibt es nicht viel von der Stange.
Ein kleiner Tipp für den Sommer. Wenn die Sonne brennt und gerade kein Pavillon zur Hand ist, dann kann man auch ersatzweise einen Land Rover, zwei Sandbleche, paar Meter Seil und ein basha als Sonnenschutz verwenden. Das anhängende Foto zeigt wie das dann aussehen kann.



Wenn vier Sandbleche zu Verfügung stehen, kann man die beschriebene Theke drunter stellen. Bei der Theke muss man nur etwas vorsichtig sein, dass einem die Bierflaschen nicht durch die Löcher fallen.

Die Jungs schleppen immer mehr Zeug zum Auto, musst Dir mal das Durcheinander auf dem Bild ansehen:



Sag mir mal wie Dir das Tarnnetz auf dem Kotflügel gefällt. Bekomme das in dem Maßstab einfach nicht anders hin.
(Gefiel mir nicht so wirklich, ich fand, so sah es eher aus wie ein Blatthaufen..)



Mit dem Netz war ich irgendwie nicht zufrieden, deshalb habe ich noch einen Versuch gestartet, sieht meiner Meinung nach jetzt besser aus. Ist im dem Maßstab echt nicht einfach.



Tarnnetze baue ich wie folgt. 80 Gramm Papier beidseitig in der Farbe bedrucken die das Tarnnetz haben soll, das Papier in ein Millimeter breite Streifen schneiden, aus den Streifen ein Bündel formen und in zwei Millimeter Schnipsel scheiden. Diese Schnipsel auf ein Stück Mullbinde streuen das vorher mit verdünntem Weißleim bestrichen wurde.

Hier noch mal schnell mein Figurenexperiment.



Habe etwas Draht zusammengedreht, desert-DPM auf 80-Gramm-Papier gedruckt und damit das Drahtgestell angezogen, meinem Sergeant einen Schal um den Hals gewickelt, Boonie Hat aufgesetzt, Stiefel angezogen und fertig. Sieht glaube ich besser aus als eine angemalte Figur und ist zum größten Teil auch noch aus Papier.

Hier der Kleine mit einem Cent als Größenvergleich.





Ich hoffe, das Gezeigte gefällt euch, ihr werdet natürlich auf dem Laufenden gehalten. Sobald es etwas Neues geben sollte, gibt es auch neue Bilder.
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von kaewwantha am Di 25 Jan 2011, 21:03

Hallo bettina,
das sieht bisher sehr gut aus was Du das gebaut hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von John-H. am Di 25 Jan 2011, 21:48

Hallo Betti, da hat Rolf aber richtig schönes Zubehör gebaut! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 26 Jan 2011, 02:45

Das Zubehör sieht sehr gut aus Bittina Bravo
Kompliment an Rolf Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 26 Jan 2011, 09:35

Hallo Bettina,
Absolute Spitze was Rolf da aus Papier gebaut hat. ZehnZehn
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Spinni am Do 27 Jan 2011, 00:19

Danke für eure positiven Kommentare,
aber das wird er wohl auch selber lesen,
denn er guckt ja auch ab und an mal bei uns rein.
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 27 Jan 2011, 01:09

Hallo Rolf (und Bettina Wink ),

das ist sehr schön! Zehn
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Spinni am Do 03 Feb 2011, 18:47

heute kommt ein kleines Update,
Rolf hat einen zweiten Mann aus Papier gebaut:


Diesmal mit Helm und komplett aus Papier.
Zwei Soldaten in einem fremden Land, der eine dick der andere schlank.
So könnte man das Bild nennen:



Eine Jacke als Reserve hat er auch noch mitgebracht:



avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Gast am Do 03 Feb 2011, 19:11

Klasse, einfach klasse...
Rolf und Bettina- auch das Geschriebene zum Modell weis zu gefallen.
Hatte mich ja schon bei unserem Pendragon zum Lehrgang für Karton-Modellbau angemeldet, sonst müsstet Ihr herhalten...
Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Spinni am Do 03 Feb 2011, 19:47

Kartonbau ist garnicht so schwer, Thomas,
das Wichtigste ist Geduld und Fingerspitzengefühl
und wenn ich mir Deine winzigen Lötteile ansehe,
dann hast Du beides..
also ran an die Pappe sunny
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von doc_raven1000 am Do 03 Feb 2011, 19:50

Einfach nur Wahnsinn was Rolf da so aus Papier und Karton baut Einen Daumen
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Gast am Do 03 Feb 2011, 20:02

..ohne Lehre. neeeeee...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Spinni am Do 03 Feb 2011, 20:08

..aber mit Schere Twisted Evil
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Gast am Do 03 Feb 2011, 20:41

wieder ein NEE...
Mit Anleitung, mit Rollmesser, mit...Heul-ich krieg sowas doch nicht hin... Bin doch Metaller-Heul....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Gast am Do 03 Feb 2011, 21:17

Winker 3 Hallo ihr beiden,

ist Super gut gelungen vom geschriebenen und auch vom bauen her, einfach Hut ab 2 Daumen .

Grüße aus Neuss
Sylvia

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 03 Feb 2011, 21:28

Hallo Bettina,

da hat Rolf wieder feine Sachen gebastelt! Bravo
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Spinni am Fr 04 Feb 2011, 16:10

In Rolfs Namen ein Danke an euch Very Happy
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von AlfredErnst am Fr 04 Feb 2011, 16:16

Grüß dich Bettina,

Dir und den Rolf bitte ausrichten ein Danke für dieses Fahrzeug mit den Figuren.
Da sieht man wieder was man alles aus einen "Bappadeckel" Karton machen kann.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Bastlerfuzzy am Fr 04 Feb 2011, 18:41

Hallo Bettina,

da schließe ich mich gern an, ein sehr guter Modellbau. Bravo

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Spinni am Fr 04 Feb 2011, 20:43

Eben bekam ich von Rolf noch eine Mail mit einem Bild eines neuen Soldaten.
Er gehört zwar einer anderen Einheit an, aber ich möchte ihn euch auch einmal vorstellen:




Den Text von Rolf dazu sollt ihr natürlich auch lesen:

Hallo, das Update kommt ja gut an. Freut mich sehr!

Da ich immer noch am experimentieren bin, wie man was am besten macht und dann auch noch so, dass es in Serie gebaut werden kann, ist noch ein Soldier in DPM entstanden. Fühle mich schon wie Frankenstein.
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Gast am Fr 04 Feb 2011, 23:09

Vielmehr sticht mir die Berweifung des Ländies ins Gesicht. Toll geworden..
Das Schuhwerk des Soldaten ist recht kantig, wobei ich sehr ,sehr bezweifle es auch nur andeutungsweise besser machen zu können Nix wie weg
MfG Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Spinni am Sa 05 Feb 2011, 15:23

Thomas B schrieb:Vielmehr sticht mir die Berweifung des Ländies ins Gesicht. Toll geworden..
Die Profile sind nach dem Zusammenkleben der Reifen
vorsichtig mit der Schleifscheibe vom Dremel eingefräst worden.
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von Spinni am Sa 05 März 2011, 19:13

Es geht weiter, Rolf war wieder fleißig, hat mir neue Bilder geschickt und ein bisschen was dazu geschrieben:

Eine von den im Vorfeld gebauten Figuren habe ich als Fahrer verwendet. Dem armen Kerl habe ich zweimal die Beine
gebrochen und ihn dann in eine sitzende Position gebracht, anschließend wurde der Land Rover um ihn herum gebaut
und die schon gebauten Kleinteile angebracht. Das Fahrzeug ist im Maßstab 1:43 und besteht fast nur aus Papier.
Das Seil an der Stoßstange und die Antennen sind aus anderen Materialien und in der Fahrerfigur steckt etwas Draht.
Für die Tarnnetze wurde etwas Mullbinde als Unterlage verwendet.













Vor der Wüstentour checkt der Beifahrer kurz das Fahrzeug und die Ausrüstung:



und ganz unvermeidlich hier noch mal der Größenvergleich:



Ich find es richtig klasse, was Rolf da gebaut hat, vor allem in der Größe(oder besser Kleinheit?)
und auch die Vielfalt der Ausrüstungsgegenstände find ich toll. Hab ihm natürlich auch geschrieben,
wie begeistert ich davon bin.
Klar, dass dann eine Antwort kam und die will ich euch auch nicht vorenthalten:


..freut mich sehr, dass Dir das Modell gefällt.

Als ich anfing den Wagen zu bauen war ich noch der Meinung das der Landy recht flott von den Händen gehen würde,
man braucht ja keinen Scheibenrahmen, keine Lampen, kein Dach, keine Spiegel und nur vier Räder zu bauen.
Als dann der Fußraum geändert werden musste damit der Fahrer seine Füße behalten konnte (was ja irgendwie
auch dem Original nahe kommt) und immer mehr Details konstruiert und gebaut werden mussten, weil ja alles in
Sicht ist bei einem offenen Wagen, kam ich langsam dahinter das meine geschlossenen Land Rover erheblich leichter
zu bauen sind.

Unter der Plane hinter den Sitzen ist übrigens die komplette Funkanlage eingebaut, Spreng- und Rauchgranaten liegen
in der Ablage vom Armaturenbrett und in dem Staukasten unter der hinteren Sitzbank sind Wagenheber und
Bordwerkzeug verstaut Wink

Mal sehen ob ich von dem Ding doch noch ein Diorama baue, zumindest werden noch Fotos im Wüstensand gemacht,
wenn ich eine geeignete Location (sagt man heute wohl so) gefunden habe.

Dann hoffe ich mal, dass Rolf eine nette Location findet und dass das Dio auch noch irgendwann in die
Realität umgesetzt wird..
Wir dürfen gespannt bleiben!
Das war es dann erstmal und ich hoffe, dass ihr das Gebaute auch so gut findet, wie ich!
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Desert Landy im Einsatz, gebaut von Rolf

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 05 März 2011, 19:57

Das Modell sieht richtig klasse aus Bettina(und Rolf) Bravo
Obwohl es so winzig ist, respekt Beifall
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten