Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 19 Jan 2011, 14:48

Hallo zusammen,

durch Zufall bin ich über ein Bild im Internet gestolpert, wo eine Denkmal-Dampfmaschine abgebildet war.
Und das war HIER, in Dresden! Staunender Smilie

Also bin ich heute endlich mal hingefahren, wo der Schnee endlich weg ist! Very Happy

Liegende Einzylinder-Heißdampf-Gegendruckmaschine


Hersteller: Görlitzer Maschinenbau-Anstalt und Eisengießerei AG

Baujahr: 1923
Fabrik-Nummer: 2384

Zylinderdurchmesser: 350 mm
Kolbenhub: 600 mm

Leistung: 120 PS
Drehzahl 125 U/min



Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7419


Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7420


Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7422


Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7421



Seitenaufnahmen:

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7425

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7426

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7427


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Mi 19 Jan 2011, 15:34 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 19 Jan 2011, 14:56

Schöne Bilder, Tommy,
und der TÜV direkt daneben damit alles seine Richtigkeit hat Staunender Smilie
Nur beim Zylinderdurchmesser meinst du sicher mm und nicht PS Wink
doc_raven1000
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 19 Jan 2011, 15:22

Nun Detailaufnahmen:

Das Schwungrad:

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7423


Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7424

Das Schwungrad ist geteilt ausgeführt um einfach montiert zu werden. Das Rad wird in der Mitte auf Kurbelwelle festgeschraubt und außen mit Keilen und je einem Halte-Element zusammengehalten.

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7431




Kurbelwelle:


Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7428

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7430

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7429

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7432

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7433

Und gleich zur Steuerung übergehen:

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7434

Über das Kegelzahnradgetriebe wird die Drehbewegung auf die Steuerwelle übertragen.

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7435



Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7437

Die beiden langen Einlassrohre.

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7442


Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7441

Die Exzenter betätigen über Hebel Ventile, 2 je Seite, je ein Einlassventil oben und das Auslassventil unten.

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7436

Die beiden Flansche in der Mitte gehören zu den Auslassrohren.


Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7438

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7435

Die stationären Maschinen haben meist Regulatoren. Diese auch (das klobige Ding in Höhe der Zylindermitte). Dieser kann mit Hilfe eines Rades auf der Steuerwelle (rechts das vordere) eingestellt werden.

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7439


Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7440


Nun noch die Treibstange und der Zylinder:

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7450

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7443

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7446

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7449

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7444

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7445


geheime Einblicke:

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7447

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal 100_7448

Oben der Zylinderblock und unten die Auslassrohre




Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Mi 19 Jan 2011, 20:12 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 19 Jan 2011, 15:23

Danke Dietmar, ich hab's geändert! Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von AlfredErnst am Mi 19 Jan 2011, 15:29

Ja was ich mit der Westendstrasse angestellt habe, da findet doch der Tommy in Dresden so eine Dampfmaschine beim TÜV.

Schone Maschine Tommy.

Grüße Alfred
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 19 Jan 2011, 15:41

Hallo Alfred,

naja die Westendstraße ist es nicht gewesen, sondern die Straße "Drescherhäuser" in der Nähe des Emmerich-Ambros-Ufers Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von John-H. am Mi 19 Jan 2011, 17:55

Schöne Bilder und ne sehr gute Erklärung! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von Gast am Mi 19 Jan 2011, 19:53

Winker 3 Hallo Tommy,

da hast Du aber Super tolle Bilder gemacht, von der Ventildampfmaschine sehr Intressant 2 Daumen .

Grüße aus Neuss
Sylvia
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von kaewwantha am Mi 19 Jan 2011, 20:00

Hallo Tommy,
vielen Dank für die tollen Bilder und die super Erklärung.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von Spinni am Mi 19 Jan 2011, 20:04

Hallo Tommy,
das weißt Du bestimmt, aber in Deiner Nähe gibt es eine ähnliche
und sogar betriebene Dampfmaschine von 1911 in Roßwein
genau zwischen Leipzig und Dresden
es ist allerdings eine Tandem-Verbund-Maschine

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal A_zust10
das Bild, vor der Restaurierung, stammt von dieser Seite:
www dampfmaschine-rosswein.de/html/dampfmaschine.html

Stadt Roßwein
„Hanomag Dampfmaschine“
Stadtbadstraße 40
04741 Roßwein

Öffnungszeiten: 10:00 – 17:00 Uhr
Führungen: laufend
Herr Enrico Korth
Telefon: 034322 44465
034322 41394
Mobil: 01522 4089650

1911 erbaut von der Firma Hanomag AG;
1914 Inbetriebnahme durch die Tuchmacherinnung
in Roßwein zum Antrieb
der Textilmaschinen; heute betreut und
gepflegt durch „Dampfmaschinenverein
Roßwein e. V.“; 2010 Wiederinbetriebnahme
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 19 Jan 2011, 20:12

Hallo Bettina,

ja so sah die seit 2002 vor der Restaurierung aus. Very Happy

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t4705-die-dampfmaschine-in-roswein-sachsen


Ich habe oben noch was berichtigt. Das muss "Kegelzahnradgetriebe" statt Stirnzahnradgetriebe heißen. War Schreibfehler Embarassed
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von Spinni am Mi 19 Jan 2011, 20:28

Da hab ich den Tröt doch glatt übersehen, Tommy
naja, doppelt hält besser.. Very Happy
Spinni
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Eine Ventildampfmaschine als Denkmal Empty Re: Eine Ventildampfmaschine als Denkmal

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten