Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 11 Dez 2010, 00:35

Hallo zusammen,

hier möchte ich euch gerne zeigen, wie ich eine Dampfmaschine konstruiere. Es wird natürlich eine Pappdampfmaschine Wink


Zum Vorbild: Diese Dampfmaschine war ursprünglich im Dampfer "Königin Maria" der Sächsischen Dampfschiffahrtsgesellschaft eingebaut.

Ein paar Daten zum Dampfboot [1]:

- Name: "Königin Maria"
- Erbauer: Prof. Andreas Schubert (der 2 Jahre später die "Saxonia" baute), Ing. Taubert
- Bauwerft: Vogelwiese Dresden (eine Elbaue auf der altstädter Seite)
- Erste offizielle Fahrt: 30. Juli 1837 von Dresden nach Meißen [2]
- Typ: Personen-Seitenrad-Dampfer
- Länge: 36,10 m
- Breite: 3,92 m / 7,85 m (über Radkästen)
- Tiefgang:
1838 = 0,74 m
1842 = 0,48 m
- Zuladung: 200 - 300 Personen
- Schaufelrradtyp: Schaufelrad mit festen Holz-Schaufeln


Daten zur Dampfanlage:
- Typ: stehende 2-Zylinder-Balancierdampfmaschine mit Einspritzkondensation
- Leistung: 46 PS
- Kesseltyp: Labyrinthkessel
- Dampfdruck: Niederdruck (Spannungen zwischen 0 und 1 bar)

Die Maschine mit Kessel war mit 1500 Zentnern (zwischen 75.000 bis 77.088 kg) zu schwer.
1841 wurde eine neue Dampfmaschine eingebaut mit 32 PS Leistung und Wasserrohrkessel, mit insgesamt nur noch 350 Zentnern (zwischen 17.500 und 17.987 kg) Gewicht.
Die "Königin Maria" wurde 1846 außer Dienst gestellt und verschrottet, die (neue) Dampfanlage in Dampfer Nr. 6 "Königin Maria (II)" eingebaut.


Noch ein paar Bilder vom Schiff:

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-110
[3]

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-210
[4]

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-311
[5]


Soweit zur Geschichte unseres "Porzellanschiffes" Wink


Quellen:

[1] Niemz, Günter/Wachs, Reiner: Personenschiffahrt auf der Oberelbe. VEB Hinstorff Verlag, Rostock 1981, S 92f.
[2] saechsische-dampfschiffahrt.de/deutsch/unternehmen/historischer-kalender.html
[3] cityguide-dresden.de/_imgs/cnt/erfindungen/g_koeniginmaria.jpg
[4] elbdampfer.de/wp-content/uploads/ds-koenigin-maria-1.jpg
[5] saechsische-dampfschiffahrt.de/images/fotos/koenigin_maria_gross.jpg


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am So 23 Jul 2017, 19:25 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 11 Dez 2010, 00:36

Im CAD wird sie erstmal in 1:1 gezeichnet, dann, wenn sie da fertig ist, skaliere ich sie und passe die einzelnen Teile an.

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-0111

Beim Vorbild war dieser "Turm" fast 2 Meter hoch!


Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-0211

Dann der kunstvoll gegossene "Flügel".


Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-0311

Der Zylinder ist nun auch fertig. Beim Turm die mittlere Säule im 2. Stockwerk wurde etwas verändert. Leider sehe ich auf den Zeichnungen nicht, wie genau die aussieht. Ich kann es nur wage vermuten...
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Baderbahn am Sa 11 Dez 2010, 18:45

Das sieht schon sehr gut aus, Tommy... Beifall
aber warum Skalieren, Du könntest doch mal in 1:1 bauen Pfeffer
Baderbahn
Baderbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 11 Dez 2010, 20:36

Danke Simon! Very Happy

Baderbahn schrieb:aber warum Skalieren, Du könntest doch mal in 1:1 bauen Pfeffer

Hm, leider habe ich keinen geeigneten Kompressor... Aber ich bin verrückt genug, um das doch glatt mal zu machen! Ablachender
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 20 Jan 2011, 23:58

Heute ging es mal weiter Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 420990

Zunächst möchte ich mich bei Alfred recht herzlich bedanken, der hier sehr schöne Fotos eingestellt hat! Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 979939

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6711-schiffs-dampfmaschine


Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-0410

Erstmal die Kurbel gezeichnet (links), dann das Balancier (der Hebel). Zunerst die Mitte des Balanciers ermitteln...


Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-0510

Da ist er Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 53216



Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-0810

Nun sieht es so aus. Etwas unübersichtlich... Also mal etwas färben!



Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-0610

Ja, sieht schon besser aus! Aber ich hab da gleich mal die ganze Maschinerie eingefärbt! Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 903948



Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-0910

SO gefällt es mir! Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 805753
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 21 Jan 2011, 00:53

Nun sind die Stopfbuchsen und der Schieberkasten dazu gekommen:

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1010
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 21 Jan 2011, 01:28

Nun ist auch der Kondensator, in dem der Dampf abgekühlt wird und ein Vakuum erzeugt, eingezeichnet.

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1110


Das war's für heute.
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von John-H. am Fr 21 Jan 2011, 07:33

Sieht sehr interessant aus auch architektonisch gefällt mir deine Zeichnung! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 21 Jan 2011, 15:28

Vielen Dank John! Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 21 Jan 2011, 16:40

Nun sind ganz langsam fast alle wichtigsten Baugruppen dran...

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1210


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Fr 21 Jan 2011, 16:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 21 Jan 2011, 16:46

Uups, die Darstellung ist ja fehlerhaft!

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1213

SO muss es aussehen! sunny
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von AlfredErnst am Fr 21 Jan 2011, 16:55

Grüß dich Tommy,

wenn ich helfen kann gerne, Habs doch gewust das du eine solche Dampfmaschine baust.

DANKE für dein Lob Pfeffer habe einen Hochroten Kopf Freundschaft musket10

Grüße Alfred

PS: Schön weitermachen mit diese Dampfmaschine
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 21 Jan 2011, 18:47

Hallo Tommy,
Die Zeichnung sieht schon mal klasse aus, mal gespannt was du da draus machts.
doc_raven1000
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 07 März 2011, 01:04

Heute ging es endlich mal weiter. Die andere "Schiffsmaschine" muss trocknen, also hier weiter gemacht Very Happy

Das Pixel-Format verzerrt es etwas scratch

Das Pleuel wurde in der Seitenansicht gezeichnet. Da muss mein Hirnkastl doch schon wieder so viel arbeiten! Ablachender

Die Gesamtansicht des mehrteiligen Pleuels:

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1310


Hier das untere Lager, dass an dem Zapfen des Balanciers greift:

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1410


Und eingebaut sieht man nicht mehr viel:

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1510


Ja die sieht bisschen anders aus als "Alfreds" Maschine, diese hier ist nach der Blaupause rekonstruiert.
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 07 März 2011, 02:01

Nun wird es etwas schwieriger. Die Kolbenstange und Treibstange ist schon gezeichnet.

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1610


Aber die Geradführung bereitet mir noch Kopfzerbrechen. Hierfür nehme ich mir wieder Alfreds Bilder zum Vorbild.

In seinem Beitrag sind das folgende Bilder:

(Ich hoffe du hast nichts dagegen, wenn ich sie hier einbinde, Alfred Very Happy )


Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 2011_262


Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 2011_263


Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 2011_270


Es ist eigentlich nur ein "Wattsches Parallelogramm", der kleine Hebel links im zweiten Bild (wo die dünne Stange angreift) hält dieses um 90° gekippte Parallelogramm so, dass die Kolbenstange nicht abknickt.


Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Watt310

Hier ein Parallelogramm in "gewöhnlicher" Lage (Pfeil)

(Die Seite von Herrn Nagel ist sehr interessant, da sind momentan auch Bilder der 70 083 zu sehen:http://nagel-klaus.homepage.t-online.de/Fotodir/index.htm Wink )
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von AlfredErnst am Mo 07 März 2011, 08:24

Grüß dich Tommy,

dafür sind doch die Bilder da zum Herzeigeigen wie hier bei dir.
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von doc_raven1000 am Mo 07 März 2011, 08:44

Hallo Tommy,
da hast du dir aber was vorgenommen *staun*
zum Glück sitze ich in der ersten Reihe und kann verfolgen wies weitergeht Wink
doc_raven1000
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von John-H. am Mo 07 März 2011, 08:51

Das ist ja echt nen Riesen Ding, wenn du das nachbauen möchtest hast du eine Weile zu tun! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 08 März 2011, 14:08

Weil ich bezüglich der Lager im Netz nach der Zeitschrift "Civilingenieur 1890 " und zusätzlichen Begriffen suche, hier einmal etwas über den geistigen Vater von Saxonia und der Oberelbe-Schiffahrt:

Code:
http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/verwaltung/dezernat_5/sachgebiet_5_7/uj/bilder/pdf2008/UJ10-08.pdf

Auf Seite 9 Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 08 März 2011, 21:02

So sieht die " Dampfmaschine des Dampfbootes Königin Maria" nun aus. Bald ist die Seitenansicht geschafft! Very Happy

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1710



Mit dem Kurbelwellenlager des Pleuels bin ich nicht ganz glücklich. Ich kann mir nicht vorstellen dass da keine Buchse drin war! scratch

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1810
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 08 März 2011, 21:34

Mir kam das gleich so komisch vor! Pfeffer

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-1910

Da war die Kolbenstange zu lang, die war am oberen Totpunkt, die Kurbel und das Balancier jedoch nicht! Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 09 März 2011, 00:31

Es kamen noch die zwei Lenkerstangen hinzu:

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-2010


Nun war die Kunst, das Gestänge des Parallelogramms so zu stützen, dass die Kolbenstange nicht abknickt. Es ist mir bis auf 3 mm (im Original) gelungen! Im Modell wird es unter 1 mm sein Very Happy


Das Lager dieser Abstützung ist horizontal einstellbar beim Vorbild. Hier an den beiden Schrauben seitlich zu sehen:

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-2110


Na, wo ist es versteckt? Roofl

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-2210


Ja ich möchte das noch etwas mehr parallel machen, sehe ich gerade scratch
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 09 März 2011, 00:47

Mal ein paar Maße aus der Zeichnung:

Höhe von ganz unten bis oben: 3 Meter *)
3,20 m lang
im eingebauten Zustand ist die Säule links 1,90 m hoch

*) also wenn die Stange ganz rechts nochmal 375 mm höher ist


Hm, vielleicht sollte ich die SO aus Pappe bauen? Pfeffer
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 11 März 2011, 00:42

Hallo zusammen,

nun steht auch der Maßstab fest: 1/10.
Da sind haben kleinsten Bolzen bzw. Schrauben M3-Gewinde. Das reicht hoffentlich aus! sunny

Hier einmal einige Abmaße. Doch schon noch ein "Brummer":

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-2410
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 13 März 2011, 20:37

Nun sehe ich das Ding endlich mal in wahrer Größe, wenn auch nur auf dem Papier! Wink

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Dkm-2510

Nun geht es fließend in das erste Modell Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15 Empty Re: Dampfmaschine des Dampfbootes "Königin Maria" von 1837 - M1:15

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten