Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Do 09 Dez 2010, 12:56

Heute stell ich den Draco mit dem Ritter Bowen aus Dragonheart vor.

In dem Film geht es um einen jungen Prinzen, der schwer verletzt wird und die Hälfte eines Drachenherzes bekommt, der Ritter der anwesend war, brachte dem Prinzen den alten Codex von Camelot bei. Jahre später hat sich der junge König zu einem Tyrann entwickelt, sein ehemaliger Jäger macht Jagd auf Drachen, weil er glaubt, das Herz des Drachen hätte den Jungen damals vergiftet. Der Ritter, er heißt Bowen, findet den Drachen, er ist der letzte seiner Art. Es entbrennt ein Kampf zwischen Beiden, der in der Nacht unentschieden ausgeht. Beide gehen ein Bündnis ein um Geld zu verdienen. Bowen fragt den Drachen nach seinem Namen, den ein Mensch nicht aussprechen kann, er schaut in die Sterne und nennt den Drachen Draco nach dem Sternbild des Drachen. Draco erfährt von der Tyrannei des jungen Königs und ist entsetzt, damals hatte er schon die Mutter von dem schlechten Herz gewarnt. Es kommt zu einem Bündnis der Dorfbewohner mit Draco und Bowen. Bowen muß erkennen, daß der Junge unsterblich ist, da er die zweite Herzhälfte trägt. Jede Verletzung, die der Junge bekommt, bekommt auch Draco. Am Schluß opfert sich Draco damit der Junge stirbt.

Es handelt sich um ein Recastmodell aus Vinyl, im Original ist die Figur des Bowen aus Zinn, hier handelt es sich um eine Resinfigur. Dafür, daß es ein Recast ist, muß ich echt sagen, daß dieses Modell sehr gut zum Zusammenbauen ist, die Paßform ist auch sehr gut. Dieses Modell gehört meiner Mom, für Sie hab ich das Modell in Ebay gefunden und ersteigert, ich mußte sie erst fragen, ob ich da ein Baubericht machen kann....typisch Mütter...Das Modell muß bis Weihnachten fertig werden.



Der Bauplan: Der Drache besteht aus 18 Bauteilen, die mit einem Föhn zur Weiterverarbeitung erhitzt werden müssen.



Der Kopf besteht aus drei Teilen, hier sieht man den oberen Teil mit dem Oberkiefer, die Löcher wurden schon verleimt.



Der Kopf von hinten, hier mußte ich auch die Löcher verleimen



Der Hals mit dem Unterkiefer. Die Vinylbausätze kann man nur mit dem Sekundenkleber kleben.



Zuerst erhitzt man beide Bauteile mit einem Föhn, dann paßt man die Bauteile an und hält diese während dem Abkühlen zusammen, damit sich nicht alles wieder neu verformt. Ist das zusammengefügte Bauteil abgekühlt, geht man mit Sekundenkleber an der Klebestelle enlang und läßt diesen vorsichtig reinlaufen. Vorsicht, damit man sich nicht die Finger verklebt.





Der Rumpf, das Rückenteil und der rechte Flügel, der aus 2 Teilen besteht nach dem zusammenkleben



Das Rückenteil mußte ich in 3 Abschnitten Erhitzen, Formen, Anpassen und Festkleben





Das ist mein Bastelkleber, den ich bei jedem Modell zum "Löcher stopfen" einsetze. Der Vorteil grad für Vinylmodelle ist, daß beim entgültigen Formen des Modells der Kleber "mitgeht" da er sehr flexibel und direkt nach dem Trocknen lackierbar ist.



Die Base, die noch geformt werden mußte, ich hab die auf meine Base einfach nach dem Erhitzen draufgesetzt und nach dem Abkühlen von meiner Base runtergemacht.



Der linke Flügel vor dem Zusammensetzen, ich hab mit Absicht den Gußrand stehen lassen, damit ich eine Fläche für den Kleber habe



Die Hinterbeine und die Pranken vor dem Zusammenbau.



Der Schwanz



Die Resinfigur, is ein sehr guter Abguß, der nur etwas nachgearbeitet werden muß.



Hier sieht man den Ansatz vom Unterkiefer, der eine erste Leimschicht hat. Der Leim ist nach dem Austrocknen klar.



Mein Fön für zum Erhitzen des Thermoplast wie Vinyl auch genannt wird.



Der linke Flügel nach dem Zusammenbau.



Der rechte Hinterlauf nach dem zusammenkleben





Der linke Hinterlauf, der sehr gut gepaßt hatte.



Die rechte Pranke, die ich nicht erhitzen mußte, die hat auf Anhieb gepaßt.



Hier sieht man den frisch aufgetragenen Leim, der allerdings 24 Std trocknen muß



Die Paßgenauigkeit ist wunderbar, diese Lücken hat man immer.



Vor dem Bemalen hab ich beide Kieferhälften in Weiß grundiert.





Ich lackier erst die Maulhöhle, weil man nach dem Zusammenbau nicht mehr so gut drankommt. Das Zusammenhalten zeigt, wie schwierig das Lackieren nach dem Zusammenbau werden kann. Bei der Restauration von meinem Draco mußte is es leider feststellen wie umständlich die Arbeit war.



Hier hab ich Helle Haut von Miniaturpaint und für die Zähne Bonewhite von Rackham als Grundfarbe genommen.



Bei der Zunge hab ich Dunkle Haut von Miniaturpaint genommen.



Für das Washing hab ich meine Tinte Chesnut Ink von Games Workshop genommen. Diese Inks sind wie Lasuren die da haften wo man sie aufträgt. Man erspart sich damit das Verdünnen von anderen Farben. Man nimmt diese Inks speziell im Figurenbau von Rollenspielfiguren und Tabletops um die Schattierungen darzustellen. Die Ink sind nach 5 min trocken. Demnächst werde ich die Verwendung von diesen Inks erklären. Man bekommt diese Inks in verschiedenen Farbvarianten nur noch bei den Vallejo Farben und bei den Farben von Games Workshop, diese Farben bekommt man nur in Fachläden für Rollenspiele und Fantasyfiguren.



Das ist die Tinte



Beide Kieferhälften nach dem "inken" wie wir bei den Rollenspielern sagen. Leider kommt der Rotstich zu stark rüber.



Hier sieht man den Oberkiefer nach dem Drybrush mit "Helle Haut" und "Bonewhite"



Der Unterkiefer. Ja, der weiße Dot is wieder weg. Beide Kieferhälften hat ich noch mit "Bonewhite" ganz leicht aufgehellt und danach alles mit Seidenmatt Klar versiegelt.



Nach der Versiegelung, so kommen die Farben wesentlich besser rüber



Der Kopf nach dem Anpassen und festkleben. Genau deswegen hab ich das Maul zuerst bemalt, weil man dann nicht mehr richtig nach dem Zusammenbau drankommt.



SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von JesusBelzheim am Do 09 Dez 2010, 20:03

Sieht ganz gut aus bis jetzt Bianca 2 Daumen
Bin neugierig wie es weiter geht Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Yves am Do 09 Dez 2010, 22:14

Nicht schlecht. Ich wuste gar nicht das Revell sowas anbietet. Aber was passgenauigkeit angeht schein Vinyl nicht das beste zu sein oder? Verspachtelst du die Flügel nach dem Trocknen noch und kann man Vinyl auch mit Sekundenkleber kleben?

Gruß Yves
Yves
Yves
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Hartmut am Do 09 Dez 2010, 22:32

Hallo Bianca Winker 2
schöner Drachen (ich mein das Modellteil)
wird bestimmt gut werden 2 Daumen
Hartmut
Hartmut
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bast scho

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Sturmpionier am Do 09 Dez 2010, 22:38

Das sieht ja furchbar aus evil or very mad

das kann man nicht mal Essen Ablachender

werde dich verfolgen Ablachender

-
Sturmpionier
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von John-H. am Do 09 Dez 2010, 22:51

Den Rachen hast du schon mal gut hinbekommen Bianca!

Es ist in jedem Fall sehr schöner Film! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Gessy am Fr 10 Dez 2010, 09:44

Pendragon schrieb:... Drachen isst man nicht ...

Stelle mir das gerade vor: Gegrillte Drachenkeule mit Rotkohl und vielleicht noch nen Knödel zu ...


Gessy

Gessy
Gessy
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Bestens, ... bin ja endlich Rentner ...

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Sturmpionier am Fr 10 Dez 2010, 10:49

Gessy schreibt:
Gegrillte Drachenkeule mit Rotkohl und vielleicht noch nen Knödel zu .
und einer Rotwein-Soße lecker Essen 1

-
Sturmpionier
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 10 Dez 2010, 12:49

@ Franz und Harald: Na, wenn DA nicht demnächst der Drache vor eurer Tür steht... Twisted Evil

Reptilien isst man doch nicht, sind doch auf der Liste der bedrohten Arten! Roofl
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Fr 10 Dez 2010, 12:56

Hi Yves,

ich hab ja geschrieben, dasses ein Recast ist und nicht das Original, mein Originalmodell hatte eine Super Paßform, am Schluß werde ich beide Modelle zum Vergleich fotografieren. Das Originalmodell war eine limitierde Auflage von nur 5000 Stk Weltweit von Revell/Monogramm und kam 96 auf den Markt. Wenn du den Berich gelesen hättest, wär dir auch aufgefallen, daß ich geschrieben habe, daß die Paßgenauigkeit gut ist, außerdem wie schon geschrieben: bei Vinyl nimmt man nur Sekundenkleber. Ich verspachtel da gar nix, mach ich Grundsätzlich nicht. Ich modelliere die offenen Stellen mit meinem Bastelkleber, der auch nach dem trocknen Flexibel und Formbar bleibt, da ein Thermoplast Modell die Angewohnheit hat sich im Lauf der Jahre zu verziehen. Man sieht den Bastelkleber nach dem trocknen nicht mehr, weil der klar wird, deswegen täuscht es vor, die Löcher wären noch da.

@ John

is auch mein Lieblingsfilm

@ Sturmpionier

Fang mich doch

@ Pendragon

hast du nochn Wachdrachen, den du entbehren kannst, damit der den Sturmpionier jagen und als Spielzeug nehmen kann?

Neue Bilder kommen morgen, da ich heute keine Zeit habe.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Gessy am Fr 10 Dez 2010, 13:04

Babbedeckel-Tommy schrieb:@ ... Harald: ... Reptilien isst man doch nicht ...

Nun, ich hab auch schon Krokodil-Steaks gegessen (is ja auch Reptil) war lecker .... mmmmmhh! Rolling eyes
Gessy
Gessy
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Bestens, ... bin ja endlich Rentner ...

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Fr 10 Dez 2010, 13:13

Stimmt Gessy, die sind lecker und auch sehr zart.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Sturmpionier am Fr 10 Dez 2010, 13:18

SibirianTiger schreibt:
Fang mich doch
meinte doch nicht dich ,sondern den BB

du bist mir viiiiiel zu langsam


-
Ablachender Abrollender Smilie

-
Sturmpionier
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Yves am Sa 11 Dez 2010, 02:22

Das mit dem Sekundenkleber ist mir in den Texten zwischen den Bildern durchgerutscht. Ich habe nur die Kleberflasche gesehen und gedacht damit würdest du den ganzen Drachen kleben.

Grß Yves
Yves
Yves
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Frank Kelle am Sa 11 Dez 2010, 12:04

Draco gefällt mir schon roh sehr gut - der Rachen vom Drachen wirkt prima.

Aktuell habe ich den Baubericht in die Abteilung FIGUREN - BAUBERICHTE verschoben.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Sa 11 Dez 2010, 14:26

UND warum Frank? scratch

ES ist ein Modell mit einer Figur und gehört zu der Sparte Filmmodelle und nicht zu den Figuren, bitte verschiebe den Bericht wieder dahin wo der ursprünglich war.

Weitere Bilder



Das Anpassen von Hals an den Rumpf in 4 Form- und Klebeschritten



Spätestens hier merkt man, dasses ein Recast ist, weil die Brust schmaler ist als beim Original. Da hat alles Formen nicht geholfen, weil sonst sich das ganze Modell total verzogen hätte. Das hier war der schlimmste Teil beim Zusammenbau



Der Schwanz hat wieder sehr gut ohne Formen gepaßt





Auch hier mußte ich die Löcher verleimen







Auch hier zeigte sich die Schwierigkeit beim Anpassen, was beim Original nicht war.



Vor dem Lochstopfen.....



...nach dem Lochstopfen mit Bastelkleber den ich einfach hab reinlaufen lassen.....





Das Anpassen an die Base.....



...was ein ziemlicher Kampf war.....


Es wäre schön, wenn der Bericht wieder dahinkommt, wo er ursprünglich war.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 11 Dez 2010, 19:40

Da hast du wieder schoene fortschritte gemacht Bianca 2 Daumen
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von John-H. am Sa 11 Dez 2010, 21:02

SibirianTiger schrieb:


Es wäre schön, wenn der Bericht wieder dahinkommt, wo er ursprünglich war.

Deinem Wunsch wurde entsprochen!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Mo 13 Dez 2010, 11:24

Ich danke dir John, Frank hat mir grad gesagt, dasses eigentlich n Fehler war. Die Bilder werden noch bearbeitet. Ich hab grad gesehen, daß ich die net mehr bearbeiten kann, was nun? Alle bearbeiten und euch via PN schicken?
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Sa 01 Jan 2011, 13:14

Hier hab ich neue Fotos, der Bau schreitet schleichend voran, da ich Probleme mit der linken Hand habe, die Bilder sind teilweise noch vor Weihnachten.



Hier hab ich das Modell zuerst Weiß grundiert, damit man später beim Auftragen der Grundfarbe sieht, ob diese deckt oder nicht.





Hier hab ich die Grundfarbe Revell Ocker aufgetragen und ein Washing mit Marronbrown Ink von Vallejo Games Colour aufgetragen



Zuerst hab ich ein Drybrush mit Revell Ocker und dann die Aufhellung mit Sand von Miniaturpaint gemacht.

Mittlerweile ist der komplette Körper mit der ersten Farbe fertig und ich hab angefangen, die dunklen Partien aufzutragen.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 01 Jan 2011, 14:06

Das sieht bisher ganz gut aus Bianca 2 Daumen
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von SibirianTiger am Sa 01 Jan 2011, 14:22

Danke Peter, nur kann ich momentan net so wie ich will, da ich die linke Hand schonen muß. Kann nur max ne Std am Modell arbeiten . Wär der Abflug net passiert, wär der schon längst fertig.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Draco mit Bowen aus dem Film Dragonheart von Revell

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten