Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Nach unten

Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Mo 30 Aug 2010, 13:41

hier hab ich für euch die bilder von unserem vereinsausflug zum Herman Oberth Raumfahrt museum in feucht. es ist sehr interessant und ich kann es jedem raumfahrtbegeisterten nur empfehlen. da es sehr viele bilder sind, werd ich diese in etappen einstellen. es sind bilder von originalen und modellen dabei. für mich ist es auch wichtig was dieser pionier der raumfahrt geleistet hat. ohne ihn gäbs unsere heutige raumfahrt nicht.

Teil I.













vom original opel stell ich noch bilder rein, wenn ich die raumfahrtecke vom deutschen museum münchen hochlad











vieles hier sind auch originalversuchs teile





































Prof. Herman Oberth war unteranderem bei Wernherr von Braun an der V2 beteiligt.



hier nur ein kleiner teil seiner internationalen auszeichnungen





weitere bilder folgen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Mo 30 Aug 2010, 23:04

wenn ich das noch wüßte peter was das für teile waren
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Mo 30 Aug 2010, 23:31

find ich auch peter, ich hab letztes jahr überhaubt net dran gedacht, die schilder mitzuknipsen.......

aber bei den raketenmodellen im 2. stock müßt ich die mitgeknipst haben.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von OldieAndi am Di 31 Aug 2010, 07:32

Hallo Bianca,

trotzdem danke für den Bericht und den Hinweis auf das Museum.

Es gibt übrigens ein kostenloses Kartonmodell der Mondrakete "Friede" aus dem Film von Fritz Lang (s. Extra-Beitrag).

Gruß
Andreas

OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Di 31 Aug 2010, 10:54

das museum lohnt sich wirklich, wir waren hin und weg.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Sa 04 Sep 2010, 00:14

Hier kommen neue Bilder



Eines seiner vielen Bücker.





Ein sehr schönes Gemälde von Prof Hermann Oberth



Wir wurden vom Museumdirektor und Besitzer, in der Mitte mit dem gestreiften Hemd, persönlich durch das ganze Museum geführt.





Das müßte in Modell der ISS sein, kann mich jetzt auch täuschen.



Ein Poster von den deutschen Astronauten



Prof Dr. Ullrich Walter



Thomas Reiter





Ernst Messerschmid

Das wars heute wieder mit Bildern.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Mo 06 Sep 2010, 13:20

Hier sind wieder neue Bilder



ein Beeindruckendes Modell einer V-2 Rakete







die Spitze des Modells



Hier seht ihr die Mercury 6 auf einer Saturn 5 Trägerrakete



Die Fieseler V-1



Ein Diorama von dem Prüfstand VII der Heeres-Versuchsanstalt Peenemünde und im Vordergrund sieht man das kleine Raketenflugzeug "Bachem Natter" 1944. Auf diesem Prüfstand fand der erste erfolgreiche Start einer A-4 Rakete am 3. Oktober 1942 statt.



Ein Modell von einem Prototyp des Raketenflugzeuges ME-163b Komet von 1944



eine Versuchsbrennkammer, mit der Eugen Sänger in den 30er experimentierte



unteranderem ein Modell vom Ausstieg von Edward White aus Gemini 4 von 1965



Das Modell vom Wostock Raumschiff von Juri Gagarin 1961 und ein Teil der Wärmeisolierung



das Skylab



"Last Footprint on the Moon"









ein Modell der Mondlandefähre "Adler"



Modell der Apollo Kommandokapsel und Mondlandefähre von 1969



Ein Modell eines NASA Astronauten

SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von John-H. am Mo 06 Sep 2010, 13:27

Interessante Bilder hast du da machen können! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Mo 06 Sep 2010, 13:30

Danke John, es kommen noch welche. Sind insgesammt 277 Bilder, aber da stell ich nur die schönsten rein für euch.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Mo 06 Sep 2010, 13:39

Häää ?

Ich habs so eingetragen wies da steht. ME-163 B Komet. Ich hab noch weitere Modelle davon auf Ausstellungen mit genau dieser Bezeichnung gesehen.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Mo 06 Sep 2010, 14:12

Leider weiß ich nicht wie das bei den Bildern mit dem Kleinermachen geht. Hab zwar den Photoshop seit kurzem drauf, aber da muß ich erstmal rumexperimentieren.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Di 07 Sep 2010, 14:14

Weitere Bilder (noch nicht abgeändert lieber Pendragon ), hab mich übrigens geirrt, sind insgesamt 338 Bilder.






das NASA Modell vom Mondauto



Hermann Oberth´s Modell



Der Sänger mit Gleiter







Die Version "Space Transportations System Spacemaster" von Dr. William A. Mrazek





Ein Cuttaway-Shuttle. das Modell kostet ca um die 100 öre rum. irgendwo hab ich noch bessere Bilder.





Die Gedenkmünze von Apollo 11, übrigens ein Original wie uns der Museumsdirektor mitteilte



Ein Gemälde von: Buzz Aldrin, er kommt übrigens jetzt im Herbst nach Speyer ins Technikmuseum, Michael Collins und Neil Armstrong







Ein Modell von der Phönix-Studie der NASA





ein Modell des Buran Space Orbiter



Das Raketenflugzeug X-15



Die Bell X-1. Das erste Überschallflugzeug der NASA (dank unserer Technologie, die die amis von der Me-262 haben), der erste Flug fand am 14.10.1947 von Chuck Yeager statt. (in dem Jahr war doch auch Rosswell )



Noch eine Gleiterstudie



ein Raketentriebwerk, ein Original



Nochmal eine Originalkachel vom Space-Shuttle

Die 3 folgenden Bilder sind Modelle vom Chinesischem Space-Programm, leider etwas unscharf











Die vorderen Teile sind Blechfragmente einer in der Sahara abgestürzten Europa 1 Rakete und hintendran liegen Proben zur Stufentrennung mittels Schweißschnüren.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am Mo 13 Sep 2010, 12:08

Hier sind wieder neue Bilder



Mercury-Atlas Rakete mit Startkomplex 19 21.02.1962















Wieder eine V-2



Redstone Mercury



Mercury Atlas



Saturn



Saturn I.







Etwas Star Trek darf auch nicht fehlen. Die USS Stargazer







Ein Mars-Lander und links daneben das Nukleartriebwerk Nerva





Hier nochmal das Nuckleartriebwerk Nerva



Ein Modell der Laserantriebsstudie

SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von Gast am So 05 Okt 2014, 20:37

Hallo Bianca !

Ganz großes Dankeschön für die Bilder.Das Forum gefällt mir immer besser.Das Museum müßte ich mit meinem Sohn besuchen--er hat ein wunderbares Peenemünde-Startplatz-Diorama gebastelt,das müßte er hier mal zeigen !!

Ich wollte vor 1958 etwa in Werkunterrricht Raketen basteln und starten lassen,mußte aber einen Feuerwehrmann beim Start dabeihaben--hatte einen jungen Beamten auch dazu bewegt,aber dann nahm die Mittelschule mich doch zu doll in die Mangel und der Sport und Pfadfinder und dann das andere Geschlecht...

Das Museum in Feucht hab ich notiert,wenn wir unsere Verwandschaft in Oberbayern besuchen,ist ein Abstecher sicher.

Wir warten auf weitere Bilder.

edmondo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von SibirianTiger am So 05 Okt 2014, 22:37

Schau mal auf die Bilder von wann der Bericht is. Den hab ich vor 5 Jahren hochgeladen. Das Museum lohnt sich auf jedenfall.

Da kannste dir ja auch gleich die Bilder unserer Buran hier in diesem Trööt anschauen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von lok1414 am Mo 06 Okt 2014, 09:10

Hallo Bianka,
ein wirklich schöner Bericht. Aufgrund meiner früheren Tätigkeit hatte ich die Ehre 1972, Wernher von Braun in Huntsville/Alabama, kurz nachdem er die NASA verlassen hatte, und 3 Jahre später Herman Oberth, anlässlich eines Vortrages, bei der DLR in Köln persönlich kennenlernen zu dürfen. Beide Menschen haben mich tief beeindruckt hinsichtlich ihrer klaren Vorstellungen und Zeilsetzungen.
lok1414
lok1414
Superkleber
Superkleber

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von rheintrutz am Mo 06 Okt 2014, 13:02

Tolle Bilder, Tolle Modelle. Viele Dank fürs zeigen. Auch wenn der Bericht schon älter ist.
Aber jetzt kann ich doch endlich mal mein Treckie-wissen brauchen:

SibirianTiger schrieb:



Etwas Star Trek darf auch nicht fehlen. Die USS Stargazer


Das abgebildete Modell ist ein Raumschiff der Oberth-Klasse.
Die Stargazer war aber ein Schiff der Constelation-Klasse.

Oberth:
Code:
http://de.memory-alpha.org/wiki/Oberth-Klasse

Unten sind die Namen aller Schiffe dieser Klasse aufgeführt.

Die Stargazer (Picards erstes Kommando als Captain und auch das
Schiff mit dem er das legendäre Picard-Manöver flog) sieht so aus:
Code:
http://de.memory-alpha.org/wiki/USS_Stargazer

und noch die Constelation-Klasse:
Code:
http://de.memory-alpha.org/wiki/Constellation-Klasse

Vermutlich ist das Schiff wegen dem Namensgeber der Schiffklasse im Museum ausgestellt.
rheintrutz
rheintrutz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer Gut

Nach oben Nach unten

Re: Herman Oberth Raumfahrtmuseum in Feucht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten