Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Piko H0 - Dampflokbaureihe 01.5 Öl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Piko H0 - Dampflokbaureihe 01.5 Öl

Beitrag von Frank Kelle am Sa 18 Okt 2008, 18:10

Kommen wir doch mal zu meiner wirklichen Lieblingslok im Vorbild: der Dampflokbaureihe 01, aber in der "Version", wie Sie die Reichsbahn der DDR neu konstruierte. Nach dem 2. WK standen beide deutschen Bahnverwaltungen vor dem Problem, Ihre Schnellzüge (die immer schwerer wurden) mit dem vorhandenen Material zu fahren. Die Diesellokomotiven waren noch nicht so weit, also schaute man sich im vorhandenen Fuhrpark um. Die 01 war schon zu DRG-Zeiten DIE Maschine für schwere Schnellzüge, also wurde da auch angesetzt (ich schreibe IMMER von der 2-Zylinder-Maschine!!). Die DB machte es sich "einfach" und versah einige Maschinen mit dem neuen Hochleistungskessel, der mit Erfolg schon auf der 01.10 eingesetzt wurde. Dampfverhältnis und Effizienz besserten sich auch hier, aber die Zeit der Dampflokomotiven war vorbei - Die V200 und V160 standen bereit. Die letzten Maschine der Baureihe 01 im Einsatz 1973 waren Maschine mit dem alten Kessel. Die DR der DDR packte es richtig an im Sinne Ihres REKO oder Rekonstruktionsprogramm. Von den umgebauten Maschinen existierte quasi nur noch der Längsträger, alles andere war neu! (Und das Wort Rekontruktion eine Vertuschung des Begriffes NEUBAU, wie es die DB der BRD z.B. auch mit den sogenannten Umbauwagen machte). Ein neuer Kessel, neue Räder, neue Schieber, ausgerüstet mit Ölfeuerung und einem SEHR guten Design entstand die Baureihe 01.5. Nummern der alten Maschinen wurden im Gegensatz zur DB nicht übernommen, das hätte auch kaum noch Sinn gemacht. Vor dem Lokpersonal der DR stand nun eine Maschine, die in Leistung und Aussehen Ihres gleichen suchte! Aufgrund der heute bekannten Daten darf man sagen, daß die DR es schaffte, eine Super-01 zu machen, was der DB West nicht vergönnt war. Spitzenleistungen wurden ohne Probleme bis in die 80er Jahre gefahren - über die versuchte weitere Verbesserung mit Voll-Gußrädern (sog. Box-Pok) wie in den UDSSR oder den USA legte sich der gnädige Mantel des Vergessens... Zum Aussehen der Maschine, zum SORGFÄLTIGEN Design, der Vollverkleidung des Kessel murmelte man im Westen, das dies nur gemacht wurde, weil diese Maschine unter anderem die Interzonenzüge nach Hamburg und Lübeck fuhr - und man einfach etwas protzen wollte mit der Leistung. Nun... ICH sage, das durften sie! Heute dürfen wir uns noch an einigen betriebsfähigen Maschinen erfreuen - die übrigens auch im Klang viel "satter" als eine Westdeutsche Maschine klingen...

Ufff.. zum Modell...
Es handelt sich um eine Piko-Lok NACH der Wende. Das Modell selber existierte schon lange, aber mit dem damals üblichen schreienden Getriebe und Motoren. Nach der Wende erhielt die Maschine einen neuen Antrieb, Schwungmasse und diverses mehr. Sie stand LANGE schon auf meinem Wunschzettel (einfach wegen meiner Lieber zur Maschine), und dann stand Sie einsam, weinend und allein bei meinem Mobahändler... sie wurde NEU zurückgebracht, weil sie die falsche Nummer hatte... AUTSCH. Zuhause auf die Gleise - misstrauisch wegen Piko - wurde ich eines besseren belehrt. Die bekannten guten Details der Piko-Produkte noch einmal verbessert, gekrönt mit einem sehr gut laufenden Antrieb. Die Maschine schleicht geradezu an einem vorbei. Die feinen Räder machen auch was her. Leider hat die Maschine auch die moderne Seuche der "schwärzung" der Laufflächen der Räder, wie alle moderen Loks - eine UNSITTE, die von den Sammlern kam, die keine glänzenden Radflächen haben wollten. Da die Maschine aber in Ihrer kompletten Länge Strom aufnimmt, merkt man das nicht - und irgendwann ist der Mist einfach abgefahren...

Genug der Wort: freut euch einfach an der schönen Lok, so wie ich es auch immer wieder gerne tu:




avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten