Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bei mir rollt auch einiges

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bei mir rollt auch einiges

Beitrag von Ledeod am Mi 23 Jun 2010, 19:06

Hallo,

Modellbahn in H0 = ist bei mir auch seit Jahren Thema.
Mal mehr mal weniger.
Aber ab und zu packt es mich da auch. Hier ein paar Bilder von meinen Loks.
Alles Roco Gleichstrom (bis auf die "Dreckslok"die ist von Fleischmann)

Die Dreckslok ( der Lokführer wurde inzwischen entlassen lol)



Ein Arbeitspferd...


Für den Fernverkehr


..im Werksverkehr unterwegs


für den Nahverkehr


im Hafen unentbehrlich


die Ladung Erz ist auch schon da...


die Hänger sind alle "gealtert"
avatar
Ledeod
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Fast immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Bei mir rollt auch einiges

Beitrag von John-H. am Mi 23 Jun 2010, 19:38

Na da hast du ja auch ne stattliche Sammlung!! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bei mir rollt auch einiges

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 23 Jun 2010, 20:03

Hallo Herbert,

eine schöne Sammlung hast du da! Very Happy

Hast du auch eine Möglichkeit, sie fahren zu lassen?
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Bei mir rollt auch einiges

Beitrag von kaewwantha am Mi 23 Jun 2010, 20:49

Hallo Herbert,
da hast Du eine schöne Sammlung an Loks. Den Lokführer von der Dreckslok hätte ich schon früher entlassen.
Den Schienenbus hatte ich auch mal, aber von Rokal das ist eine Modellbahn Hersteller den es schon lange nicht mehr gibt.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Bei mir rollt auch einiges

Beitrag von Frank Kelle am Mi 23 Jun 2010, 21:08

Na, das ist aber eine bunte Mischung, aber gefällt mir!
Der Schienenwutz ist aber noch der alte Fleischmann, oder? (wegen der Stange zwischen Steuer- und Motorwagen).
Die Köf 3 hatte ich auch mal, mit Ihrer Pendelachse war sie wirklich spitze in "schwierigen" Gleislegeverhältnissen.
DIe V100.10 habe ich heute noch, hat wohl inzwischen Ihren 3. Satz Kohlen drin und Ihren 2. Satz Haftreifen. Was ich bei der Lok nicht mochte, war der sofortige Stop bei einem Stromproblem.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Bei mir rollt auch einiges

Beitrag von Ledeod am Do 24 Jun 2010, 17:23

Frank Kelle schrieb:
Der Schienenwutz ist aber noch der alte Fleischmann, oder? (wegen der Stange zwischen Steuer- und Motorwagen).



stümmt
avatar
Ledeod
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Fast immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Bei mir rollt auch einiges

Beitrag von Spinni am Do 24 Jun 2010, 19:04

Du hast einen schönen Fuhrpark, Herbert
die Dreckslock gefällt mir, die sieht so richtig schön nach Arbeit aus
und der Lokführer macht nur grad Pause, bevor er putzt Twisted Evil
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Bei mir rollt auch einiges

Beitrag von bahnindianer am Do 24 Jun 2010, 21:44

Hallo,

es trifft wie immer die falschen. Warum wird denn der arme Lokführer entlassen, es gibt doch bei der DB kein Loks in persönlicher Pflege. Das war eine Spezialitäte der Reichsbahn in der DDR und teilweise auch früher bei der Reichsbahn zu Zeiten des Herren mit dem Schnäuzer.

In der Bundesrepublik hatte das Schuppenpersonal im Bw den Zustand der Loks zu überwachen und dann an den Lokleiter zur weiteren Verwendung weiterzumelden. Zum Dienstplan des Lokführers gehört die Lokschau, das Auf- und Abrüsten der Lok und das ordnungsgemäße Abstellen des Triebfahrzeuges mit Sicherung desselben.

Also gib dem Lokführer noch eine Chance und versuch mal dem Schuppenpersonal und dem Lokleiter die Hammelbeine langzuziehen.

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten