Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

ARPEC V

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Brumsumsel am Do 13 Mai 2010 - 14:45

Danke für Euer Lob Embarassed
Auf den Stapellauf bin ich selbst gespannt,hoffentlich wird es so wie ich mir es vorstelle.
Naja,ein bisschen grösser wie der Schlepper von Günter is er schon.Stammtisch am See das währe schon schön,aaaaaaber da ist noch das mit dem Kreuzerchen verdienen.

@Steffen,der Pott ist 107cm lang.
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Gast am Do 13 Mai 2010 - 15:10

Danke für die Info!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Gast am Do 13 Mai 2010 - 15:18

Juhu Ramona,

Ein Monster,aber trotzdem Geil Pfeffer

Finde ich jedenfals Freundschaft

Mach mal weiter,ich schaue Dir dabei zu,Virtuell nartürlich Wink

Gruß Tom

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Brumsumsel am Di 18 Mai 2010 - 12:07

Ich habe mal wieder ein bisschen weitergebaut.

Die Schablone zum bohren der Rellingstützen:


So hat es bis vor kurzem ausgesehen:
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Brumsumsel am Di 18 Mai 2010 - 12:27

Nun sind die nächsten Bilder bearbeitet und ich möchte sie Euch nicht vorenthalten:
Poller in den Einzelteilen:


Poller im Rohbau nach dem Löten:


Das Vorschiff,noch ziemlich nackig:


Der Schornstein und die hintere Löscheinrichtun,noch ohne alle Details:


Der Empfänger und mein übliches Kabelchaos:


Eigentlich könnte es gleich losgehen:


Soviel erst mal für heute.
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von John-H. am Di 18 Mai 2010 - 12:35

Schaut schon sehr gut aus Ramona! Bravo

Hast du den kompletten Rumpfzugang mit Plexi abgedeckt??
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Brumsumsel am Di 18 Mai 2010 - 12:45

Es ist nur im Bereich des Arbeitsdecks ähnlich wie bei einem U-Boot mit Plexi und Moosgummi(Fensterdichtung)dichtgesetzt.
Die Aufbauten werden ganz normal mit Süllrand versehen.
Bei nur etwa 1,5cm Freibord schien mir das die beste Möglichkeit zu sein,ohne grossartig sichtbare Schrauben die Arbeitsöffnung (hoffentlich) dicht zu bekommen.
Schaun mer mal,versuch macht kluch.
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von John-H. am Di 18 Mai 2010 - 13:04

Brumsumsel schrieb:
Schaun mer mal,versuch macht kluck.

Jepp! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von kaewwantha am Di 18 Mai 2010 - 19:00

Hallo Ramona,
das sieht wieder sehr gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Brumsumsel am Do 20 Mai 2010 - 17:50

Nun bin ich wieder mal am Computer und habe auch einige Neuigkeiten aus der Wekstatt mitgebracht.

Ich verstecke die Hauptschalter am liebsten im Kettenkasten.Der ist leicht zugänglich und auf fast jedem Schiff vorhanden.


Der Kettenkasten im Rohbau.


Die erste "kleinigkeit",ein Sechskantschlüssel.


Die Knebelschrauben.


So in etwa stell ich mir die Akkuaufstellung vor.Zu Fahren 12V12Ahund für den Empfänger 6V10Ah,auch die Beleuchtung wird aus dem kleinen Akku gespeist.


Der Gummirammschutz wird aus einer Moosgummiplatte geschnitten und mit dem Lötkolben werden die Strukturen eingebrannt.


Die Trossenklüsen in den verschiedenen Baustadien.


Der Schornstein mit den verschiedenen Abgasstutzen.


Das wird doch ein netter schnuckeliger Schlepper.


So,das war es wieder.
Ich hoffe Euch gefällt es was ich so zu bauen versuche.
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 20 Mai 2010 - 18:15

Ganz großes Kino! Beifall
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von kaewwantha am Do 20 Mai 2010 - 19:04

Hallo Ramona,der Schlepper sieht bisher erstklassig aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Brumsumsel am Do 20 Mai 2010 - 19:22

Helmut und Tommy,Danke für Euer Lob.
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von John-H. am Do 20 Mai 2010 - 19:35

Sieht bisher sehr gut aus Ramona, auch die kleinen aber feinen Details sind dir gut gelungen! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Gast am Do 20 Mai 2010 - 20:19

Da ich ähnliche Trossenklüsen auch für die Pegasus machen werde:
Womit hast du die bearbeitet? Dremel? Feile?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Brumsumsel am Do 20 Mai 2010 - 20:51

Mit der Ständerbohrmaschine 10mm Löcher gebohrt,dann mit der Proxxon und einem Fräser aus der Zahnmedizin grob ausgefräst,mit einem Hartmetallfräser 10mm Durchmesser die Form ausgefräst.
Dei Aussenseiten sind auch mit dem Zahntechnikfräser eingefräst,mit der Rundfeile(gross) in die richtige tiefe gebracht,zum Schluss noch mit verschiedenen Sandpapieren in Form gebracht.
Sie bestehen übrigens aus 4mm Polystrol,dazu habe ich den Kunsstoff in Streifen gesägt und mit einem speziellen kleber wurden dann jeweils drei Streifen aufeinandergeklebt,in Form gesägt und dann weiterbearbeitet.
Ein kleiner Tipp am Rande,wenn Ihr zum Zahnarzt geht,fragt doch mal ganz nett nach alten Fräsern.
Für den Zahnarzt sind sie meist schon stumpf,aber für uns sind sie noch sehr gut zu gebrauchen.Meistens bekommt man sie auch noch kostenlos.
Das ist doch mal ein Grund,wieder zum Zahnarzt zu gehen,oder??
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Spinni am Do 20 Mai 2010 - 20:57

Das sieht ja schon richtig gut aus, Ramona!
So langsam wandelt sich das hässliche Entlein
zum schönen Schwan Very Happy
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Brumsumsel am Do 20 Mai 2010 - 21:00

Danke Embarassed
Ich bastle einfach so vor mich hin.
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Spinni am Do 20 Mai 2010 - 21:09

Brumsumsel schrieb:Ich bastle einfach so vor mich hin.

und was Tolles kommt dabei raus.. Very Happy
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Gast am Fr 21 Mai 2010 - 1:16

Super, Mädel!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Robert_K am Mo 31 Mai 2010 - 23:16

Hallo Ramona,

das sieht doch glatt so aus als wenn Du es damit zum Schaufahren am 6.Juni schaffst. Super !

bis die Tage
Robert Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Brumsumsel am Di 1 Jun 2010 - 12:45

Klappt leider nicht.
Mein Schatz muss unbedingt auf die Kärwa.
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von John-H. am Di 1 Jun 2010 - 12:57

Brumsumsel schrieb:............... auf die Kärwa.

Watt iss datt denn??
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Gast am Di 1 Jun 2010 - 13:02

klingt irgendwie nach was Kirchlichem, sowas wie kirchweih scratch

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Brumsumsel am Di 1 Jun 2010 - 13:09

Jou,das is es.
Kärwa-Kirchweih----Eine Volksfestähnliche Veranstaltung,basierend auf der Weihe der Kirche.
Bevorzugt finden diese Feste im Frühjahr,oder im Herbst statt.
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: ARPEC V

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten