Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 30 März 2010, 22:20

Hallo,

ich möchte euch hier einige Bilder mit "geheimen Einblicken" zeigen.


Es handelt sich um den Maschinenraum des Dresdner Dampfers "Dresden".


Technische Daten:

Baujahr = 1926, Werft Dresden-Laubegast
Länge = 68,70 m
Breite = 6,92 (Rumpf) / 12,72 (über Radkästen)
Tiefgang = 0,80 m
Ladekapazität = 600 Fahrgäste + 4 Mann Besatzung


Dampfmaschine:

liegende Lenz-Einheits-Schiffs-Verbunddampfmaschine mit Ventilsteuerung nach Kluge/Marshall und Einspritzkondensation.
Zylinderanzahl = 2
Leistung = 300 PSi
Dampftemperatur = 360 °C maximal (meist 220°C)
gebaut von "WUMAG"- Waggon- und Maschinenbau AG Übigau, Abt. Schiffswerft


Kessel:

2-Flammrohr-Zylinderkessel mit Überhitzung 320 °C
maximaler Dampfdruck = 14 bar
Befeuerung mit Leichtöl (Diesel)
gebaut von VEB Dampfkesselbau Übigau (Dresden)


Schaufelräder:

Patenträder mit 9 beweglichen Schaufeln von 2,6 x 0,52 m Abmaß
3,2 m Durchmesser


1946 brannte das Schiff durch Unachtsamkeit einer Küchenhilfe vollständig aus, und wurde so vor der Raparationsleistung an die Sowietunion gerettet.
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 30 März 2010, 22:31









Links hinter der Treppe die Kondensatpumpe.
Rechts die Schalttafel mit der Steuerung der Kesselfeuerung



Der blaue Behälter dient der Kesselspeisewasser-Aufbereitung



Das kupferne Rohr leitet das entstandene Kondensat außerschiffs.
Die roten Leitungen gehören zur Trinkwasseranlage.



Die roten Leitungen gehören zur Trinkwasseranlage.







Blick auf das Treibstangenlager. Die Messingtöpfe oben drauf gehören
zur Zentralschmierung der Lager.



Der Kreuzkopf mit der Zentralschmierung.






So sieht der Maschinist beim Bedienen seinen großen "Liebling".




Die Ventlilsteuerung am Niederdruckzylinder.




Blick von Backbord (links) zu Steuerbord (rechts).



Die ehemalige Kesselspeisepumpe.







Die Schalttafeln. Oben für den Kessel, unten für die beiden Hilfsdiesel,
die den Strom erzeugen.





Zwei weitere Felder.






Die Ventilsteuerung des Hochdruckzylinders. Die Kupferleitungen
sind von der Zylinderschmierung.



Die Kondensatpumpe.













avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von John-H. am Di 30 März 2010, 22:32

Schöne Bilder Tommy!!
Aber warum geheim? scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 30 März 2010, 22:41

Weil dort kein Fahrgast runter darf und diese Einblicke nicht zu sehen bekommt, deswegen "geheim". Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Brumsumsel am Di 30 März 2010, 22:46

WOW,so eine Dampfmaschine ist schon ein beeindruckendes Teil.
Einfach genial.
Danke
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von John-H. am Di 30 März 2010, 22:50

Babbedeckel-Tommy schrieb:Weil dort kein Fahrgast runter darf und diese Einblicke nicht zu sehen bekommt, deswegen "geheim". Wink

Axo!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von kaewwantha am Di 30 März 2010, 23:38

Hallo Tommy,
vielen Dank für die tollen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Elger Esterle am Mi 31 März 2010, 08:59

Babbedeckel-Tommy schrieb:Weil dort kein Fahrgast runter darf und diese Einblicke nicht zu sehen bekommt, deswegen "geheim". Wink


Na dann sind wir ja froh, dass wir Dich haben.
Dass Du die Gefahren des Abstieges in die Tiefen des Schiffes auf Dich genommen hast. Very Happy
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 31 März 2010, 11:54

Elger Esterle schrieb:Na dann sind wir ja froh, dass wir Dich haben.
Ich habe da so meine Beziehungen... Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von GWippi am Mi 31 März 2010, 18:27

Tolle Bilder Tommy. Kenne die Maschinen nur von der "Deckansicht". Winker 2
avatar
GWippi
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer (naja meistens) sehr gut

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Elger Esterle am Mi 31 März 2010, 19:18

Babbedeckel-Tommy schrieb:
Elger Esterle schrieb:Na dann sind wir ja froh, dass wir Dich haben.
Ich habe da so meine Beziehungen... Pfeffer


scratch Hmmmm......

Wie konnte ich nur ohne selbige Beziehungen die letzten 40 Jahre überleben?
avatar
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 31 März 2010, 19:22

Elger Esterle schrieb:
Babbedeckel-Tommy schrieb:
Elger Esterle schrieb:Na dann sind wir ja froh, dass wir Dich haben.
Ich habe da so meine Beziehungen... Pfeffer


scratch Hmmmm......

Wie konnte ich nur ohne selbige Beziehungen die letzten 40 Jahre überleben?

Ich sage mir immer: Die Einen haben Beziehungen, und die Anderen Köpfchen! Wink

Sonst habe ich auch mehr Glück als Beziehungen, Elger! Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von kaewwantha am Mi 31 März 2010, 20:34

Babbedeckel-Tommy schrieb:
Elger Esterle schrieb:
Babbedeckel-Tommy schrieb:
Elger Esterle schrieb:Na dann sind wir ja froh, dass wir Dich haben.
Ich habe da so meine Beziehungen... Pfeffer


scratch Hmmmm......

Wie konnte ich nur ohne selbige Beziehungen die letzten 40 Jahre überleben?

Ich sage mir immer: Die Einen haben Beziehungen, und die Anderen Köpfchen! Wink

Sonst habe ich auch mehr Glück als Beziehungen, Elger! Wink
Hallo Tommy,
aber oft ist es besser wenn man Köpfchen hat, als die besten Beziehungen. Wenn man wegen den Beziehungen was erreicht, ist es nicht so viel Wert als wenn man es durch den eigenen Kopf, beziehungsweise durch dir arbeit der eigenen Hände erreicht.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 31 März 2010, 20:41

Das stimmt Helmut!

Meine "Beziehungen" ist im Prinzip nur die Freundschaft zu den Maschinenpersonalen Wink

Aber sonst habe ich keine Beziehungen. Nur Freundschaften, die meinem Köpfchen oft nur einen Wink mit dem Zaun geben. Den Rest muss mein Kopf selber machen. Very Happy

Hoffe, es ist rüber gekommen, was ich sagen wollte... Rolling eyes
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von kaewwantha am Mi 31 März 2010, 20:53

Hallo Tommy,
ja jetzt ist es so rüber gekommen wie Du es oben schon sagen wolltest.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Gast am Do 01 Apr 2010, 21:37

Erst Mal,Tommy:Hut ab vor deinem techn.Verstaendniss,was Dampfmaschinen betrifft...und dann noch vielen Dank fuer die Darstellungen und Bezeichnungen der einelnen Komponenten.

Ich muss sagen,der Maschinenraum schaut anders aus,als ich es von einem Schiff erwartet habe:da ist ja alles sauber...wie geleckt!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Geheime Einblicke - Dampfer "Dresden" Maschinenraum

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 01 Apr 2010, 22:14

Hallo Helmuth,

nicht alle Maschinenräume sehen so geleckt aus. Das kommt auf den Putzfleiß des einzelnen Maschinisten an Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten