Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Februar 1964 im Bw Aulendorf

Nach unten

Februar 1964 im Bw Aulendorf Empty Februar 1964 im Bw Aulendorf

Beitrag von bahnindianer am Sa 28 Nov 2009, 15:53

Hallo liebe Eisenbahnfreunde unter den lustigen Modellbauern,

nachdem es ja nun eine so schöne Kategorie wie den neuen Lokschuppen gibt möchte auch ich gerne so nach und nach einige Bilder aus meinem viele tausend Bilder umfassenden Archiv hier vorstellen. Manches was ich in Zukunft hier bei Interesse gerne zeigen werde ist nach Typen anderes nach Reisen geordnet. Ich habe zwar erst etwa 30.000 Aufnahmen exakt katalogisiert aber zum Glück kann ich bei all den anderen schon seit frühesten Tagen auf eine möglichst genaue Bilddokumentation zurückgreifen.

Hier nun einige Aufnahmen aus dem Bw Aulendorf. Aulendorf war zu Dampfzeiten ein wichtiger Knotenpunkt zwischen Bodensee und Ulm. Besonder häufig waren dort die Loks der Baureihen 75 und 18.6 anzutreffen. Über die letztgenannte Baureihe sagt das www-Lexikon Wikipedia folgendes aus:

In den 1950er Jahren unterzog die Deutsche Bundesbahn einen großen Teil ihres Fahrzeugparks einer Modernisierung. Dabei wurden auch 30 Exemplare der Baureihe 18.5 durch die Firmen Krauss-Maffei und Henschel umgebaut. Hierbei handelte es sich um zwischen 1927 und 1930 von der Reichsbahn beschaffte Lokomotiven der Serien l bis o. Diese Exemplare erhielten in den Ausbesserungswerken Ingolstadt und München-Freimann vom Betriebswerk Minden und der Firma Krauss-Maffei entwickelte neue Ersatzkessel mit Verbrennungskammer. Außerdem erhielten die Lokomotiven neue Führerhäuser und Mehrfachventil-Heißdampfregler. Weitere geplante Umbaumaßnahmen, z.B. neue Zylinderblöcke, wurden nicht vorgenommen.

Die zwischen 1953 und 1957 in Dienst gestellten umgebauten Lokomotiven erhielten die neuen Betriebsnummern 18 601–630 und wurden im Schnellzugdienst eingesetzt, wo sie in ihrer Leistung fast an die Baureihe 01 heranreichten. Stationiert waren sie in den Bahnbetriebswerken Darmstadt, Hof, Regensburg, Nürnberg HBf, Lindau und Ulm. Obwohl die modernisierten Lokomotiven sehr leistungsstark waren und auch als wirtschaftlichste Dampflokomotiven der Deutschen Bundesbahn galten, wurden sie schon zwischen 1961 und 1965 vollständig ausgemustert. Der Grund dafür war, dass beim Umbau die Pumpenträger direkt am Kessel angeschweißt worden waren, was zu Rissbildungen geführt hat. Der Kesseldruck musste deshalb von 16 auf 14 bar reduziert werden, wodurch die Lokomotiven erheblich an Leistung einbüßten.

Die letzten Lokomotiven (18 622 und 18 630) wurden 1965 in Lindau außer Dienst gestellt und 1966 verschrottet. Erhalten blieb dagegen die 18 612, die im Deutschen Dampflokomotiv-Museum besichtigt werden kann. Mehrere Lokomotiven wurden zu Heizlokomotiven umgebaut. Die in Saarbrücken stationierte 18 602 wurde 1983 ausgemustert. Erhalten sind lediglich die Radsätze, die im Hauptbahnhof zu sehen sind. Vor ihrer Aufarbeitung war auch die 18 612 zuletzt als Heizlok stationiert.

Februar 1964 im Bw Aulendorf Gs-00210

Februar 1964 im Bw Aulendorf Gs-00211

Februar 1964 im Bw Aulendorf Gs-00212

Februar 1964 im Bw Aulendorf Gs-00213

Februar 1964 im Bw Aulendorf Gs-00214

Soweit der kleine Bilderbogen aus dem Bw Aulendorf. Wenn gewünscht fahre ich gerne in den nächsten Tagen mit einigen Bilder von den letzten Tagen der Eisenbahnfähren am Bodensee fort. Dann haben auch die Seebären und Wasserratten etwas von den Bildern.

ein schönes Wochenende wünscht Euch allen der Bahnindianer


Zuletzt von bahnindianer am Sa 28 Nov 2009, 15:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Falsche Jahreszahl in Titelzeile eingetragen)
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Februar 1964 im Bw Aulendorf Empty Re: Februar 1964 im Bw Aulendorf

Beitrag von Frank Kelle am Sa 28 Nov 2009, 16:04

Prima! SEHR gerne! Auch wenn die Bilder der S 3/6 schon etwas traurig machen..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Februar 1964 im Bw Aulendorf Empty Re: Februar 1964 im Bw Aulendorf

Beitrag von kaewwantha am Sa 28 Nov 2009, 16:09

Hallo Bahnindianer,
vielen Dank für die tollen Bilder.
Da kannst Du gerne noch viel mehr Bilder zeigen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Februar 1964 im Bw Aulendorf Empty Re: Februar 1964 im Bw Aulendorf

Beitrag von Gast am Sa 28 Nov 2009, 16:12

Hallo Bahnindianer,

vielen Dank für die schönen Bilder, die Du uns hier zeigst. Bravo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Februar 1964 im Bw Aulendorf Empty Re: Februar 1964 im Bw Aulendorf

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten