Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von lok1414 am Mi 11 Sep 2019, 10:26

Ich hatte mich ja schon einmal an zwei PIKO BR 55 probiert, den 3-achsigen Tender und das Umlaufblech gepimpt. Jetzt wollte ich den nächsten Schritt wagen und dem Maschinchen ein anderes "Gesicht" verpassen. PIKO und Fleischmann haben für ihre BR55-Maschinen die gleiche 3-Domanordnung (Sand-Dampf-Sand) gewählt, aber die Domanordnung hatte noch viele Varianten, u.a. auch 2- (Dampf-Sand) und 4-Domanordnungen (Sand-Dampf-Sand-Dampf). Mir gefiel die Domanordnung: Sand-Dampf-leer-Sand für´s erste, eine gute Wahl zu sein, ähnlich wie die Maschine 55 4220, die der Eisenbahnfotograf H. Dahlhaus vor dem Lokschuppen im Bw Gremberg sie fotografiert hat ...

Code:
https://i.servimg.com/u/f59/18/03/38/52/55_42210.jpg
(Bild aus "Eisenbahn Journal Sonderausgabe III/90, Seite 58")

Als Basismodell habe ich mir die "PIKO 55 3784" auserkoren. Ein "hässliches Entlein"? - da streiten sich die Geister.
55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1416
Na klar, heute ist sie in die Jahre gekommen - wir die meisten von uns aber auch - doch wenn man sie mit Zeitgenossen wie der "Fleischmann 55 2781" vergleicht, relativiert es sich wieder. Als Basis zum Basteln ist sie allemal gut und in der Bucht schwimmen noch genügend herum.

Das angestrebte Erscheinungsbild soll auch nicht das eines der Kleinserien-Modelle sein. Wer das nötige Kleingeld hat oder eine gut gefüllte Portokasse kann sich solch ein Modell gerne kaufen. Ich trete da lieber in die - leider verlassenen - Fußstapfen des alten "Modell-Eisenbahners" aus den Zeiten des DMV, in die Tradition der "alten" MIBA. Für kleines Geld, mit relativ einfachen Mitteln etwas schaffen, das einem selber gefällt ... und wenn´s anderen gefällt ist´s auch gut.

Genug der Polemik, ran ans Werk. Will sagen als erstes - quasi zum warm werden - geht es an den Tender.
Nachdem das Gehäuse vom Fahrwerk getrennt ist, wird der "Kohleeinsatz" entfernt und Wasser- bzw der Kohlekasten re-konstruiert ....
55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1316

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1317

... und die Kohle-Bretter montiert ...
55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1318

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1319

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1320

.... Tendertüren und Griffstangen dran ...
55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1321

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1417

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1418

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1419

... und die wesentlichen Arbeiten am Tender sind beendet.

Weiter geht´s dann mit Teil 2.


Zuletzt von Glufamichel am Do 12 Sep 2019, 10:31 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : erstes Bild aus Urheberrechtsgründen codiert. Frank - Admin/ Link korrigiert. Uwe)
lok1414
lok1414
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von lok1414 am Do 12 Sep 2019, 10:29

Im Teil 2 soll die Verwandlung der Lok gezeigt werden.
Beginnen wir mit dem Pimp up des Steuerungsträgers ...
55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1325

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1324

Die Umlaufbleche sind bei PIKO ein wenig zu schmal geraten. Plaste-Stripes schaffen Abhilfe ...
55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1326

Im nächsten Schritt wird der vordere Sanddom vom Kessel entfernt und direkt hinter die Rauchkammer versetzt. Die neuen Dampfentnahmestutzen werden vorbereitet und die neuen Kesselarmaturen montiert....
55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1327

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1328

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1330

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1329

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1331

Im Teil 3 geht´s dann an die "Verrohrung".
lok1414
lok1414
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von gronauer am Do 12 Sep 2019, 11:50

Hallo Wolfgang!

Das sieht schon mal gut aus.
Bei mir liegt auch noch so ein Teil in der Schublade.......frisst ja kein Brot.  Grinsen

Verrätst Du uns mal, welchen Spachtel du für die Arbeit an Deinen Modelle nutzt?
Ich habe leider bisher mit den gängigen Modellbauspachteln (Revell/Hunbrol) immer die Erfahrung gemacht, daß sie in den Tuben fast noch schneller hart werden, wie auf den Modellen. Empört .

Danke und Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von lok1414 am Do 12 Sep 2019, 12:40

Hi Manfred,
ein Bild sagt mehr als tausend Worte ....
55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Dscf1420
Beide Spachtel sind miteinander gut verträglich und trocknen bzw. härten in gleicher Zeit aus. Den Tamiya- und den Presto-Spachtel habe ich seit Herbst 2011 und beide sind noch vollkommen ok .... Ich halte die Verschlüsse immer sauber ...!
lok1414
lok1414
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von Frank Kelle am Do 12 Sep 2019, 13:29

Danke für den Tip, exakt das Problem von Manfred habe ich auch... fiel mir die Tage wieder auf, als ich die Yacht von Revell spachteln wollte
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von gronauer am Do 12 Sep 2019, 14:26

Danke Wolfgang!

Werd mich gleich mal "auf den Patt" machen und schaun, wo ich das "Zeugs" hier bekomme!

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von lok1414 am Do 12 Sep 2019, 14:47

@ Manfred: Den Presto-Spachtel hab ich aus dem Auto-Bedarf, den Tamiya-Spachtel aus der Bucht (oder natürlich vom Modellbauershop).
lok1414
lok1414
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von gronauer am Do 12 Sep 2019, 16:10

Oha Wolfgang!

Zuerst mal Danke für deine Hilfe!

Presto Spachtel hab ich bekommen, aber der Feinspachtel von Tamiya........
Schau mal hier rein, dann fällt Dir nix mehr ein. evil or very mad

Code:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=Tamiya+Putty&_sacat=0


Eigentlich wollte ich nur den Spachtel erwerben, aber nicht die gesamte Logistk-Branche sanieren. Grinsen
Ist sicher auch nicht besonders umweltfreundlich, über A......eine einzelne Tube Spachtel in Japan zu bestellen.

Aber auch beim Presto Spachtel kann man einiges über die freie Marktwirtschaft lernen.  Pfeffer

Code:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=presto+finish+Spachtel&_sacat=0


Na, schaun mer mal, dann sehn mer scho.

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von Frank Kelle am Do 12 Sep 2019, 18:08

Ähm...
Basic
Code:
https://www.amazon.de/TAMIYA-FBA_87053-87053-Spachtelmasse-32-g/dp/B000BMYWYW

white
Code:
https://www.super-hobby.de/products/Putty-White.html

Ich MEINE, bei meinem Dealer in Wuppertal liegt der auch.. da wollte ich eh schauen
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von gronauer am Do 12 Sep 2019, 20:31

Joooo Frank!

"Basik" kommt aus den USA und würde dann im Okt. geliefert.
"White" hat zwar eine Internet Adresse mit der Endung ".de"......gibt aber den Preis in GBP an......merkwürden, Euer Merkwürden. Very Happy

Aber laß uns aufhören, hier geht es um den Umbau der 55 er von Piko und nicht um unser beider Luxusproblemchen. Grinsen

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von steef derosas am Fr 13 Sep 2019, 19:06

Hallo Wolfgang.

Deine 55-er sieth schon viel versprechend aus. Präzise arbeid was ich von Dir gewönnt bin Massstab Bravo
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0 Empty Re: 55 3343 - pimp up eines "hässlichen" PIKO-Entchens 2.0

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten