Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS

Nach unten

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Empty Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS

Beitrag von harald60 am Do 08 Aug 2019, 22:23

Heiho
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Start10

also das wird nun der Baubericht zu dieser Lokomotive mit Tender von UGEARS

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild0310
die 8 gelaserten Platten aus Sperrholz

und mal eingesammelt nach dem mir da alles nach dem Auspacken entgegen gefallen ist die "Kleinteile"
jede Menge Zahnstocher und Gummiringe (wohl für den Antrieb)
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild0210

Die Bauanleitung mal studiert
sieht so aus
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild0410
Da auf der linken Seite sieht man den Aufbau - also da sind die Platten abgebildet mit der entsprechenden Plattennummer
und farblich hervorgehoben die Teile welche man benötigt für den Arbeitsschritt
Wie schon im Vorstellungsthread berichtet kommt mir vor das der Laserschnitt noch feiner ist als bei ROKR
was allerdings auch bedeutet die kleinen Stege welche stehen damit die Teile nicht rausfallen sind schwieriger mit kleinem Messer zu durchtrennen
aber wenn man vorsichtig ist kommt auch mit rausbrechen gut zurecht

erst mal die Arbeitsbühne vom Hauptchasis
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild0510

und als nächster Schritt war gleich mal eine Hauptachse dran
nachdem man also die einzelnen Teile mal zusammengesteckt hat
die erste Überraschung !Zahnstocher! werden gebraucht
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Achse10
um die Räder und das Zahnrad gut zu fixieren
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild0610
aber welche Überraschung das sitzt alles bombenfest und lässt ich auch nicht mehr auseinandernehmen
ALSO: gleich mal merken - höllisch aufpassen das man keinen Fehler macht
so sieht dann am Achsende eben aus
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Achse_13

Nu mach ich mich eben mal an die anderen beiden Hauptachsen
harald60
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Empty Re: Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS

Beitrag von harald60 am Sa 10 Aug 2019, 22:27

wieder ist was weitergegangen

Das Chasis mit Hauptfahrwerk und ersten Teil von Getriebe ist fertig
erst mal wie so die Bauanleitung aussieht
wobei in diesem Fall durch die Rufzeichen auf die besondere Positionierung
der Räder hingewiesen wird
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild0710

aus allen diesen Einzelteilen entsteht also nun mal das Chasis mit den 3 Antriebsachen
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild0711

somit ist ein Teil fertig
erst mal die Unteransicht
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild0712
hier sind ja alle 3 Achsen per Zahnräder miteinander verbunden
und die Oberansicht noch mit dem Montagebock oben auf
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild0810

was hab ich im Vergleicht zu LK701 geändert - also alle Teile welche nur irgenwie mit einander "reiben" könnten wurden mit Wachs
eingelassen - und zusätzlich sind fast alle Kanten auch bei den Zahnrädern die Zahnkanten leicht gebrochen worden

Viel ja noch nicht war - aber von der Passgenauigkeit ist mal mein Eindruck das ne Spur besser ist als bei ROKR
harald60
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Empty Re: Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS

Beitrag von harald60 am Mo 12 Aug 2019, 21:06

und wieder ist ein Bauabschnitt weiter gegangen
die beiden Vorlaufachsen interessanterweise sind die auch lenkbar
also man kann Einstellen ob ne rechts Kurve oder ne links Kurve

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild0910


danach waren die Kolben mal dran

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1010
erst mal die ganzen Einzelteile
aber nu mal was Allgemeines festhalten sollte

wie man bei den Einzelteilen der Kolben sieht sind da 3 bzw 4 so kleine Löcher  
mich ja erstmal "erschrocken" habe wegen der Zahnstocher aber ich finde die Lösung
um Bauteile MITeinander zu verbinden per Zahnstocher gar nicht so schlecht
es erfordert nur bisschen Einfühlungsvermögen im Umgang damit

Hier bei den Kolben die bestehen aus 10 Teilen ich hab da nun
die beiden vorderen und die beiden letzten bei den Bohrungen so lassen
die Teile dazwischen hab ich die Bohrungen mit einer kleinen Rundfeile (Daimantnadelfeile)
von jeder Seite her "angebohrt" womit sie sich leichter auf den Zahnstocher schieben liessen
und wichtig die 3 Zahnstocher gut mit Wachs "schmierig" machen

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1110

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1210
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1211
hier sieht man gut die 3 Zahnstocher natürlich gut verschmirgelt

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1310
so die Kolben sind mal in der Chasisplatte auf ewig eingebaut - wenn man genau schaut oben sieht man auch das ein
Zahnstocher durchgeschoben wurde und an jeder seite so 2 - 3 mm übersteht - also um die Kolben wieder ausbauen zu könne
wird mal wohl etwas gewalt brauchen

ich werde später wenn es sich ergibt noch mal Beispiel wegen der Zahnstocher bringen
harald60
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Empty Re: Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS

Beitrag von harald60 am Mi 14 Aug 2019, 20:48

zu erst mal wie versprochen - wegen der Löcher für Zahnstocher
ich hab mal gutes Detail gemacht davon
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1311
vom Druchmesser eben grad mal so wie ein Zahnstocher  aber die 4 "Minizapfen" machen es aus das diese Verbindungen
fast nicht mehr lösbar sind

damit ist Zeit für den nächsten Bauabschnitt
der was diesmal ein bisschen knifflig
es geht um den Aufziehraster
diese Lokomotive wird ja über Gummibänder angetrieben
und mit diesem Teil lässt sich dann eben der Gummispannen
aber hier gibt es auch einen Schieber womit man ja nachdem wie man einstellt
entweder den Gummi spannt zum vorwärts Fahren oder zum rückwärts Fahren

erst mal das Innenleben
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Aufzie10
aktuell steht eben in neutral also da kann man einfach nur mit der Hand schieben die Lok
je nach Stellung des Schiebers kann man eben dann nur für vorwärts oder für rückwärts Fahrt aufziehen/den Gummi spannen
(diese Baugruppe kommt aber erst )

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1410
am linken Bild hab ich markiert - diese beiden Bereiche hab ich gut nacharbeiten müssen das man gut drehen kann

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1510
ganz vorsichtig war der Schritt wo die 2te Abdeckung drauf kommt - weil es ein weiter Weg war
von dem Aufsetzen auf die Zahnstocher bis dann unten ist - mit ordentlich Kraft
immer möglichst in der Nähe des Zahnstochers bisschen runterdrücken und nächsten Zahnstocher
ist ja kein Spielraum und aufpassen muss das nicht etwas bricht ob nu Zahnstocher oder Abdeckung
aber ich hab es wieder mal mit Wachs als Gleitmittel doch geschafft

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1610
dieser Baubschnitt ist nu mal fertig

zu guter Letzt noch ein Dateil wie der Hebel da die Drehrichtung sperrt bzw eben freigibtLokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1710

bis zum Nächsten mal
harald60
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Empty Re: Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS

Beitrag von harald60 am Fr 16 Aug 2019, 22:15

und wieder ist einiges weitergegangen

nun waren die diversen Zahnräder/Achsen des Getriebes an der Reihe

als erstes mal ein Beispiel wie UGEARS das gelöst und zwar aus der Bauanleitung
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild2010
hoffe ich kanns verständlich erklären
die 4 Teile 87 und 88 - werden in das erste Teil (89) gesteckt
das mittlere Zahnrad lass ich nu beim Erklären mal wech
und an das andere Ende kommt eben Teil 85
wie überall sind da für den Zahnstocher bei beiden Teilen wieder diese kleinen Löcher mit den Minizapfen
- nun die meiner Meinung nach geniale Lösung -
der Zahnstocher wird da nun gut mit Wachs schmierig gemacht
und mit einigem Aufwand durchgesteckt dabei werden diese 4 Bauteile 87 und 88 auseinander gepresst
und sind dann mit den beiden - ich nenns nu einfach - Scheiben (89 und 85) bombenfest verbunden
da ist nicht ein bisschen Spiel - so ist das auch schon bei den Antriebsrädern auch gelöst worden und eben hier bei
den diversen Zahnrädern für das Getriebe

bei allen Zahnrädern hab ich die Kanten der Zahnräder leicht gebrochen
und die Flanken der Zähne bisschen mit Schleifpapier geglättet noch
bevor dann fix eingebaut wird werden die einzelnen Zähne noch gut mit Wachs schmierig gemacht

und das sind mal die Teile für den Antrieb/Getriebe
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1910

da sind allerdings auch 2 Sachen dabei wo ich noch keine Ahnung habe was damit passieren wird
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild2110

bis zum nächsten Mal also
harald60
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Empty Re: Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS

Beitrag von maxl am Sa 17 Aug 2019, 10:24

Hallo Harald - die UGEARS-Bausätze sind schon von der Produktidee her sehr reizvoll. Da könnte ich schwach werden; ist einfach mal eine Abwechslung vom "Modellbau-Alltag"... Aber ich bleibe standhaft und schaue dir lieber beim Zusammenbau zu. Vielen Dank für den informativen, reich bebilderten BB!
Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Empty Re: Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS

Beitrag von harald60 am So 18 Aug 2019, 20:54

heihallooo maxl

ich freu mich das dir und wohl auch den Anderen der Baubericht gefällt
und danke fürs zuschauen beim Zusammenbau
harald60
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Empty Re: Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS

Beitrag von harald60 am So 18 Aug 2019, 21:33

wieder ist einiges nun fertig geworden

als erstes mal die Bauteile welche mal fertig sind für den Zusammenbau dann

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild1810
na da liegen mal herum der stilisierte Kessel (man soll ja dann auch das Getriebe sehen) dann haben wir das Fahrwerk
dann das Chasis wo alles abgebaut wird eben die beiden Teile für den Antrieb und schon Dach der Führerkabine , Unterbau der Kabine usw.

Doch nu mal weiter
ich habe die einzelnen Bilder der Antriebseinheit einfach mal zusammen gefasst

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild2210
rechtsunten das Bild ist sozusagen in "aufgezogenen" Zustand

Die Antriebseinheit nun schon auf Chasis montiert
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild2510

viel sieht man ja dann nicht mehr davon

kommen ja links und rechts die Seitenteile mit den Türen
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild2410

das sieht dann eben so aus
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild2611
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild2711

Für die Führerkabine wurde sogar noch eine Zusatzsicherung gemacht
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild2810

Der Unterbau der Kabine - mit eingezogener Leiter - sieht man später noch mehr
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild2910

und hier ist mal die Leiter - wie ich finde der erste sagen wir mal Planungsfehler
der Lokführer und sein Heizer müssen sehr gelenkig sein um in ihre Kabine zu kommen Very Happy Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Schznh10

und nu für heute die letzten Bilder
endlich ist das Fahrwerk mit dem Chasis eine Einheit geworden
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild3010

und der Blick da mal von oben in die Fahrwerkmechanik
Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Bild3110

harald60
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS Empty Re: Lokomotive mit Tender UG460 von UGEARS

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten