Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von rmo am Do 01 Aug 2019, 11:30

Glufamichel schrieb: fahrbare "Heimat"...

Aber nur mit einem Lanz davor. Dann bin ich dabei.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Boss am Do 01 Aug 2019, 17:48

maxl schrieb:Ein Bauwagen ohne Fahrgestell? Ne, ne - dann ist es doch kein Bauwagen mehr...
Gruß Michael (maxl)

Moin Michael,  stimmt dann ist es ja nur noch ein,  hmmmmm "Bau". ???  No No
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Boss am Mo 05 Aug 2019, 12:17

Moin Moin

Der Stellplatz für den Bauwagen ist fertig, ausgerichtet und mit zusätzlichen Böcken gesichert.

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 20190810
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von rmo am Mo 05 Aug 2019, 13:33

Hallo Wolle,

Wann zieht Peter Lustig ein?

Kommt da auch eine Dachterrasse drauf?
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Rentner am Mo 05 Aug 2019, 13:49

Schön, Schön.... Cool

und jetzt noch nen Blumenkasten unters Fenster
und schon kanns los gehn...... Roofl

ach ja, haste dir auch Strom gelegt ??
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Boss am Mo 05 Aug 2019, 14:51

rmo schrieb:Hallo Wolle,

Wann zieht Peter Lustig ein?

Kommt da auch eine Dachterrasse drauf?

Ne, der bleibt wie er isr, nur schöner.

@Reinhard , Jo, Strom hat er auch. Blumenkästen, ne Danke. evil or very mad evil or very mad evil or very mad
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Maritimer am Di 06 Aug 2019, 11:27

und immer schön auf den Reifendruck achten.
wie oft musst du denn zum TÜV? Embarassed


LG Hape
Maritimer
Maritimer
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Boss am Di 06 Aug 2019, 12:21

Maritimer schrieb:und immer schön auf den Reifendruck achten.
wie oft musst du denn zum TÜV? Embarassed


LG Hape

Moin Hape

Da ist kein Druck auf den Reifen, die hängen in der Luft, es sieht nur so aus als wenn er auf den Reifen

steht, wir haben den Schotter um die Reifen verteilt.Pfeffer

Und ich habe Lebenslang Tüv. Roofl
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Boss am Mi 07 Aug 2019, 12:39

Hab die erste Lage Bretter entfernt.

Interessant was man so findet.  shocked sunny lol!

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 20190813
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Al.Schuch am Mi 07 Aug 2019, 12:58

Oh Mann, wo das Gefährt wohl schon überall war? shocked
Deine Arbeit sieht aber schon mal Klasse aus. Cool
Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Massstab
Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Gravedigger77 am Mi 07 Aug 2019, 13:14

Wenn der Reden könnte

Aber klasse das es so zügig weiter geht bei dir
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Rentner am Mi 07 Aug 2019, 15:52

Fussball-Fans gibt es Überall...... Roofl
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Boss am Do 08 Aug 2019, 18:35

Moin Moin

Bei der zweiten Wand ist die erste Schicht auch ab. sunny

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 20190814
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Boss am Mo 19 Aug 2019, 18:49

Moin Moin

Der Anfang ist gemacht. Ich bin mit der Stirnwand angefangen und habe die ersten Bretter entfernt und gleich neue Bretter mit Feder und Nut eingesetzt, die Dehnungsfugen der Bretter habe ich nach aussen angebracht, so finde ich es schöner und es kommt dem Original am nächsten.

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 20190816

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 20190817
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von maxl am Mo 19 Aug 2019, 20:04

Sauber eingepasst, ausgerichtet und geschraubt, Wolle! Auch wenn der Herbst kommt: Lass dir ruhig Zeit. Qualität vor Schnelligkeit! Wie wirst du die Außenbretter behandeln?
Ich muss immer wieder staunen, wie dicht dein Modellbau dem Original kommt... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von rmo am Mo 19 Aug 2019, 20:16

Moin Wolle,
willst du denn wieder eine Heizung einbauen? Da kann ich dir empfehlen eine Gasheizung aus einem alten Wohnwagen einzubauen. Und dann sollten die Wände, Dach und Fußbaden mit 4-5 cm Styropor gedämmt werden. Dann kann man auch im kältesten Winter schön warm basteln.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Straßenbahner am Di 20 Aug 2019, 00:53

Blos kein Styropor verwenden, das schwindet und wird dann undicht. Außerdem brenn das hervorragend, es gibt da bessere Dämmungen kommt auf den Preis an.
Hast Du schon einmal überlegt den Eingang auf die Breitseite zu verlegen? Somit lassen sich die Stirnseiten besser ausnützen. z.B.

Code:
http://gomba.info/wohnzim/

Bei der jetzigen Tür an der Stirnseite bleibt der Wagen ein langer Schlauch der für den Bau als Stauraum nützlich war.
Die Tür muss nicht unbedingt mittig sein, siehe Dir mal im Internet die Ausbaumöglichkeiten in Ruhe an.

Gruß Helmut.
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Boss am Di 20 Aug 2019, 06:49

maxl schrieb:Sauber eingepasst, ausgerichtet und geschraubt, Wolle! Auch wenn der Herbst kommt: Lass dir ruhig Zeit. Qualität vor Schnelligkeit! Wie wirst du die Außenbretter behandeln?
Ich muss immer wieder staunen, wie dicht dein Modellbau dem Original kommt... Gruß Michael (maxl)

Moin Michael

Ich werde die Bretter mit Holzgrundfarbe und danach in Schwedenrot streichen.

@Rainer

Ich werde eine Elektroheizung einbauen.

Dämmen werde ich die Hohlräume mit Glasfasermatten.

@Helmut 

Ein guter Ansatz, aber bei einer Seitenwandhöhe von knapp 1,60 m

würde mir die Tür doch ein wenig zu klein werden.
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von maxl am Di 20 Aug 2019, 08:48

Der Boss schrieb:
Ich werde die Bretter mit Holzgrundfarbe und danach in Schwedenrot streichen.
Das gefällt mir sehr! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von rmo am Di 20 Aug 2019, 12:41

Der Boss schrieb:Ich werde eine Elektroheizung einbauen.Dämmen werde ich die Hohlräume mit Glasfasermatten.

Hallo Wolle,

Glaswolle oder Steinwolle würde ich nicht nehmen. Da fühlen sich die Mäuse sau wohl drin. Das habe ich bei meinem Schuppen gesehen. Überall wo die Mäuse hinein können liegt ein Haufen von der Steinwolle herum. Wenn ich mal ein paar Bretter von der Innenand abnehme kann man sehr gut die vielen Gänge sehen. Darum mein Vorschlag Syropor oder ähnliches zu verwenden. Da gibt es genut Varianten im Baumarkt.

Eine Elektroheizung müsste bei 6 m² auch reichen.

Ein Feuerlöscher gehört da sowieso hinein.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Der Boss am Mi 21 Aug 2019, 09:09

Moin Rainer 

Mit Mäusen haben wir eigentlich keine Probleme. Mal schauen.
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von rmo am Mi 21 Aug 2019, 09:24

Der Boss schrieb:Mit Mäusen haben wir eigentlich keine Probleme. Mal schauen.

Ich auch nicht. Nur die Mäuse mit mir.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von maxl am Mi 21 Aug 2019, 09:28

So wie dein Bauwagen aufgestellt ist, sollte er für Mäuse kaum attraktiv sein, Wolle... Guter Bodenabstand, frisches Holz. Zudem wäre jeder Nageversuch sofort von außen sichtbar. Das ist natürlich nur meine Einschätzung, aber Mäuse brauchen es nach meiner Erfahrung etwas dichtgewachsener, unübersichtlicher und verwilderter. Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von rmo am Mi 21 Aug 2019, 09:36

Moin Moin,
Meine Erfahrung mit Mäusen ist, die kommen überall hin. In unseren ehemaligen Wohnwagen haben wir Mäuse in der Gardine von der Dachluke gehabt. Wie kommen die da hin? Die glatte Außenhaut hoch und dann nach innen hinein? Oder von innen an der Decke über Kopf ? Keine Ahnung. Da haben meine Frau und ich gesehen. Und das lag nicht am übermäßigen Alkoholkonsum.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von maxl am Mi 21 Aug 2019, 09:45

Als wir Mäuse auf dem Dachboden hatten, Rainer, waren wohl die Efeuranken schuld. Nach deren Entfernung war Ruhe. Aber ich will natürlich nichts behaupten, was ich nicht wissen kann. Ich meine nur, dass Wolles Bauwagen sich ja ständig von allen Seiten inspizieren lässt. Die Frage: Wie kommen die da rein? wäre also schnell geklärt... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1 - Seite 2 Empty Re: Restaurierung eines Bauwagens 1 : 1

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten