Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35

Nach unten

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 Empty Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35

Beitrag von Kelles Kleener am Mi 15 Mai 2019, 18:36

Hallo Leute,

einige von Euch haben ja gesehen das vor nicht allzu langer Zeit ein paar alte Modelle von Wolle verkauft wurden, und ich hatte zugegriffen, in meinem jugendlichen Leichtsinn. Der Panzer IV und der StuG III aus dem Konvolut passten in mein 1/35er Sammelschema der Wehrmacht, beide waren allerdings in ramponiertem Zustand und nicht schön anzusehen.

Vielleicht kennt ihr sie noch:
Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 KUWiFKe

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 BKDtOZ6

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 HIkKTYK

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 0W6tdjL

Meine Handykamera ist nicht sehr gut, aber die Bemalung ist wirklich so verwaschen und verwischt. Es wird noch schlimmer wenn man näher rangeht, denn der Kollege hat offenbar mit Sekundenkleber gearbeitet und das nicht zu wenig.

Da Sturmgeschütze und dergleichen mich weniger interessieren, wird der Panzer IV mein Passionsprojekt, und wo ich kann werde ich vom StuG Teile abbauen und wiederverwenden. Dadurch wird er definitiv nicht der beste und historisch korrekteste Panzer IV aller Zeiten, aber hoffentlich dennoch ein Modell das sich gut im Regal macht, neben meinen Großkatzen.

Als erstes ging es nun daran, den Rumpf auseinander zu nehmen, denn dieser muss geschliffen und neu lackiert werden.
Die Räder gingen ohne große Probleme ab, sie waren dafür gedacht frei zu drehen und mit einer "realistischen" Federung ausgestattet, aber da eine der beiden Seiten sowiso fehlt wird es nach der Aufarbeitung ein Standmodell.

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 YJqcn75

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 AgyY3n5

Soweit so gut, danach ging es darum den Rumpf auseinander zu brechen ohne ihn dabei zu sehr zu beschädigen. Ganz ohne ging es nicht, dafür war er zu gut verschweißt, aber es hätte schlimmer enden können.

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 WBs6mTU

Die Glacis-Platte ist ganz besonders mit Klebstoff eingesaut, da dort mal Teile der Gummiketten angebracht waren. Schleifen notwendig.

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 9c76Etj

Im Heck siehts fast in Ordnung aus, aber nicht wirklich.

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 5uyxVBE

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 Bu5ozOr

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 PmzzTyW

Und dieser Teil wird nun erstmal mein Aufgabengebiet sein- der obere Rumpf, die Kasematt, wie man es auch nennen mag, der Teil der von Historikern und Panzerexperten oft als Schwachpunkt abgestempelt wird, dadurch das er 90 Grad Winkel hat- daran wird sich nichts ändern hier, aber der Lack kommt ab und es wird glattgeschliffen, dann sehen wir weiter.

Bis dahin hoffe ich das es euer Frühstück noch dort ist, wo es sein sollte Very Happy" />" />
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 Empty Re: Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35

Beitrag von Der Boss am Mi 15 Mai 2019, 20:44

Moin Tobias

Embarassed Da hast du dir ja ne Menge Arbeit von mir gekauft, umso mehr bin ich gespannt was du daraus machst.

Und so wie du an die Sache ran gehst, habe ich das Gefühl, du weißt was du tust.

Ich nehme aufn Sofa Platz. Kaffeetrinker
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 Empty Re: Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35

Beitrag von Kelles Kleener am Mo 20 Mai 2019, 18:08

Hallo Wolle,

ja... es ist eine Menge Arbeit, aber das wusste ich. Ich mag mir kein fertiges Modell kaufen und einfach ins Regal stellen, und das ist schon wirklich eine Herausforderung für sich. Aber zu wissen was ich tue... Gott, das würd ich gern! Embarassed

Naja, die Woche war jedenfalls eine Menge los und ich hatte nicht viel Nerven um am Panzer zu arbeiten, aber nach viel, viel schleifen war das meiste des Lackes runter... danach eine hellgraue Grundierung drauf, und Tamiya Light Sand.

Danach sah er so aus:

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 A8rXFEg

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 27MEtiP

In dem Bild sieht man auch, das ich den "Briefsschlitz", wo der Fahrer raussieht, geöffnet hab, dort war vorher nur ein silber angemaltes Plastikteil das wohl ein Periskop darstellen sollte, aber der Panzer IV hatte meistens direkten Blick nach draußen.
Ich mag das die Grundierung an manchen Ecken noch zu sehen ist- gibt dem ganzen etwas Patina, als ob die gelbe Farbe an manchen Stellen abgeht und graues Metall hervorsticht.
Die Krater der Klebe-ecken werde ich wohl mit schwarzen oder silbernen Flecken hervorstechen lassen, kleine Treffer und Beschädigungen hier und da, um das ganze gewollt aussehen zu lassen.

Und nebenbei hab ich mich um die Kanone gekümmert:

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 X8wrZbE

Die Kanone des Panzers war abgebrochen, daher hab ich den Rest abgesägt und die optionale 7,5cm Kanone aus meinem Jagdpanzer IV eingebaut, passt perfekt meines Erachtens nach. Ist aber noch nicht verklebt, da die Blende noch neu lackiert werden muss.

Das wars fürs erste, es ist noch ein langer Weg.
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 Empty Re: Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35

Beitrag von Der Boss am Mo 20 Mai 2019, 22:25

Moin Tobias

Sieht doch schon mal gut aus. Cool Cool Cool
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 Empty Re: Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35

Beitrag von Kelles Kleener am Do 30 Mai 2019, 21:09

Soo, weiter gehts im Text.

Den unteren Rumpf zu schleifen dauerte eine ganze Weile länger als ich dachte, und durch die Luken an der Glacisplatte konnte ich nicht soviel abtragen das die Krater im Material weg gewesen wären- entweder werde ich da später wieder Ketten draufkleben wie zuvor, oder sie werden kleinere Kampfschäden.
Jedenfalls ging es hier genauso wie am oberen Rumpf, abschleifen, grundieren und lackieren:

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 ByDVqJT

Der obere Rumpf ist nur aufgelegt bisher, da noch die Trittbretter/Schlammabweiser dazwischen kommen.

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 IlLvojj

Ist auch gut so, weil die Farbe beim zweiten Blick doch nicht in alle Ecken gekommen ist.

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 XIiTpOy

Hinten hatte ich später per Hand mit Pinsel nachbearbeitet, es ist ja eh erst die Grundfarbe.

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 LHEpPZ4

Die verbleibenden Räder wurden auch schon umbemalt, per Hand. Den anderen Radsatz werde ich dann aus einem Jagdpanzer-Modell ausbauen, aber das ist was fürs nächste Mal...
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 Empty Re: Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35

Beitrag von Kelles Kleener am So 09 Jun 2019, 17:53

Vieel Spaß war es, die andere Seite zu restaurieren, denn das Fahrwerk des Jagdpanzers hatte eine ganz andere Bauweise und eine andere Höhe, aber ich hab es dann irgendwie hingekriegt- den Rest vom alten Fahrwerk abgetrennt und glattgeschliffen, die neuen Bauteile angebracht- die Räder sind aus drei Teilen, mit einem Gummi in der Mitte. Hatte ich so noch nie.
Und schließlich die Ketten neu aufgespannt. Das hinterste Rad, das zur Spannung der Kette da ist, war am Spassigsten- Wie soll man eine Kette spannen, wenn der Bolzen samt Rad abgebrochen ist? Sekundenkleber und ein neuer Bolzen samt Aufnahme und Rad.... ich hoffe es hält. Es scheint sich leicht zu biegen, aber bei näherer Betrachung ist es grade.

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 X7y4Tfa

Die alten Teile...

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 NE9SlYT

Und die neuen. Der obere Teil des Rumpfes ist weiterhin nur aufgelegt, weil noch die Schutzbleche zwischen die beiden Hälften kommen, das wird der nächste Akt.

Edit: In der Beleuchtung sieht die Umlackierung der alten Teile extrem anders aus als die neuen Bauteile... in Echt sehen sie identisch aus. Keine Ahnung warum...
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 Empty Re: Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35

Beitrag von Kelles Kleener am Sa 15 Jun 2019, 11:36

Nicht ganz relevant, aber ich fand es ganz lustig zu sehen wie ein echter Panzer IV zur Restauration ähnlich auseinander genommen in seinen Kleinteilen herrumliegt:

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=8JRp51TVDuE

Chieftain dürfte den meisten Panzerenthusiasten ja bekannt sein, auch wenn er noch immer nicht in einen Panzer IV gestiegen ist um mit den Knöpfen und Hebeln rumzuspielen.
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 Empty Re: Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35

Beitrag von Der Boss am Sa 15 Jun 2019, 19:29

Moin Tobias

Mir gefällt, was ich da sehe. Cool
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35 Empty Re: Restaurierung/Umbau eines Italeri Panzer IV Ausf. H in 1/35

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten