Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von RobertN am Mi 27 März 2019, 15:24

Hier ein Schaukastendiorama das fast fertig ist.

Beginn dieses Projekts war eine alte Verlinden Figur, der Unionssoldat, der halb bemalt seit gut 25 Jahren in einer Kiste schlummerte.

Die Kanone ist Teil des Lindberg Plastikbausatzes in 1:16 zu dem auch die 4 Pferde, der Zugwagen, die Kanone und 3 Soldaten gehören.
Die 3 Soldaten sind so grottenschlecht modelliert das man hier eigentlich nur das technische Gerät verwenden kann. die Pferde sind zu groß für 1:16.

Zuerst wollte ich die Kanone in Feuerstellung + 2-3 Soldaten machen. Habe aber keine passenden Figuren gefunden.

Dann habe ich bei Ebay den verwundeten Konföderierten Offizier gesehen und die Idee reifte heran.

Bild 1: Der Schaukasten von vorne. Wenn alles fertig ist kommt hier noch eine Glasscheibe rein.



Bild 2: LED-Beleuchtung von außen. Der Deckel ist abnehmbar und bleibt es auch für etwaige Wartungsarbeiten.



Bild 3: Beleuchtungseinheit von Innen, Licht noch aus. Das ganze ist mit Fernbedienung. Ich habe längere Versuche mit verschiedenen LED-Leuchten gemacht.
Die meisten waren zu schwach.



.....


Zuletzt von Jörg am Do 28 März 2019, 00:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen auf 800px reduziert!)
RobertN
RobertN
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty Re: W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von RobertN am Mi 27 März 2019, 15:31

....

Bild 4: Licht an.



Bild 5: Einblick in den Kasten. Das Hintergrundbild ist eine Landschaft in den USA,
freie Bildergalerie im Internet, als Panoramabild 90 x 40 cm ausgedruckt (Pixum im Angebot 9,95 €).



Bild 6: Das Diorama ( Basis Styrofoam ) ist herausnehmbar, ebenfalls um später leichter Reparaturen ausführen zu können.



Bildergröße auf 800px reduziert! - Jörg -
.......
RobertN
RobertN
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty Re: W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von RobertN am Mi 27 März 2019, 15:37

... jetzt noch einige Details.







Bildergröße auf 800px reduziert! - Jörg -

....
RobertN
RobertN
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty Re: W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von RobertN am Mi 27 März 2019, 15:50

....

Die Kanone wurde erst komplett "heil" gebaut, dann gealtert, verschmutzt und zerstört.

Da die Speichen des Rades ja aus Plastik sind, habe ich mit Balsaholz die Holzsplitter in mühevoller Kleinarbeit angeklebt.







Bildergröße reduziert! - Jörg -


Das Diorama wartet jetzt auf den Abschluss.

Der obere Rand zum Himmel wird noch irgendwie verblendet. Dabei muss der Deckel aber abnehmbar bleiben.
Ebenso muss ich noch eine Idee haben, wie ich die Vorderseite zwar fest anbringen kann, aber auch abnehmbar. Mit Scharnieren möchte ich nicht arbeiten.
Die Lampe im Deckel muss noch kaschiert werden, aber auch wieder zugänglich, da hier das Batteriefach ist.

Und wenn das dann alles fertig ist, werde ich auch noch einige Details im Diorama selbst verbessern.
Die Augen des Unionssoldaten sind eigentlich gelungen. Aber aus der Betrachterperspektive sieht man das nicht da der Soldat nach unten schaut.

Wenn euch noch irgendwas auffällt. Noch ist das Ding nicht fertig.  Pfeffer

LG
Robert
RobertN
RobertN
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty Re: W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von marcolux am Mi 27 März 2019, 15:52

Super Idee. ....ich habe die gleiche Kanone hier rumliegen....wollte sie schon verscherbeln. ...wegen den Figuren und Pferden. ...aber auf die Idee nur die Kanone zu gebrauchen wäre ich nicht gekommen. . Embarassed Embarassed

Figuren von Verlinden hab ich auch massenhaft. ....
Danke für die Idee. ....werde demnächst mal auch was zusammenbauen. ...

Dein Dio sieht super aus. ...nur die Gesichter würde ich nochmal überarbeiten. ...  ansonsten..... Bravo Bravo
marcolux
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty Re: W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von marcolux am Mi 27 März 2019, 15:55

Die Vorderseite sprich Rahmen würde ich mit Magneten befestigen. ....lässt sich gut abnehmen und wieder zumachen
marcolux
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty Re: W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von Rafi am Mi 27 März 2019, 15:55

Ist das noch Modellbau oder schon Kunst? shocked Staunender Smilie
Rafi
Rafi
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty Re: W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von RobertN am Mi 27 März 2019, 16:10

Rafi schrieb:Ist das noch Modellbau oder schon Kunst? shocked Staunender Smilie

Modellbau. Wenn's Kunst wäre, wären die Figuren nackt. Roofl Quatsch. Very Happy

Danke für das Lob. Ja, die Gesichter. Werde ich nochmal überarbeiten. Verlinden Köpfe sind recht ausdrucksarm.

LG
Robert
RobertN
RobertN
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty Re: W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von marcolux am Mi 27 März 2019, 17:11

Das Figurenbemalen ist seit 1993 offiziel als Kunst annerkannt  worden.
Seit dem gibt es auch eine  Föderation mit Hauptsitz in Brüssel. ...
Damals wurde unter anderem auch der Verkaufspreis fertigbemalter Figuren festgesetzt. ...das heisst 10-15 mal den Einkaufspreis der Figur. ...je nach Schwierigkeitsgrad .
Zahlt aber fast keiner. ..Pfeffer
marcolux
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty Re: W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von Figurbetont am Do 28 März 2019, 16:01

Hi Robert,

da hab ich endlich noch einen Mitstreiter, der Dioramen im Maßstab 1:16 baut und
die auch noch in einer Box präsentiert.....freu ich mich sehr drüber.
Das sieht schon richtg toll aus, Robert, was du da gebaut hast.
Eine geschlossene Holzbox sieht natürlich klasse aus....aber die Beleuchtung
macht am ende aber die meisten Probleme. Deshalb bin ich selbst auf eine
Plexiglashaube gekommen. Die hält den Staub von meinen Dioramen fern und bieten Licht und Sicht von allen Seiten.

liebe Grüße vom Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam Empty Re: W.I.P. - Schaukastendiorama Battle of Antietam

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten