Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Landsknecht-Doppelsöldner

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von Knut am Mo 29 Apr 2019, 10:12

SibirianTiger schrieb:Knut, es is echt anstrengend, vorallem wenn man in Vollplatte und Vollleder mit Schwertern kämmpft, grad im Sommer
Als "Men in Blech" stell ich mir das noch anstrengender vor, hab mal auf einem Mittelaltermarkt im Hochsommer soeine Rüstung anfassen können sie hing in der Sonne, hab mir fast die Finger verbrannt, wundert mich nicht das die auch Verluste durch Hitzschlag und Kreislaufkolaps hatten.
Knut
Knut
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von SibirianTiger am Mo 29 Apr 2019, 16:06

Hör mir uff......zum Glück war ich beim Sarazenen Haufen und trug nur die Lederrüstung, unsere Templerschafe waren richtige Sportler um die körperliche Anstrengungen aushalten zu können.

Achja, kleiner Tipp für die Augen: Versiegel die Augen mit Glanz Klarlack, so kriegste den natürlichen Glanz der Augen hin und du mußt diesen weißen Punkt net machen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von RobertN am Di 30 Apr 2019, 21:37

Hi Knut,

echt super geworden der Söldner. Sehr starke Pose. ich mag auch gerne die Figuren "in action", besser als die die bloß herumstehen.
Da macht auch ein kleines Diorama gleich viel mehr her.
Nur eine Frage - täuscht das Foto oder ist das Schwert leicht seitlich gebogen ?
Ich habe nämlich eine Büste eines Soldaten mit Säbel und der ist auch leicht gebogen. Da der Säbel aus Resin ist, weiß ich auch nicht wie ich den grade bekomme. Erhitzen bringt ja nix. Kennt da jemand einen Trick ?

Gruß
Robert
RobertN
RobertN
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von Neubahner am Mi 01 Mai 2019, 09:14

Hallo,

Resin kann man doch erwärmen und dann in Form bekommen. Mit Resin Bauteilen für Gebäude mache ich das wenigstens so.

Sagt Roland
.... der aber immer einen Test vorschlagen würde.

Neubahner
Neubahner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von Knut am Mi 01 Mai 2019, 09:37

hallo Robert freut mich wenn er dir gefällt. Du hast das richtig erkannt in der Klinge vom Biedenhänder ist eine Wölbung die so bei der Lieferung vorhanden war. Hab überlegt ob ich sie mit Wärme richte so wie es Roland anspricht. Allerdings war das nicht der einzige Mangel an der Klinge, am Ansatz zur Lederwicklung vor der Parierstange , schien die Klinge schonmal gebrochen zu sein und wurde mit nicht sonderlich viel Liebe geflickt. Deshalb habe ich mich darauf beschränkt die Klinge an der Klebestelle wieder dünner zu schleifen und habe den leichten "Schwung" in der Klinge billigend in Kauf genommen ehe sie mir bei der Korrektur wieder bricht.
Knut
Knut
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von Mr. Pett am Fr 24 Mai 2019, 18:06

Hallo Knut,

die Figur ist echt klasse. Nur eine kurze Bemerkung zum Schanzkorb. Da ich ja die Gabionen für mein Wittenbergdiorama auch selber herstelle, und zwar mit der gleichen Methode, die du anscheinend angewendet hast, habe ich mich im Vorfeld mit den Dingern beschäftigt, indem ich einiges Wissen aus zeitgenössischer Literatur inhaliert habe.
Diese Körbe unterlagen gewissen Proportionen, damit sie dauerhaft ihren Abwehrdienst gegen feindliche Geschosse verrichten konnten. So waren diese Körbe 2 Teile breit und 3 Teile hoch, womit dein Korb in der Höhe zwar passt, aber zu schmal ist. Ein normaler Schanzkorb hatte 9 Spieße (bei meinem Dio habe ich nur 7 verwendet, da 9 in dem Maßstab irgendwie falsch aussahen) um die dann die Weidenruten gewunden wurden. Es gab auch welche mit weniger oder mehr Spießen, die hatten dann aber Sonderfunktionen.
Niemals wurden Gabionen mit Steinen gefüllt, sondern immer nur mit loser Erde, da die Steine im Falle eines Einschlags zu Geschossen wurden.
Versteh das hier bitte nicht falsch, mir gefällt deine Arbeit sehr und ich möchte dich nur auf ein paar Dinge hinweisen, die ich mir erlesen habe.
..
Mr. Pett
Mr. Pett
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von Knut am Fr 24 Mai 2019, 22:29

Du Matthias , ich bin dir nicht böse für solche konstruktiven Tipps, so wie du das beschreibst macht das auch alles Sinn, hab es leider versäumt die Literatur zu bemühen, da ich dachte die Dinger wurden vor Ort zum einmaligen Gebrauch hergestellt.Aber da war ich wohl auf dem Holzweg. Werde es beim Nächsten sicher berücksichtigen, aber den werde ich erstmal so lassen und hoffen das sich nur Wenige so gut auskennen wie du.Besonders das mit den Steinen im Korb macht im Nachhinein betrachtet echt Sinn. Wenn die getroffen werden platzen die wie ein Schrapnell.
Knut
Knut
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von Lützower am Sa 25 Mai 2019, 09:57

Moin Knut, hallo Matthias,

vor ein paar Jahren habe ich mir (aus Faulheit Grinsen ) einige fertige Schanzkörbe aus Keramik gekauft. Auch diese waren mit Steinen und Erde gefüllt. Verwendet habe ich sie allerdings nicht, weil mir der Guss nicht gefiel. Meine selbstgebauten Körbe habe ich mangels besseres Wissen auch mit Steinen und Erde gefüllt.
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von Knut am Di 25 Jun 2019, 09:42

Muss mich mal entschuldigen das es hier solange stockt, habe im Moment sehr wenig Zeit für mein Hobby. Habe immerwieder gehofft das ich wieder etwas weiterkomme an der Vingette. Aber die berufliche und familiäre Realität hat mir immerwieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. das Gleiche gilt auch für die chinesische Dame, in meinem zweiten baubericht. Hier ist nichts aufgehoben , nur aufgeschoben, hoffe das es bald wieder vorwärts geht!
Knut
Knut
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von Frank Kelle am Di 25 Jun 2019, 14:14

Das hoffen wir auch Knut, hatte mich schon gewundert! Danke für die Info und - toi toi toi..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Landsknecht-Doppelsöldner - Seite 2 Empty Re: Landsknecht-Doppelsöldner

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten