Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Seite 2 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Der Boss am Sa 02 März 2019, 08:09

Moin Reinhard

Wenn das einer schafft,  dann du. Cool

Also los, hauch dem Teil neues Leben ein. Wink
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am Sa 02 März 2019, 09:37

Moin Michael und Günter,
danke schön, ich tue was ich kann.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am Sa 02 März 2019, 18:35

das ging nicht so einfach......................
aber es schaut gut aus finde ich.

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0160

........und so sieht der Rumpf leider in der gesamten Fläche aus

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0161

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0162

Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am Sa 02 März 2019, 18:37

..und innen

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0163

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0164
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Schlossherr am So 03 März 2019, 00:41

..dafür macht das Holzdeck auf den Fotos keinen schlechten Eindruck......
Vielleicht bleibt Dir nichts anderes übrig, als den ganzen Rumpf von außen abzuschleifen und von innen mit verdünntem Epoxy auszuschwenken. Dann erst mit einer erneuten Außenbehandlung beginnen bzw. eine Entscheidung zu treffen, welche Behandlung wohl am geeignetsten wäre.....(Matte mit Harz oder Spachtel/Schleifgrund oder Sprühspachtel oder nur Füller und Epoxy..oder ...oder)

...gut Ding will Weile haben......
Schlossherr
Schlossherr
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am So 03 März 2019, 10:27

Hallo Michael,
aus deinen Tipps schließe ich mal das du viel Erfahrung im Schiffs Modellbau hast. Darf ich mich bei Bedarf auch per PN an dich wenden?
Das Holzdeck macht wirklich einen recht guten Eindruck, vur leider muß es weg. Die WS 14 hatte nie ein Planken Deck. Den Rumpf weite schleifen traue ich mich nicht weil die Planken nur 2mm sind und vom Erbauer schon zu weit runter geschliffen worden.
Für mich heißt das, in Folge, das Deck entfernen. Motor und Welle einbauen, das Ruder basteln und einbauen. Den Rumpf laminieren und innen mit Harz versiegeln.
Servo und Ruder Gestänge einbauen, danach erst kann ich an das neue Deck denken.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am Mi 06 März 2019, 14:24

Winker Hello
Das neue Deck ist angerichtet, Polystyrol 0,8 mm und für die Schweißpunkte Konturenpaste von WINDOWS COLORS.

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0166

Wenn die hellgraue Farbe drauf ist wird man die Schweißperlen auch sehen, hoffe ich.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Al.Schuch am Mi 06 März 2019, 14:29

BOAHHHHH, was für ne Fummelarbeit !
avatar
Al.Schuch
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am Mi 06 März 2019, 14:33

...............ich liebe fummeln Wink
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Al.Schuch am Mi 06 März 2019, 14:50

Ich auch, ich kann mich stundenlang in ne Arbeit vertiefen, aber da würde ich mich erstmal ausgiebig nach nem Fertigteil umsehen.
Auch hätte ich für die Punkte feine Stecknadeln mit Linsenkopf genommen.
Aber egal, du bist ja fertig.
Bei so viel Einsatz wird das bestimmt toll.
Ich schau weiter interessiert zu.
avatar
Al.Schuch
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Der Boss am Mi 06 März 2019, 15:02

Moin Reinhard

Bin gespannt wie es nachher aussieht.  Massstab
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von John-H. am Mi 06 März 2019, 15:15

Moin Reinhard,
die Idee mit der Konturenpaste ist sicher nicht schlecht. Very Happy

Aber der optische Eindruck den das Deck bisher hinterläßt.... ist schon ein wenig geöhnungsbedürftig. Rolling eyes

Ich weiß ehrlich nicht.... ob das deinem mittlerweile hohen Anspruch genügt! scratch
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Gravedigger77 am Mi 06 März 2019, 16:17

Ich würd jetzt erstmal warten bis Farbe drauf ist.
So muss ich dir zustimmen John, aber abwarten.
Bin mir sicher das wird
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Straßenbahner am Mi 06 März 2019, 16:27

Also das mit den Schweißpunkten geht überhaupt nicht. …. Man sollte auch den Maßstab beachten.
Für den Maßstab sind die Punkte viel zu groß, das wären ja die reinsten Stolperfallen.
Vergleich doch mal einen Figurenfuß dazu.
Warum machst Du nicht das Deck aus Kunststoff mit aufgeklebten Schleifleinen mit Körnung 120, 150 dann lackieren.
Würde somit immer noch besser aussehen als Deine Schweißpunkte. Aber Du wirst es doch anders machen.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am Mi 06 März 2019, 16:33

Hallo ihr lieben,
mit den Stecknadelköpfen konnte ich mich nicht anfreunden. Das sah zu gleichmäßig aus und tragen zu sehr auf, eine  Figur 1:30 ( ~6 cm )zu stellen wäre bei dem Maßstab kaum möglich gewesen.
Mir ist schon klar das die Punkte der Konturenpaste ein wenig unregelmäßig sind und aus der Reihe tanzen. Das aber ist das was ich wollte, ich stell mir halt vor wie es ausschaut wenn jemand tausense von Schweißperlen setzen muß.
Und so kann ich dann an den Rest des Deckes gehen...................

He Helmut, deine kompetente Kritik weiß ich zu schätzen, doch bin ich ein wenig anderer Meinung. Die regelmäßigkeit der Schweißperlen sollte unbeding sichtbar sein. Das geht nicht mit irgendeinem Material aus der Serien Fertigung. Nach der Grundierung sind tatsächliche ein paar Punkte zu fett, da muß ich noch mal ran. In der Regel sind sie aber ~ 1/4 mm, kleiner in Handarbeit für mich kaum möglich.
Winker 2 tschüssi
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Straßenbahner am Mi 06 März 2019, 17:20

Was Du setzt sind Schweißpunkte, denn bei Schweiß- und Schneide-Arbeiten werden heiße Schweißperlen und Funken freigesetzt.
Insbesondere heiße Schweißperlen können z. B. in die Schuhe oder Augen springen und führen zu schweren Brandverletzungen.

Bei dem Maßstab 1:30 Deiner Punktabstände von 5 mm und 1mm Höhe wären dann in Wirklichkeit einen Abstand von 150 mm und 30 mm hoch, hast Du da mal darüber nachgedacht?
Weniger Nachbildung ist manchmal besser als Zuviel des Guten.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am Mi 06 März 2019, 17:37

1/4 mm max. hoch, der Abstand ist zu groß, aber enger kann ich nicht. Warte bitte auf das Gesamtbild, Helmut.
.................Haftgrund aufgetragen.

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0168

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0167
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von John-H. am Mi 06 März 2019, 17:54

Letztlich können wir nur Meinungen Ratschläge abgeben,
gefallen muß es am Ende Dir Reinhard! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am Mi 06 März 2019, 18:23

So ist es, John.
Und ich freue mich über jede Kritik, auch wenn ich nicht sofort alles ändere was kritisiert wird. Manchmal dauert es bis ich realisiere............................
bin eben schon ein wenig über Ü 30 Alter Mann ,
ich bin dann mal eben weg.............
Ins Bett 1
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Pirxorbit am Mi 06 März 2019, 19:44

Hey Reinhard,
schön eine neue Baustelle zu sehen. Das freut mich.
Ich habe zwar noch nie ein Deck gesehen das mit Schweißpunkten gegen Ausrutschen versehen wurde, aber das soll ja nichts heißen. Dein Ansatz find ich gut, aber es stimmt wohl, das die Abstände etwas zu groß sein könnten. Was könnte man machen?
Erste Idee: Vielleicht der Belag eines Tischtennis-Schlägers. Die haben doch häufig ein Noppen-Muster das fein ist. Vielleicht geht das als Abdruck? Oder runter schleifen und aufkleben? Den den Belag gibt es einzeln, ist aber nicht ganz billig... vielleicht anrufen und sagen man ist Modelbauer und sucht. Hat bei meinen 1mm Kugeln aus Walz-Stahl auch geklappt. Irgendwer hat so etwas.
Sonst fällt mir noch einlaminiertes Gewebe ein.... Fliegendraht ist zu grob, aber es gibt solche Abdeckungen für Bratpfannen, das es nicht so spritzt. Die sind aus Draht und recht fein. Und günstig, im Supermarkt zu kriegen. Vielleicht aufkleben und über lackieren. Könnte auch eine Struktur ergeben die Aussieht wie Schweißpunkte, jedenfalls wie Riffel.

Aber geht es ja auch so... LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Brumsumsel am Mi 06 März 2019, 20:40

Gerade bei Behördenschiffen/Fahrzeugen wird doch sehr auf ein akkurates Aussehen wert gelegt.Immerhin haben diese Fahrzeuge auch representative Aufgaben.
Auch ist die Rutsch,bzw.Verletzungsgefahr bei doch sehr ungleichmäßigem Decksbelag ziemlich hoch.Ich würde mir das mit dem Schleifpapier noch einmal durch den Kopf gehen lassen.
Aber,jeder so,wie es ihm gefällt.
Dir muss es ja gefallen.... sunny
Brumsumsel
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am Mo 11 März 2019, 18:54

Nabend ihr Lieben,
ich verzweifle noch am Rumpf. Der ist so was von verwurschtelt.  
Aber schaut selber:

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0172

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0171

Wie soll ich da nur annähernd diese Form rein bekommen?

Code:
https://i.servimg.com/u/f27/18/14/11/54/ws_14_10.jpg

Code:
https://i.servimg.com/u/f27/18/14/11/54/00152411.jpg


Zuletzt von Glufamichel am Mo 11 März 2019, 21:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bilder wegen © codiert. Gruss Uwe)
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Pirxorbit am Mo 11 März 2019, 22:42

Hi Reinhard,

denke mal (und hoffe) die Grundform des Rumpfes stimmt.... dann würde ich jetzt den alten Lack abschmirgeln und aus einer dünnen Platte einen neuen Spiegel sägen. Denke es macht nix, wenn dabei das Schiff 2-3 mm länger wird. Vielleicht machst Du auch gleich die alten Scheuerleisten weg und später neu.... Den neuen Spiegel würde ich dann mit Epoxid verkleben. Ich habe letzten Winter einen Mast 1:1 repariert:
WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Riffel11

Da wo ich eingekreist habe ist Epoxid, allerdings nicht mit Glasfasermatte sonder mit Glasfaser-Pulver. Das wird einfach in das Epoxid gemischt und verhindert das es wegläuft, weil es zu flüssig ist.

Das gute an Epoxi ist das es sich gut mit Holz verbindet und beim Trocknen nicht schrumpft. Wichtig währe nur das Du den neuen Spiegel exakt in Position halten kannst während das Epoxid härtet. Und keine Luftblasen reinmachen Very Happy

Ach ja wenn Du kein Glasfaser-Pulver bekommst kannst Du auch Matten-Reste kleinschneiden, aber vergesse auf keinen Fall eine Staub-Maske bzw. eine Atemmaske gegen Epoxid-Dämpfe. . Du weist schon.

LG Stefffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Plastikschiff am Mi 13 März 2019, 19:23

Nabend zusammen,
hier mal ein Zwischenbericht. Der Umbau von Rumpf und Aufbau ist in vollem Gange.....

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0173
Die Front vom Aufbau war gerade, jetzt ist sie 3 teilig. Die Kettenführung an Backbord ist verlegt.

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0174
An Steuerbord ist ser Rumpf achtern geändert. Aus Eiche Furnier, 3 fach verleimt, habe ich die Breite verändert. Der Hohlraum
wird mit flüssigspachtel aufgegossen. Am Aufbau ist die 1. Lage Teakholz aufgeleimt. Die weißen Linien zeigen die geplante
Änderung der Rumpfform

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Img_0175
Hier ist der neue Spiegel aus 4mm Sperrholz und 3 mm Balsa zu sehen. Die künftige Endform ist zu erahnen,
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Der Boss am Mi 13 März 2019, 20:02

Moin Reinhard

Ich finde, das sieht vielversprechend aus, das wird. Cool
Der Boss
Der Boss
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

WS 14 Friedrichshafen/Bodensee - Seite 2 Empty Re: WS 14 Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten