Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am Di 29 Jan 2019, 15:10

Hallo Reinhard,

Dankeschön! Ich hatte ja auch schon etwas vorgearbeitet. Pfeffer
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am Fr 01 Feb 2019, 12:22

Hallo,

Endlich WE Smiliekette 3

Und, auf zu neuen Taten........

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4015

Mit dem straken (Außen) bin ich auch schon ein gutes Stück weiter gekommen.  Massstab

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4016

Noch mal die andere Seite. Vor dem straken innen graust es mir jetzt schon. Aber, besser zu viel als zu wenig Material.

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4017

Teile für den Bug.

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4018

Einige Teile für das Heck, sind längst noch nicht alle Teile!  Traurig 1
Wenn Bug und Heck soweit fertig und eingepasst sind, kommt das finale straken und schleifen.

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4019

Das Schiff mal in der Helling! Straken zu 90% abgeschlossen. Hüpfeding

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4110

@John, hier kannst Du mal die Konstruktion sehen. Der obere Pfeil ist die "Kiste" für die beiden Mörser. Der untere Pfeil zeigt
die Verstärkungsbalken. So alles in allem doch eine recht massive Konstruktion. Vermutlich stehen die Spanten daher so dicht.

Für Heute war es das mal wieder.......

Noch ein wenig von Hand schleifen  Kotzen 2
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von John-H. am Fr 01 Feb 2019, 20:35

Ds ist ja ein richtiges Bollwerk,
da muß der Mörser aber nen ordentlichen Rückschlag gehabt haben.
Ich kann mir das gar nicht recht vorstellen! Rolling eyes

Aber dein Zimmermannswerk sieht bisher echt prächtig aus. 2 Daumen
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Jörg am Fr 01 Feb 2019, 21:30

John-H. schrieb:Ds ist ja ein richtiges Bollwerk,
da muß der Mörser aber nen ordentlichen Rückschlag gehabt haben.
Ich kann mir das gar nicht recht vorstellen! Rolling eyes

Das kannst Du schon glauben, John - Mörser sind Steilfeuergeschütze - Rückschlagskraft und -richtung hätten
einem 'normalen' Schiff dieser Größe wahrscheinlich glatt das Rückgrat (Kiel & Spanten in diesem Bereich) gebrochen! Twisted Evil
Der massive Unterbau leitet diese Kräfte in das deshalb so extrem starke Spantengerüst ab. Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Glufamichel am So 03 Feb 2019, 20:53

Das Rumpfskelett schaut schon mega gut aus Lieblingshesse Cool Hut ab...

Juergen schrieb: Der obere Pfeil ist die "Kiste" für die beiden Mörser. Der untere Pfeil zeigt
die Verstärkungsbalken. So alles in allem doch eine recht massive Konstruktion. Vermutlich stehen die Spanten daher so dicht.

Ich kann mir gut vorstellen, dass die "Kiste" auch mit Sand gefüllt war, um den Rückstoss der Mörser abzumildern.
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am Di 05 Feb 2019, 16:22

Hallo Uwe,

Danke für die Blumen!! Gentleman

Die haben die Kiste mit dicken Taustücken ausgepolstert um den Rückstoß
abzufangen. Bild kommt umgehend. sunny
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von gipsy the barbet am Fr 08 Feb 2019, 17:23

Tolles Projekt Jürgen Cool
Kann nur über deine Schnelligkeit staunen.
Sieht bisher super aus Cool
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am So 10 Feb 2019, 11:17

Hallo Billy, da danke ich Dir doch!!! Gentleman

Einen Teil hatte ich schon vorgefertigt. Kiel und alle Teile dazu. Very Happy
Spanten sind tatsächlich erst Ende letzten Jahres bis jetzt entstanden.
Den vorher gezeigten Maschinen sei Dank.

Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von gipsy the barbet am So 10 Feb 2019, 12:08

Die beiden Maschinchen habe ich auch, sind ideal zum Spantenbau sunny
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am So 10 Feb 2019, 14:09

Hallo,

es geht mal wieder etwas weiter:

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4111

Eine Ansicht der Heckteile (schon teilweise verleimt)  Very Happy

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4113

Ein Spant für den Bugbereich, geschliffen und angepasst. Staunender Smilie

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4116


Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4115


Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4114

Alle Spantteile für den Bug, geschliffen und eingepasst. affraid  Elende Schleiferei.

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4117

Bugspanten schon eingebaut, geschliffen und fertig gestrakt. Jetzt fehlt nur noch das feinschleifen und polieren.

Für heute war es das auch schon wieder. Traurig 1
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von John-H. am So 10 Feb 2019, 14:14

Feine Einzeilteilherstellung, Jürgen. Bravo

Juergen schrieb:...... Jetzt fehlt nur noch das feinschleifen und polieren.

Heißt das, dass du nur das Zimmermannswerk baust... also keine Beplankung Question
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Glufamichel am So 10 Feb 2019, 14:22

Juergen schrieb:Für heute war es das auch schon wieder. Traurig 1

Laaangsam mein Lieblingshesse shocked  

Juergen schrieb:Hallo Uwe,

Danke für die Blumen!! Gentleman

Die haben die Kiste mit dicken Taustücken ausgepolstert um den Rückstoß
abzufangen. Bild kommt umgehend. sunny

Hat sich ausgeblümelt... Roofl auauau
Das Bild, welches umgehend folgen sollte, scheint sich verlaufen zu haben  sunny
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von gipsy the barbet am So 10 Feb 2019, 15:16

Sieht schon gut aus Jürgen Cool
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am So 10 Feb 2019, 18:09

Hallo
und erst mal Danke für Eure Kommentare. Gentleman

@John, es gibt eine Beplankung, aber von der Reling aus nur ein Paar Reihen nach unten.
Der Rest soll sichtbar bleiben. Alle Schnitzereien, Belegteile, Aufbauten und Kanonen wird es auch geben.
Komplettes Innenleben mit Öffnungen an der Seite zum reinsehen.
Keine Masten (n0ch nicht sicher) Man wird sehen.

@Jetzt aber für meinen ungeduldigen Südländischen Freund Uwe und seiner lebensverneinenden Art:

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4119

Pfeil: Hier sieht man die Taustücke zum dämpfen des Rückstoßes.

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4210

Noch eine Seitliche Ansicht.

So, dann bis bald mal wieder.
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von John-H. am So 10 Feb 2019, 18:16

Danke für die Erklärung Jürgen! Freundschaft

P.S. ..kennst du Uwe etwa anders? sunny
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Falco 2014 am So 10 Feb 2019, 18:59

Alles sehr interessant, Jürgen. Vor allem aber bewundere ich dein präzises Arbeiten, kann ich mir eine Scheibe von abschneiden.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am Mo 11 Feb 2019, 10:04

Hallo Kurt,
Dankeschön. Gentleman
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am Di 26 Feb 2019, 11:16

Hallo Leute,

auch hier ging es mal wieder etwas weiter, nicht wirklich viel zum ansehen, war aber eine Menge Schleifarbeit Traurig 1

Hier sind dann mal ein paar Bilder:

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4310

Mit dem straken des Innenraumes habe ich auch begonnen. Da man kaum mit Maschinen arbeiten kann, muss fast alles
von Hand geschliffen werden.  drunken

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4311

Der Bugbereich ist auch eingebaut und zu 90% fertig geschliffen.

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4312

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4314

Das straken außen, ist jetzt auch zu 100% abgeschlossen.  Massstab  2 Daumen

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4313

Auf der rechten Seite habe ich einmal einen Teil des Bug`s poliert und mit Schnellschleifgrundierung behandelt. So wollte
ich eigentlich den ganzen Rumpf von außen bearbeiten.

Als nächstes soll der Heckbereich fertig gebaut werden. Es fehlen noch einige Spanten und Verstärkungen. Das gehört
aber eigentlich fast schon zum Innenausbau.

Für heute war es das dann auch schon wieder...... Traurig 1
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von gipsy the barbet am Di 26 Feb 2019, 13:09

Schöne Fortschritte Jürgen Einen Daumen
Der Schnellschleifgrundierer gibt dem Holz einen schönen warmen Ton Very Happy
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am Di 26 Feb 2019, 14:31

Hallo Billy,
Danke Dir!!! Ja das finde ich auch Habe das Zeug schon "ewig" im Einsatz.
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Falco 2014 am Mi 27 Feb 2019, 11:13

Was genau ist eine Schnellschleifgrundierung? Habe im Netz nachgelesen, aber nur eine ungefähre Vorstellung.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am Mi 27 Feb 2019, 11:28

Hallo Kurt,

Trocknet sehr schnell, versiegelt das Holz, gibt einen matten Glanz usw.
Am besten "Clou" Schnellschleifgrundierung.
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am Fr 15 März 2019, 08:39

Hallo Leute,

und weiter geht's:

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4410

Da in den Seitenwänden teilweise auch Blöcke eingearbeitet sind, müssen diese im jetzigen Bauten stand eingebaut werden.
Später ist das nur noch sehr schwer möglich. Diese hatte ich vor ewigen Zeiten schon gefräst, passen aber super
und haben jetzt ihren Platz gefunden. Very Happy

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4411

Straken innen fertig!!!! Gott sei Dank. Fast keine Maschine einsetzbar, alles von Hand...... Kotzen 2

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4412

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4413

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4414

Jetzt kommt das Schnitzen.  Massstab  
Die Brettchen müssen nur noch auf die richtige Stärke gehobelt werden. Ich hoffe, das ich dann an diesem WE
schon etwas fertig bekommen werde. Grinsen

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4415

Die Leisten an der Seite habe ich teilweise schon profiliert. Erstaunlicherweise gibt es an diesem Schiff nur 2 Stück. Suspect
Aber wie bekomme ich den Cent denn fest???? Klopfkopf

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4416

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Img_4417

Den Untergrund für den Heckspiegel habe ich schon angebracht. Material ist Ebenholz, schön schwarz und dafür aber extrem hart.
Gar nicht so leicht es zu bearbeiten. Aber der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall.

So, leider mal wieder fertig für heute. Aber das WE hat ja erst begonnen.  Winker 3
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von John-H. am Fr 15 März 2019, 08:47

Die saubere Linienführung des Rumpfes beeindruckt mich wirklich sehr,
und natürlich deine sehr saubere Arbeit! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Juergen am Fr 15 März 2019, 09:02

Embarassed

hallo John,

Dankeschön dafür !!!! Gentleman Gentleman
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752 - Seite 2 Empty Re: Le Salamandre, Bomb Ketch von 1752

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten