Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von maxl am So 24 Feb 2019, 21:24

Einfach nur ein gaaanz helles Blau, Frank, damit die Wirkung der Gebäude nicht leidet? Oder sogar reinweiß bzw. hellgrau - hab ich auch schon gesehen. Sah sehr gut aus! Bloß nicht dicke Schäfchenwolken und tiefblauer Himmel o.ä. - ist jedenfalls meine Meinung... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von lok1414 am Mo 25 Feb 2019, 10:50

" .... dicke weiße Schäfchenwolken und tiefblauer Himmel ..."  .... Abrollender Smilie ......Ablachender

Ich würde den Hintergrund mit Luftpinsel oder Dose sprühen: einen Verlauf von unten helles grau über weiß nach oben lichtes blau ...
lok1414
lok1414
Superkleber
Superkleber

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von NWRR am Mo 25 Feb 2019, 15:20

Moin Frank, falls du noch im Forumarchiv auf "Hill Valley" zurückgreifen kannst, der Hintergrund ist von mir nur in abgetönten Grau/Blau/Bruantönen auf eine "hellblaue" Tapetenbahn mit dem Schwamm aufgebracht worden und hat für viel Tiefe gesorgt .....

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von NWRR am Mo 25 Feb 2019, 15:32

Ich habe dazu noch ein paar Pics gefunden:







sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von maxl am Mo 25 Feb 2019, 15:54

lok1414 schrieb:" .... dicke weiße Schäfchenwolken und tiefblauer Himmel ..."  .... Abrollender Smilie ......Ablachender
Ich hoffe, um Missverständnisse zu vermeiden, dass du meinen Beitrag richtig gelesen hast, Wolfgang! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von lok1414 am Mo 25 Feb 2019, 17:08

@Michael: Ich stelle mir nur gerade die Wölkchen vor ...



... als endlos Bild! ... Nix wie weg
lok1414
lok1414
Superkleber
Superkleber

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von maxl am Mo 25 Feb 2019, 19:31

Genau, Wolfgang, das ist der wahre Hintergrund-Horror! Ich fürchtete schon, du meintest im Ernst, ich könne so etwas gut finden... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Mo 25 Feb 2019, 20:11

shocked Ich bin blind --- shocked
Noch 5 Minuten Bahn"dienst" würde ich wohl nicht mehr den Weg ins Wohnzimmer zurück finden..
Aber eure Idee mit dem Farbverlauf hat was... schön neutral nur für die Tiefenwirkung...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Straßenbahner am Mo 25 Feb 2019, 21:43

Na ja es gibt viele Wege um den Hintergrund zu gestalten oder zu verunstalten.
Es kommt also in erster Linie darauf an in welcher Umgebung das Bahnmotiv stattfindet.
z.B. ist auch so etwas möglich.





Beide mal das gleiche Motiv nur anders beleuchtet, wie das geht wird unter diesem Link erklärt.

Code:
http://www.busch-model.com/moba/info2875.htm

Die Frage ist doch wo fängt der Hintergrund mit welchem Motiv an, z.B.



Code:
https://forum.spurnull-magazin.de/anlagenbau-2-ausgestaltung/der-hintergrund-oder-was-kommt-hinter-hinterberg-557/

Am besten man macht erst mal ein Foto von der Umgebung um den passenden Hintergrund zu der Szene einzufügen.
Welcher Himmel dabei zu sehen ist, wird dann zu dem idealem Hintergrund, der auch dann zu der Modell-Umgebung passt.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Schlossherr am Mo 25 Feb 2019, 21:55

tolle Links Helmut, ich denke jeder Dioramenbauer hat sich damit schon mal beschäftigen müssen, ob Eisenbahn oder andere Sparte.....danke
Schlossherr
Schlossherr
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Do 28 Feb 2019, 14:22

Vielleicht mal interessant für die Mitglieder, die nicht die "Spurweiten/Baugrössen" der Modellbahnen so "griffbereit" im Kopf haben:



Hinten von links nach rechts:
Spur 1 = 1/32 - hier vertreten durch einen Trumpeter Wagen in 1/35; Spur 0 = 1/45, Spur 0e (Schmalspur) 1/45
Vorn von links nach rechts:
Spur H0 = 1/87; Spur H0e (Schmalspur) 1/87

Wenn man jetzt noch bedenkt, daß z.B. Spur 0e und Spur H0 die gleiche Spurweite aufweisen = die gleichen Gleise benutzten könnten..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von gronauer am Do 28 Feb 2019, 16:10

Hey Frank!

Da fehlen aber noch ne Reihe Vergleichsstücke. Very Happy
Wat iss denn mit G und Gn15 ?
Et fehlen ja auch H0e/m =  N und TT....
Hasse wohl nicht, oda?
Smiliekette 3
Nix wie weg

Das System mit den unterschiedlichen Maßstäben in D ist für Leute, die Loks nur nach Farben benennen können, wirklich schwer zu kapieren. Wenn dann noch 0 = 1:43,5 dazu kommt...........

Beim britischen Modellbahnbenennungs-System habe ich schon vor Jahren das Handtuch geworfen. Grinsen

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Do 28 Feb 2019, 20:40

Hmmm.. H0e ist ja vertreten durch den Bemo-Wagen... H0m habe ich echt nix, die LGB-Sachen schon länger verkauft.. irgendwo müsste noch eine V180 in TT rumliegen und Reste von 2 T3 von Minitrix. Eine Uhrwerk-Lok in Spur S (1/64) hätte ich noch anzubieten.. und von AMT den "General" in 1/25...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am So 10 März 2019, 16:19

Bei dem ... Wetter muss man(n) sich ja beschäftigen. Nach einigen Umbau-/umräumarbeiten sind die Bahnhofsplatten nun fest verlegt und verschraubt, sodaß ich den Gleisplan neu auslegen konnte. Diesmal beträgt der Gleismittelabstand min 110mm, die beiden Bahnsteiggleise mehr, da hier ein Bahnsteig entstehen wird. Der Hausbahnsteig sogar mit Überdachung

Bahnhof


Weiter zum Lokschuppen und Ausläufer in das Streckengleis


Tjaaaaaaaaaaaaaaaa... und hier würde entweder der Spielbahner durchkommen, oder doch der Modelleisenbahner.. Ich habe beim weiteren Abbau die Handdrehscheibe von Fleischmann (wieder)gefunden. Klar, die KAE hatte NIE eine Drehscheibe, aber Vorbilder a'la Ybbstalbahn gäbe es genug..


Weiter in die Kehrschleife, die dann "irgendwann" mit nem Tunnel versteckt wird, Vorbilder bietet die KAE - das Portal in Werdohl z.B. ist immer noch da. 2 Abzweige Richtung "Industrieanschluß" plane ich auf jeden Fall ein - man(n) will ja auch rangieren können mit "Sinn"..

Zudem könnte es LINKS auch mal "weitergehen"...DIE Platten liegen noch auf den alten Platten nur auf, daher der Höhenunterschied

Dem Einen oder Anderen fiel es vielleicht auf - der Spur0-G10 steht auf einem MT-Flachwagen als Rollwagenersatz. Vielleicht.. man(n) weiss ja nie.. (auch hier: die KAE hatte NIE Rollwagen, auch wenn es bis zum Schluß angedacht war). So habe ich aber eine Breitenkontrolle, wenn ich dann doch...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von v8maschine am Mo 11 März 2019, 04:50

ja so ist das, wenn man nach Vorbild baut. Man muß sich einschränken. Quatsch alles nur eine Frage der guten Geschichte dazu study
v8maschine
v8maschine
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Lustig, Witzig und ich streite mich nicht wegen Pipifax

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Mo 11 März 2019, 08:31

Stimmt - am Wichtigsten ist es doch, daß WIR dann mit der Bahn Spass haben. Sonst könnten wir ja gleichen nen S-Bahn Haltepunkt nachbilden.. Pendelautomatik eingeschaltet - und dann kann man Kaffee trinken gehen..
Die Idee mit der Drehscheibe ... ich denke mal, die bleibt.. vielleicht ohne Abzweige.. oder nur mit einem... mal schauen.. Abschlamm usw. ist beim Vorbild im durchfahrbaren Lokschuppen.. aber.. das könnte auch draussen sein.. Die Bekohlung war eh da, wo jetzt die Drehscheibe steht..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von gronauer am Mo 11 März 2019, 11:23

Moin!

Wenn es als vorbildgetreues Beispiel für den Einbau einer Drehscheibe mal die Regelspur sein darf, schau mal hier rein.

Code:
https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8740556,page=1

Auch auf diversen Werkshöfen gab es Wagendrehscheiben, sicherlich auch in Schmalspur, um umme Ecke zu kommen.
Et jibt ebe nix wat et nich jibt. Empört Grinsen

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle am Mo 11 März 2019, 13:59

gronauer schrieb:....
Auch auf diversen Werkshöfen gab es Wagendrehscheiben, sicherlich auch in Schmalspur, um umme Ecke zu kommen.
Et jibt ebe nix wat et nich jibt. Empört Grinsen
Gruß Manfred

Wink
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t3298-waggondrehscheibe-in-remscheid

Was nicht passt, wird passend gemacht. Ich habe vorhin die Stainz aus Spass mal draufgestellt, irgendwie gefällt es mir... Embarassed
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von gronauer am Mo 11 März 2019, 14:32

Jau, Frank!

Und wenn der Platz für eine komplette Scheibe nicht reicht, nehmen wir eben nur einen Teil davon



.....nennt sich Schwenkscheibe und sorgte mal für die Verteilung der Güterwagen (die durch das Tor vom Bahnhof zugestellt wurden), auf die diversen Ladestellen der BSG (Baumwollspinnerei) Gronau. ......lang, lang ist s her. Traurig 1

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten