Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 09 Nov 2018, 17:39

Auweia! affraid
Wenn ich ALLES zusammen nehme dann sind's effektiv und in der Tat und ... Ohgottohgott
8 (acht) an der Zahl offene Baustellen und -stellchen! Staunender Smilie
Ich glaub' da muß wieder was weg... scratch Embarassed
SO wird das nix! No
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Robert_K am Fr 09 Nov 2018, 19:57

macht nix  Ramona,  anderen Kollegen geht das auch so  Wink  

und der kleine ist wirklich fix gebaut  .


Von diesem Modell gibt es in der aktuellen Modell Werft einen tollen Baubericht vom Christian.


Wir haben überlegt ob wir dieses Bootchen als Stammtischprojekt aufbauen und jeden Kollege eine Version für sich baut.  Foreenmusketier
Dank der überschaubaren Größe und der preiswerten und vollständigen Bausatzes halten sich auch die Kosten in Grenzen.



mal sehen was da so für Versionen im nächsten Jahr auf´s Wasser kommen  

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein tolles Wochenende
Robert Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Robert_K am Fr 09 Nov 2018, 20:00





inzwischen ist der Rumpf soweit fertig geklebt  Grinsen  und mit Harz eingelassen

Auf der Messe am Bodensee habe ich noch ein paar Kleinteile besorgt.

Regler, Servo  u.s.w. werde ich dieses WE bestellen


ich wünsch Euch  ein kreatives und lustiges Wochenende
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Robert_K am So 11 Nov 2018, 13:34


und weiter geht´s mit dem Antriebseinbau.

auch diese Teile sind vollständig im Bausatz enthalten. Siehe Foto.

Motorhalter zusammenkleben. Das ebenfalls vorhandene Stevenrohr einpassen.

Nach dem genauen einpassen und ausrichten wird es im Rumpf verklebt.

Bis denn und einen schönen Sonntag noch

Grüßle
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am So 11 Nov 2018, 17:07

...geklebt und geklammert:





Morgen ist die Backbord-Seite dran...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Der Boss am So 11 Nov 2018, 17:30

Moin Gerhard

Na, deine neuen Klemmen sind ja schon voll im Einsatz. Cool Cool Cool
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 12 Nov 2018, 01:12

Der Boss schrieb:Moin Gerhard

Na, deine neuen Klemmen sind ja schon voll im Einsatz. Cool Cool Cool
Genau Wolle,

ein paar "Extra-Hände" sind immer gut... Rolling eyes
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Robert_K am Mi 14 Nov 2018, 00:02

na also   wird doch  Gerhard   Very Happy


Heute habe ich das  "Stevenrohr" eingeklebt.

Gaaanz vorsichtig den Rumpf angeschliffen, in das Rohr vorsichtig die Lager geklebt
und dann im Rumpf verklebt.






bis denn
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Der Boss am Do 15 Nov 2018, 09:13

Moin  Gerhard

Übrigens,  in der neuen ""Schiffsmodell" Zeitschrift sind zwei unterschiedliche Berichte

über die "Mini Tug".  Vielleicht Interessant für dich.
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 15 Nov 2018, 17:34

Der Boss schrieb:Moin  Gerhard

Übrigens,  in der neuen ""Schiffsmodell" Zeitschrift sind zwei unterschiedliche Berichte

über die "Mini Tug".  Vielleicht Interessant für dich.

Ja, die aktuelle Ausgabe wollte ich mir eigentlich als ePaper bzw. als PDF-Download hier kaufen:





Aber die haben schon den ganzen Tag Probleme mit ihrer PayPal-Zahlungs-Option:



Naja, dann eben nicht... Empört
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 15 Nov 2018, 20:25

Und wieder a bissl was g'schafft:


Die "Außenhaut" ist gut verklebt und hält (erstaunlicherweise Rolling eyes )






Das "Stevenröhrchen" ist eingepaßt und verklebt




von unten sieht's am besten aus... Very Happy




probeweise schon mal den Propeller mit Achse in's Röhrchen gesteckt...





...und die zusammengebaute Servohalterung für's Ruderservo an ihren Platz gesetzt




Fortsetzung folgt... Winker 2
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von T-Rex 550 am Fr 16 Nov 2018, 20:00

Schöööön handliches kleines Spielzeug Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 16 Nov 2018, 22:05

T-Rex 550 schrieb:Schöööön handliches kleines Spielzeug Cool
Jawoll, klein aber fein! sunny
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 16 Nov 2018, 22:15

So, hier ging's etwas weiter mit ein paar Utensilien, die bereit sind zum Einbau:



Ein neuer Mini-Regler von...








ein bereits vorhandener alter Spektrum DSM2 Empfänger





und ein kleines Mini-Servo von Savöx (aus der Grabbelkiste)





hier nochmal alles zusammen im Größenvergleich:





Schaumer mal wann's weiter geht...
Morgen ist schon mal der ganze Tag ausgebucht mit dringenden Herbstarbeiten im Garten... Grrrr... Daumen runter
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von T-Rex 550 am Fr 16 Nov 2018, 22:51

Bacardi-Joe schrieb:
T-Rex 550 schrieb:Schöööön handliches kleines Spielzeug Cool
Jawoll, klein aber fein! sunny

Der Knirps köööönntteee sich auch gut auf nem Auflieger , so hinter dem MAN machen sunny
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von John-H. am Fr 16 Nov 2018, 23:20

.... nicht wahr Basti!! Pfeffer
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von T-Rex 550 am Fr 16 Nov 2018, 23:42

John-H. schrieb:.... nicht wahr Basti!! Pfeffer

Ooooooooch John , hatte ich doch schon bei der Paula Roofl
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 05 Dez 2018, 01:09

Sodele, wieder mal nix besseres zu tun gehabt als mitten in der Nacht Bilderchen hochzuladen: sunny


Ein paar "Arbeitsunfälle" mit Spachtelmasse ausgebessert und den Rumpf von außen mit G4 eingelassen:




Jaja, das komplette Ruder ist auch schon drin...




Vor der Behandlung mit G4 natürlich alles schön glatt geschliffen und danach auch noch mal...





Die Anlenkung des Ruders:







Ja, ich geb's ja zu: Dieses Minischrauben-Gefutzel um das Winzservo festzuschrauben, ging mir furchtbar auf die Nerven... Klopfkopf
Also wurde kurzerhand etwas Heißkleber bemüht und schon hält's bombenfest. Embarassed
Dieses Servo bleibt sowieso für immer im Bötchen, also was soll's...

Bis denne... Winker 2
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 05 Dez 2018, 01:47

Ich konnt's einfach nicht lassen:

Ein kleines Video zum aktuellen Baufortschritt:
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von John-H. am Mi 05 Dez 2018, 02:26

Fein, fein, Gerhard! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Der Boss am Mi 05 Dez 2018, 14:57

Moin Gerhard

Bin auch wieder aus Urlaub und dabei.

Schöne Fortschritte, gute Arbeit. Cool
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 05 Dez 2018, 22:04

Der Boss schrieb:...Schöne Fortschritte, gute Arbeit. Cool
Danke Dir, Wolle Freundschaft
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 05 Dez 2018, 22:04

John-H. schrieb:Fein, fein, Gerhard! Bravo
Ooch ja John, für den Moment bin ich ganz zufrieden... Pfeffer
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 05 Dez 2018, 22:25

Hier geht's auch gleich weiter:

Das Antriebsaggregat (Mini-Winz-Motor Wink ) wurde eingepflanzt mitsamt der Motorplattform mittels 2K Kleber.
Als "Kardanwelle" kam nicht die im Bausatz mitgelieferte starre Wellenkupplung zum Einsatz sondern ein flexibler
Gummischlauch. Damit werden die Vibrationen der nicht ganz genau fluchtenden Motor- bzw. Antriebswelle auf ein Minimum reduziert.
Sicherheitshalber wurde die Gummikupplung an beiden Enden mit einem Tropfen Sekundenkleber dauerhaft fixiert.
Bei dem geringen Drehmoment des Motors und dem kleinen Gesamtgewicht des Bootes dürfte die Kupplung keinerlei Probleme bereiten.
Einfach mal ausprobiert und es funzt! (zumindest im Trockendock) Grinsen
Was will man mehr!

Hier die Bilders dazu:









Vor dem Einschieben der Welle wurde das Stevenröhrchen mit Marine-Grease, einem wasserbeständigen Spezielfett, vollgestopft.
Da dürfte kein Tropfen mehr durchschlüpfen können,... eigentlich...






Und zum Schluß noch ein kleines Video vom ersten Motortest:


Bis denn dann... Winker 2
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von John-H. am Mi 05 Dez 2018, 23:42

Der Rumpf ist schon ein schöner Resonazkörper! Pfeffer
Sieht aber gut aus was du da zusammen gebaut hast! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Mini TUG Q1 - Vorstellung und Baubericht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten