Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von Glufamichel am Fr 05 Jul 2019, 11:11

klaus.kl schrieb:und meine Interpretation von den zwei Strahlpumpen.

Deine "Interpretation" ist aber gelungen Beifall

klaus.kl schrieb: (die nächste Lok bekommt auf jeden Fall einen Grauton.)

Das mit der "nächsten Lok" ist im Hinterstübchen hängen geblieben Roofl
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Di 09 Jul 2019, 21:47

Hallo Uwe,

Die Bauteile an einer Dampflok sind schon sehr vielfältig und es gibt sie in vielen Ausführungen und das schöne ist, keine Lok gleicht der anderen obwohl eigentlich meine Vorlagen alle eine BR52 sein sollten. Deswegen Danke für dein Lob zu den Strahlpumpen.

Hallo zusammen,

heute habe ich es getan --- Rahmen und Kessel sind nach einigen Überlegungen (soll ich, soll ich nicht, soll ich, soll ich .....) mit Leim verheiratet worden.
Ich hoffe natürlich, das ich das Skalpell zur Scheidung nicht auspacken muss. Aber weitere Bauteile brauchen einfach beide Komponenten fest verbunden.

Mittlerweile habe ich den ganzen Kessel mit schwarz seidenmatt gestrichen, die Rauchkammer im Sinne der BR 52 7596 mit Anthrazit matt. Ist gut rausgekommen. Dann hat sich beim rumhantieren leider eine Seite der Sandventile auf nimmer Wiedersehen verabschiedet. Mal sehen ob das Teil wieder auftaucht, ansonsten ist neu machen angesagt. Neu ist der Generator und die Sicherheitsventile. Der Seilzug kommt beim Schlussakkord mit dazu.
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120326

Hier noch mal die Bremserseite mit Handräder in rot.
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120327

Ansonsten geht es weiter mit der langen Steuerstange und …. Hier werde ich wahrscheinlich je nach Lust und Liebe mal vorne oder hinten oder rechts... weitermachen. In der Hoffnung, das ich nicht was wichtiges vergesse, was im nachhinein aufgrund von Montageproblemen nicht mehr geht.
Wenn dann doch, kommts in die Kategorie der künstlerischen Freiheit.


Bis dann
Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von maxl am Mi 10 Jul 2019, 08:20

Immer wieder freue ich mich an dieser schönen Baustelle, Klaus! Einfach nur gelungen! Sind die Handräder Zurüstteile oder handgefertigt, und wenn letzteres: wie? Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 10 Jul 2019, 09:50

Ganz ganz großes Kino was du hier zeigst Klaus Wie geil 2 Daumen
Pass nur auf mit dem "irgendwo" weitermachen, nachher vergisst du tatsächlich ein Teil, das du nur schwer anbringen kannst.
doc_raven1000
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am So 14 Jul 2019, 19:09

Hallo Michael, Dietmar,
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure aufmunternden Worte, hab auch schon wieder ein bisschen weitergemacht. Es gibt jetzt eigentlich doch noch einen Haufen Teile ( todo Liste wird immer länger, je mehr Vorbildfotos ich anschaue) oder "Gruschd und Glomb", wie man bei uns im Süden sagt, zu erstellen und zu montieren. Jetzt ist erst mal der Kessel dran mit allen Leitungen und Befestigungsschellen, zuerst die Inneren und dann die darüber Verlaufenden. Im Vergleich zu anderen Baureihen habe ich da mit der BR 52 noch richtig Glück gehabt.
Anbei ein paar Bilder der letzten Aktivitäten
Speisewasserventile mit gekauften Handräder aus Messing. Hab schon bei den vorherigen Projekten mit den Handrädern auf Kriegsfuß gestanden. Embarassed
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120328

lackiert und montiert
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120329

Steuerbock
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120330

und als Schienenräumer die elegant geschwungene Variante, gefällt mir im Augenblick sehr gut. Wenn die Gesamtansicht mit Tender (eckige Räumer) nicht stimmig aussieht, kann ich immer noch wieder Andere montieren.
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120331

Jetzt geht's weiter mit Leitungsverlegung... und beim nächsten mal Bilder von den hoffentlich kompletten Seiten.
allen einen schönen Sonntag noch

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von klaus.kl am Fr 19 Jul 2019, 16:46

Hallo zusammen,

anbei ein paar schnelle Bilder zum Wochenende. Habe einige Leitungen am Kessel legen können und das wichtigste waren, die Sandfallrohre sind alle dran. Ganz schönes Gefummel bis die 14 Leitungen halbwegs spannungsfrei passten.

Heizerseite:
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120332

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120333


Lokführerseite:
Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120334

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120335

als nächstes die Druckluftleitungen zum Sanddom, dann...

Dazu noch ein anders Thema. Wie ihr seht, habe ich seit neuestens auf allen Bildern einen hellen Fleck bekommen. Auf dem Objektiv ist leider nichts zu sehen, wird wohl innerhalb vom Fotoapparat ein Fehler sein. Bin mit der Panasonic DMC-TZ7 bis dato sehr zufrieden gewesen. Hat das gemacht, was ich wollte. Ich weiß, das es ein paar Spezialisten hier im Forum gibt. Was würdet ihr mir als adäquaten Ersatz empfehlen. Einfache Bedienung, Haupteinsatz Fotos - Standbilder, wenig Einsatz für Videos und bewegte Aufnahmen.
Für eventuelle Vorschläge besten Dank im Voraus.

Allen ein schönes Wochenende
Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von maxl am Fr 19 Jul 2019, 17:01

Hallo Klaus - in Sachen Kameraberatung fällt mir als erstes Uwe (glufamichel) ein. Der meldet sich bestimmt noch! Zu deiner Lok kann ich weiterhin nur sagen: Da entsteht ein Meisterstück! Was mich - neben der Detaillierung - immer wieder umhaut ist die Sauberkeit der Bauausführung. Hoffentlich kann ich das gute Stück irgendwann einmal in Natura sehen! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von klaus.kl Gestern um 11:12

Hallo Michael,
da geht es mir wie dir. Auch deine Modelle möchte ich gerne mal im Original sehen.
Ich denke, der Tag muss irgendwann mal kommen, wo wir lustigen Modeller, zum ausgiebigen Begutachten unserer Werke, uns in der geographischen Mitte mal treffen werden.

Hallo zusammen,
zum Wochenbeginn noch zwei kleine Bilder von den Details , die mehr aufhalten können als große Bauteile. Roofl
Einmal das Sandstreuventil mit allen Leitungen, die Zylinderentwässerung sowie den Zug zum Abschlammventil vervollständigt.
Zum anderen die zwei 3-fach Ventile mit den Leitungen nachgebildet. Bitte die Leitungen nicht so genau kontrollieren. Bin mir auch nicht ganz so sicher , ob alle richtig gelegt wurden. Es gibt einfach zu viele Varianten. Schön sehen Sie auch in der dunklen Original Bronzefarbe aus. Kommt Kupferleitungen schon ganz nahe.

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 P1120336

Sodele, das war`s auch schon für heute.
Jetzt geht es an die Luftpumpe mit allen Leitungen. Bin selber gespannt wie die Lokführerseite dann aussieht.

Allen eine schöne Bastelwoche
Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16 - Seite 8 Empty Re: Baubericht Lok der Baureihe 52, M 1:16

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten