Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Veroma Jeep 1:8 Umbau

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Mo 27 Aug 2018, 18:26

Wie bereits angekündigt, werde ich hier  mal versuchen, meinen
alten 1:8 Jeep mit Hachette - Teilen zu verschönern.




Dann wollen wir mal Hand anlegen bzw. Dremel & Co.

Beim alten Veroma-Jeep ist die ganze Karo incl. Frontgrill aus einem Stück.
Ich habe die Front mal so heraus getrennt, dass ich sie notfalls wieder einkleben kann.




Zurück bleibt ein fast leerer Raum, der aber einen Anschlag für die Grillmontage bietet.
(grün markiert).




Da sind allerdings noch ein paar Anpassungen notwendig.
In der Breite passt der neue Grill nur etwa auf Höhe der Scheinwerfer.
Dann wird er nach unten deutlich schmaler und kürzer.





Die Motorhaube ist der Bezugspunkt nach oben - wenn die neue kommt
(mit Lieferung 2) werde ich die mal ausprobieren.
Sollte sie gar nicht passen, werde ich die alte weiter verwenden.

Ihr werdet es sehen.

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von John-H. am Mo 27 Aug 2018, 18:33

An deiner Stelle hätte ich mir 2 Ausgaben geholt und den Grill, mit dem zweiten nach unten einfach verlängert! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Mo 27 Aug 2018, 20:06

Ich habe tatsächlich 2 Ausgaben gekauft - der Lampen wegen.
Bleibt zu überlegen, ob ich nicht Nr. 2 (Motorhaube) und Nr. 3 (Frontscheibenrahmen)bestelle, da gibt es nämlich beide für 6,99 (ZUSAMMEN im Doppelpack) und ein Blechschild.
Angeblich kann man ja jederzeit kündigen.
Und die kommenden Ausgaben kann ich mir dann ansehen, ob sie es wert sind. Ich denke da so an ein Armaturenbrett mit beleuchtetem Tacho, Reserverad o.ä.

----------------------------------------------


Aber erfreulich:

Ich habe den Grill mal provisorisch mit Tesa an den Ausschnitt geklebt:

Es passt! Braucht fast keine Nacharbeit. Und nach unten hatte das Original tatsächlich
auch viel frei mit Durchblick auf die Vorderachse mit Differential. Hauptsächlich die Kotflügel
sind noch anders. Aber wenn ich eine zivile Safari-Version baue, bin ich doch relativ frei. Ich
behaupte dann: "Das wollte  der TÜV."   Pfeffer




ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von Jörg am Mo 27 Aug 2018, 23:22

Hallo Ulrich,

ich muß gestehen, Veroma war mir bislang überhaupt kein Begriff ...  Grinsen

Dein Jeep ist aber anscheinend mehr an die zivile Version CJ3B (bzw. deren Lizenz-Nachbauten) angelehnt.

Bei dieser Version waren Motorhaube und Kühlergrill höher, um den neuen Willys-Hurrican-Motor unterzubringen.
Deshalb passen die Bauteile des Hachette Willys MB auch nicht so ohne weiteres mit Deinem Modell zusammen ...

Gruß - Jörg -  Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Di 28 Aug 2018, 01:31

Danke, Jörg,
für Dein Interesse und die Rückmeldung.
Der Jeep hieß damals "Dirty Willy" bei Veroma, wurde aber auch von Carson, Robbe und Revell als RC-Car vertrieben,
auch mit Verbrenner.

War relativ teuer, aber nichts besonderes. Wenig detaillierte Karosserie, einfachstes Chassis, fast wirkungslose Blattfederung, nur Heckantrieb, ohne Differential und vieles mehr, was ihn für ernsthafte Modellbauer uninteressant machte.

Ohne wirkliches Vorbild, mal abgesehen davon, was Du richtig gesagt hast: "...an CJ3B angelehnt..."
Das war auch der Grund, warum ich ihn als eine zivile Version (Safari-Jeep) umgemodelt habe. Aus Freude am
Basteln. Beim Kauf sah er so aus:


]




Am meisten störten mich die dicken Breitreifen und die zu breite Spur, die ich umbaute:




Die Räder sind zwar immer noch nicht "scale" aber mir gefällts. Zivile Version eben.

Und als jetzt der Jeep von Hachette angeboten wurde - da musste einfach mal probiert werden....
Ohne Anspruch, nur aus Freude am Basteln.

Diese Freude hatte auch mein "Monteur Alfredo" hier im roten Overall, und schleppte von einer anderen Baustelle
eine Antriebswalze an und wollte dem Jeep-Eigner einen Vorschlag machen:



Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von hafenfähre am Di 28 Aug 2018, 06:03

Moin, diesen habe ich in Frankreich ( Omaha-beach) zufällig getroffen!


hafenfähre
hafenfähre
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune :

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Di 28 Aug 2018, 12:24

Danke für das Foto!

So sieht ein Jeep aus Massstab

Bei meiner Bastelei hier sind wir uns sicher einig:
Es wird eine zivile Phantasieproduktion, bei der ein Schrauber alles Mögliche an seinem Jeep verbastelt hat.
Incl. Mahindra...

Am Ende sollte ein schönes RC-Auto dabei rauskommen.

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von hafenfähre am Di 28 Aug 2018, 13:01

............ja dann noch mehr Bilder, für die Nachbauer.





hafenfähre
hafenfähre
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune :

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Di 28 Aug 2018, 14:22

Cool Danke!

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von rmo am So 02 Sep 2018, 10:06

Moin,

da klinke ich mich mal ein.

Bestellt ist er.
rmo
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am So 02 Sep 2018, 16:51

Habe ich schon gesehen, Rainer.
Anfang September, wenn die Ausgaben 2 bzw. 3 im Handel sind, geht es hier weiter.

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von maxl am Di 04 Sep 2018, 00:11

Hallo Ulrich - ich bin dabei! Diesen Jeep hatte ich als Kind mal aus gummiartigem Plastik, geschätzter Maßstab 1:12, also recht groß. Ein absolutes Spielzeug-Teil. Hat aber Spaß gemacht... Viel Erfolg bei deinem Umbau. Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Di 04 Sep 2018, 14:26

Hallo Maxl,

schön, wieder von Dir zu hören bzw. zu lesen Winker Hello

Den Veroma Jeep 1:8 hatte ich vor zwei Jahren etwa umlackiert und z.T. umgebaut. Dann verschwand er in der Versenkung, weil ich noch die Windschutzscheibe und die Beleuchtung verbessern wollte.
Als jetzt der Jeep in 1:8 von Hachette aufkam, bin ich in den Keller getaucht und habe die Baustelle wieder vorgeholt.
Den Grill und den Scheibenrahmen (kommt in ca, 2 Wochen mit Ausgabe 3) werde ich verwenden. Dann nur noch das, was Sinn gibt. Ich denke da an ein Reserverad oder die Armaturen. Du wirst es sehen.
Nimm also Platz! Kaffeetrinker 2

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von maxl am Di 04 Sep 2018, 17:39

ullie46 schrieb:
Nimm also Platz!  Kaffeetrinker 2
Sehr gerne! Leider bin ich z.Zt. dem Modellbau "entrückt", was nicht heißt, dass ich mich nicht dafür interessierte. Zwei Scratch-Projekte liegen auf Eis, bis ich wieder Lust verspüre... Umso lieber schaue ich mich bei anderen um!
Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Di 04 Sep 2018, 18:59

Das kennen wir fast alle, Michael.
Entweder sind wir der Realität entrückt oder dem Modellbau.
Dazwischen gibt es kaum etwas.
Hauptsache wir - und unser direktes Umfeld - können damit leben... Pfeffer

(Notfalls hast Du doch noch ein Karussell im Keller)

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Sa 29 Sep 2018, 21:02

So, dann will ich Euch noch an weiteren Umbauversuchen teilhaben lassen!

Die Motorhaube von Hachette habe ich nicht geholt - sie hätte vorne und hinten nicht gepasst.
Außerdem hätte ich sie auch auf "Safari" umlackiert. Das lohnte dann nicht wirklich.

Die Windschutzscheibe mit Rahmen und Aufstellmöglichkeit schien mir lohnenswert.
Natürlich passte auch die nicht, weil der Veroma-Jeep nur grob 1:8 ist, aber kein Scale-Modell.

Doch mit einigen Anpassarbeiten ging es dann doch auch ohne "Flex und Schweißgerät". No


Hier noch mal der Originalrahmen von Veroma, nur Rahmen ohne Scheibe etc.




Das ist der Hachette-Rahmen, auch noch ohne Scheibe und Verstellmechanismus.



Hier die minimalen Arbeiten, die notwendig waren, damit der neue Rahmen passt. Dreikantfeile genügt.


Für's Erste bin ich zufrieden. Farbe wird ein Weiteres tun.


Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Sa 29 Sep 2018, 23:54

Direkt mal eine Ergänzung hinterher:

Der Grill passt schon halbwegs; kleinere Korrekturen müssen noch vorgenommen werden. Falls es am Ende vorne herum / zwischen Stoßstange und Grill / zu leer aussieht, kommt eben noch eine Seilwinde dran!



Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von Der Rentner am So 30 Sep 2018, 00:06

Das sieht doch schon sehr gut aus.... Cool
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von John-H. am So 30 Sep 2018, 01:28

Das sieht schon richtig gut aus Uli. Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am So 30 Sep 2018, 10:11

Ja, Reinhard und John, so langsam kommt er wieder. Danke für die Rückmeldung.

Wie gesagt: Etwas anpassen, z.B. am Übergang der Haube, da war es schon immer beim Veroma-Jeep kantig.




Wenn sich dem jetzt mit der Feile zu Leibe rücke, kommt die Hachette-Scheibe auch weiter nach hinten und sieht dann
"richtiger" aus.
So ganz genau dürft Ihr "richtigen" Jeep-Bauer ja bitte nicht hinsehen - der Safari-Jeep ist ja irgendwo
nur ein privater Freizeit- und Spaß-Jeep-Umbau.

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Di 02 Okt 2018, 21:07

Etwas weiter gemacht und dem Gestänge des Frontscheibenrahmens Platz geschaffen.
Sieht wüst aus, ist aber mit ein wenig Spachtel und Farbe leicht korrigierbar.



Mal zusammengesteckt sieht es momentan so aus, dass ich langsam zur Endmontage komme. Es fehlt jetzt noch das Armaturenbrett, das von innen unmittelbar unter die Scheibe bzw. den Scheibenrahmen kommt.
An den Kotflügeln wird noch was angepasst, evtl. schneide ich auch die "Verbreiterungen" weg.
Zwischen Stoßstange und Grill kommt noch eine Seilwinde (zunächst als Attrappe). Wenn ich dann noch ein paar Zusatzscheinwerferdraufsetze, ist der Durchblick zu...



Also bis bald!

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von John-H. am Di 02 Okt 2018, 23:40

Datt sieht gut aus Ulrich, 2 Daumen
warum willst du die Verbreiterung abschneiden,
die Radabdeckung sieht doch so ganz stimmig aus,

Das mit der Winde ist eine gute Idee, als Lückenfüller! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Mi 03 Okt 2018, 00:30

John-H. schrieb:Datt sieht gut aus Ulrich, 2 Daumen
warum willst du die Verbreiterung abschneiden,
die Radabdeckung sieht doch so ganz stimmig aus,...


Ich dachte, dass das etwas "uriger" aussieht, speziell an der Hinterachse. Da hat das Vorbild gar nichts.
Aber - eigentlich hast Du Recht, John, und ein direktes Vorbild hat er ja auch nicht - warte ich mal das Ende ab.
Jetzt klebe ich erst mal ein Stück Fliegengitter hinter den Grill. scratch

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von maxl am Mi 03 Okt 2018, 09:14

Durch den Umbau bekommt der Jeep eindeutig "mehr Gesicht", Ulrich. Das gefällt mir genauso wie die Tatsache, dass du dich nicht "sklavisch" an irgendeine Originalvorlage hängst. Ein vorhandenes Modell einfach nur attraktiver zu machen ist ein schönes Modellbau-Vorhaben, dass auch finanziell nicht den Rahmen spregt. Gratulation! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von ullie46 am Mi 03 Okt 2018, 22:51

So sehe ich das auch, Michael.

Etwas werde ich aber sofort ändern. Die Gummilippe vorne an der Motorhaube kommt weg.
Ist zwar "für die Ewigkeit" verklebt mit mindestens 3g Sekundenkleber, aber irgendwie stört sie; ich gebe ja zu, dass ich mit ihrer Hilfe bis jetzt Feinarbeiten an der sägerauhen Vorderkante vermeiden konnte. Aber eben nur bis jetzt....

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: Veroma Jeep 1:8 Umbau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten