Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Nach unten

Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von ODBB am So 19 Aug 2018, 12:00

Winker Hello ,

auch wenn die Pause lang war (fast 10 Monate), jetzt werde ich es also "wieder tun!" - die nächste Räucherlokomotive wird in der ODBB (Ostfriesische Dampflok Bastel Bude) gebaut werden. Nach langer Überlegung habe ich mich wieder für eine große Schnellzuglokomotive entschieden, für eine der beiden rekonstruierten Maschinen der sächsischen Gattung XX HV, Baureihe 19 - und damit ich es "richtig krachen lassen kann" - soll es die Ausführung mit dem fünfachsigen Tender (ursprünglich war der mit 45 024, der späteren H45 024 geliefert worden), also die 19 015 oder auch 04 0015-0 (das entscheide ich später) werden.
Code:
http://www.modellbahnmanufaktur-crottendorf.de/unsere-fahrzeuge/n/19-015-04-0015-0-reko-oel.html
Aus den Erfahrungen, welche ich beim Bau von 01 534
Code:
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t27197-meine-nachste-raucherlok-entsteht
gesammelt habe, werde ich meinen Zeitrahmen deutlich großzügiger abstecken und als Fertigstellungstermin (vorerst) den Vorabend des 1. Adventes 2019 (30.11.19) ins Auge fassen. Damit bleiben mir ~ 66 Wochen Zeit, um mein ehrgeiziges Vorhaben hoffentlich wieder mit einem positiven Ergebnis abschließen zu können.

Ich werde sicher wieder periodisch an dieser Stelle darüber berichten, also seit neugierig...

Viele Grüße aus der ODBB!
Uwe
avatar
ODBB
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von Frank Kelle am So 19 Aug 2018, 12:04

DAS bin ich jetzt schon Uwe Very Happy
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von ODBB am Mo 20 Aug 2018, 12:52

Danke Frank, wenigstens der Chef ist neugierig!

Aber ich merke schon, ihr wollt Bilder sehen - na dann!

Bewährtes sollte man nicht ändern.
So säge ich beide Rahmenwangen mit einem Schnitt aus und damit nichts verrutscht,
werden die beiden jeweils 8mm dicken Sperrholzstreifen mittels 6mm Holzdübel verbunden.
5 der 6 Bohrungen (mit Holzdübeln) werden später Achsen aufnehmen.


ca. 2 Stunden und ein Sägeblatt später




Auch für den Kessel kommt Erprobtes zur Anwendung.
Die ca. 85mm tiefe "Aushöhlung" der Rauchkammer entsteht durch den Einsatz der Lochkreissäge
und diverser Stärken von Forstner-Bohrern.
Da es ins "Hirnholz" geht, eine recht mühsehlige Angelegenheit, aber es funktioniert!
Die Rekokessel der DR verlaufen zum Hinterkessel bzw. zur "Feuerkiste" hin konisch.
Deshalb muss dort ein seperates Stück Kantholz (~ 90mm) eingesetzt werden,
aus welchem dann die typische Form "herausgeschnitzt", aber vor allem geschliffen (was noch nicht beendet ist) werden muss.
Mit dem Ergebnis bin ich aber schon ganz zufrieden.



So, das war`s mit den ersten Bildern.
Weiter geht es mit schleifen, schleifen, schleifen und dann erfolgt der nächste Ausschnitt aus dem Kessel,
dort wo die gemeinsame Domverkleidung eingesetzt werden wird. Wenn die dann drin ist geht es wieder ans schleifen...

Bis die Tage - viele Grüße aus der OBDD!

Uwe


Zuletzt von Jörg am Mo 20 Aug 2018, 16:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen angepaßt!)
avatar
ODBB
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von Jörg am Mo 20 Aug 2018, 16:35

Na, Uwe ... dann schau'n wir mal ... Cool


Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von ODBB am Mo 03 Sep 2018, 09:40

Winker Hello ,

nicht, dass noch Jemand auf die Idee kommt, ich hätte schon keine Lust mehr, es war nur noch schnell ein "Outdoor - Holzprojekt" zu erledigen.
Entgegen meiner früheren Herangehensweise habe ich nun auch schon gleich die "Großteile" für den Tender mit angearbeitet.
War etwas umständlicher, weil mein Tischler des Vertrauens nichts mehr macht und meine Kappsäge nur bis 70mm kann,
ich aber 90mm Kantholz schneiden musste, aber es ging - und ganz wichtig! Alle Finger sind noch unversehrt! Very Happy

Die angekündigte doppelte "Schleiforgie" am Kessel ist erledigt
- mit der Form des "Bauches" am Kessel bin nun auch zufrieden und die gemeinsame Domverkleidung sollte auch passen.





"Stellprobe" der Grobteile des fünfachsigen Öltenders, es fehlen noch die Ausschnitte für die (Wasser) Noteinläufe,
aber dies sollte recht schnell zu erledigen sein.
Ist schon ein ganz schöner "Emmes" - knapp 300mm lang bisher
(es fehlen ja noch der Kuppelkasten und die Pufferbohle nebst Puffern)
- wenn er denn mal fertig ist, dann sollte die Länge (nur des Tenders) insgesamt 367,5mm betragen.



Viele Grüße aus der ODBB und bis demnächst!
Uwe


Zuletzt von Jörg am Mo 03 Sep 2018, 21:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen angepaßt!)
avatar
ODBB
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von maxl am Di 04 Sep 2018, 00:02

Ich freu mich, Uwe, beim Bau deiner nächsten Räucherlok zuschauen zu dürfen! Rahmen und Kesselrohbau sehen bereits wieder sehr vielversprechend aus... Die Routine macht sich deutlich bemerkbar. Viel Erfolg bei deinem Projekt - ich werde mit großem Interesse dabeisein. Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von DK48 am Di 04 Sep 2018, 09:49

Hallo Uwe,

ich bin ebenfalls sehr gespannt auf Deine Umsetztung und wünsche viel Erfolg. Die Wangen sehen schon mal gut aus, auch der Kessel zeigt schon einen ersten Eindruck. Wird ein ziemlich ziemlich großes Model!

Gruß Dieter
avatar
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von ODBB am Di 04 Sep 2018, 13:40

Hallo Michael, hallo Dieter,

danke für Euer Interesse an meinem nächsten Projekt. Ja, auch der "Reko-Schsenstolz" wird insgesamt (aber nur wegen des fünfachsigen Tenders) wieder länger als 100cm werden. Die 104cm der 01 534 werden jedoch nicht ganz erreicht!

Viele Grüße aus der ODBB!
Uwe
avatar
ODBB
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von ODBB am Fr 07 Sep 2018, 15:07

Winker Hello ,

schnell wieder ein kleines update. Der Korpus des Tenders ist nun nahezu komplett.
Die fehlenden "Kleinteile" werden zu einem späteren Zeitpunkt entstehen und werden dann auch erst angesetzt.
Das Teil ist jetzt ziemlich genau 300 mm lang, bringt aber schon 1880 Gramm auf die Waage shocked



Als nächstes werde ich mich nun den Rädern widmen. Davor habe ich mich jetzt lange genug gedrückt.
Ein Grund dafür war auch, dass ich mir schon zu Jahresbeginn von einer in der Nähe Dresden ansässigen Firma,
SG Spezialteile (Dipl.-Ing. Gawel), für die Kuppel- und Treibräder maßstabgetreue Radreifen anfertigen lassen habe.
Diese wurde auch zu meiner vollsten Zufriedenheit und Auftragsgemäß geliefert.
Jedoch musste ich sehr schnell erkennen, dass ich es in Punkto Detailverliebtheit an dieser Stelle (deutlich) übertrieben hatte.
Die Stabilität dieser schlanken Radreifen hätte vermutlich nicht ausgereicht, um die Speichen einzuziehen
und letztendlich soll die Lok ja am Ende auch auf ihren Radsätzen sicher stehen.
Ich habe mir jedoch etwas einfallen lassen, ob es funktioniert, kann ich noch nicht sagen.

Lasst Euch (genau wie ich mich) überraschen!

Viele Grüße aus der ODBB!

Uwe


Zuletzt von Jörg am Sa 08 Sep 2018, 12:21 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Bildgröße angepaßt!)
avatar
ODBB
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von ODBB am Do 13 Sep 2018, 12:24

Winker Hello ,

so nun möchte ich meiner Ankündigung von letzter Woche, dass ich mir etwas einfallen lasen habe, auch Erkenntnisse - Bilder folgen lassen.

Hier einer der von der Fa. SG Spezialteile hergestellten Radreifen für die Treib- und Kuppelräder:



Das filigrane ist sehr schön, aber wie bereits angedeutet in Punkto Stabilität hätte ich den Bogen ganz sicher überspannt. Die Idee war also ganz einfach: Der Radreifen muss stabiler werden, nur wie realisieren? Es hat eine Weile gedauert, aber dann kam ich auf die Idee eine "Anleihe" bei den »Babbe-Künstlern« auszuprobieren. Zum Glück fand ich im Bastelfundus meiner lieben Frau ein Stück Graupappe, welches vermutlich mal Teil eines größeren (Katzen-) Kalenders war. Nach zwei, drei eher weniger gelungen Versuchen - ich habe nun gelernt, dass das Bastelmesser nicht nur sehr scharf sein muss, sondern auch nicht zu steil "angestellt" werden darf - lagen nun einige 6 mm breite 1,3 mm starke Streifen auf dem Basteltisch.



Nach der Formel: (Pi x d) - (2 x "Baddendigge") wurden die Streifen für die jeweiligen Raddurchmesser, die Radreifen für den Vorläufer und die Schleppachse habe ich wegen der "Optik" mühevoll (und unter Verlusten) auch auf ~ 2,5 mm Dicke getrimmt, zu geschnitten und mittels Holzkaltleim  in die Radreifen eingeklebt. Dazu habe ich mir dann wieder eine Vorrichtung "ersonnen" und gebaut, damit vor allem die großen Räder durch die Feuchte des Holzkaltleims nicht zu Ostereiern mutieren.



Wenn dann alle Radreifen der Lokomotive so vorbereitet sind, dann wird es ans einspeichen gehen. Bei den Tenderrädern werde ich (aus Gewichts- und Stabilitätsgründen) die Radreifen bei einer Dicke von ~ 4 mm belassen.

So das war`s für heute, viele Grüße aus der ODBB!

Uwe
avatar
ODBB
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von ODBB am Do 11 Okt 2018, 10:46

Winker Hello ,

tut mir leid, dass die Pause seit dem letzten Update so lang geworden ist, aber ich versuche mich zu bessern. Da sich Teile meiner Lok in dieser Woche auch im Portal wiederfinden, danke Frank(!), möchte ich wenigstens das wenige, was in den letzten 4 Wochen doch entstanden ist, zeigen.

Wie bereits bei der 01 534 werde ich bei den Tenderrädern für die 04 0015-0 die Detaillierung zu gunsten der Stabilität reduzieren. Die Drehgestellblenden werden bei dieser Tenderbauart eh den größten Teil der Räder so verdecken, dass es am Ende gar nicht auffällt. Wink



Beim "Einspeichen" der Treib- bzw. Kuppelräder hat sich meine Vorrichtung bewährt. Bisher sind vier Räder angearbeitet, also Halbzeit!



Soviel mal für heute, ich hoffe, dass ich Euch mit dem nächsten Update nicht wieder 4 Wochen warten lassen muss.

Viele Grüße aus der ODBB!

Uwe
avatar
ODBB
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von maxl Gestern um 10:52

Meine Gratulation zu den Radsätzen, Uwe! Bei den Rädern am Tender gebe ich dir recht: Wo man sie eh kaum sieht... Die filigranen Treib- und Kuppelräder sind schon jetzt eine Augenweide! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von ODBB Gestern um 12:02

Winker Hello ,

danke für Dein Lob Michael! In den vergangen Tagen sind nun auch die noch fehlenden Räder der Treib- und Kuppelradsätze im Zustand "angearbeitet" fertig geworden.



Als nächste Arbeiten stehen nun noch die Räder für Vorläufer und Schleppachse zur "Einspeichung" an. Parallel dazu werde ich mir auch noch Gedanken machen, wie ich die Kropfachse in Holz umsetzen kann. Glücklicherweise ist die Treibachse von 19 015 (leider als einziges Großteil) erhalten geblieben.

Code:
http://www.bahnbilder.de/bild/Deutschland~Museen+und+Ausstellungen~DB-Museum+Halle/1091924/blick-auf-die-drehscheibe-und-teile.html

Viele Grüße aus der ODBB und bis demnächst!
Uwe
avatar
ODBB
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Reko "Sachsenstolz" 04 0015-0 (19 015) in 1:24 - die nächste Räucherlok entsteht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten