Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von John-H. am Di 21 Aug 2018, 21:43

Saubere Arbeit Reinhard! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am Mi 22 Aug 2018, 09:01

Moin Wolle,
sind aus Alustreckblech mit Schere und Cutter geschnitten.
gekauft vor Jahren.

Code:
https://www.architekturbedarf.de/metall/streckgitter/streckwelle-aluminium-raute-10-mm
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am Mi 22 Aug 2018, 09:03


John schrieb:
Saubere Arbeit Reinhard!

Danke John
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Der Boss am Mi 22 Aug 2018, 09:07

Plastikschiff schrieb:Moin Wolle,
sind aus Alustreckblech mit Schere und Cutter geschnitten.
gekauft vor Jahren.

Code:
https://www.architekturbedarf.de/metall/streckgitter/streckwelle-aluminium-raute-10-mm

Alles klar, sieht echt Top aus. Cool Cool Cool
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am Fr 24 Aug 2018, 10:52

Jetzt geht es an den Rumpf, der hat doch arg gelitten. Da fehlen ganze Stücke aus ABS.....



Wie ihr sehen könnt habe ich von innen eine Buchenleiste zur Verstärkung mit Sek. Kleber fixiert  und dann mit Epoxi eingegossen.

Weil das Material doch sehr "brüchig" ist werde ich in den kleinen Wulst oben (gelbe Linie) ein 3 mm Buchen Rundholz einkleben. Ich hinteren Teil werde ich in die Rundung einen angepassten 3 mm Eisendraht einsetzen weil das Rundholz vieleicht brechen würde.



Den gesamten Rumpf habe ich innen 2 x mit Epoxi beschichtet und dann aus rein optischen Gründen mit flüssigem Kunststoff beschichtet. Jetzt bin ich mir sicher das er dicht ist und evtl. Schwachstellen und Haarrisse die nächsten Jahre überstehen werden.



Jetzt gehts daran das felende Kunststoff Material an Backbord aufzufüttern und dann bei zu arbeiten, wobei ich denke das man die Reparaturstelle später ruhig noch erkennen darf.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

tja...............

Beitrag von Plastikschiff am Fr 24 Aug 2018, 11:01

..........................................
Sorry Leute, ein Versehen.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Der Boss am Fr 24 Aug 2018, 13:18

Moin Reinhard

Gute Arbeit.  Cool

Ich hoffe du hast es noch nicht bereut.

Aber ich denke nicht. Wink
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Feuerwehr am Fr 24 Aug 2018, 13:44

Der Weg ist das Ziel
Dieser Spruch ist von Reinhard wird aber oft von anderen zitiert oder verwendet
Mfg Günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am Fr 24 Aug 2018, 14:16

Ja ihr Lieben,
es machz einfach ganz viel Freude so einem Modell wieder "Leben" einzuhauchen. Hoffendlich bin ich nicht so bald fertig mit der Restauration.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Der Boss am Fr 24 Aug 2018, 14:44

Plastikschiff schrieb:Ja ihr Lieben,
es machz einfach ganz viel Freude so einem Modell wieder "Leben" einzuhauchen. Hoffendlich bin ich nicht so bald fertig mit der Restauration.

Das freut mich, Reinhard Freundschaft
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am Fr 24 Aug 2018, 18:32

Komme eben aus dem Keller,
habe den fehlenden Kunststoff am Rumpf ergänzt und die 3 mm Rundhölzer zur Verstärkung eingeklebt. Die Buchenkolzleiste noch einmal aufgedoppelt. Dann den gesamten Lack außen mit 360er geschliffen. Als ich dden Bugfender entfernte sah ich das dieser mit Draht am Rumpf befestigt war. Toll weil die Löcher im Rumpf vorher nicht sichtbar waren. Das wäre keine schöne Überraschung gevorden bei der ersten Ausfahrt. Jetzt ist wirklich alles dicht. Und der Sek. Kleber kann bis morgen aushärten.

Fotos??? Gibt es morgen...................................
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am Sa 25 Aug 2018, 18:26

Komme eben aus dem Keller,
alles schön mit Lackspachtel ausgespachtelt und beigeschliffen. Unterwasserschiff 4 x mit sehr dünnem Acryl Lack gestrichen. Schaut recht gut aus, finde ich. Den SEUTHE Rauchgenerator in den Schornstein eingebaut und mit einer 5 mm LED gekoppelt direkt daneben eingesetzt. So ist der Rauch auch bei Dunkelheit zu sehen.

Bilder????
Gibt es morgen.............,
ehhhhhhh hab ich gestern auch gesagt??????
Sorry, hab mich halt versprochen Wink Nix wie weg
habe mich etwas übernommen, tschüssi Ins Bett 1
hmmmmmmmmmmm
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Der Boss am Sa 25 Aug 2018, 18:31

Moin Reinhard

Bin gespannt auf die Bilder. Massstab Massstab Massstab
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am Sa 25 Aug 2018, 19:39

Es hat mir keine Ruhe gelassen,
hier sind die Fotos:


Das ist die Stelle an der das gesamte Kunststoffmaterial fehlte


Und von außen mit dem lackierten Unterwasser Schiff


Hier der Rauchgenerator mit der Kontroll LED

Gute Nacht
Alter Mann
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Der Boss am Sa 25 Aug 2018, 22:33

Moin Reinhard

Top. Sehr gut gelungen. Cool Cool Cool
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am So 26 Aug 2018, 09:48

Moin moin lieber Wolle,
ich kann mich nur noch mal für das tolle Geschenk von dir bedanken.
Dieses Modell wird später im Wohnzimmer einen Ehrenplatz bekommen.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Der Boss am So 26 Aug 2018, 12:56

Moin Reinhard

Dafür nicht.

Es freut mich das du soviel Freude daran hast.Freundschaft Freundschaft Freundschaft

Und es freut mich zu sehen wie du mit deiner Erfahrung neues Leben in

die Fairplay V einhauchst.

Ich denke, ich habe alles richtig gemacht. 2 Daumen
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am So 26 Aug 2018, 17:38

N´abend Wolle,
der Rumpf ist fertig!



Ich finde der ist richtig gut geworden sunny
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Der Boss am So 26 Aug 2018, 17:48

Moin Reinhard

Wow.  shocked shocked shocked Zehn Wie geil 2 Daumen

Super geworden. Cool Cool Cool
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am So 26 Aug 2018, 18:00

Danke Wolle,
für deine anerkennenden Worte.
Ich hoffe das wird ein echter Hammer.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von John-H. am So 26 Aug 2018, 20:59

Der Rumpf sieht ja tadellos Reinhard!! Bravo

Klasse gemacht!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am Mo 27 Aug 2018, 09:54

Hallo miteinander,
das ich keine Sprühdosen im Keller ohne Fenster benutzen kann erklingt für jeden logisch. Lösungsmittelhaltige Farben gingen aber auch nicht. So blieb mir nur noch PU Lack,
diesen Rumpf habe ich damit gestrichen. 4 mal insgesamt, 1 x unverdünnt und dann mit 400er Papier nass geschliffen. Dann noch 3 x mit stark verdünnter Farbe. Nur mit Lupe kann man einen Pinselstrich erkennen, oder übertreibe ich damit.

Hier eine starke Vergrößerung


avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Der Boss am Mo 27 Aug 2018, 12:04

Moin Reinhard

Ob mit Dose oder Pinsel.

Wenn du es nicht erwähnt hättest, ich hätte auf Sprühdose getippt.

Aber jetzt weiß ich es. Mhmm..... Roofl

Nein, Spaß.  

Ist Top geworden.  Cool Cool Cool
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Seewolf am Mo 27 Aug 2018, 12:20

Moin Reinhard
der Anstrich ist dir sehr gut gelungen Cool
im direkten Vergleich zu vorher ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Plastikschiff am Mo 27 Aug 2018, 13:09

Danke für euer Lob, Wolle und Mario.
Vieleicht ist auch der Gedanke Umweltschutz im Hintergrund, wenn ich Acrylfarbe verwende.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Aufbereitung eines echten Oldtimers "Fairplay V"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten