Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Skip Jack von Revell

Nach unten

Skip Jack von Revell

Beitrag von helmut1 am Mi 4 Jul 2018 - 20:24

Hallo Modellbau Freunde
Hier mal ein kleines Projekt, die Skip Jack von Revell, die ich natürlich zum Statiker um bauen werde.
Zu erst musste ich den Rumpf trennen.
Dann habe ich mit ein Plexiglas Rohr von 100mm außen, und 94mm Innen.
Nach dem mir ein guter Freund sagte das Plexiglas ich so gut geeignet ist habe ich mir zwei Röhren aus Polycarbonat, ist wie Makrolon besorgt.












helmut1
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Skip Jack von Revell

Beitrag von helmut1 am Mi 4 Jul 2018 - 20:42

Nun habe ich mich um den Technik Schlitten gekümmert.
Also ein wenig in Corel gezeichnet und dann mit meiner CNC aus gefräst.
Hier auf den Fotos sind noch 4 Gewinde Stangen zu sehen, habe ich aber geändert auf 4 .











Zuletzt von Jörg am Mi 4 Jul 2018 - 22:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen angepaßt)

helmut1
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Skip Jack von Revell

Beitrag von helmut1 am Mi 4 Jul 2018 - 20:44











Zuletzt von Jörg am Mi 4 Jul 2018 - 23:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen angepaßt)

helmut1
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Skip Jack von Revell

Beitrag von Frank Kelle am Mi 4 Jul 2018 - 20:51

Wow... da lese ich gern mit. Es soll also ein U-Boot werden, das statisch taucht? Warum gehst Du nicht auf die dynamische Variante?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Skip Jack von Revell

Beitrag von helmut1 am Mi 4 Jul 2018 - 21:24

Hallo Frank
Dynamisch ist nicht so meins.
Bei mir muss ein U-Boot im Stand abtauchen.
Aber so hat jeder seine vor lieben, und das ist auch gut so.
Gruß Helmut

helmut1
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Skip Jack von Revell

Beitrag von helmut1 am Do 5 Jul 2018 - 20:55

Hallo
So weiter geht`s.
Nun musste ich den Zugang zu der Ruderanlenkung in Angriff nehmen.
Also ausgemessen, und mit einer Trennscheibe ausgeschnitten.
Nun muss ja auch Wasser in dem Rumpf eindringen können, also ein paar Gitter gefräst, und an der Unterseite angebracht.

















helmut1
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Skip Jack von Revell

Beitrag von helmut1 am Do 5 Jul 2018 - 21:18

Und hier der Aufbau des Technik Schlitten.
1X Mercury BL Outrunner C35-36-400 Brushlessmotor 400 KV.
1x Brushless Regler.
2x Hitec Standard Servos.
1x Kolbentank 600ml.
1x Kolbentank Steuerung.
1x Druckregler, zum begrenzen der Tauchtiefe auf 1,80m.
Und natürlich der Akku.
Und das muss nun alles da rein.
Fangen wir mit dem Heck an.

















helmut1
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Skip Jack von Revell

Beitrag von helmut1 am Do 5 Jul 2018 - 21:33

Und die letzten Fotos für heute.
Gruß Helmut

















helmut1
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Skip Jack von Revell

Beitrag von helmut1 am Fr 6 Jul 2018 - 20:02

Hallo
Von der Technischen Seite ist alles fertig.
Und das wichtigste der Druckkörper ist dicht.
Gruß Helmut

















helmut1
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Skip Jack von Revell

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten