Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Nach unten

28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von MichaelC am Mi 04 Jul 2018, 17:11

Hallo,
hat länger gebraucht als geplant , aber jetzt konnte ich mit den beiden Sets der Zivilisten das Projekt Sarajewo 1914 abschließen.
An diesem Tag hat der Serbe Gavrilo Princip, Mitglied der Schwarzen Hand,
den österreichischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gattin Sophie Chotek erschossen.
Nach dem Misslungenem Attentat in der Nähe des Rathauses saß Princip bei einer Tasse Kaffee niedergeschlagen vor dem Kaffeehaus Schiller,
als plötzlich der Wagen des Erzherzogs vor ihm zum Stehen kam. Der Fahrer war falsch abgebogen und musste, bevor er den Rückwärtsgang
einlegen konnte, zum Stillstand kommen. Aus der Menschenmenge am Straßenrand heraus gab Princip 2 Schüsse ab und beide waren tödlich.

Der erste Set der Zivilisten beinhaltet Europäer, der zweite zeigt dagegen Bosnier.





Mit den bereits früher erschienenen Sets WW1-003 und WW1-005 lässt sich die Szene nun darstellen







Ich hoffe das die Figuren gefallen.
Ciao Michael


Code:
www.germania-figuren.com
avatar
MichaelC
Mitglied
Mitglied

Laune : meistens sonniges Gemüt

Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von Mr. Pett am Fr 06 Jul 2018, 11:29

Zwar nicht meine Epoche, aber schöne Figuren und vor allem eine tolle Szene. Da lässt sich eine tole Vignette oder ein tolles Diorama draus machen. Ist die Flagge auch aus Resin gegossen und dann bemalt, oder ist die ausgedruckt?
avatar
Mr. Pett
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von MichaelC am Fr 06 Jul 2018, 11:58

Die Flagge ist gedruckt und liegt dem Bausatz des Gräf&Stift bei.
avatar
MichaelC
Mitglied
Mitglied

Laune : meistens sonniges Gemüt

Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von Frank Kelle am Fr 06 Jul 2018, 12:43

Ich muss gestehen, die "Europäer" sprechen mich sehr an - es gibt immer noch viel zu wenig zivile Figuren. Du machst da wirklich viele interessante Sachen, die "Lichtblicke" darstellen
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von pruys am Fr 06 Jul 2018, 19:26

Was ist denn schön oder toll daran, darzustellen, wie andere Menschen ermordet werden.
avatar
pruys
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von lutz am Sa 07 Jul 2018, 08:19

ein wunderbarer satz--habe ich mir auch gekauft--sehr gute qualität--

und natürlich bemalt--

aus allen Epochen habe ich bisher Figuren bemalt --da wurde auch viel gemordet--soll ich nun deshalb keine Figuren mehr bemalen-- scratch
avatar
lutz
Superkleber
Superkleber

Laune : na super

Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von Lützower am Sa 07 Jul 2018, 11:37

Geschichte, dazu gehören auch Attentate, wurden schon immer bildlich dargestellt. Warum also nicht auch mit Figuren? Also mir gefällt der Figurensatz, auch wenn das nicht meine Größe ist.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von MichaelC am Sa 07 Jul 2018, 19:21

Vielen Dank für die Lobendenden Worte.

Als ich diese Szene zum ersten Mal in einem Diorama bei Erik Trauner in 1/87 sah, hatte ich mir direkt vorgenommen das Geschehen auch in 1/72 als Figuren rauszubringen. Als stark an Geschichte interessierte hat mich dieses Attentat schon immer sehr beschäftigt. Was wäre geschehen wenn es nicht stattgefunden, oder fehlgeschlagen wäre? Hätte auch dann der Erste Weltkrieg zwingend stattfinden müssen ?

Von daher hatte ich mich über Jahre hinweg mit dem Geschehen rund um den Begin des "Großen Krieges" ( wie er in den Anglo- Amerikanischen Ländern genannt wird) beschäftigt.

An original Bildmaterial gibt es einen kleinen Film, wie der Thronfolger mit dem grünen Wagen am Rathaus in Sarajewo startet, danach gab es keine weiteren Bilddokumente.

Ich hoffe noch einmal die Zeit zu finden, das Kaffeehaus, vor dem das Attentat stattgefunden hat, nachzubauen. Dann kann ich diesen tragischen Moment der Weltgeschichte im Ganzen festhalten.
Ciao Michael
avatar
MichaelC
Mitglied
Mitglied

Laune : meistens sonniges Gemüt

Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von Bastelfix am Sa 07 Jul 2018, 21:27

Persönlich widme ich mich lieber nicht tödlichen Modellbaues, allerdings mußte ich jetzt in Südtirol Schweizern erklären, warum die hier alle österreichisch sprechen, und nicht italienisch.......... Das Bewußtsein für die Geschichte, leider viel mit totmachen verbunden, zieht sich schon auch durch unseren Modellbau. Gegen das Vergessen ist auch gerade diesen Thema ,Sarajevo, wichtig. Modellbau ist für mich schon ein Stück Geschichtsschreibung. Hier ein Diorama herzustellen, mit den Figuren, fände ich toll.
Bin auch hin und her gerissen, welche Themen interessant sind. Es ist in der Geschichtsschreibung immer Interessanter, wenn viele viele im Krieg ermordet wurden, je mehr Tote, je mehr Geschichtsschreibung. Bei Verhungerten, auch wenn es viele sind, bemüht sich die Geschichtsschreibung nicht so sehr. Bei denen, die ein ganzes Leben für die Menschheit gutes taten oder tun, ist auch nicht viel Geschichtsschreibung übrig.......
Vielleicht baut die nächste Generation Modelle von Albert Einstein, Marie Curie, Edison, James Watt, Luis Trenker , GreenPeace Boat, erster Drachenflieger, Avatar , Bagwan, Beethoven beim dirigieren, Gorbatschof, Bergretter im Einsatz, oder oder oder.

Jeder ist seines Glückes Schmied.

Viel Spaß und Erfolg allen, die ihr Projekt angehen und umsetzten.
avatar
Bastelfix
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von Bastelfix am Sa 07 Jul 2018, 21:41

Hallo MichaelC. wie groß(klein) sind deine schönen Figuren eigentlich.
Gruß
avatar
Bastelfix
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von MichaelC am Sa 07 Jul 2018, 21:49

Hallo,
im Moment bin ich auf dem 1/72 Trip, das heißt die Figuren messen von Fußsohle bis Schädeldecke 25,5 - 25,0 mm.
Fahrzeuge usw. dann auch im entsprechendem Maßstab.

Für Nostalgiker das ist die Figurengröße mit der Anfang der 70er Jahre Airfix auf den dt. Markt kam.

Ciao Michael
avatar
MichaelC
Mitglied
Mitglied

Laune : meistens sonniges Gemüt

Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von Bastelfix am Sa 07 Jul 2018, 21:53

ganz schön präziese, dafür dass die so klein sind, viel Geduld weiterhin
avatar
Bastelfix
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: 28. Juni 1914 - Das Attentat von Sarajewo

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten