Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Vergrößerung der Pferdeherde

Nach unten

Vergrößerung der Pferdeherde

Beitrag von lakotafan am Sa 16 Jun 2018, 12:51

Ich finde es langweilig, wenn in einem Diorama alle Pferde die gleiche Haltung haben. Da es in meinem bevorzugten Maßstab 1:25 nicht viel Auswahl gibt (von Hausser Elastolin zwei Indianerpferde, drei Cowboypferde, drei Ritterpferde, zwei Landsknechtspferde, vier Kutschpferde, vier Pferde ohne Zaumzeug, 2 Fohlen, ein Soldatenpferd), bleibt nur noch, die Tiere umzubauen.

Angefangen habe ich damit, Köpfe auszutauschen und Zaumzeug und Sättel abzufräsen oder zu verändern.

Hier zwei Beispiele:

Beispiel 1:

Original – Körper



Original – Kopf



Umbau



An meiner Maltechnik arbeite ich noch  Very Happy

Beispiel 2:

Original 1



Original 2



Umbauten







Die Bemalung war bei Aufnahme der Fotos beiden Pferde noch nicht abgeschlossen.

Im nächsten Schritt habe ich begonnen, die Haltung von Köpfen und Beinen leicht zu verändern – links das Originalpferd, rechts der Umbau (der linke Reiter ist eine Eigenbemalung, der rechte ein Original):

avatar
lakotafan
Mitglied
Mitglied

Laune : mal so, mal so, aber am liebsten gut

Nach oben Nach unten

Re: Vergrößerung der Pferdeherde

Beitrag von Lützower am Sa 16 Jun 2018, 17:40

Hallo Lakotafan,

saubere Arbeit! 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Vergrößerung der Pferdeherde

Beitrag von Falco 2014 am Sa 16 Jun 2018, 18:09

Gute Idee Ute, mit was hast du die Schnittstellen gespachtelt?

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Vergrößerung der Pferdeherde

Beitrag von lakotafan am So 17 Jun 2018, 20:18

Ich nehme Apoxie Sculpt dafür.

Grüße von Ute
avatar
lakotafan
Mitglied
Mitglied

Laune : mal so, mal so, aber am liebsten gut

Nach oben Nach unten

Re: Vergrößerung der Pferdeherde

Beitrag von lakotafan am Di 07 Aug 2018, 20:46

Dies ist eins der Pferde, die ich derzeit in Arbeit habe. Grundfigur ist das Pferd von Old Shatterhand auf dem letzten Bild. Die unangenehmste Arbeit was das Abfräsen von Riemen und Satteldecke.

Das Hinterbein auf der linken Seite ist bereits geändert, verspachtelt und weiß überstrichen, um den Übergang zu kontrollieren:





Die Übergänge spachtele ich in mehreren Schritten zu.



DIe Kopfhaltung habe ich nochmal verändert:





Die Ausgestaltung der Mähne wird wohl noch ewas dauern - die dünnen Strähnen verformen sich leicht, daher bringe ich in jedem Durchgang nur wenige an.

avatar
lakotafan
Mitglied
Mitglied

Laune : mal so, mal so, aber am liebsten gut

Nach oben Nach unten

Re: Vergrößerung der Pferdeherde

Beitrag von hafenfähre am Di 07 Aug 2018, 20:57

Moin Ute,
habe zufällig Deinen Beitrag gesehn. ist ja nicht so mein Thema.
....abeeer...
Ich baue gerade ein Diorama für ein Geldgeschenk zur Hochzeit meines Sohnes.
Ich brauche dafür ein stehendes Pferd.
Kennst Du noch andere Bezugsquellen? ( Maßstab 1:25)
Wenn fertig, werde ich mal ein Foto hier einstellen.
(übrigens Gruß nach Nürnberg, war zig Jahre in einem namhaften Nürnberger Versandhaus tätig Very Happy )
avatar
hafenfähre
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer gut (wenn nicht, dann begründet)

Nach oben Nach unten

Re: Vergrößerung der Pferdeherde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten