Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Etta Von Dangast in 1:50

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Plastikschiff am Do 30 Aug 2018, 16:08

He Jonas,
ich noch einmal.
Ich glaube eine recht gute Idee zu haben, vorausgesetzt du willst weiter in dieser Richtung arbeiten.
Wie wäre es wenn du als Arbeitsprobe erst mal nur einen Teil des Rumpfes abformen würdest. So ist der Materialeinsatz nicht sehr hoch und du bekommst mal einen praktischen Eindruck davon was es bedeutet einen Epoxydharz Rumpf zu erstellen.
Bitte lass es mich wissen wie du dich endschieden hast.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am Fr 31 Aug 2018, 16:14

Hallo zusammen,
auf den Fotos sieht es ziemlich uneben aus. Da ich aber Klarlack aufgetragen und ihn abgeschliffen habe. Und das in mehreren Schichten. D.h., dass es glatter ist, als es auf dem Foto ausschaut.
Reinhard, deine Idee finde ich gut. Dafür muss ich aber das benötigte Material besorgen, kannst du mir da weiter helfen? Aber Recht hast du auch damit, dass ich noch einmal schleifen könnte.
Danke
LG Jonas
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Plastikschiff am Fr 31 Aug 2018, 19:11

Hy Jonas,
im dem Video wird alles super erklärt.

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=vWN8ki91aDM
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am Mi 26 Sep 2018, 20:38

Einen wunderschönen guten Abend an alle Modellbaufreunde,
Ich habe mich fast einen Monat nicht mehr gemeldet, habe in der Zwischenzeit nicht viel geschafft, war aber trotzdem nicht untätig. Ich habe geschliffen und mit feinspachtel ausgebessert, sodass der Rumpf jetzt eine für mich ausreichende Glätte hat. Very Happy Außerdem habe ich ein bisschen gejobbt, sodass ich mir die jetzt benötigten Materialen hoffentlich leisten kann. Very Happy Very Happy Very Happy
Fotos habe ich heute leider nicht, da man fast keinen Unterschied sieht.
An dieser Stelle würde ich gerne um eure Hilfe bitten:
WIe formt man einen Rumpf ordentlich ab. Meinenm schlauen Buch konnte ich nur entnehmen, dass ein Urmodell gebaut werden muss. Das ist jetzt geschehen. Wie fahre ich nun fort, was brauche ich dazu und wo ist eurer Meinung dafür der beste Händler. Über Hilfe freue ich mich. Winker 2

LG Jonas
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am So 25 Nov 2018, 20:49

Hallo zusammen, Winker Hello ,
ich habe nicht aufgegeben, sondern nach einer Idee gesucht, wie ich eine glatte Oberfläche erzeugen kann. Ich habe eine Methode gefunden! Very Happy :
Ich habe Gipsplatten mit einem Pinsel und Wasser auf die vorhandene Oberfläche gestrichen und habe eine fast perfekte Oberfläche erzeugt. Morgen will ich den dann trockenen Rumpf abschleifen und noch eine Schicht auftragen. Hoffentlich reicht das dann.

Hier die Bilder:
Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 25_11_12
Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 25_11_11
Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 25_11_10

Morgen gehts dann weiter.
Schönen Abend noch. Winker 2
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Plastikschiff am Mo 26 Nov 2018, 09:39

Winker Hello Jonas,
das gedällt mir. Niemals aufgeben, für jede Aufgabe gibt es eine Lösung.
Beende immer was du begonnen hast, dann bist du innerlich zufrieden.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am Mo 26 Nov 2018, 18:13

Schön, dass man im Winter wieder ein bisschen mehr Zeit hat. sunny
Ich habe weitergebaut.
Der begipste Rumpf wurde abgeschliffen, wobei unschöne Fäden des Netzes im Gips zum Vorschein kamen. scratch Ich habe den Rumpf daraufhin mit einem großen Pinsel mit Klarlack bestrichen, um zu sehen, ob ich schon zufrieden bin. Eher nicht! Daumen runter deshalb muss ich wohl morgen meine Schwester bitten mir noch einmal die Gipsrolle zu leihen. Großer Meister
Das sollte dann für meine Maßstäbe reichen:
Hier die aktuellen Bilder:
Schönen Abend noch
Jonas Winker 2

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 26_11_10

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 26_11_11
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von WS222 am Di 27 Nov 2018, 08:13

Sehr schön!
WS222
WS222
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Feuerwehr am Di 27 Nov 2018, 18:25

bei uns in franken heist sowas
"kannst ned meggern"
das ist ein sehr hohes fränkisches lob besser geht eigentlich nicht
mfg Günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am Di 27 Nov 2018, 18:51

Danke für die großartige unterstützung!!! Very Happy Very Happy Very Happy
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Feuerwehr am Di 27 Nov 2018, 20:57

ich finde du machst das auch großartig
weiter so
mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am Mo 03 Dez 2018, 18:02

Moin zusammen, Winker Hello
Es ist weitergegangen. Ich habe kurz geschliffen und dann noch eine Schicht gegipst. Morgen wollte ich schleifen und dann lackieren. Jetzt stellt sich mir nur die frage, ob ich gewisse Details schon vor dem Abformen basteln soll(z.B.: die Scheuerleisten, etc.)
Außerdem hier noch einmal die Frage, ob vielleicht jemand Ahnung von GFK-Rümpfen hat und mir Tipps beim bestellen der Materialien geben kann. Winker 2 Bitte per PN bei mir melden. Danke Very Happy Very Happy Very Happy
Hier die Bilder:
Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 03_12_10

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 03_12_11

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 03_12_12

Schönen Abend noch
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von WS222 am Mo 03 Dez 2018, 19:53

Das mit den Scheuerleisten ist so ein Thema....
igentlich werden die Leisten beim richigen Schiff auf den Rumpf geschraubt, so dass es eine "scharfe" Kante zwischen Rumpf und Leiste gibt. Wenn Du das gleich jetzt machst, gibt es einen "weichen" Übergang, also keine scharfe Kante. Das musst Du selber entscheiden. Man kann halbrunde Kunststoffprofile kaufen, die sich prima auf den Rumpf kleben lassen:

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Dsc_0033

So sähe das dann aus.....
WS222
WS222
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von WS222 am Mo 03 Dez 2018, 20:03

Du brauchst:

- Trennmittel, damit das Harz nicht an der Form festklebt
- Glasfasermatte (nicht zu dünn)
- Kunstharz. Persönlich nehme ich mittlerweile gewöhnliches Harz aus dem Baumarkt...

Das hier

Code:
http://www.modellbau-wiki.de/wiki/Schiffsrumpf#GFK-Rumpf
kennst Du bestimmt schon.

Ansonsten ist das eine ziemliche Schweinerei, also gut mit Zeitungen auslegen, Handschuhe benutzen und gut lüften!!

Viel Glück


Zuletzt von Jörg am Di 04 Dez 2018, 12:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Direktlink codiert)
WS222
WS222
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von WS222 am Mo 03 Dez 2018, 20:04

Ganz vergessen....
Du solltest den Rumpf nicht direkt auf die Zeitung legen. Du wirst schnell merken, warum.
WS222
WS222
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am Mo 03 Dez 2018, 20:32

danke ich hoffe ich kann damit arbeiten
Very Happy Very Happy Very Happy Cool
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am Mo 03 Dez 2018, 20:36

Braucht man denn Trennwachs oder reicht das trennmittel??? scratch scratch
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von WS222 am Mo 03 Dez 2018, 20:46

Code:
http://www.bootsservice-behnke.de/contents/de/d86.html


Zuletzt von John-H. am Di 04 Dez 2018, 09:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Direktlink codiert!)
WS222
WS222
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Plastikschiff am Di 04 Dez 2018, 09:34

Hallo Jonas,
ich habe dir schon 2x auf deine Bitte hin gezeigt und beschrieben wie ein Rumpf laminiert wird. Vor dem Baumarkt Harz kann ich nur warnen. Der ist für Auto reparaturen gedacht, reagiert sehr viel zu schnell.
Ist auch kein Epoxi Harz.
Trennmittel ist zum Beispiel Klarsichtfolie aus der Küche, 3 Lagen sollten reichen. Das richtige Harz mit Härter findest du zum Beispiel hier:
Code:
https://shop1.r-g.de/art/100110

Und so wird es verarbeitet, beachte, du hast 40 Minuten 0ffene Zeit:
Code:
https://www.youtube.com/watch?v=vWN8ki91aDM[code][/code]
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am Mi 05 Dez 2018, 20:59

Klarsichtsfolie?? Wenn du meinst, dass das geht, dann teste ich das mal. scratch scratch
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Plastikschiff am Do 06 Dez 2018, 11:32

Ich habe das schon viele Male gemacht klappte immer recht gut, vieleicht den Gipsrumpf gut mit Nivea einkremen. Dann hält die Folie stramm auf dem Rumpf. Toi, Toi, Toi
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von John-H. am Do 06 Dez 2018, 12:42

Plastikschiff schrieb:........... vieleicht den Gipsrumpf gut mit Nivea einkremen. Dann hält die Folie stramm auf dem Rumpf. Toi, Toi, Toi

Das holt eventuell auch noch ein paar Beulen aus dem Rohling! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am So 09 Dez 2018, 17:44

Auch bei mir ging es an diesem regnerischen Wochenende weiter. Ich habe den 2x begipsten Rumpf geschliffen und 2x lackiert. Morgen soll er dann noch einmal geschliffen und anschließend im Pool einem Strömungstest unterzogen werden.
Hier die aktuellen Bilder:

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 09_12_10

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 09_12_11

Schönen Abend noch
Jonas Winker 2
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Plastikschiff am So 09 Dez 2018, 18:04

Sieht schon gut aus Jonas,
Aber der "Gipsklumpen" ins Wasser ..............................
Denkst du das der schwimmt?????????????????
Und was sollte der geplante Test bringen, die Rumpfform ist doch erprobt.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Jonas186 am Mo 10 Dez 2018, 15:57

@reinhard, was der Test bringen sollte wusste ich auch nicht, aber ich mag immer dieses Erfolgserlebnis, ein Schiff das erste mal im Wasser zu sehen.Grinsen  Und geschwommen ist auch (und zwar ohne schäden) Very Happy Very Happy Very Happy
ich glaube, dass das Urstück jetzt bereit für das Abformen ist. sunny
Hier die Bilder:
Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 10_12_10

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 10_12_11
Würde sagen, das Ding schwimmt!!! Smiliekette 3

Macht ein gutes Bild im Wasser.
Guten Start in die Woche noch Winker 2
Jonas186
Jonas186
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Etta Von Dangast in 1:50 - Seite 4 Empty Re: Etta Von Dangast in 1:50

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten