Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Frank Kelle am Do 16 Aug 2018, 22:23

Jetzt wo Du es sagst..  scratch der Kran ist zu klein.. der könnte das Auto kaum bewegen...  scratch vor allem nicht auf das Ufer setzen...
da werden die Skipper wohl nur ein Fahrrad oder Mofa bekommen... oder einen neuen Hydraulikkran... Nu... am Wochenende erstmal die Farbkorrektur machen... mal schauen, wie es dann wirkt.
(wilde Idee gerade... ne WÄSCHELEINE habe ich ja auch noch nicht... aber da ist der Schornstein...)
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Frank Kelle am Sa 18 Aug 2018, 10:21

Tjaaaa... das war ein arbeitsreicher Abend.. natürlich mal wieder ZU arbeitsreich mit Ergebnissen für "brauch ich später vielleicht mal". Aber - der Reihe nach..

Ich fing als an, diese "Tür" optisch zu verkleinern - rein farbliche hätte es nicht geklappt - also kam ich auf die Idee, die Höhe der erhabenen Tür an die Brückenwand anzugleichen, ebenso wie den Abstand zwischen dem Fenstern und dem "danach" Fenstern auf der Brücke



Nu - gefiel.. also schleif ich doch mal eben die braune Farbe der Tür ab, damit die Farbe nicht durchschimmert.... Schleiffffffffff... HUCH..

Die Tür war wohl aufgesetzt mit weichem Holz - mein Minibandschleifer setzte nur an...



Na DANN...



So sah es dann gestern Abend aus - ein bischen Deko dazu... Wirkt jetzt schon anders finde ich..



Mal schauen - bin gerade am "Abkleben"...
Nur irgendwie finde ich die 1/50 Modelltür etwas zu niedrig im Vergleich zum Preisermann.. Vielleicht ist die Tür mehr für ein Kriegsschiff gedacht. Mal sehen.. DAS dürfte noch das kleinste Problem sein..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von rc-radi am Sa 18 Aug 2018, 10:33

Moin Frank....

Hm - die Türe ist wirklich etwas niedrig.  tongue

Versuch doch das Teil selbst zusammen zu zimmern....sollte doch nicht all zu schwer sein. Pfeffer
Dann kannst die an den Herrn Preisser anpassen......und "aufgesetzt" wirkt die auch besser... Twisted Evil

Viel Erfolg !

PS: das sind Türen der grauen Flotte....
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Frank Kelle am Sa 18 Aug 2018, 11:00

Merci Radi (könnte ein Liedtext sein)
Eine TÜR (bzw. ich brauch DREI) wird herstellbar sein, Bullaugen oder so habe ich auch noch...

In der Zwischenzeit....



(@John - den Schriftzug "no smoking" habe ich auch bei der Gelegenheit abgemacht - a) um auch da überzulackieren und b) um den nächsten enger zuzuschneiden, das sind ja keine Decals in dem Sinne, sondern durchsichtige Etiketten...)
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von rc-radi am Sa 18 Aug 2018, 11:51

Merci Radi (könnte ein Liedtext sein)
Eine TÜR (bzw. ich brauch DREI) wird herstellbar sein, Bullaugen oder so habe ich auch noch...

Hi --- du kannst das auch singen : ♫♫Merci - Cheri....deine...♫♫ usw. Ablachender - Nix wie weg

Komm, DREI Türen sind für dich doch ´n Klacks...... Empört ...die hast doch in "nullkommanix" zusammen gepappt.... Bravo
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von John-H. am Sa 18 Aug 2018, 12:00

Mit der kleineren Tür, auch wenn du sie etwas vergrößerst,
wirkt das ganze Szenario um einiges realistischer! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Frank Kelle am Sa 18 Aug 2018, 12:16

Danke euch!
Ich habe mir gerade den Mondorfer Bastelbogen der "Bonn" nochmal geladen und die Seite mit den Türen auf Entwurf ausgedruckt. Da habe ich ja ne "Vorlage". Netterweise ist da auch eine Wegetafel bei....
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von John-H. am Sa 18 Aug 2018, 12:24

Frank Kelle schrieb:...... Netterweise ist da auch eine Wegetafel bei....

...... ist es schon so schlimm.... das du den Weg in die Werft nicht mehr findest..... Question scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Frank Kelle am Sa 18 Aug 2018, 12:31

Wird von Tag zu Tag voller und unübersichtlicher... eine wegeRECHTtafel wird mir helfen, wenn meine Frau mit einem vollen Wäschekorb auch durch will.... Empört

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Plastikschiff am Sa 18 Aug 2018, 13:30

He Frank,
hast ne PN
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von gronauer am So 19 Aug 2018, 09:31

Moin!

Ich habe mir im "ALDI"- Hafen gestern mal bei diversen Schiffen die Türen etwas genauer angeschaut.
Eine Tür habe ich sogar vermessen können.
Es war eine typische Brettertür.
Höhe 175 cm, Breite 65 cm. Die nächste Tür ca 2 m weiter war aus Kunststoff mit Glaseinsatz. Die war etwa gleich hoch, dafür aber nur 60 cm breit.

Mein Fazit: Da ist nicht eine Tür wie die Andere, sondern man findet total unterschiedliche Bauweisen, Breiten und Höhen.
Also mit den Türen kann man es halten, wie der sprichwörtliche Dachdecker. Grinsen

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Frank Kelle am So 19 Aug 2018, 09:53

Das ist wirklich interessant, Danke Manfred. Es deckt sich in etwas mit meinen Bildern.. Vielfach sind dann ja noch Stufen usw. vorgebaut, da die Türen nicht am "Boden" stehen. Das ist auch das, was mich an DIESEN Schiffen so reizt - vielfach in Familienbesitz, werden die natürlich "kostengünstig" repariert und umgebaut - sicherlich oft nicht so "wie es sein soll".
Mal schauen, was der heutige Tag so "zu Stande bringt". Erstmal ist die Lackierung erste Prämisse
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Frank Kelle am Mo 03 Sep 2018, 11:03

Ich fass einfach mal zusammen - was in den letzten 2 Wochen geschah - ein zeitgleicher Bericht war mir aus "stresslichen" Gründen nicht möglich...

Nach weiteren Farbschichten sah das Brückenhaus SO aus



Mit etwas Deko...


HÄTTE es so bleiben können... hätte - hätte--- dazu gleich..

Bei einem Besuch bei meinem Vater fiel mir ein (fast) doppeltes Modellauto in seiner Sammlung auf - ein Käfer, dem der dazugehöroge Wohnwagen fehlte und etwas verbogen war an den Spiegeln. Da inzwischen (vollständiger) Ersatz vorhanden war - gar er mir den Wagen.. Zu Hause bestätigte sich meine Vermutung: es ist fast exakt 1/50. Im Innenraum sassen 2 Personen (die dank Schraubverbindung Karosserie/Fahrgestell) schnell mehr oder weniger freiwillig aufstanden.
Die Beiden (bemalten) Figuren im Vordergrund - daneben ein Koffer und Reste einer "Anhängerkupplung" die auch weichen mussten. Zum Grössenvergleich ein Preisser 1/50 in der Mitte



Ein weiterer Preiser versucht gerade den Witz "die haben den Motor geklaut" - aber die Hauben gehen nicht auf...



Tjaaaaa... hätte hätte...
der weisse Lack hielt nicht auf dem alten Lack, wie ich Abdecktape benutzte, um die Fensterrahmen neu zu lackieren, ging der großflächig ab... Also - mit einigen Flüchen ALLES wieder abgeschliffen - Vorgrundierung drunter - Neu lackiert. Wie ich schonmal "dabei war", habe ich dann auch gleich die Leiste fortgeführt, die der Vorbesitzer mal anfing..



Alles also wieder neu angebracht - die Fesnterrahmen müssen auch noch korrigiert werden..

Inzwischen kam ja ein neuer KRAN in Haus

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Frank Kelle am Mo 03 Sep 2018, 11:08

Im Moment grübel ich, wo ich den platziere:











DAS ist im Moment mein Favorit. Was meint Ihr?



Die Kranteile habe ich erstmal nur mit Gummibändern fixiert zum "Spielen"..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von rc-radi am Mo 03 Sep 2018, 11:34

Also letztere Position des Krans finde ich am schlüssigsten.....  sunny
So kommst überall hin : Beiboote + PKW ! +
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 03 Sep 2018, 12:01

Da hat Herbert recht, Frank!
Genauso wie auf'm letzten Bild sieht's gut aus! Bravo
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Frank Kelle am Mo 03 Sep 2018, 12:03

Gefällt mir auch immer mehr... Auf der Rückseite muss noch eine weitere Tür hin, die zum Brückhaus führt (die anderen beiden Türen gehen ja ins Wohnhaus).. und ein Fahrrad oder "Mopped" ist geplant. Very Happy

Der alte Kran war ja Backbord aufgebaut (auf dem Achsloch liegt das Rettungsboot).. aber da würde beim Schwenken der Radarschirm stören... Der Robbe-Kran braucht eh ne andere Achse... (liegt ja bei beim Bausatz)
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Plastikschiff am Mo 03 Sep 2018, 12:58

Wenn der Kran auf´s Dach soll steht er dort gut glaube ich. Allerdings würde ich ihn eher auf dem Deck platzieren. Etwa so wie bei meinem HILDCHEN:
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Frank Kelle am Mo 03 Sep 2018, 13:05

Hmmm... auch ne Idee.. nur weiss ich nicht, ob das von der Unfallverhütung richtig und erlaubt wäre bei Frederike.. das ist ja ein Tanker.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Der Boss am Mo 03 Sep 2018, 13:11

Moin Frank

Im Prinzip finde ich die Idee von Reinhard ganz gut, allerdings hat der Kran

von "Hildchen" nen längeren Ausleger wenn ich mich nicht täusche.

Ich denke die letzte Lösung von dir, Frank war ganz ok.
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von gronauer am Mo 03 Sep 2018, 13:34

Moin!

Hab gerade mal einen Teil meiner Tanker-Fotos durchgeschaut.

Da geht es von "kein Kran" über "Kran auf dem Deck hinter der Wohnung" (wie bei Frank) oder "Kran an der Seite vorm Steuerhaus" wie bei Hildchen, oder sogar "Kran auf dem vorderen Deck" zu, wie bei "was ihr wollt"

Also laß dem persönlichen Geschmack einfach seinen freien Lauf. Grinsen

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von John-H. am Mo 03 Sep 2018, 13:57

... wenn du den Kran da hin stellst... (letzte gezeigt Position),
dann müssen darunter aber die Fenster weg!

Das wirkt sonst sehr unglaubwürdig, denn dieser "Tonnen schwere" Kran
ist sicher nicht mit nem Klappdübel an der Küchen Decke befestigt! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: TMS Frederike - Restaurierung eines RC-Binnen-Tankschiffes

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten