Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 13 Jul 2018, 02:23

Servus LKW- und Truckerfans,

hier geht's etwas weiter.
Ja, auch um diese Uhrzeit fällt mir noch etwas Blödsinn ein den ich Euch auf's Auge drücken kann! sunny
Nachdem mir der Kabelverhau im Laster furchtbar auf die Nerven geht, hab' ich zwischendurch versucht, den Auflieger mit
etwas Licht auszustatten.
Da ich noch eine zweite LED-Lichteinheit TRUCK von Carson als Ersatz besorgt hatte, war dieser LED-Kasten wie
geschaffen dafür um im Auflieger seinen Dienst zu verrichten. Benötigt werden vom "Lichtkasten" nur die Rück- Bremslichter
und die Blinker-LEDs. Naja, "nur" ist gut... Suspect

Hier sieht man den kompletten Kabelstrang von den Rücklichtern über die LED-Lichteinheit TRUCK, vorbei an den Aufliegerstützen
hinein ins dunkle Loch...

Der Pfeil zeigt die teilweise unsichtbare Verlegung der Kabel an. Dazu wurde total rigoros und ohne Rücksicht auf Verluste ( Rolling eyes )
mit einem Bohrer alles was im Weg war einfach "weggebohrt" und somit Platz geschaffen für die Kabeldurchführung.

Hier aus einer anderen Perspektive:

"-->Kabel-Eingang"


"Kabel-Ausgang-->"


Dann noch eine vertikale Bohrung angesetzt, um den Kabelstrang "nach oben" führen zu können...




Naja, die "Sauerei" hält sich in Grenzen im Verhältnis zum ganzen Auflieger, oder?



Wahnsinn! Tamiya hat echt mal mitgedacht und vorsorglich ein Loch spendiert in der Bordwand... Staunender Smilie



...also nix wie durch mit den Kabeln...




Vorher natürlich die "Stöpsel" entfernt Grinsen
   


Sodele, das wär' geschafft.
Jetzt muß ich "nur" noch einen geeigneten, nicht zu klobigen Mehrfachstecker auftreiben inklusive des passenden Gegenstücks, um eine
Verbindung zu der LED-Lichteinheit TRUCK in der Zugmaschine herstellen zu können.
Also noch ein paar Kabeladern mehr im Fahrerhaus, oh Mann... Empört
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von John-H. am Fr 13 Jul 2018, 12:15

Hast du echt gut umgesetzt Gerhard, sieht sehr ordentlich aus! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von rc-radi am Fr 13 Jul 2018, 13:05

Uiiii ----- 2 Daumen Bravo Wie geil

Gentleman  Hut ab !!

Was kommt denn als "Ladung" drauf ??  "Äste", also Baumstämme --- oder Rohre ? Oder Kisten ? Rolling eyes scratch
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 13 Jul 2018, 13:28

John-H. schrieb:Hast du echt gut umgesetzt Gerhard, sieht sehr ordentlich aus! Bravo
Vielen Dank für die , John!
Naja, das hab' ich mal nich' sooo schlecht hin bekommen, obwohl die "ganze Fuhre" (schon wieder mal) ordentlich nervt...


rc-radi schrieb:Uiiii ----- 2 Daumen Bravo Wie geil

Gentleman  Hut ab !!

Was kommt denn als "Ladung" drauf ??  "Äste", also Baumstämme --- oder Rohre ? Oder Kisten ? Rolling eyes scratch
Schaumer mal was im heimischen Garten zur Fällung so ansteht! Grinsen
Fliederäste kommen immer gut und sind äußerst preisgünstig... sunny
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von rc-radi am Fr 13 Jul 2018, 13:47

Preisgünstig --- stimmt !!!

....und der "Herbstschnitt" steht ja auch bald an....Pfeffer


.........ok, sind noch rund 4-5 Monate....aber man kann ja vorsorgen - Ablachender
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 17 Jul 2018, 23:39

Kleines Auflieger-Update

Wenn ich hier vorne an die beiden Adern 6V =Spannung anlege (noch ohne Empfängersignal)...


...dann kommt hinten an den Heckleuchten das hier raus: Der Demo-Modus der LED-Lichteinheit (Lichtorgel)


Ist doch schon mal nicht schlecht! sunny
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von John-H. am Mi 18 Jul 2018, 00:16

sunny 2 Daumen
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 23 Jul 2018, 13:15

Servus, hier geht's a bissl weiter mit der "Connection" zwischen Zugmaschine und Auflieger.

Beim großen "C" wurden Stecker und Buchse geordert und auf das unbedingt Nötige reduziert:

Code:
https://www.conrad.de/de/miniatur-din-rundsteckverbinder-buchse-gewinkelt-polzahl-8-silber-cliff-fc684228r-1-st-736534.html





Code:
https://www.conrad.de/de/miniatur-din-rundsteckverbinder-stecker-einbau-vertikal-polzahl-8-silber-cliff-fc684208-1-st-736652.html





Buchse und Stecker wurden sicherheitshalber in Flüssiggummi "ertränkt" (isoliert) und mit Schrumpfschlauch
etwas unempfindlicher gegen "äußere Einflüsse" gemacht. Wink



Montiert in der Rückwand des MAN (das Loch war schon ab Werk vorhanden; wurde noch etwas vergrößert)






...und angestöpselt:





Man glaubt es kaum: Es leuchtet wirklich! Staunender Smilie



Die Bremslichter


Blinker links


Blinker rechts




Aber auch die Zugmaschine ist mit vollem Lichterbaum nicht zu übersehen (zumindest von vorne Rolling eyes ):








Die Blinker sieht man bei der Lichterflut fast nicht:






Sodele, so weit so gut....

Ich hab' nicht gedacht daß das alles so funzt, so ganz ohne Kurzschlüsse, Drahtbrüche, Wutanfälle und
sonstigen bösen kleinen Sachen, die normalerwesie immer auftreten bei mir... sunny

Aber das kann ja noch werden! Ablachender


Und jetz' geht's dann demnächst ins Freie zum Video drehen!
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von rc-radi am Mo 23 Jul 2018, 14:17

Wie geil is´ DAS denn ??!!  Bravo

-> Blinker, vorne : hm.....stimmt, der ist a bissl schwach auf der Brust.

Lösung könnte sein, etwas versetzen .......nur wohin ? scratch
Kein Platz.... Klopfkopf ------- außer (zusätzlich) über dem Hauptscheinwerfer......dann wird der nicht so eingeengt...

rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von John-H. am Mo 23 Jul 2018, 15:56

Sieht richtig gut aus Gerhard Bravo

wenn man die Zuleitung Zugmaschine / Trailer mal außer acht läßt! Wink

Das mit den Blinkern ist ja im Original aus so angeordnet, damit muß man sich einfach abfinden! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 23 Jul 2018, 21:05

John-H. schrieb:Sieht richtig gut aus Gerhard Bravo

wenn man die Zuleitung Zugmaschine / Trailer mal außer acht läßt! Wink.....
Ja, das ist jetzt (noch) nicht das Gelbe vom Ei No
Aber Hauptsache ist erstmal daß es überhaupt funzt. Wink
Vielleicht find' ich ja noch ein in der Größe passendes mehradriges Spiralkabel... mal schau'n...
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 07 Aug 2018, 23:04

Servus midnander,

ich hab's echt geschafft ein paar "lustige" Fahrvideos im Garten zu drehen.
Muß man nicht mögen, kann man aber... Wink

Zieht's Euch rein:







Die etwas merkwürdige "Lichterorgie" am Hänger kommt daher weil diese besch... Carson-LED-Einheit nicht mehr kann
als bei jedem Lenkeinschlag den/die entspr. Blinker pro Seite zu aktivieren.
Und das Bremslicht, wenn man von Fahrt vorwärts auf Neutral geht, leuchtet solange man "auf der Bremse" bleibt  bzw.
im Rückwärtsgang fährt... Ich liebe diesen Schrott... aber für 15 Öcken kann und darf man nicht meckern.
Es leuchtet; mehr wollte bzw. will ich (im Moment) nicht.

Und die weißen sog. Begrenzungsleuchten am Heck des MAN sehen eher wie Rückfahrscheinwerfer aus, die dauernd an sind.
Naja, ich sach' da mal nix mehr dazu...

Aber: Die Alternative zur jetzigen Beleuchtung wäre das hier für "läppische" 300 Euronen  affraid ...und das ist noch mit
Abstand der "günstigste" Preis im Netz.
Code:
https://www.tamiya.de/de/produkte/rcmodelltrucks/zubehoer/produktdetails.htm?sArtNr=300056523
Da krieg' ich doch gleich das große Kotzen 2


Nix für ungut... Grinsen
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 07 Aug 2018, 23:05

SORRY!!!

Ich muß die Videos erst freigeben auf YouTube!!

Dauert noch zwei Minütchen....

EDIT um 23:15 Uhr: Jetz' geht's! 2 Daumen
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von T-Rex 550 am Mi 08 Aug 2018, 14:44

Code:
  https://www.beier-electronic.de/modellbau/produkte/usm-rc-2/usm-rc-2.php   

Nö , das Ding von Tamiya / Carson is nich der Bringer , is das Beier um Welten besser , jedenfalls meine Meinung , braucht man sich nur mit der Materie auseinander zu setzen Very Happy

Ja , der Brummi is klasse Very Happy
T-Rex 550
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 09 Jan 2019, 17:39

Servus Trucker-Fahrer,


ja, hier gibt's in der Tat Neuigkeiten zu berichten. Wer hätt's gedacht! (Ich nicht)Grinsen

Den Flachbettauflieger hab' ich ja schon vorgestellt; soweit so gut...
Aber mir steht der Sinn schon lange nach etwas Längerem... also mußte ein zweiter Hänger bzw. Auflieger her weil
die Road-Trains in Australien und anderswo haben's mir irgendwie angetan.

So wie die hier...
Code:
https://www.youtube.com/watch?v=QjQsBHSc8wo

Also hab' ich mich auf die Suche gemacht nach einem zweiten günstigen Auflieger inkl. passendem Dolly zur Aufnahme des selben.

Auf den ebay Kleinanzeigen bin ich dann auch wirklich fündig geworden, und das sogar noch ziemlich preiswert,... naja,was man
in unserer "Branche" modellbaumäßig so als preiswert bezeichnet. Rolling eyes


Das hier hab' ich mir ausgesucht:

Einen Tamiya Flachbettauflieger mit (nicht ganz) passendem Dolly von WEDICO





Die Räder von WEDICO sind etwas kleiner (Maßstab 1:16) als die von Tamiya (Maßstab 1:14) .
Ist aber für die Dolly-Bereifung nicht sooo wichtig, denke ich...



Was schlimmer ist/war: Die Spurbreite vom Dolly war zu schmal...



Also flux neue, breitere Achsen angefertigt (die obere ist die neue)...


...und schon paßt's mit der Spurweite



Hm, die Farbe der Felgen (kunststoff-grau) war jetzt aber überhaupt nix für meine chromverwöhnten Äuglein: Grinsen

Also kurzerhand neue verchromte Felgen bestellt; ja, die gibt's wirklich noch in originaler Verpackung von WEDICO.



Sieht doch schon besser aus...



Man kann's lassen, oder?!



Nach dem Abspeichern bin ich gleich wieder da... Winker 2


Zuletzt von Bacardi-Joe am Mi 09 Jan 2019, 17:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Directlink zu YouTube codiert...)
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 09 Jan 2019, 17:51

Wieder da! Very Happy

Was jetzt noch fehlt, ist ein Zugmaul am ersten Auflieger um den zweiten mit Dolly anhängen zu können.
Liegt auch schon auf der Werkbank:

Original Zubehör von WEDICO





Zum Schluß für heute noch ein paar Pixels vom kompletten Zug, so wie er mal aussehen soll:






Der "Inspekteur" Fellnase ist auch schon da:





Das war's für heute.

Bis denne... Winker 3
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von T-Rex 550 am Do 10 Jan 2019, 00:26

Ja da schau an , da kannst ja fast ne Bootsflotte zum Teich fahren Cool  
Gefällt mir sehr gut , zumal man diese "Roadtrains" ( hier in DE als Gigaliner bezeichnet ) mehr als selten sieht , auch nicht auf nem Parcours Cool
T-Rex 550
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von T-Rex 550 am Sa 12 Jan 2019, 15:18

Kommt jetzt noch ein Bagger , oder Radlader zum beladen dazu ? Embarassed
Hab mir den Dinger 2.0 von Revell geleistet , kam bei Mediamarkt auf knapp 60€ und hat ausser der Schaufel noch einen Greifer dabei , ist zwar etwas kleiner , aber macht Spaß Cool
T-Rex 550
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von John-H. am Sa 12 Jan 2019, 15:35

Schönes Gespann, Gerhard! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Sa 12 Jan 2019, 16:02

T-Rex 550 schrieb:Kommt jetzt noch ein Bagger , oder Radlader zum beladen dazu ? Embarassed
Hab mir den Dinger 2.0 von Revell geleistet , kam bei Mediamarkt auf knapp 60€ und hat ausser der Schaufel noch einen Greifer dabei , ist zwar etwas kleiner , aber macht Spaß Cool
Naja, für'n Bagger bräuchte ich eigentlich einen Tieflader mit klappbaren Auffahrrampen um's so "oschinal" wie möglich aussehen zu lassen.
Ich denk' mal, es wird mehr ein Röhren- oder Baumstammtransport oder so was ähnliches werden.
Schaumer mal... scratch



John-H. schrieb:Schönes Gespann, Gerhard! Bravo
Servus John! Winker 2

Ja, doch, so ungefähr hab' ich mir das vorgestellt von der Länge her. Wink
Jetzt muß ich "nur" noch das Zugmaul am ersten Hänger anbringen und dann könnte es eigentlich schon losgehen mit der ersten Testfahrt, wenn...

...ja..., wenn mich nicht die Umbauwut gepackt hätte und ich die wackelschwanzartige (total schwammige) Lenkung des MAN
endlich mal in den Griff bekommen möchte. Die frustrierend ungenaue Lenkung hat mich schon lange genervt. Daumen runter

Ein paar Bilders gibt's gleich im Anschluß.
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Sa 12 Jan 2019, 16:18

So, hier sind sie schon, die Pixels:


Die Vorderachse komplett rausgeworden...



Auch der Umlenkungshebel wurde komplett abgeschraubt (das Teil im Vordergrund)
und die tamiya-eigenen Kugelköpfe in Kunststoff/Messingbauweise fliegen gleich mit raus...



So, und jetzt kann man sich Gedanken machen für eine direkte Anlenkung der VA um so wenig Spiel wie möglich zu haben.
Platz für's Lenkservo sollte ja genug vorhanden sein.... oder...  shocked



Und wenn ich schon dabei bin dann wird dem MAN auch eine neue spielfreie VA spendiert im Bild oben).



Man hat also zu tun... Grinsen
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von T-Rex 550 am Sa 12 Jan 2019, 23:51

Das wird ja ein Nobelbrummi Cool
T-Rex 550
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 15 Jan 2019, 16:59

T-Rex 550 schrieb:Das wird ja ein Nobelbrummi Cool
Naja Basti, langsam wird's etwas (zu) teuer... Daumen runter
Wenn ich nicht den MAN-Bausatz weit unter Preis ergattert hätte, wäre die finanzielle Schmerzgrenze schon länger erreicht.
Aber so hält sich das alles im gerade noch vertretbaren Rahmen.

Aber eine Sache mußte noch sein... Grinsen
Kommt gleich im Anschluß!
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 15 Jan 2019, 17:14

Da ich die wackelige Lenkung anders gestalten will/muß hatte ich vor, das Lenkservo direkt vor die Vorderachse zu setzen.
So wie hier:




Aber Pustekuchen! Wütend
Das Servo mit diesen Abmessungen ist einfach zu hoch um hier irgendwie eingebaut werden zu können.


Alos mußte ein flacheres Lenkservo her, und zwar das hier (links im direkten Größenvergleich mit seinem Vorgänger):





Und so sieht's jetzt an der VA aus:




Der Größen- und Platzunterschied erscheint auf den Bildern kleiner als er in Wirklichkeit ist.
Jezt hab' ich Platz ohne Ende Wink ohne befürchten zu müssen, die Achse beim Einfedern zu behindern oder zu begrenzen.
So soll es sein!

Jetz' reicht's aber auch mit den unplanmäßigen Ausgaben. Jetzt wird fertig gebaut, raus in die Natur, die Hängers angekoppelt und
dann geht's los... hoffentlich... Rolling eyes
Bacardi-Joe
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Langsam wird's besser...

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von T-Rex 550 am Do 17 Jan 2019, 00:15

Sieht gut aus Cool  Aber hätte das Servo nicht auch quer vor die Achse gepasst ? Embarassed

Unverhofft kommt oft , so auch im Hobby Roofl (besonders die ungeplanten Ausgaben sunny  )

Wäre der Weg nicht sooooo weit ........
T-Rex 550
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: MAN TGX 26.540 6x4 XLX

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten