Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Tomtometot am Di 21 Aug 2018, 21:12

Ich will mich hier mal kurz melden, um ein Lebenszeichen von mir zu geben.

Bisher musste ich wegen meiner Arbeit ein wenig basteltechnisch einschränken und dann auch noch die Megahitze ... meine Bastelbank ist unterm Dach, was mich tatsächlich vor ein Feuchtigkeitsproblem beim Papier stellte ... die undichte Stelle war ich... irre geschwitzt da oben Grinsen


...aber es geht voran.
avatar
Tomtometot
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Tomtometot am Fr 28 Sep 2018, 22:53

So...  - hab mich dem Wasserstandsanzeiger weiter gewidmet.

Um mir eine genaue Vorstellung vom Führerstand einer T3 zu verschaffen - hab selber nur Bilder von fast abgewrackte T3s - nahm ich ein etwas älteres Bild, was ich im Rechner hatte ...



...und da ich nicht weiss, von wo und wann ich es herhab machte ich sozusagen diese Fernaufnahme  Very Happy   - Hoffe das ist okay so.


Und so sieht jetzt mein neuestes Werk eines Wasserstandsanzeigers aus.  ....noch unbemalt

avatar
Tomtometot
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Tomtometot am Fr 28 Sep 2018, 22:57



und so sieht das gute Stück bemalt aus



die Griffe der Schnellschlussventile sind dunkelbraun, was hier etwas schlecht zu sehen ist.
avatar
Tomtometot
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von didibuch am Sa 29 Sep 2018, 11:16

Hallo Tom,

das sind sehr schöne Details, der Wasserstandanzeiger ist ja ein Modell im Modell.
Ich schaue dir sehr gerne weiter zu.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Glufamichel am Sa 29 Sep 2018, 18:42

Kein Vergleich gegenüber dem Bogen. Tom, der Wasserstand sieht klasse aus Bravo
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Tomtometot am Sa 29 Sep 2018, 19:25

Danke des Lobes Gentleman


Hier noch der Wasserstandsanzeiger eingebaut.



Die Perspektive ist irgendwie .... komisch. Der Wasserstandsanzeiger sieht hier so riesig aus, aber am Modell eigentlich passend.

Jetzt werde ich mich den Manometern mal widmen  - also: Fortsetzung folgt Very Happy
avatar
Tomtometot
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von DK48 am So 30 Sep 2018, 20:43

Hallo,

Das Schauglas sieht übrigens top aus. Google mal "Dampflok T3 Führerstand", da kommt mehrere brauchbare Fotos von alten T3 mit einem Schauglas und 3 Prüfhähnen. Die Ventile am Schauglas hatten auch die von Dir gebauten Holzgriffe.

Ob die Größe stimmt zeigt sich, wenn die anderen Bauteile noch daneben passen ... Viel Glück!

Dieter
avatar
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von maxl am Mo 01 Okt 2018, 09:16

Tom - das Schauglas ist super geworden. Meine Gratulation! Nun wirst du wohl noch einiges mehr im Führerstand supern (müssen)... Man setzt halt seine eigenen Ansprüche. Aber das ist eine schöne Herausforderung. Und Spaß macht es auch -
so, wie es Spaß macht, dir dabei zuzuschauen! Weiter gutes Gelingen! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Tomtometot am Mo 22 Okt 2018, 19:08

Und da bin ich wieder Winker 2

die meiste Zeit verbrachte ich zuletzt (neben meiner Arbeit) über die Recherche mehrerer T-3 Führerständen (Bilder und Videos). Finde es bemerkenswert, wie unterschiedlich diese doch teilweise ausgestattet worden sind.
Um dies jetzt aber für mein Model umsetzten zu können, bräuchte ich ein wenig eure Hilfe, denn mich würde interessieren wofür die verschiedenen Leitungen dienen...



Rot gekennzeichnetes wird noch angebaut, das grüne Gezeichnete dient meiner Meinung nach für die Speisewasserversorgung ...

...das blau Gezeichnete irritiert mich.  In vielen Führerständen gehen da Leitungen weg, bei älteren allerdings nicht.
Kann es sich hier um die Zuleitung zum Generator oder zur Luftpumpe handeln? Rolling eyes
avatar
Tomtometot
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Tomtometot am Mo 22 Okt 2018, 19:12

hier noch kurz die Verteilerbrücke (denke mal, dass die so heißt .... jedenfalls im Heizungsbau meine - ich tief aus meiner Vergangenheit gekramt - nannten wir diese so Grinsen ) ein wenig im Detail....

avatar
Tomtometot
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von DK48 am Mo 22 Okt 2018, 21:49

Hallo,

zu Deinen Fragen:

Der Stutzen dient der Dampfentnahme für diverse Zwecke. Die Wassereinspeisung befindet sich weiter vorne.
Die grünen Leitungen sind nach meinen Recherchen die Dampfleitungen zu den beiden Strahlpumpen rechts und links. Das sind die Speisepumpen, die Wasserleitungen müden weiter vorne in den Kessel - Das Ventil nach dem Du schon mal gefragt hattest. (Es sollte auf jeder Seite eines geben)

Die blauen Leitungen führen zum Läutewerk und zur Dampfpfeife - das ist geraten!

Die ersten pr T3 (BR 89 70-75) hatten nur Wurfhebelbremsen, später kamen Dampfbremsen und noch später die Druckluft(-Bremsen). Deshalb auch früher die Wagen mit Bremserhaus mit mechanischen Bremsen. Strom gab es natürlich erst ab 1927, davor nur Gaslaternen.

Wenn die Lok später eine Luftpumpe bekommen hat, war diese vorne oder mittig montiert. Der zugehörige Dampfentnahmestutzen befand sich am Dampfdom und das Ventil wurde mittels Zug (Gestänge) bedient.

Von den T3 gab es sehr viele verschiedene Ausführungen mit unterschiedlichen Ausrüstungen. Deine Lok ist eine ältere weil nur ein Schauglas und 3 Prüfhähne - später bekamen die Loks ein 2. Schauglas an Stelle der Prüfhähne.

Bei Zander Heba gibt es gute Originalzeichnungen der verschiedenen Ausführungen für kleines Geld, da habe ich meine Zeichnungen für die 44 und die 94.5 ebenfalls bezogen:

Gruß Dieter

avatar
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Tomtometot am Fr 26 Okt 2018, 22:20

Fettes Danke Dieter,

für die Infos.

Dieser Zander Heba hat da ja einiges. Ich werde mir da eine dieser Zeichnungen bestellen.

Viele Grüße
Tom
avatar
Tomtometot
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von DK48 am Sa 27 Okt 2018, 10:10

Halo Tom

Hier gibt es auch noch eine CD mit Zeichnungen von der T3:

Code:
https://www.ebay.de/itm/Zeichnungen-zum-Nachbau-einer-Tender-Lokomotive-der-Gattung-T-3/183472833328?hash=item2ab7d54330:g:JjgAAOSw9uFW-CV1:rk:6:pf:0

bzw. hier in der Übersicht:

Code:
https://www.ebay.de/sch/m.html?item=183007415553&_ssn=harrysmodellshop2000&rt=nc

Dort habe ich selbst schon 5 CD's bestellt.

Gruß Dieter
avatar
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Tomtometot am Sa 27 Okt 2018, 20:51

Freundschaft hab mir jetzt bei ebay die CD bestellt ... aber es gibt ja echt viele gute Pläne von den verschiedensten Loks .... macht Lust auf mehr Hüpfeding , aber alles mal der Reihe nach Cool

Danke Dieter Winker 2
avatar
Tomtometot
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Tomtometot am Mo 10 Dez 2018, 23:05

So, kurz geht's weiter:

Nach den Zeichnungen die ich jetzt habe - hier die (leider vereinfachte) Version der linken und rechten Dampfstrahpumpe mit den entsprechenden Leitungen.

Hier noch unbemalt ...



...und unten bemalt.  Ganz zufrieden bin ich zwar noch nicht, aber da fällt mir im Moment noch keine bessere Lösung ein.



Bald ist Weihnachten und da hab ich wieder mehr Zeit zum Experimentieren  Cool

Ich bleib dran.
avatar
Tomtometot
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von maxl am Di 11 Dez 2018, 09:52

Mir gefällt sehr, was ich da sehe, Tom! Das ist eine Stück-für-Stück-Superung mit sehr viel Potenzial... Natürlich hat man immer selbstkritisch das Original vor Augen, wenn man sich an so eine Aufgabe macht, und das bleibt unerreichbar. Letztlich geht es aber um die Stimmigkeit des Modells und da bist du auf sehr gutem Wege! Wie gesagt: Mir gefällt es sehr gut! Meine Gratulation! Gruß Michael
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Tomtometot am Di 01 Jan 2019, 22:05

Ein gutes neues Jahr Wünsche ich jetzt erstmal hier.

Und dann ein kleiner Fortschritt bezüglich des Führerstands meiner T-3.



Habe den Kesseldruckmanometer angebracht .... bei genauem Hinsehen kann man dahinter die kleine Öffnung sehen in der die Leitung der Dampfpfeife eingefügt wird.

...aber bevor ich hier das Führerhaus aufsetze, werde ich die restlichen Amaturen, Ventile und  die Feuertür anbringen müssen . Alles zu seiner Zeit Winker 2

Bis zum nächsten mal Cool
avatar
Tomtometot
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Straßenbahner am Mi 02 Jan 2019, 02:18

Hallo Tom,
ich schaue bei Deinen Baufortschritten gerne zu und die T3 sieht schon sehr gut aus.
Weiterhin gutes Gelingen.

Gruß Helmut Winker 2
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Werner_G am Mi 02 Jan 2019, 11:42

Hallo Tom
Deine T3 gefällt mir sehr gut. Ich habe die BR 897462 DRG in H0 von Fleischmann.
Die vielen Details die du hinzufügst machen aus deiner Lok ein Unikat.
Weiter viel Spaß an deinem Modell.
Gruß Werner

(Die 897373 fährt hier bei uns jedes 2. Wochenende als "Rhönzügle")
avatar
Werner_G
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Kartonbauerstlingswerk T-3 von Modelik 1:25

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten