Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Seite 11 von 15 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update

Beitrag von DK48 am So 16 Dez 2018, 22:37

Hallo,

ich habe nun mit den Leitungen vor der Kabine auf der Heizerseite weiter gemacht weil ich zum Weiterbau der Kabine das hintere Stück vom Umlauf anbauen muss. Das geht aber erst wenn die Leitungen darunter verlegt sind. Dafür muss auch das Sandfallrohr angebracht sein, dafür der Kessel und darunter alle Rohrleitungen usw.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x445
Hier ein Teil der notwendigen Leitungen. nachfolgend die Bezeichnungen.

1 - Spindel vom Kipprost
2 - Heizdampfleitung
3 - Warmwasser von der Strahlpumpe zum Speisedom (hängt noch)
4 - Heizdampfverteilerventil (der Abgang nach unten/hinten fehlt noch)
5 - Heizdampfleitung zur vorderen Pufferbohle
6 - Luftleitung vom Hauptluftbehälter in die Kabine (für Abschlammventil)
7 - Luftleitung zum Abschlammventil (wird pneumatisch betätigt)
8 - Wasserleitung vom Tender zur Kolbenpumpe
9 - Wasserleitung von der Pumpe zur Verteilung in der Kabine
10 - Das wird eines der Sandfallrohre
11 - Dampfleitung zur Strahlpumpe
12 - Schmierleitungen

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x447
Die grauen Pfeile zeigen den Abgang der Luftleitung (ist im Original später dazu gekommen) und zum Abschlammventil.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x446
Der Pfeil zeigt auf die "Schlabberleitung" der Strahlpumpe / Das Ventil gehört noch zum hinteren Dampfverteiler.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x448
Der Langkessel ist aufgeklebt und leichte Beschädigungen nachgearbeitet. Der Dampfverteiler ist abgenommen.
An den Kringeln wurden die Schmierleitungen verbunden. Die Schnittstellen sind nicht mehr zu sehen.
In gelb markiert sind noch fehlende dünne Leitungen: 2 x Entwässerungen von dem Verteilerblock,
2 x Manometerleitungen, Wasserleitung zur Rauchkammer und Luft zum Stossdämpfer der Wasserpumpe.
Die Züge zu den vorderen Ventilen sind noch lose weil erst die dünnen unten liegenden Leitungen verlegt werden müssen.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von Jörg am Mo 17 Dez 2018, 00:54

WOW! - Du hast also noch so einen legendären Alps-Drucker ... feine Sache, Dieter! shocked  shocked  shocked
Mit den Grundfarben kommt man bei den allermeisten Skalen und Beschriftungen i.d.R. ja schon aus! Cool

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von maxl am Mo 17 Dez 2018, 11:47

Eine wunderbar verwirrende Detailfülle, Dieter; und endlich passen die neugebauten Einzelteile wieder auf ein Cent-Stück - wie es sich gehört...  Massstab  Ich kann nur staunen und mich freuen! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update Leitungen

Beitrag von DK48 am Mi 19 Dez 2018, 23:06

Hallo,

ich habe wieder etwas weiter gebaut, die Leitungen auf der Heizerseite hinten und die hintere Dampfentnahme sind fertig:

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x449
Dampfverteiler und Hauptventil hinten vor der Kabine, Bild rechts Hauptventil und Leitung zum Bläser.
An der Verteilung auf dem linken Bild ist auch das pneumatische Ventil mit Steuerleitung zu erkennen.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x450
Der Pfeil zeigt auf das pneumatisch betätigte Ventil, die Entriegelung befindet sich in der Kabine über der Feuertür.
Dieses Ventil wird auch am Gesta-Abschlammventil montiert - offensichtlich ein Einheitsbauteil wurde hier genutzt.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x451
Auf den Bildern sind die beiden Entlüftungsl/Entwässerungsleitungen aus dem oberen Dampfentnahmeblock zu sehen.
Auf dem linken Bild ist noch das Ablaufrohr von der Strahlpumpe zu sehen. Ein Kabel zur Indusi fehlt noch.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x452
Heizerseite in der Übersicht noch ohne Umlauf, die Leitungen sind sind in diesem Bereich komplett - teilweise noch lose.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update Leitungen

Beitrag von DK48 am Do 20 Dez 2018, 22:49

Hallo,

jetzt beginne ich mit der Vorbereitung und Anpassung des Umlaufs. Die Verbindung mit der Beleuchtung ist bei der Montage leider nicht so möglich wie ich mir das vorgestellt hatte: Zu eng wenn der Umlauf da ist. Hab ich nochmal geändert, solle jetzt funktionieren. Rohrleitungen oberhalb des Umlauf wurde abgenommen. Die dünnen Leitungen an der Wasserpumpe waren nur gesteckt und konnten zur Seite gebogen werden. Einige Lampen für die Triebwerksbeleuchtung müssen gebaut werden usw.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x455
Die Befestigung der Wasser- und der Heizleitung und eine Lampe.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x457
Stellprobe mit Umlauf (nicht komplett)

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x456
Und das Gleiche von vorne.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von klaus.kl am Do 20 Dez 2018, 23:11

Hallo Dieter,
einfach nur gigantisch  Zehn  Beifall  2 Daumen

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : ... verdientermaßen im Ruhestand

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von Glufamichel am Fr 21 Dez 2018, 08:39

klaus.kl schrieb:Hallo Dieter,
einfach nur gigantisch  Zehn  Beifall  2 Daumen

Gruß Klaus

Da passt einfach alles... Großer Meister

Mal so ein Gedanke zur Präsentation Dieter, Grubengleis einseitig offen, mit LED Band und Spiegel auf dem Boden?
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von DK48 am Sa 22 Dez 2018, 17:22

Danke Uwe und Klaus,

die Idee mit dem Spiegel werde ich mal prüfen, was mir noch fehlt ist geeignetes Gleismaterial. Bei meinem Maßstab werde ich das Gleis sowieso selbst bauen müssen. Hier die lohnende Ansicht von unten - der Berich ist fast fertig.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x458
Hier die Lok von unten - die Lok liegt auf dem Gestell aus Pappe, auf dem ich lange Zeit den Kessel gelagert hatte.

Vor lauter Gewirr sieht man eigentlich nix. An der 1. Achse von rechts hängt das Lenkgestell, die 2. Achse ist die Kurbelwelle
für das Innentriebwerk, die 3. Achse treibt die Steuerung für das Innentriebwerk an. Die beiden letzten Achsen sind einfach.
Vor der 4. Achse ist gerade noch der Schalldämpfer vom Abschlammventil zu erkennen. 800 Pixel sind hier zu wenig.
Beeindruckend ist ebenfalls das Bremsgetänge, die Dicke der Stangen nimmt vorbildgerecht von vorne nach hinten zu.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x459
Deshalb hier das gleiche etwas größer, aber immer noch zu klein. (2. und 3.Achse)

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x460
Auf dem Bild sind das komplexe Lenkgestell und Zylinderentwässerung zu erkennen.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update

Beitrag von DK48 am Sa 22 Dez 2018, 17:50

Hier weitere Bilder von unten:

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x461
Der Antrieb der Pumpe für dei Radreifenschmierung ist mit der Schwinge verbunden, silberne Stange.
Rechts die vielen Leitungen unten rund um die Wasserpumpe.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x463
Die Wasserpumpe von oben: Dampfleitung, dahinter die Leitung von der Strahlpumpe, die Sandfallrohre und die beiden
dünnen Leitungen. Die linke führt zum Manometer in der Kabine, über die rechte Leitung kann der Stossdämpfer mit
Druckluft aufgefüllt oder entspannt werden. Sowas habe bisher ich nur bei dieser Lok gesehen.

Auf dem rechten Bild die beiden Sandtreppen am hinteren Sanddom. Die Luftleitung ist noch unvollständig.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x462
Blick auf eine Lampe der Triebwerksbeleuchtung. Eine Funktion wäre hier schön - aber die Stromzuführung wäre bei
dem Maßstab deutlich zu sehen. Die Schmierleitungen am Modell sind auch nur lackierter Kupferdraht 0,15 mm.

Anmerkung:
Bei diesem Bauabschnitt war ich etwas zu schnell. Ich hatte schon ein Stück der dicken Leitung von der Strahlpumpe angeklebt als ich mit Schrecken feststellen musste, dass die Sandfallrohre darunter noch fehlten. Beim nächsten Versuch mußten die dünnen Leitungen auch noch darunter gefummelt werden - hat aber nach auftrennen ohne viel Schaden funktioniert.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von Rudi Bahn am So 23 Dez 2018, 11:40

Die Qualität der Modellbaukunst hat hier im Forum ein erschreckendes Mass an Perfektion erreicht das mich einfach nur noch sprachlos zurücklässt...

Danke!
avatar
Rudi Bahn
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update Leitungen

Beitrag von DK48 am Do 27 Dez 2018, 12:42

Hallo,

trotz Weihnachten habe ich etwas weiter gebaut. Ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Fest.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x464
Hier die rechte Seite der Lok im Überblick. Züge und Leitungen oberhalb des Umlauf sind bald komplett.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x465
Der vordere Teil im Detail mit Beschriftung aber noch ohne Umlauf und Elektrik.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x472
Der mittlere Bereich, die Verbindung der Steuerung ist noch unvollständig.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x468
Im hinteren Bereich fehlen noch die Leitungen und "Töpfe" der Bremsanlage.

Das wird noch schwierig! Klopfkopf


Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x466
Das letzte Stück auf dem Bild nahezu fertig bis zur Kabine - die fehlende Arbeit liegt weiter unten.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x471
Blick von der Rückseite noch ohne Kabine. Da sind noch viele Leitungen offen.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x469
Detail Sandfallrohre und der Anschluss der Messleitung für den Druck im Schieberkasten, die Anzeige ist in der Kabine.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x467
Links zwei Verteiler der Schmierleitungen. Rechts zwei Regler an den Schmierleitungen Schieberkesten.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x470
Auf der linken Seite der Lok sind die Schmierleitungen von der Boschpumpe kommend vollständig verbunden.
Der Generator und die Verkleidung der Dampfrohre fehlen und vieles mehr fehlen noch.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von John-H. am Do 27 Dez 2018, 13:28

Bin immer wieder begeistert wenn ich hier Fortschritte sehe. Very Happy

Ein anderer Hintergrund... und man denkt das es sich um Original-Detailfotos handelt! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Kleine Probleme

Beitrag von DK48 am Mi 02 Jan 2019, 10:46

Danke John,

ich habe ein wenig weiter gebaut, zwei Halterungen um die Abdampfleitung der Pumpen gefummelt und eine Seitenwand im Rohbau begonnen. Der untere Boden auf der rechten Lokseite wurde neu gebaut zusammen mit einem Stück Gitterrost.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x473
Dei beiden Halterungen links und der Entwurf einer Seitenwand.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x474
Stellprobe mit der Seitenwand.

Angebaut werden kann hier noch nichts, erst müssen alle fehlenden Leitugen entworfen werden weil diese dahinter liegen.
Den Leitungsverlauf der Bremseinrichtung habe ich schon mehrfach skizziert - noch immer ist nicht alles klar.
Jetzt beginne ich alles in kleinen Schritten zu bauen und dann zu kombinieren. Das wird spaßig No

Im folgenden einkleiner Eindruck von dem was auf mich wartet. Von diesen Leitungen habe ich allein unter der Lok 40 Bilder gemacht.
In der Kabine habe ich davon zu wenig Fotos und zu dunkel. Das Museum in Bochum hat über den Winter geschlossen,
sonst würde ich nochmal hinfahren.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x476
Blick von unten auf die Bremsleitungen und andere...

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x477
Blick in diesen Bereich Bremsleitungen mit der langen Stufe unter der Kabine. (Kamera reingehalten)

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x475
Hier liegen die Leitungen im Dunkeln - leider. (Auch aufhellen bringt mich hier nicht weiter)

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von maxl am Mi 02 Jan 2019, 14:21

Kompromisslos bis ins letzte gerade noch darstellbare Detail und fleißigste Recherche - bewundernswert! Deinen Wunsch nach immer mehr Vorbildfotos aus jeder denkbaren Perspektive kann ich gut nachvollziehen, habe aber im Gegensatz zu dir in den ohnehin später unsichtbaren Bereichen fünfe gerade sein lassen... Umso interessanter zu sehen, wie du nicht locker lässt! Vermutlich ist auch ohne die aktuelle Möglichkeit, weitere Vorbildfotos zu machen, genug an deiner Lok zu tun. Die Schmierleitungen sind mal wieder eine besondere Augenweide. Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update

Beitrag von DK48 am So 06 Jan 2019, 09:58

Hallo,

@Michael an der 44 werden fast alle Teile sichtbar sein weil die Lok ziemlich offen ist, anders als bei meiner 94.5 wo Teile komplett hinter den Wasserkästen verschwunden sind. Ohne Tender wird es auch einen guten Einblick in die Kabine geben. Das Kabinendach wird wieder abnehmbar gestaltet. Für den Blick unter die Lok muss man sie in die Hand nehmen - man kann sie getrost am Kessel anfassen und hochheben. (Aber nur der Erbauer) Wink

Es gibt wegen Zeitmangel nur kleine Fortschritte an den Bremsleitungen unterhalb der Kabine.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x478
Tropfbecher und Abgang für Indusi mit Schleuderfilter und Absperrventil / Rechts mit Halteblechen.

Im Buch Dampflokomotive - Technik und Funktion gibt es ein gutes Schema auf Seite 172, das paßt auch gut zur 44.
Leider kommt in diesem Schema die Indusi nicht vor. Auch an der Museumslok fehlen dazu die Elektrik und das Steuergerät,
die zugehörigen Rohrleitungen sind dort noch vorhanden. Die fehlenden Teile werden am Modell hoffentlich korrekt improvisiert.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x479
Hier die beiden Bauteile zusammengesteckt, die Anstrich ist leider ziemlich ramponiert und teilweise abgeplazt (halt alt Traurig 1 )

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update

Beitrag von DK48 am Mo 07 Jan 2019, 22:26

Hallo,

das Durcheinander der Rohrleitungen nimmt zu, hier neue Stellproben:

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x480
Ansciht von unten - es sind noch nicht alle Leitugen und Halterungen fertiggestellt.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x481
Auch hier steht die Lok auf dem Kopf auf dem linken Bild fehlen noch 4 Anschlüsse, davon zwei T-Stücke.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von Glufamichel am Di 08 Jan 2019, 20:59

shocked Großer Meister Großer Meister
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update

Beitrag von DK48 am Fr 11 Jan 2019, 10:38

Hallo,

es folgt ein weiteres Update der Bremsleitungen und ein weiteres Teil vom Umlauf ist montiert. Jetzt fehlen nur noch zwei Bremsleitungen außerhalb der Kabine:

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x484
Die Leitungen vor der Kabine von oben nach unten: Hauptluftleitung, Leitung Bremsluft zur Pufferbohle, Leitung zum
Ausgleichsbehälter und Zug zur Zylinderentwässerung. Weiter unten Gestänge zur Bedienung der Luftklappen über dem
Aschkasten. Senkrecht ein Sandfallrohr.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x485
Die Leitungen sind am Umlaufblech befestigt. (Die Lampe rechts oben ist noch lose)

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x482
Stellprobe mit den Tritten unter und neben der Kabine (Aufstieg zum Umlauf).
Bevor dieses Teil montiert werden kann müssen die beiden fehlenden Leitungen zum Tender angebaut werden.
Hier wird auch noch ein Kasten mit den Anschlüssen für die Indusi unter der Kabine angebaut. Dazu habe ich bisher
keine guten geeigneten Fotos gefunden - diese Teile wurden an meiner Vorbildlok entfernt (war zuletzt fahrbare Heizlok).

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x483
Diese Teile der Bremsanlage fehlen noch.

p.s. Danke Uwe.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update

Beitrag von DK48 am Sa 12 Jan 2019, 17:45

Hallo,

die Indusi ist außen fertig geworden, dazu die fehlende Triebwerkbeleuchtung und die Stufen unter der Kabine.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x486
Indusi: Anschlußkästen auf der rechten Seite und Anschluß auf der der linken Seite.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x487
Triebwerksbeleuchtung und kleiner Ausgleichsbehälter.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x488
Rechte Seite mit den Stufen unter der Kabine.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x510
Es fehlt nicht mehr viel auf dieser Seite ...

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update Kabine

Beitrag von DK48 am Mi 16 Jan 2019, 20:48

Hallo,

im Moment habe ich wenig Zeit zum Basteln - trotzdem ein kleines Update:

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x512
Die Seitenwände habe ich steckbar ausgeführt (Schiene), so kann ich die Innenseiten leicher ausrüsten.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x513
Die Wand auf der Heizerseite hat Holzverkleidungen, da fehlen soch viele Bauteile. Rechtes Fenster bereits verglast.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x514
Hier fehlt noch ein Bodenblech aus Metall und der darauf liegende Holzboden sowie einige Ausrüstung.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x515
Blick auf die Heizerseite - alles nur als Stellprobe...

Man sieht, ohne Tender gibt es einen guten Einblick in die Kabine mit ihren vielen Details.
Das Kabinendach wird übrigens abnehmbar ausgeführt und die Rauchkammertür wird zu öffnen sein.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von maxl am Mi 16 Jan 2019, 20:55

Der Führerstand - ein Traum! Meine uneingeschränkte Bewunderung! Staunender Smilie Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von DK48 am So 27 Jan 2019, 10:46

Hallo,

ich habe zuletzt wenig Zeit zum Bauen gehabt, deshalb nur kleine Fortschritte:

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x516
Links die Heizungsleitung vom Dreiwegeventil, rechts Probe für die Hebel zur Boschpumpe.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x517
Umlenkung der Schwingbewegung in die senkrechte Bewegung zur Bosch-Schmierpumpe.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x518
Alle Leitungen aussen und die Stufen sind angebracht, nur die lange untere Stufe fehlt noch.

Ich hoffe es geht bald weiter ...
Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update

Beitrag von DK48 am Mo 28 Jan 2019, 19:46

Hallo,
ich vervollständige nun konsequent den seitlichen Bereich unterhalb des Umlauf, hier der Bereich auf der Heizerseite hinten:

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x519
Hier mit Nummerierung der Leitungen:
1 = Dampf zur Strahlpumpe, 2 = Dampf zum Dreiwegeventil der Heizung, 3 = Heißwasser von der Strahlpumpe,
4 = Stromleitungen (Rohr), 5 = Wasserleitung vom Tender zur Pumpe, 6 = Luftleitungen (2) Steuerung Abschlämmventil,
7 = Heizdampf zu vorderen Pufferbohle, 8 = Strahlpumpe.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x521
Leitungsgewirr unter dem Umlauf hinten (Heizerseite)

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x520
Links Blick auf das Getra-Abschlämmventil mit Handrad und pneumatischer Betätigung, Leitung darüber.
Rechts der Pfeil zeigt auf den Anschluss der Heizleitung zum Tender und zu den Wagen.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Update Kabine

Beitrag von DK48 am Fr 01 Feb 2019, 21:19

Hallo,

ich baue wieder etwas intensiver, jetzt an der Kabine: Das Kabinendach entsteht damit die Seitenwände eingepaßt werden können. Wenn alles paßt werden die Innereien der Seitenwände fertig gestellt, danach der Boden und später das Dach komplettiert. Rolling eyes

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x522
Als Übung habe ich rechts das Handrad der Luftpumpe montiert. Auf der linken Seite folgen weitere 6 Handräder ...

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x525
Zwischenstand des Kabinendaches.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x523
Die Luftklappen sind auf einer Seite eingesetzt.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x524
Stellprobe mit losem Dach und losen Seitenwänden.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x526
Blick von außen auf die linke Seitenwand, das vordere Fenster ist bereits verglast.

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Br44x527
Blick von vorn auf die Stellprobe. Auf dieser Seiten sind alle Leitungen komplett - mehr gibt es auch am Original nicht.

Gruß Dieter
DK48
DK48
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer besser

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von maxl am Fr 01 Feb 2019, 21:24

DK48 schrieb:Blick von vorn auf die Stellprobe. Auf dieser Seiten sind alle Leitungen komplett - mehr gibt es auch am Original nicht.
So dicht am Original: Das war immer mein Traum - du hast es geschafft! Gratulation! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Baureihe 44 in Scratch - 1:35 - Seite 11 Empty Re: Baureihe 44 in Scratch - 1:35

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 15 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten