Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von eydumpfbacke am Sa 28 Jul 2018, 16:21

Tja, Bianca, das Wetter ist eines der wenigen Dinge, die wir nicht beeinflussen können. Winker 2
avatar
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Sa 28 Jul 2018, 16:23

Jap, Urlaub is rum, ab Mo heißts wieder schaffen Kotzen 2, morgen kann ich auch nix machen weil ich nebenan bei meiner Mom bin, Formel 1 gucken und Melone auslöffeln
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 26 Aug 2018, 18:22

Jetzt hab ichs endlich mal geschafft hier weiterzumachen.



Mit diesem Streifen wollte ich heut die beiden Hebel zur Sitzverstellung auf der linken Seite der Sitze machen



Mit einer Vierkantfeile wurden die Profile reingefeilt



Nach dem ankleben stellte ich fest das die Hebel noch viel zu hoch waren.......



Viel zu hoch, also Feile raus und runterfeilen



Nach dem runterfeilen





Das Profil der Hebel neu reingefeilt und fertig waren die Hebel, dann gings ans überlegen wie ich das mit den beiden Schrauben vorne und hinten mit der Darstellung mach......



Lösung kam spontan.... man nehme ein 0,9 mm Isolierschlauch, schneide den mit nem Skalpell in dünne Scheiben, dann mit Sekundenkleber draufgebebbt und und gefüllt Roofl


 


Thema Schraubendarstellung erledigt und dann übermannte mich der Wahnsinn.....
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Falco 2014 am So 26 Aug 2018, 18:33

Schön, dass du wieder weiter machst, Bianca. Hoffe, das mit dem Wahnsinn wartet noch ein wenig Ablachender

LG

Kurt
avatar
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 26 Aug 2018, 18:42

Kurt, hier kommt der Wahnsinn Roofl , die Hitze is ja endlich rum




Warum net auch auf die gleiche Art die Schrauben im Cockpit darstellen Pfeffer


 
Auch hier wurde der Schlauch mit Sekundenkleber gefüllt, sieht so viel besser aus und wieder ein Stück näher am Original als wie nur aufgemalt




War schon ne Kunst den Schlauch, ohne abzumessen, in knapp 0,8 mm lange Stücke zu schneiden, zum Glück arbeit ich ja mit dem beruflich und habs Augenmaß dafür entwickelt wie der zu schneiden is



Dann gings ans rechte Bedienelement der Sitze



Zuerst kamen die Platten drauf



Auch hier wurden sie innen ausgefeilt



Alle Bedienknöpfe und Schrauben draufgeklebt und dann gings ans feilen



Die Platte vom zusätzlichen Lichtschalter bekamen auch ihre Schrauben Grinsen


 
Der ganze Käs fertiggefeilt




Die fertigen Sitze, wie genau ichs ans Original gekommen bin muß mir mein Freund sagen, er kennt den Wagen ja am besten.

Ob ich nöchste Woche zum basteln komm weiß ich noch net da wir nächsten So nach St. Leon-Rot mitm Bike zum Corvettentreffen fahren. Ich bin mir auch am überlegen jetzt im Sept doch nur die Karossen mit meinem Freund zum Lackierer zu bringen da mein Freund ja ab Oktober wieder Maronisaison hat, muß noch testen ob ich die große doch erst zusammenbauen kann wenn die Karosse schon lackiert is......mal rumexperimentieren
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von eydumpfbacke am So 26 Aug 2018, 19:10

Sieht gut aus Bianca Cool
avatar
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 26 Aug 2018, 19:12

Danke Reinhart, bin gespannt wies aussieht wenn die Farbe irgendwann drauf is
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am So 26 Aug 2018, 19:17

Hallo Bianca,

sieht gut aus mit den Verstellhebeln und die Schraubenköpfe wirken auch besser als nur aufgemalt. Bei so einer Frimelarbeit müsste man mich bald in einer "Habmichliebjacke" abholen und in die Geschlossene einliefern.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 26 Aug 2018, 19:38

Weißte Hans-Werner, da bin ich auch wieder bei dieser Größe enttäuscht das das net im Guß drin war und ichs nachbauen mußte. Die Verstellhebel sind ab Werk an den Sitzen. Son Gefriemel war das garnet, ging sehr schnell, einfach und zügig. Achwas, deine Friemelei bei deinen Figuren sind auch der Hammer, das würd ich net auf die Reihe kriegen. Hab ich schon gesagt das ich wahnsinnig bin? Roofl Grinsen Pfeffer Ablachender Du weißt doch: Genie und Wahnsinn liegen sehr eng beieinander   Pfeffer Katze
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 23 Sep 2018, 18:36

Hab mich heut mal wieder aufgerafft und bisserl weitergemacht



Heut gings endlich an die linke Fußwanne, vor der hab ich mich die ganze Zeit gedrückt die zu machen, jetzt mußes aber doch sein. Das Emblem in der Fußwanne wird auch noch by the Way von mir umgestylt  Pfeffer , Entwurf steht schon fest und wurde von meinem Kerl abgesegnet



Zuerst wurde die vordere Platte mit den Grundmaßen aufs Sheet draufgezeichnet



Die Endmaße wurden aufgezeichnet



Nachdem ich die ausgeschnittene Platte wegen der Paßform getestet hatte, stellte ich fest das die Halterung für die Pedale im Weg war, also Säge raus und weg damit. Die Stelle wo die Pedale hinmüßen wurden mit nem Edding markiert



Das entstandene Loch wurde mit Sheet von der anderen Seite zugeklebt und wird später ev noch verspachtelt, jenachdem was man noch sieht wenn die Fußwanne drin is



Das erste Seitenteil wurde mit Sekundenkleber angeklebt und angepaßt



Erste Anprobe im Fußraum



Das zweite Seitenteil wurde wurde nach langer Anpasserei angeklebt



Zum Schluß folgte heut noch das untere Längsteil.

Keine Ahnung wanns wieder weitergeht da ja nöchstes We unser Sci-Fi Event in Speyer is. Ich laß mir hier bei der Großen lieber Zeit und arbeite dran wenn ich die Muse hab bevor ich mir mit Hektik und Streß alles versau. Ich habs ja net eilig.
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am So 23 Sep 2018, 19:19

Respekt vor dieser Arbeit. Beifall Beifall Beifall
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 23 Sep 2018, 19:32

Danke Hans-Werner, das kann man aber auch zu deinen Figuren sagen.
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Blaasi am Di 25 Sep 2018, 08:18

Winker Hello

Warum gibt es hier eigentlich keine Smileys mit heruntergeklapptem Unterkiefer ??? Dann nehme ich eben diese Großer Meister Großer Meister Großer Meister
Aber deine Vette ist der Beweis, daß auch 1 zu 8  fummelig sein kann - mir sogar zu fummelig. Aber wenn man so detailverliebt ist, muß man eben Opfer bringen. Super Ideen Cool
avatar
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Fr 28 Sep 2018, 22:34

Wenn man so bekloppt is wie ich und ein einzigartiges Auto nachbaut muß auch die Fummelei in Kauf nehmen Roofl, Standard is langweilig. Ob ich mir danach nocmal so ne Aktion antu weiß ich noch net
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 21 Okt 2018, 20:24

Sodele, mal ein kleines Nebenprojekt zu den Vetten gemacht, was hier aber gut reinpaßt da es zur Thematik gehört. Gestern waren wir an der Garage und haben Liberty wieder zusammengebaut, sie läuft endlich wieder sunny sunny sunny sunny , es tat uns beiden richtig gut sie wieder zu hören, zu spüren und zu fahren.

Nach dem Zusammenbau wollte mein Männe ja die Libertyfigur wieder aufs Armaturenbrett kleben, da hab ich se mir einfach gekrallt damit se repariert und restauriert wird. Der Adler auf der linken Seite vom Armaturenbrett hats leider nicht überlebt, zerbrach in viele Einzelteile als die Jungs den entfernen wollten und war net mehr zu retten



Das is die Figur vom Armaturenbrett, is schon seit über 20 Jahren im Wagen, hatte er sich mal in New York gekauft. Sie wurde am gehobenen Arm geklebt da der kurz vorm Abriß war, danach wurde die Stelle mit Füllsand und Sekundenkleber gefestigt. Net wegen der Tüte wundern, die diente als Schutz vorm Karosseriekleber der an der Base war. Hatte mich gestern abend kurz vor elf noch drangesetzt



Dann gings ans glattfeilen



Nach den feilen



Die Haarstruktur wurde mit ner Vogelzungenfeile nachgearbeitet



Die Struktur der Flamme wurde nachgearbeitet, da war zuviel Farbe drauf





Heut mittag gings ans bemalen, als Grundfarbe hab ich Dunkel Torkis von Miniatur Paint, eine von meinen alten Farben, genommen



Fertig grundiert



Zum Aufhellen hab ich meine alte Aquamarin von Miniature Paint genommen





Nach der ersten Aufhellung





Die zweite Aufhellung erfolgte mit Ivory von Vallejo
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 21 Okt 2018, 20:38





Die zweite Aufhellung kommt auf den Bildern leider schlecht rüber



Im Anschluß folgte Klar Matt von Vallejo Model Air, da hab ich gesehen das die zweite Aufhellung doch zu schwach war und jetzt sieht man se an einigen Stellen net mehr Auahahn  Auahahn . Die Flamme bekam ne schwarze Grundierung



Der Schriftzug wurde mit der Echtgoldfarbe bemalt.....



Ebenso die Flamme der Fackel



Der Sockel bekam Lederbraun von Miniatur Paint drauf, ich mußte die Plastikfolie mit nem Skalpell lösen da der Karosseriekleber das Plastik angriff, also auf nen stück Karton  gesetzt damits keine Sauerei gibt



Dann kam Sepia Ink von Vallejo drauf



Mit Lederbraun erfolgte die erste Aufhellung



Die zweite Aufhellung erfolgte auch mit Ivory von Vallejo. Danach wurde auch der Sockel mit Klar Matt versiegelt. Die Figur steht jetzt zur Sicherheit solang in der Vitrine bisse ins Auto kommt. Wenn se wieder im Auto is folgen die Bilder von der fertigen Figur
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am Mo 22 Okt 2018, 00:07

Klasse Bianca,

sehr schön instandgesetzt, die Liberty. 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Di 23 Okt 2018, 19:25

Ihm gefällt sie auch und spätestens am We kommt se wieder ins Auto
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 28 Okt 2018, 18:42

Ich habs heut geschafft mal wieder am Modell weiterzumachen.

Ihr erinnert euch an die Plakette die ich im Sommer gemacht hatte.....



Sie klebt jetzt auf der Ansaugbrücke wo die alte war, kam gestern drauf bevor wir den Wagen abgedeckt hatten. Die Plakette wurde mit nem speziellem und Hitzebeständigem Silikonkleber befestigt



Und hier die fertige Libertyfigur im Auto auf ihrem alten Platz, kam am Freitag wieder in den Wagen, hier mußte ich den Blitz einsetzen



Heut hab ich mich an die Karosserie gesetzt um diese für die Beleuchtung vorzubereiten. An den vorderen Seitenlichtern wurde die innere Wand markiert da diese rausmüssen. Da kommen SMD Streifen dran



Auf der anderen Seite, dann ging das aussägen los



Nach dem aussägen



Die linke Seite, dann gings ans glattfeilen



Nach der Feilerei





Für die kleinen LEDs bei den Rückfahrlichtern neben dem Nummernschild wurden 3 mm große Löcher gebohrt. Für die Heck- und Nebelleuchten vorne brauch ichn 5 mm Bohrer den ich mir erst organisieren muß



Es kam nochmal schwarze Farbe in den Motorraum und ich konnte einiges ausbessern was ich falsch bemalt hatte



Das Heck wurde auch wegen den LEDs später an den Seiten geschwärzt



Als nächstes hab ich mir die Seitenlichter geschnappt, die vorderen bekamen Transparent Orange drauf und die hinteren Transparent Rot. Das sind bei der Vette die Seitenblinker. Vorne das klare is die Seitenbeleuchtung wenn die Scheinwerfer an sind und hinten die seitlichen Rückfahrlichter.



Das passiert wenn die Klebeflasche am Deckel aufplatzt, der Kleber an der Seite rausläuft und das Klarteil ruiniert anstatt zur Kanüle raus auf die vorgesehene Klebefläche...... Auahahn Auahahn Auahahn , jetzt muß ich mirn neuen Revell Bastelkleber kaufen Wütend . Jetzt hab ichn guten Grund zum "C" zu fahren, is näher als der Modellbauladen in Ludwighafen. Immerhin konnte ich das Seitenlicht retten.



Das rechte Seitenlicht sitzt schonmal. Bevors zum Lackierer geht werden alle Lichter abgeklebt. Im Hintergrund steht der verunglückte Kleber



Die hinteren Seitenlichter mußten erst eingepaßt werden bevor ich die reinkleben konnte





Das linke vordere Seitenlicht wurde in dieser Reihenfolge bearbeitet: 1200er Naßschleifpappe - Enchantmentfeile Schweizer Hieb 6 naß gefeilt - Hart Arkansas Schleifstein naß geschleift - getrocknet - Future drauf und trocknen lassen
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Gravedigger77 am So 28 Okt 2018, 19:13

Na da hast ja richtig was geschafft.

Und die kleine Dame sieht super aus auf ihrem Platz
avatar
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 28 Okt 2018, 19:16

Find ich auch. Wenn alles klappt und ich morgen auch schmerzfrei bin, gehts weiter. Die Aussägerei war lustig........ Kotzen 2
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am So 28 Okt 2018, 19:42

Sehr schön bisher. Das mit der Leuchte ist natürlich extrem ärgerlich.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 28 Okt 2018, 19:57

Jap Hans-Werner, habs zum Glück beheben und die Leuchte retten können
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von eydumpfbacke am So 28 Okt 2018, 20:34

Klasse, Bianca
avatar
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 28 Okt 2018, 20:41

Noch viiiieeeellll Arbeit Reinhard
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten