Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 10 Jun 2018, 18:29

Hab mich heut endlich mal aufgerafft weiterzumachen.



Um den Schriftzug wurde ein Rahmen gezeichnet



Dann ein passendes Stück Sheet zurechtgeschnitten



Bei diesem Maß hab ichs jetzt belassen, müßte eigentlich ne Stärke von 0,6 mm haben, darauf hatte ich aber kein Bock mehr



Den Schriftzug mit Uhu draufgeklebt und das ganze muß jetzt erstmal trocknen bevor ich den Schriftzug rausfeil, also mit der nächsten Ecke angefangen



Also ran an die rechte Fußwanne, hier das Original, das Emblem hier muß ich auch noch bearbeiten........mein Freund weiß noch nix davon Pfeffer


 
Zuerst wurde die rechte Längsseite ausgemessen und grob zugeschnitten



Dann kam der obere Aufbau, ne reine Frickelei



Mein chaotischer Plan mit den Maßen drunken , beim konstruieren is mir aufgefallen das ich vergessen hatte einige Maße am Original zu nehmen Pfeffer , Ich hab ja zum Glück das Foto um nich daran zu orientieren



Die erste Anpassung



Noch entwas rumgefrickelt, angepaßt, rechte Seite fertig, die Schleifarbeiten folgen wenn alles fertig is



Das Kopfstück mußte verlängert werden



Ran an die linke Seite



Das Ende kam dran



Paßt perfekt rein



Als die erste Platte draufkam bemerkte ich das ich mich bei der linken Seite um 3 mm verhauen hab Auahahn Auahahn Auahahn , das schräge Stück hätte 3mm länger sein müßen. Da ich aber kein Bock mehr hatte den ganzen Scheiß nochmal zu machen bleibts jetzt so wies is


 
Das überschüssige Stück wurde abgeschnitten



Immerhin paßts



Nochmal das ganze aus ner anderen Perspektive
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 17 Jun 2018, 18:29

Als wir am Mi wieder in der Garage waren und an der Vette geschraubt hatten, sind mir zwei seltene Teilchen in die Hände gefallen, eins wird etwas aufgemotzt und das andere will ich reparieren und zweckentfremden



Das obere Emblem war Original auf dem linken Verteilerdeckel bevor der Motor getunt wurde, an dessen Stelle is jetzt ein weißes Emblem. Das untere war auf der Einspritzanlage. Als ich das obere gefunden hatte kam mir sofort in den Kopp das etwas umzustylen, is ne kleine Malerei für nebenher. Es soll auf die Einspritzanlage wo das kleine war. Das große Emblem is mittlerweile so selten, das wenn man eins finden sollte, es sehr teuer werden kann



Ich habs angeschliffen, den alten Kleber entfernt, mit Tamyia Transparen Rot und Orange das Chevylogo zu neuer Farbpracht verholfen und das lackierte schwarz muß nochmal angeschliffen werden



Is auch n gutes Testobjekt um die Echtgoldfarbe auszuprobieren, das hier is die erste Schicht.



Während die Farbe am trocknen war, gings heut am Schriftzug weiter



Nachdem alles gradgefeilt wurde gings an die ersten Details



Das "V" wurde mit einer Dreieckfeile ausgearbeitet



Mit einer speziellen Messerfeile wollt ich das "E" ausarbeiten, mußte aber doch zum scharfen Skalpell greifen



Dann gings an den unteren Bereich, beim "R" bin ich etwas zu tief geraten



Dann kamen die ersten Innenarbeiten und es wurd immer fitzeliger mit den Feilen



Fertig ausgefeilt und ausgeschnitten und das war das große Teil, für die Kleine wirds noch lustiger



Mit einer Kombi aus Sekundenkleber und Essigester wurde der Schriftzug aufgebracht, was ne ziemliche Fummelei war, deswegen sitzt es auch net so wie beim Original, sondern ein Mü weiter rechts.



Beim Emblem wurde die dritte Goldschicht aufgetragen und ich muß sagen das diese Farbe der Hammer is. DAS NENN ich ne Goldfarbe, muß die mal echt mit nem 24k Goldring vergleichen, ich weiß ja bei wem ich den Ring klauen kann Pfeffer , mein Freund trägt ja 3



Wenn die Goldfarbe trocken is, gehts nochmal ans Schwarz und dann kommt Glanzlack drauf zur Versiegelung
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von eydumpfbacke am So 17 Jun 2018, 18:31

Du bist eine echte Künstlerin, Bianca.
avatar
eydumpfbacke
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 17 Jun 2018, 19:03

Jetzt werd ich aber echt Rot Reinhart...... Gentleman, ich laß nur meinen Fingern freien Lauf
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am So 17 Jun 2018, 19:19

Hallo Bianca,

das sieht echt gut aus. Wer bietet diese Goldfarbe an und wie ist die Bezeichnung?
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Falco 2014 am So 17 Jun 2018, 19:23

Ist ja richtig gut geworden, Bianca.
Man sieht, dass da eine Menge Arbeit drin steckt.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 17 Jun 2018, 19:34

@ Hans-Werner

Das is die Firma Credo Blattgold und die Farbe nennt sich Reichgold, die Farbe beinhaltet 23,9k Echtgoldpigmente.

Code:
https://www.credo-blattgold.de/de/metallglanzpigmente-goldfarben

In der Kategorie Metallglanzlack Dekor Gold findest du die. Gegen diese Farbe kannste alle anderen Goldfarben entsorgen, meine Meinung

@ Kurt

Ich hab noch sehr viel Arbeit vor mir
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am So 17 Jun 2018, 22:16

Danke Bianca,

werde ich mir demnächst bestellen.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 17 Jun 2018, 22:43

Bei dieser Goldfarbe gibts einiges zu beachten: die muß ständig umgerührt werden, auch beim pinseln, sonst verklumpt se und es dauert bis die Pigmente wieder frei sind. Du brauchst n schwarzen Untergrund bevor du die aufträgst da die Farbe sehr dünnflüssig ist, deckend is sie nach 3-4 Schichten. Nach jedem auftragen mußte gut 60 min warten bevor du weitermachen kannst, Wetterfest is die nach gut 48 Std
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am Mo 18 Jun 2018, 08:58

Hallo Bianca,

vielen Dank für den Hinweis. Da werde ich erstmal meine vorhandenen Bestände verbrauchen.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Mo 18 Jun 2018, 12:55

Mach ich nicht weil ich die ordinären Goldfarben für andere Modelle und Figuren verwenden kann, hab 2 normale Goldfarben da, die teure brauch ich auch fürs Original.
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Blaasi am So 24 Jun 2018, 18:40

Winker Hello

Hallo Bianca.
Du hast ja noch viel Arbeit vor dir - aber du weißt ja, worauf du dich hier eingelassen hast Grinsen .
Ich haue zwar nicht immer gleich einen Kommentar rein, aber schaue regelmäßig zu weil mir gefällt was du hier so zeigst. Cool
avatar
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 24 Jun 2018, 19:43

Hi Reinhard,

da die Woche bei uns in der Firma ziemlich streßig war, bin ich dieses We mal faul geblieben und hab nix gemacht, ich habs auch net eilig. Kommende Woche wirds Werkstatthandbuch für die C4 bestellt sobald die Kohle da is, da sind bestimmt auch gute Bilder drin die ich fürs große Modell gebrauchen kann Pfeffer, wie zb für den Motorraum, die Leitungen am Unterboden usw..... Ich laß mir Zeit und geh da mit Ruhe dran. Is für mich das erste mal das ich n echtes Auto Originalgetreu nachbau und sowas kostet halt Zeit und Geduld, grad bei dem Aussehen unserer Vette. Deswegen nutz ich es ja bei der Großen aus um soviele Details wie möglich einzubringen, die Kleine wird ne abgespeckte Version, da kann ich es net so mit den Details übertreiben
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Sa 14 Jul 2018, 19:18

Habs endlich mal geschafft weiterzumachen



Heut gings an der rechten Fußwanne weiter, das Mittelstück für die linke Seite wurde zurechtgeschnitten



Das zuerchtgeschnittene Teil



Zuerst mit Revellkleb angeklebt ums anzupassen, danach kam Sekundenkleber drauf



Das erste Teilstück für den vorderen Bereich wurde zurechgeschnitten



Nach dem ankleben



Das zweite Teilstück wurde angeklebt und es war auch hier wieder ne richtige Stückelei



Danach kam das hintere Teilstück dran, auch hier wurde gestückelt



Zwei Abfallstücke wurden für das letzte Teilstück zusammengeklebt



Angepaßt und angeklebt



Dann gings an die Anpassung



Nach der Anpassung



Is jetzt nur eingesetzt, wird später reingeklebt



Dann gings ans verspachteln



Jetzt muß das ganze erstmal trocknen. Die Ecke vorne links is jetzt net ganz so geworden wie beim Original, aber dafür das ich hier zum größten Teil PimalDaumen gearbeitet hab is recht passabel geworden. Bevor ich an die linke Wanne geh muß ich die wohl nochmal richtig ausmessen
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Di 17 Jul 2018, 19:25



Am Emblem hab ich heut auch weitergemacht, es kam ne vierte Goldschicht drauf, aber mit dem Schwarz bin ich immer noch net zufrieden. Keine Ahnung was los is, angeschliffen, Farbe verdünnt aufgetragen und trotzdem siehts Scheiße aus.......ich muß mir was einfallen lassen, so kanns definitiv net auf die Ansaugvorrichtung



Die Fußwanne wurde glattgefeilt.......da war doch tatsächlich ein Katzenhaar auf der Linse



Die rechte Seite wurde noch glattgefeilt nachdem ich das Foto gemacht hatte



Da mir für die linke Fußwanne noch wichtige Maße fehlen Auahahn, hab ich halt mal mit den Sitzen und dem Lenkrad weitergemacht



Einer der beiden Sitze vom Original, die sind 8fach verstellbar



Beide zusammengebaut und ich finde das die ne schöne Struktur haben, die Verstellhebel wie sie beim Original zu sehen sind werd ich vielleicht auch dranfummeln Pfeffer



Das Lenkrad im Original, ja, es sitzt schief weil mein Freund damals nach dem beziehen mit Porscheleder das Lenkrad net richtig draufgesetzt hatte






Die Fuge zwischen Lenkrad und Lenksäule bleibt offen da es auch beim Original so ist



Mit dem kleinen Hebel in der Mitte der Lenksäule is diese Höhenverstellbar



Also muß es auch beim Modell dran, ein passendes Abfallstück drangeklebt das später noch gekürzt wird.



Und der Tempomatschalter darf auch net fehlen
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von eydumpfbacke am Di 17 Jul 2018, 20:26

Cool Wie geil
avatar
eydumpfbacke
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Di 17 Jul 2018, 20:40

Ich hab grad gesehen das ich die Fuge zwischen Lenkrad und -säule versetzen muß Embarassed, die Fuge muß direkt ans Lenkrad
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am Mi 18 Jul 2018, 13:54

Sehr schön bisher. Cool Das Ganze dann in Seidenmatt lackieren.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Mi 18 Jul 2018, 19:23

Was in Seidenmatt lackieren Hans-Werner, das Emblem? Da kommt wieder Glanzlack drauf, die ganzen Fahrzeugembleme haben Glanzlack drauf. Oder haste was anderes mit in Seidenmatt lackieren gemeint?
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am Mi 18 Jul 2018, 21:11

Ich meinte Sitze und Lenkrad.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Mi 18 Jul 2018, 21:34

Achso, hatte ich eh beim kompletten "Leder" vor, auf gut Deutsch, der komplette Innenraum, das Dach mit Spoiler, die Fußwannen werden glänzend und der Originalteppich matt, wie beim Original
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Fr 27 Jul 2018, 12:42



Die Hebel am Lenkrad wurden auf die richtige Größe gebracht



Dann gings an den ersten Sitz mit dem entgraten











Der erste Sitz fertig gefeilt, ich hab den nicht plan gefeilt, die rückwärtige Sitzschale soll gut zu erkennen sein



An der Kopfstütze mußte ich die Linie reinfeilen





Dann kam der zweite Sitz dran



Nach der Feilerei





Die untere Ansatzstelle am Lenkrad wurde geschlossen und glattgefeilt



Dann gings an den Hebel auf der Rückseite um die Sitze nach vorne zu klappen, das Bild is aus der Bedienungsanleitung



N Abfallstreifen passend gefeilt



Zurechtgeschnitten und drangeklebt



Das gleiche nochmal beim zweiten Sitz, ferddisch



Dann folgte die erste Sitzpositionsverstellung, hier beim Original



Für beide Sitze die linke Seite zurechtgeschnitten, draufgeklebt und angefangen die Vertiefung rauszufeilen
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Glufamichel am Fr 27 Jul 2018, 13:24

avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von eydumpfbacke am Sa 28 Jul 2018, 15:17

Schöne Arbeit, Bianca.
avatar
eydumpfbacke
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Sa 28 Jul 2018, 16:12

Mich ärgerts nur das ich wegen der Hitze net viel machen konnte im Urlaub wie eigentlich geplant war
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten