Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht "Zwarte Zee"

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am So 30 Sep 2018, 17:14

Moin Moin

Hab nochmal den Pool rausgeholt, um die Wasserlinie zu ermitteln.

Die Schraube hatte bei der Rückwärts fahrt noch Luft gesogen. Jetzt haut es hin.

Bei der Gelegenheit habe ich nochmal die Heckaufbauten lose aufgelegt, damit man mal ein Eindruck davon bekommt.



Und die Löschmonitore habe ich auch nochmal getestet.   sunny  sunny  sunny

Das mit dem Verwackeln muss ich nochmal üben.  Embarassed  Embarassed  Embarassed

Aber ich denke man kann was erkennen.

avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von John-H. am So 30 Sep 2018, 17:24

Na da kannst du ja die Zuschauer schön abspülen! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mo 01 Okt 2018, 09:05

John-H. schrieb:Na da kannst du ja die Zuschauer schön abspülen! Very Happy

Moin John

Genau das ist der Plan. Roofl Roofl Roofl Pfeffer Pfeffer Pfeffer
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von rmo am Mo 01 Okt 2018, 09:25

Moin Moin,

toller Rasensprenger
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mo 01 Okt 2018, 13:01

Moin Rainer

Jo, haut ganz gut was wech. Pfeffer sunny

Aber mit dem Schiff übern Rasen laufen ist doch ein bisschen schwer.

Bis jetzt wiegt das Schiff ca. 4 kg
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mi 03 Okt 2018, 16:46

Moin Moin

So das letzte Teil auf dem Vorderdeck geklebt,  eine Werkzeugkiste.



Jetzt geht es mit dem Heck weiter.




Im Garten wird's jetzt ruhiger und mir juckt es in den Fingern.

Habe die ersten Teile für's Heck zusammen gesucht und stand fast 2 Std vor dem Bauplan von Billing

Boat,  bis ich es kapiert habe wie die es meinen,  und und wo die Teile hinkommen.

Aber davon demnächst mehr.
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Do 04 Okt 2018, 10:30

Moin Wolle,
Radar läuft gut, Löschmonitore auch. Jetzt haste die Birne frei für neues. Bin jetzt schon auf den Baufortschritt gespannt. Viel Spaß auch weiterhin an der Bastelarbeit.
Nicht vergessen! Blei im Model sicher fixieren, evtl. einmal dünn mit Epoxi über gießen (mache ich immer).
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Do 04 Okt 2018, 20:32

Plastikschiff schrieb: Blei im Model sicher fixieren, evtl. einmal dünn mit Epoxi über gießen (mache ich immer).

Hört sich vernünftig an, werde ich so machen. Cool Cool Cool

Danken für den Tipp. Freundschaft Freundschaft Freundschaft
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am So 07 Okt 2018, 17:57

Moin Moin

Da mir die Auflagefläche für das Achterdeck auf dem Rumpf ein wenig zu klein vorkam,

habe ich noch ein paar kurze Holzleisten an der Rumpfoberkante eingeklebt.

Guckst du hier.





avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mo 08 Okt 2018, 09:20

Plastikschiff schrieb:Moin Wolle,
Das liegt ganz bestimmt nur am Klebeband, hol dir das gelbe und du wirst staunen was das ausmacht.

Hab ich bestellt. Cool Cool Cool
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Rentner am Mo 08 Okt 2018, 13:30

Eine Vernünftige arbeit, die kleinen Holzleisten.... Cool
avatar
Der Rentner
Allesleser
Allesleser

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mo 08 Okt 2018, 14:57

Na da ist ja doch noch jemand da.  Wink

Moin Reinhard

Danke für dein Lob, mir kam die Auflage einfach zu wenig vor. Grinsen

Klein aber effektiv. sunny
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Di 09 Okt 2018, 10:19

Moin moin lieber Wolle,
schön das du dir das mit den kleinen Leistenstückchen in der Kurve einfallen lassen hast. Das ist sicher sehr sinnvoll. Bist du dir sicher das das aufgeklebte Deck später auch sicher mit dem Rumpf wasserdicht verklebt ist. Das mit dem Klebeband ist eine sehr gute Idee, du wirst es sehen.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Di 09 Okt 2018, 18:38

Moin Moin

Habe mir gerade ein Teil vom Achterdeck genau angesehen und

dabei festgestellt das sich die dünne Platte verdreht hat.

Guckst du hier.







Da sie so wie es aussieht, mehr oder weniger lose im Achterdeck eingelegt wird, hab ich ein Problem.

Könnt ihr mir da ein Tipp geben. scratch
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Rentner am Di 09 Okt 2018, 20:04

2-3 Stunden in eine Schüssel mit Wasser,
und dann auf einer ebenen Platte, mit viel Gewicht, 24 Stunden trocknen lassen.
Wenn es dann noch nicht gerade ist, ....Neumachen.... Very Happy
avatar
Der Rentner
Allesleser
Allesleser

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Mi 10 Okt 2018, 10:12

Moin Wolle,
wie wäre es wenn du die verzogene Platte gegen eine neue aus Polystyrol austauscht.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mi 10 Okt 2018, 12:14

Mensch, jetzt helfen mir gleich 2 Reinhards. Freundschaft  Freundschaft

Dann muss es ja klappen.

Ich werde erstmal das Wasserbad versuchen.  Danke dir für den Tipp

Wenn das nicht klappt,  werde ich Polystyrol nehmen. Ist ne gute  Idee

Aber, kann sich das nicht auch verziehen wenn ich die Leisten aufklebe ?
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von John-H. am Mi 10 Okt 2018, 13:26

Der Boss schrieb:
Aber, kann sich das nicht auch verziehen wenn ich die Leisten aufklebe ?

Na klar kann es,...... es kommt immer auf die stärke der PS-Platten an. Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von meninho am Mi 10 Okt 2018, 16:37

Moin Wolle,

oder du klebst zusätzlich zwei durchgehende, diagonale Leisten auf die Platte, das verstärkt auch die Stabilität
avatar
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Silva in lumine Lunae arcana est Domus mea Silva in lumine Stellarum est

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mi 10 Okt 2018, 17:41

John-H. schrieb:
Der Boss schrieb:
Aber, kann sich das nicht auch verziehen wenn ich die Leisten aufklebe ?

Na klar kann es,...... es kommt immer auf die stärke der PS-Platten an. Wink

Moin John

Die wäre dann 2,5 mm dick. Müsste man ausprobieren.  

@Andreas,  Moin

Schön das du auch bei mir reinschaust.

Das könnte man noch machen, das mit den zusätzlichen Leisten.

Danke für den Tipp. Cool

avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von rc-radi am Mi 10 Okt 2018, 18:37

Servus Wolle.... Very Happy

Was hältst du eigentlich von Platinenmaterial.... scratch .....da verzieht sich gor nix - sunny


(War nur so ein kleiner Tipp von mir.....) Pfeffer
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von John-H. am Mi 10 Okt 2018, 18:41

rc-radi schrieb:

Was hältst du eigentlich von Platinenmaterial.... scratch .....da verzieht sich gor nix - sunny


... war auch mein erster Gedanke Herbert...... aber ich wollte Wolle nicht vollens verwirren ! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von rc-radi am Mi 10 Okt 2018, 18:47

John....DEN kann nix mehr verwirren........da sorgen wir schon dafür - Abrollender Smilie

avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mi 10 Okt 2018, 22:06

rc-radi schrieb:John....DEN kann nix mehr verwirren........da sorgen wir schon dafür - Abrollender Smilie


Moin Herbert. Sind wir nicht alle mehr oder weniger verwirrt. Roofl Roofl Roofl

Ich denke ihr meint diese Platinenplatten wo man irgendwelche Schaltkreise drauf lötet.

Hmmmm, wäre ne Idee, die Kugel muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.

Die sind ja mit kleinen Löchern übersät. Hmmmm,, die müsste man irgendwie zumachen,

vielleicht spachteln.

Mal gucken, Danke John und Herbert. Roofl
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von John-H. am Mi 10 Okt 2018, 22:33

Wolle, diese Platten gibt es mit und ohne Löcher,
beidseitig und einseitig Beschichtet und in verschiedenen Stärken!

Na verwirrt genug Question Wink

Ganz nebenbei ist das mein Lieblings-Material zum bauen! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten